Fahrzeug geht in Flammen auf

Horror-Unfall auf A6: Zwei Menschen verbrennen nach Aufprall in Kleintransporter

In der Nähe von Nabburg kam es auf der A6 zu einem schweren Unglück. Der Fahrer eines Kleinlasters ist auf einen Sattelzug aufgefahren - dabei ging das Fahrzeug in Flammen auf. Er und sein Beifahrer starben.

Nabburg - Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz unserer Redaktion sagte, ereignete sich der Unfall am Donnerstagabend bei Nabburg (Landkreis Schwandorf). Ein Transporter fuhr auf der A6 mit hoher Geschwindigkeit auf einen tschechischen Laster auf. 

Durch den Aufprall geriet der Kleinlaster in Brand. Wie die Polizei erklärte, starben beide Insassen - Fahrer und Beifahrer - in den Flammen, da auch der Lastkraftwagen zu brennen begann. Die Identität der Toten sei noch nicht geklärt. Rund 120 Feuerwehrkräfte waren am Unfallort um den Brand zu löschen. Die Autobahn Richtung Prag wird auch noch bis in die Morgenstunden hinein gesperrt sein.

dpa/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © NEWS5

Auch interessant

Meistgelesen

Evakuierung in Straubing: Fliegerbombe erfolgreich entschärft
Evakuierung in Straubing: Fliegerbombe erfolgreich entschärft
Wetter in Bayern: Unwetterwarnungen für die erste Woche der Pfingstferien
Wetter in Bayern: Unwetterwarnungen für die erste Woche der Pfingstferien
Auf Lastwagen aufgefahren: Motorrad fängt Feuer - Mann (58) stirbt in den Flammen
Auf Lastwagen aufgefahren: Motorrad fängt Feuer - Mann (58) stirbt in den Flammen
Eltern und Lehrer kritisieren Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer
Eltern und Lehrer kritisieren Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer

Kommentare