Fahrerin übersieht Tram

Voll besetzte Straßenbahn kollidiert mit Auto

Augsburg – Eine voll besetzte Straßenbahn ist am Dienstag in Augsburg mit einem Auto zusammengestoßen. Zum Glück ging der Unfall glimpflich aus.

Die Autofahrerin wurde zwar leicht verletzt und kam nach Polizeiangaben ins Zentralklinikum. Von den Fahrgästen wurde glücklicherweise aber niemand verletzt. Die 45-jährige Fahrerin hatte nach ersten Erkenntnissen die Straßenbahn übersehen, als sie von einem Parkplatz in die Straße einbiegen wollte. Ihr Auto musste abgeschleppt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Mann muss ins Gefängnis - sein Fernseher soll mit
Mann muss ins Gefängnis - sein Fernseher soll mit
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf

Kommentare