Ursache zunächst unklar

Wohnungsbrand in Nürnberg - Vier Verletzte

Nürnberg - Bei einem Brand in einer Wohnung in Nürnberg sind am frühen Montagmorgen vier Menschen leicht verletzt worden.

Das Feuer war im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Drei Mieter konnten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst aus der Wohnung retten. Sie und eine weitere Bewohnerin aus dem Gebäude wurden vor Ort wegen einer leichten Rauchgasvergiftung behandelt. Ein 35-Jähriger wurde daraufhin vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr verhinderte, dass sich die Flammen auf die anderen Wohnungen und das Dachgeschoss ausbreiteten. Die Ursache des Brandes sowie die Höhe des entstandenen Schadens waren zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk

Kommentare