Unfall mit sechs Verletzten

Mann will Ladung seines Anhängers checken - und wird zwischen zwei Autos eingeklemmt

Weil er die Ladung seines Anhängers überprüfen wollte, hat ein Autofahrer seinen Wagen am Straßenrand gestoppt. Ein anderer Fahrer merkte das zu spät, fuhr auf einen weiteren Wagen auf - und klemmte den Mann zwischen zwei Autos ein.

Zirndorf - Bei einem Auffahrunfall bei Zirndorf sind am Sonntagvormittag sechs Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, zog sich ein Fahrer dabei schwere Verletzungen zu. Er hatte demnach am Rand der vierspurigen Straße gehalten, um die Ladung seines Anhängers zu überprüfen. 

Ein weiterer Autofahrer hielt hinter ihm, um Hilfe zu leisten. Ein dritter PKW-Fahrer erkannte die Gefahrensituation wohl zu spät und fuhr auf den hinteren Wagen auf. Dabei wurde der Fahrer des vorderen Fahrzeuges zwischen den zwei stehenden Autos eingeklemmt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Jogger findet Handgranate auf Feldweg
Jogger findet Handgranate auf Feldweg
Frau sieht Mann im Naturbad treiben - doch jede Hilfe kommt zu spät
Frau sieht Mann im Naturbad treiben - doch jede Hilfe kommt zu spät

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.