Vier mysteriöse Gewaltverbrechen erschüttern Ingolstadt

1 von 18
Innerhalb weniger Wochen haben vier Gewaltverbrechen Ingolstadt erschüttert. Eine Übersicht:
2 von 18
3 von 18
Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei beendet die Geiselnahme am Abend. Der wegen Stalkings vorbestrafte Täter wurde dabei angeschossen.
4 von 18
Der Mann hatte zuvor einige seiner Opfer gehen lassen. Seine beiden letzten Geiseln konnten unverletzt befreit werden. Der Mann soll seit längerem einer Rathausmitarbeiterin nachgestellt haben.
6 von 18
Der Täter lässt sich noch am Tatort widerstandslos festnehmen.
7 von 18
Der Mann hatte sein 50 Jahre altes Opfer zudem mit schweren Schlägen an den Kopf verletzt.
8 von 18
Die Polizei sperrt die nähere Umgebung ab.

Vier mysteriöse Gewaltverbrechen erschüttern Ingolstadt

Auch interessant

Meistgelesen

In Bayern werden die wenigsten Autos geklaut
In Bayern werden die wenigsten Autos geklaut
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 

Kommentare