Toter (66) in Wohnung

Polizei ermittelt nach Leichenfund in Coburg

1 von 7
In Coburg haben die Polizeiermittlungen begonnen, nachdem ein 66-Jähriger am Donnerstagmorgen von seiner Lebensgefährtin tot in seiner Wohnung auf gefunden worden war.
2 von 7
In Coburg haben die Polizeiermittlungen begonnen, nachdem ein 66-Jähriger am Donnerstagmorgen von seiner Lebensgefährtin tot in seiner Wohnung auf gefunden worden war.
3 von 7
In Coburg haben die Polizeiermittlungen begonnen, nachdem ein 66-Jähriger am Donnerstagmorgen von seiner Lebensgefährtin tot in seiner Wohnung auf gefunden worden war.
4 von 7
In Coburg haben die Polizeiermittlungen begonnen, nachdem ein 66-Jähriger am Donnerstagmorgen von seiner Lebensgefährtin tot in seiner Wohnung auf gefunden worden war.
5 von 7
In Coburg haben die Polizeiermittlungen begonnen, nachdem ein 66-Jähriger am Donnerstagmorgen von seiner Lebensgefährtin tot in seiner Wohnung auf gefunden worden war.
6 von 7
In Coburg haben die Polizeiermittlungen begonnen, nachdem ein 66-Jähriger am Donnerstagmorgen von seiner Lebensgefährtin tot in seiner Wohnung auf gefunden worden war.
7 von 7
In Coburg haben die Polizeiermittlungen begonnen, nachdem ein 66-Jähriger am Donnerstagmorgen von seiner Lebensgefährtin tot in seiner Wohnung auf gefunden worden war.

Coburg - Nach dem Fund einer Männerleiche in einer Coburger Wohnung hat die Polizei mit Ermittlungen begonnen. Ein Mord könnte der Hintergrund für den Tod des 66-Jährigen sein.

Auch interessant

Meistgelesen

Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien

Kommentare