Auf den Hund gekommen

Weltweit einzigartig: Passau bekommt ein Dackel-Museum

Das weltweit einzige Dackelmuseum soll ab Frühjahr kommenden Jahres im bayerischen Passau zu besichtigen sein.

Passau -  In Vitrinen werde am Residenzplatz "die Kulturgeschichte des Vierbeiners, der als Synonym für Bayern steht", inszeniert, berichtete die "Passauer Neue Presse" am Freitag. Gezeigt würden auf bescheidenen 80 Quadratmetern rund 250 Exponate ­ "von teurem Porzellan bis zur glänzenden Christbaumkugel". 

Gestaltet wird das Museum von den Sammlern Seppi Küblbeck und Oliver Storz. Es solle den Namen "Kleine Residenz" tragen und verstehe sich als Beitrag zum 100. Geburtstag des Freistaats Bayern.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Rollstuhlfahrer stürzt mit dem Gesicht voran in Weiher - was dann passiert, ist eine Heldentat
Rollstuhlfahrer stürzt mit dem Gesicht voran in Weiher - was dann passiert, ist eine Heldentat
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab

Kommentare