Mann vorläufig festgenommen

Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

+
Zwei Kängurus begleiteten einen Autofahrer in Passau

Bei der Kontrolle eines Autofahrers in Passau haben Polizisten am frühen Mittwochmorgen zwei Kängurus im Fahrzeug gefunden.

Passau - Der 31 Jahre alte Fahrer hatte weder einen Führerschein noch eine Zulassung für seinen Wagen. Die beiden Jungtiere hatte er in Transportboxen dabei, wie die Polizei berichtete. Wegen der Verkehrsverstöße wurde der Mann vorläufig festgenommen. Damit die Kängurus versorgt sind, wurden sie ins Passauer Tierheim gebracht.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Explosion in Wohnung: 56-Jähriger gestorben
Explosion in Wohnung: 56-Jähriger gestorben
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Jogger findet Handgranate auf Feldweg
Jogger findet Handgranate auf Feldweg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.