Elf Autos beschädigt

Stau auf A92: Gleich viermal kracht es mit beträchtlichem Schaden

Innerhalb kürzester Zeit sind auf der Autobahn 92 in Niederbayern mehrere Fahrzeuge in ein Stauende gerast. Der entstandene Sachschaden ist beträchtlich.

München - Bei den Crashs wurde ein Mensch wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Eine 37-Jährige übersah am Freitag bei Dingolfing (Landkreises Dingolfing-Landau) den Stau vor sich und fuhr auf ein anderes Auto auf. Die Frau schleuderte gegen zwei weitere Fahrzeuge. Hinter der Unfallstelle bildete sich Stau, in dem es zu drei weiteren Auffahrunfällen kam. Einem Sprecher zufolge wurden elf Fahrzeuge beschädigt. Der Schaden lag bei rund 25.000 Euro. In Fahrtrichtung Deggendorf stand der Verkehr auf einer Länge von zehn Kilometern still.

Lesen Sie auch: Frontal-Crash: Auto kracht in Transporter - Unfallfahrer jetzt verstorben

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Matthias Balk

Auch interessant

Meistgelesen

Urlauber (27) seit Ende Mai vermisst - Bergführer macht schrecklichen Fund auf 1400 Metern Höhe
Urlauber (27) seit Ende Mai vermisst - Bergführer macht schrecklichen Fund auf 1400 Metern Höhe
Frau inszeniert mit Antenne Bayern falschen Polizei-Einsatz: Grund rührt zu Tränen - „Musste auch heulen“
Frau inszeniert mit Antenne Bayern falschen Polizei-Einsatz: Grund rührt zu Tränen - „Musste auch heulen“
Grausiger Unfall in Bayern: 25-Jähriger von Radlader zu Tode gequetscht
Grausiger Unfall in Bayern: 25-Jähriger von Radlader zu Tode gequetscht
Bärenmutter greift Niederbayern (26) an - seine Freundin hat rettende Idee
Bärenmutter greift Niederbayern (26) an - seine Freundin hat rettende Idee

Kommentare