Bayern ist tiefgefroren

Sonne, Neuschnee, Eiseskälte: Endlich Winter!

winter-wetter-bayern-schnee-dpa
1 von 12
Endlich Winter in Bayern: Laternen mit dicken Schneehauben stehen im tief verschneiten Biergarten des Alten Bades in Wildbad Kreuth.
winter-wetter-bayern-schnee-dpa
2 von 12
Endlich Winter in Bayern. Warnschild vor einem Gebäude des Alten Bades in Wildbad Kreuth.
winter-wetter-bayern-schnee-dpa
3 von 12
Endlich Winter in Bayern.
winter-wetter-bayern-schnee-dpa
4 von 12
Endlich Winter in Bayern: Sonne bei Garmisch-Patenkirchen.
winter-wetter-bayern-schnee-dpa
5 von 12
Endlich Winter in Bayern: Landschaft am Alten Bad in Wildbad Kreuth.
winter-wetter-bayern-schnee-dpa
6 von 12
Endlich Winter in Bayern: Heustadel bei Garmisch-Partenkirchen.
winter-wetter-bayern-schnee-dpa
7 von 12
Endlich Winter in Bayern: Heustadel bei Garmisch-Partenkirchen.
winter-wetter-bayern-schnee-dpa
8 von 12
Endlich Winter in Bayern: Heustadel bei Garmisch-Partenkirchen.

München - Lange haben die Skisportler darauf gewartet - aber nun herrscht bestes Winterwetter im Freistaat. Von Garmisch-Partenkirchen bis in den Frankenwald bringt die Sonne den Schnee zum Glitzern.

Neuschnee satt und eisige Temperaturen - der Winter hat den Freistaat fest im Griff. Sowohl in den großen Skigebieten in den Alpen als auch an den Liftanlagen in Nordbayern herrschten zu Wochenbeginn beste Wintersportbedingungen - nachdem Tourismus-Verantwortliche und Urlauber vielerorts bisher wochenlang vergeblich auf Schnee gehofft hatten.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?

Kommentare