Zehn Kilometer Stau

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A3 bei Würzburg - Autobahn war vier Stunden komplett gesperrt

+
Wegen eines Unfalls auf der A3 bei Würzburg ist die Autobahn Richtung Norden komplett gesperrt - es kommt zu einem rund zehn Kilometer Stau.

Auf der A3 bei Würzburg ist bei einem Unfall ein Lastwagenfahrer gestorben. Die Autobahn ist Richtung Norden komplett gesperrt.

Update 7. November, 10.30 Uhr: A3 ist nach schwerem Unfall wieder frei

Inzwischen ist die A3 bei Würzburg wieder frei. Wegen eines Unfalls, bei dem ein 60-jähriger Lkw-Fahrer ums Leben kam, war die Autobahn in Richtung Norden rund vier Stunden komplett gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Der Verkehr staute sich zeitweise auf mehr als zehn Kilometer Länge. Im Berufsverkehr kam es zu massiven Behinderungen.

Erstmeldung: Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A3 bei Würzburg - Autobahn in Richtung Norden komplett gesperrt

Würzburg - Bei einem Unfall mit zwei Lastwagen ist auf der A3 nahe Würzburg ein Mann gestorben. Die Autobahn ist in Richtung Norden komplett gesperrt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Lastwagenfahrer fuhr Polizeiangaben zufolge am frühen Mittwochmorgen, 7. November, auf einen anderen LKW auf und wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Rettungskräfte konnten ihn zwar befreien, er starb aber noch am Unfallort. Seine Identität war zunächst unbekannt. Der Fahrer des anderen Lastwagens blieb unverletzt.

Der Verkehr staut sich laut Polizei auf mehr als zehn Kilometern Länge. Die Polizei rechnet für den gesamten Vormittag mit massiven Verkehrsbehinderungen in dem Bereich.

Ein ähnlicher Unfall ereignete sich vor wenigen Tagen auf der A49 Richtung Passau. Ein Mann ist dabei gestorben, wie Merkur.de* berichtet.

Auch interessant: Nach einem schlimmen Unfall musste am Montag die A1 bei Bremen in Richtung Osnabrück für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Den Rettern bot sich auf der Autobahn ein Bild des Schreckens.

Stündlich gehen Staumeldungen ein, täglich passieren Unfälle, zahlreiche Baustellen machen es den Fahrern schwer. Ein Überblick auf die Problemstellen der längsten Autobahn Deutschlands.

dpa/lby

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
Trotz großer Suche: 17-Jährige in Schweinfurt vermisst - Sie kehrte nach einem Spaziergang nicht zurück
Trotz großer Suche: 17-Jährige in Schweinfurt vermisst - Sie kehrte nach einem Spaziergang nicht zurück
Nach Gewittern in Bayern: Jetzt wirds richtig kalt - hier drohen Sturmböen und Starkregen
Nach Gewittern in Bayern: Jetzt wirds richtig kalt - hier drohen Sturmböen und Starkregen
Irrer Kuhglocken-Streit! Anwohnerin fühlt sich gestört - Richter knallhart
Irrer Kuhglocken-Streit! Anwohnerin fühlt sich gestört - Richter knallhart

Kommentare