Hocher Sachschaden entsteht

500.000 Euro Schaden nach Brand: Technischer Defekt als Auslöser?

Beim Brand in einer Lagerhalle ist ein Schaden von mindestens 500.000 Euro entstanden. Warum das Feuer ausgebrochen war, ist derzeit noch unklar.

Update von 6. Dezember, 17.23 Uhr: Ein technischer Defekt an einem Lastwagen hat offenbar den Brand im Landkreis Passau mit einem Schaden von mindestens einer halben Million Euro ausgelöst. Hinweise auf Brandstiftung gebe es nicht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Am Mittwoch war in der Halle im niederbayerischen Wegscheid das Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte zogen das brennende Fahrzeug aus dem Gebäude. Der Lkw wurde komplett zerstört. Inwiefern andere Fahrzeuge und Gegenstände durch den Brand beschädigt wurden, war unklar.

Brand in Lagerhalle stellt Polizei vor Rätsel

Wegscheid - Das Feuer im niederbayerischen Wegscheid (Landkreis Passau) brach am frühen Mittwochnachmittag aus, wie die Polizei mitteilte. Drei Lastwagen in der Halle wurden durch die Flammen zerstört. Die Feuerwehr löschte den Brand nach rund zwei Stunden. Die genaue Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Mann stirbt nach Party-Zoff mit Ehefrau: Polizei macht überraschende Feststellung

Im Streit war ein 64-Jähriger in Unterfranken von seiner Lebensgefährtin geschlagen worden und wenig später im Schlaf gestorben.

Rubriklistenbild: © dpa / Sven-Sebastian Sajak (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter
Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter

Kommentare