Ottobeuren

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

+
Drei Verletzte bei Zusammenstoß in Ottobeuren nahe Memmingen.

Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Memmingen gab es am Freitagmorgen drei Verletzte. Eine Unfallbeteiligte erlitt schwere Verletzungen war aber außer Lebensgefahr.

Bei dem Zusammenstoß zweier Autos im Allgäu sind am Freitagmorgen drei Menschen verletzt worden. Ein 30-jähriger Autofahrer hatte laut Polizei in Ottobeuren (Landkreis Unterallgäu) beim Linksabbiegen einen Wagen mit zwei Frauen übersehen. Dessen 18 Jahre alte Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen, in Lebensgefahr befand sie sich zu diesem Zeitpunkt nicht. Ihre Beifahrerin und der Unfallverursacher wurden mit einem Krankenwagen fortgebracht. Die beiden Unfallfahrzeuge waren noch mit einem dritten Auto zusammengestoßen, dessen Fahrer blieb aber unverletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare