Auto fährt auf

Fatales Manöver auf der Autobahn: Mann (79) stirbt

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 bei Wörth an der Donau (Landkreis Regensburg) ist am Ostersonntag ein 79 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen.

Wörth an der Donau - Rettungskräfte brachten seine Beifahrerin und eine zweite Autofahrerin mit erheblichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Abend mitteilte. Der 79-Jährige steuerte demnach seinen Wagen in Fahrtrichtung Passau vom Standstreifen aus auf die rechte Fahrspur. 

Eine Autofahrerin sah das zu spät und fuhr ungebremst mit hoher Geschwindigkeit auf. Der 79-Jährige konnte laut Polizei nur noch tot aus dem Wagen geborgen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Auch interessant

Meistgelesen

Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Nach „Reichsbürger“-Fall: Polizist wegen Waffenverstoß vor Gericht
Nach „Reichsbürger“-Fall: Polizist wegen Waffenverstoß vor Gericht
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.