Polizei jagt Täter

Unbekannte töten Esel

Neuburg an der Kammel - Abscheuliche Tat: Unbekannte haben in Schwaben einen Esel getötet.

Der oder die Täter drückten nach Polizeiangaben vom Mittwoch den Zaun an einer Weide in Neuburg an der Kammel (Landkreis Günzburg) ein und gelangten so auf die Wiese. Dort brachten sie den Esel um - das genaue Vorgehen soll ein Tierarzt aufklären. Die Tat ereignete sich der Mitteilung zufolge in der Nacht zum Dienstag. Die Polizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet

Kommentare