Hoher Sachschaden 

Ungewöhnliches Diebesgut: 150 Einkaufswägen geklaut

Auf einem Supermarkt-Parkplatz haben Unbekannte über Ostern etwa 150 Einkaufswagen gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Überfall haben.

Regensburg - Ungewöhnliches Diebesgut haben Unbekannte über Ostern auf einem Supermarkt-Parkplatz in Regensburg erbeutet. Etwa 150 Einkaufswagen wurden geklaut, der Wert beträgt laut Polizei 12.000 Euro. Die Wägen waren in Abstellhäuschen gelagert, wo sie auch sonst für die Kunden bereitstehen. 

Ermittler hoffen auf Zeugen

Die ermittelnden Beamten hätten bislang noch keine Hinweise, wie die Einkaufswagen abtransportiert wurden, sagte ein Sprecher am Freitag. Die Ermittler hoffen nun auf Zeugen, die über die Feiertage etwas Ungewöhnliches rund um das Gelände des Einkaufsmarktes bemerkt haben.

Lesen Sie auch: „Rentner kletterte Fassaden hoch: Polizei schnappt 81-jährigen Serien-Einbrecher

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa / Peter Kneffel

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein

Kommentare