Landesparteitag in Deggendorf

Sigi Hagl bleibt Landesvorsitzende der Grünen

+
Sigi Hagl war bei der Wahl auf dem Landesparteitag der bayerischen Grünen erfolgreich.

Grünen-Landeschefin Sigi Hagl ist für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt worden. Gegenkandidatin Judith Bogner landete bei 21,9 Prozent.

Deggendorf - Die Landshuterin erhielt auf einem Landesparteitag am Sonntag in Deggendorf 67,9 Prozent der Stimmen. Eine kurzfristig angetretene Gegenkandidatin, Judith Bogner aus Mühldorf am Inn, erhielt immerhin 21,9 Prozent. Hagl ist seit 2013 Landesvorsitzende der Grünen. Co-Landeschef Eike Hallitzky war schon auf dem Parteitag vor einem Jahr wiedergewählt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen

Kommentare