Aus dem 2. Weltkrieg

Panzerfäuste im Wald gefunden

Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.

Hauzenberg - An der Fundstelle war am vergangenen Freitag ein Waldarbeiter beim Baumfällen schwer verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Nach der Rettung des Mannes entdeckten die Helfer im Wurzelwerk des umgestürzten Baumes eine Panzerfaust. Polizisten brachten sie zur Dienstelle, wo sie von einem Sprengkommando abgeholt wurde. Am Montag überprüften die Fachleute die Fundstelle mit einem Metallsuchgerät und entdeckten die weiteren Panzerfäuste. Sie wurden ebenfalls entsorgt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Kommentare