Er krachte in ein geparktes Auto

Senior rutscht vom Bremspedal - 20.000 Euro Schaden

In Würzburg ist ein 78-Jahre alter Mann vom Bremspedal abgerutscht und rammte einen geparkten PKW. Doch damit nicht genug.

Würzburg - Das war ein teurer Lapsus: Ein 78 Jahre alter Mann ist in Würzburg vom Bremspedal seines Geländewagens abgerutscht - er fuhr gegen einen geparkten Pkw, schob diesen gegen eine Laterne, die brach dann ab und fiel auf ein weiteres Auto. 

Immerhin wurde nach Polizeiangaben vom Dienstag niemand verletzt. Bei dem Unfall vom Vortag entstand aber ein stattlicher Schaden von rund 20.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg
Nach „Reichsbürger“-Fall: Polizist wegen Waffenverstoß vor Gericht
Nach „Reichsbürger“-Fall: Polizist wegen Waffenverstoß vor Gericht

Kommentare