Mann rennt plötzlich los

Vater will Geschäft verlassen, doch Angestellte macht Entdeckung in Kinderwagen

+
Eine besondere Entdeckung machte die Angestellte eines Geschäfts in Schwandorf - mit Folgen für einen 27-jährigen Vater. (Symbolbild)

Eine aufmerksame Angestellte eines Geschäfts in Schwandorf machte eine erstaunliche Entdeckung, als ein 27-Jähriger den Laden verlassen wollte. 

Schwandorf - Kurioses Versteck für Diebesgut: Ein 27-Jähriger hat versucht, in einem Kinderwagen Bettzeug, Kissen und eine Matratze zu stehlen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Mittwoch ein Bettengeschäft in Schwandorf in der Oberpfalz ohne zu bezahlen wieder verlassen wollen. Eine Angestellte bemerkte, dass aus dem Kinderwagen nicht bezahlte Waren herausragten und stellte den Mann zur Rede. 

Frau stellt Vater (27) zur Rede - doch der reagierte ungewöhnlich

Daraufhin griff er sich sein einjähriges Kind, ließ Kinderwagen samt Diebesgut zurück und flüchtete. Die Polizei konnte den Mann festnehmen.

Bei der Flucht war der Vater mit seinem Kleinkind gestürzt. Den Angaben zufolge hatte es ein Hämatom am Kopf und wurde im Krankenhaus behandelt. Nach einer Polizeivernehmung wurde der 27-Jährige wieder freigelassen. Seinen Kinderwagen durfte er laut Polizei mitnehmen. Die Waren im Wert von 170 Euro wurden an das Geschäft zurückgegeben.

Mit einer anderen Masche versuchte ein Autofahrer durchzukommen: Schon sehr lange war er ohne Führerschein im Auto unterwegs - und das über Jahrzehnte. Dramatischer Unfall dagegen in Niederbayern: Als ein 60-Jähriger im Landkreis Freyung-Grafenau einen Stier auf einen Transporter verladen wollte, kam es zu einem tragischen Zwischenfall. Ein betrunkener Autofahrer lieferte sich in Unterfranken eine regelrechte Verfolgungsjagd mit der Polizei - und rammte dabei noch mehrere Streifenwagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - dessen Anwalt findet das „abenteuerlich“
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - dessen Anwalt findet das „abenteuerlich“
Paar will auf einem Baukran ungestört sein - und löst damit Großeinsatz aus
Paar will auf einem Baukran ungestört sein - und löst damit Großeinsatz aus
Wanderin nach Bergtour im Allgäu vermisst - Dann gibt es die traurige Gewissheit
Wanderin nach Bergtour im Allgäu vermisst - Dann gibt es die traurige Gewissheit
Skitourengeher prallt bei Sturz gegen Felswand - Retter können nichts mehr für ihn tun
Skitourengeher prallt bei Sturz gegen Felswand - Retter können nichts mehr für ihn tun

Kommentare