Auto fährt auf

Fatales Manöver auf der Autobahn: Mann (79) stirbt

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 bei Wörth an der Donau (Landkreis Regensburg) ist am Ostersonntag ein 79 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen.

Wörth an der Donau - Rettungskräfte brachten seine Beifahrerin und eine zweite Autofahrerin mit erheblichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Abend mitteilte. Der 79-Jährige steuerte demnach seinen Wagen in Fahrtrichtung Passau vom Standstreifen aus auf die rechte Fahrspur. 

Eine Autofahrerin sah das zu spät und fuhr ungebremst mit hoher Geschwindigkeit auf. Der 79-Jährige konnte laut Polizei nur noch tot aus dem Wagen geborgen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Auch interessant

Meistgelesen

Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein

Kommentare