Rettungshubschrauber im Einsatz

Hauptgurte verdreht: Gleitschirmflieger stürzt am Tegelberg ab

+
Symbolbild.

Schlimmer Unfall am Tegelberg! Am Samstagnachmittag ist ein Gleitschirmflieger abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Schwangau - Ein Gleitschirmflieger ist am Tegelberg bei Schwangau (Landkreis Ostallgäu) abgestürzt und schwer verletzt worden. Die Hauptgurte seines Schirms hätten sich am Samstagnachmittag verdreht, meldete die Polizei am Sonntag. Der erfahrene Flieger stürzte im Spiralflug zu Boden. Der 31-Jährige konnte zwar den Rettungsschirm noch öffnen, verletzte sich aber an Rücken und Oberschenkel. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Traumhaftes Wochenendwetter - doch ab Montag wird es scheußlicher
Traumhaftes Wochenendwetter - doch ab Montag wird es scheußlicher
Auf dem Weg zu anderem Einsatz: Feuerwehr macht grausame Entdeckung
Auf dem Weg zu anderem Einsatz: Feuerwehr macht grausame Entdeckung
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle

Kommentare