Kein guter Start in den Tag

Spektakulärer Crash: Zug knallt in Auto - was dann passiert, überrascht

+
Nicht immer sind Bahnübergänge mit Ampeln bestückt, Autofahrer vergessen das gerne, wie in diesem Fall; Mit fatalen Folgen.

Das war kein guter Start in den Tag. Als ein Mann in Pfronten im Ostallgäu über eine Bahnübergang fahren wollte, kommt es zum hollywoodreifen Unfall.

Pfronten - Ein Autofahrer hat am Mittwochmorgen bei Pfronten (Landkreis Ostallgäu) den Zusammenstoß mit einem Zug mit nur leichten Blessuren überstanden. Der Mann habe die herannahende Regionalbahn an einem unbeschrankten Bahnübergang übersehen, teilte die Polizei mit. Sein Wagen wurde von dem Triebwagen erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. 

Zug erfasst Auto in Pfronten: Alle Beteiligten unverletzt

Der Lokführer, ein Schaffner sowie der einzige Fahrgast im Zug überstanden den Unfall unverletzt. Für die Bergungsarbeiten war die Strecke zwischen Kempten und Reutte in Tirol zeitweise gesperrt. Die Bahn richtete einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. 

Ein nicht weniger spektakulärer Unfall ist ein Zimmerer aus Eurasburg passiert. Als Rettungskräfte sogar mit einen Hubschrauber ankamen, konnte sie ihren Augen kaum trauen.

dpa/das

Lesen Sie auch:

Zug erfasst Auto: Zwei Frauen verletzt

Zwei Frauen sind am Montagabend beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Auto nahe des Dießener Ortsteils Bierdorf schwer verletzt worden. Die Bahnstrecke war gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesen

Kuriose Verfolgungsjagd auf der A3 nach Unfall - am Ende greift die Polizei ein
Kuriose Verfolgungsjagd auf der A3 nach Unfall - am Ende greift die Polizei ein
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage

Kommentare