68-Jähriger wird zu spät entdeckt

Tragischer Unfall im Wald: Mann wird von Baum erschlagen

Ein Arbeiter ist in einem Waldstück bei Windsbach (Landkreis Ansbach) von einem Baum erschlagen worden.

Windach - Der 68-Jährige war mit Fällarbeiten beschäftigt, als sich ein bereits angesägter und mit einem Keil gesicherter Baumstamm unerwartet zur Seite drehte und den Mann unter sich begrub, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 

Passanten entdeckten den 68-Jährigen am Montag, für den jedoch jede Hilfe zu spät kam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder vom Großeinsatz: Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste
Bilder vom Großeinsatz: Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste
Abschiebung entgleist: Geflüchteter droht mit Selbstverletzung - Polizei braucht Hilfe
Abschiebung entgleist: Geflüchteter droht mit Selbstverletzung - Polizei braucht Hilfe
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? So reagiert Kirche
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? So reagiert Kirche
Kriminalstatistik für Bayern: Vor allem eines macht Sorgen
Kriminalstatistik für Bayern: Vor allem eines macht Sorgen

Kommentare