Tuner wird bestraft

Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen

Ein Autotuner in Rosenheim hat einen Kochtopf an seinem Wagen verbaut.

Rosenheim - Das Küchenutensil war Polizisten bei einer Kontrolle des Autos aufgefallen. Es sei am Fahrwerk für die Stabilisierung einer Feder eingebaut worden, teilte die Polizei am Montag mit. 

Der 21-jährige Fahrer durfte am vergangenen Mittwoch nicht mehr weiterfahren - er muss mit mehreren hundert Euro Bußgeld und einem Punkt in der Verkehrssünderdatei rechnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Uwe Anspach

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Zusammenprall mit Hirsch: Motorradunfall endet tödlich 
Zusammenprall mit Hirsch: Motorradunfall endet tödlich 

Kommentare