Buschfieber - Das Phänomen „Dschungelcamp“

+
Die Dschungelcamp-Kandidaten 2012

Berlin - Ist es zum Fremdschämen oder ein amüsantes Spektakel? Am RTL-„Dschungelcamp“ scheiden sich die Geister. Die Sendung ist ein Phänomen - und wird mittlerweile auch in Kneipen geguckt.

Bei der Frage „Guckst du auch Dschungel?“ wissen Millionen Deutsche, was gemeint ist: der RTL-Promi-Wettkampf „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“. Früher sorgten Serien wie „Dallas“ und „Denver-Clan“ für leicht verschämt konsumierte, kollektive Fernseherlebnisse. Heute sind es Ekelprüfungen und gruppendynamische Verwerfungen im australischen Busch, die in ihren sechs Staffeln so populär geworden sind, dass auch das Feuilleton nicht mehr vorbeischauen kann. Die teilnehmenden „B-Promis“ sind für den „Spiegel“ die „Mistkäfer der Mediengesellschaft“: Keiner mag sie, obwohl sie nützlich sind.

Dschungelcamp, Tag 3: Daniel im Kroko-Labyrinth

Bevor er zur Dschungelprüfung aufbrechen muss, hat sich Daniel auf sein Feldbett zurückgezogen. Vincent fragt, ob alles ok ist. Daniel: „Ich vermisse meinen Sohn und meine Familie. Meine Schwester, die ist gestorben…“. Weiter kommt der Sänger nicht, er fängt an zu weinen. © RTL
Vincent ist sofort tröstend zur Stelle © RTL
Dschungelprüfung 03 "Nichts wie raus": Dr. Bob erläutert Daniel Lopes die Aufgaben seiner ersten Dschungelprüfung. Der 35-jährige Sänger muss in einem Labyrinth auf dem Boden kriechen und elf versteckte Sterne finden. Natürlich ist er nicht alleine in dem Irrgarten. © RTL / Stefan Menne
Daniel Lopes tritt zu seiner ersten Dschungelprüfung an. © RTL / Stefan Menne
Daniel Lopes muss bei seiner ersten Dschungelprüfung in einem Labyrinth auf dem Boden kriechen und elf versteckte Sterne finden. Natürlich ist er nicht alleine in dem Irrgarten. Sein Weg ist gespickt mit einem Waran, Kakerlaken, einer Kammer voller Ratten, einer fetten Spinne, einem Nasenbeutler und einem Krokodil. © RTL / Stefan Menne
Nach wenigen Metern kommt er in eine Kammer mit einem Waran. "Oh Shit. Der schlägt um sich. Da muss ich rüber!". © RTL
Eine Kammer voller Ratten ist dabei noch harmlos. © RTL
Sein Weg ist gespickt mit einem Waran, Kakerlaken, einer Kammer voller Ratten, einer fetten Spinne, einem Nasenbeutler und einem Krokodil. © RTL / Stefan Menne
Moderatorin Sonja Zietlow und Moderator Dirk Bach kommentieren das Geschehen © RTL / Stefan Menne
Seine Tapferkeit und sein Mut stoßen bei der Begegnung mit einem um sich schlagenden Krokodil fast an seine Grenzen. © RTL
Seine Tapferkeit und sein Mut stoßen bei der Begegnung mit einem um sich schlagenden Krokodil fast an seine Grenzen. © RTL
Der Irrgarten von oben © RTL
Daniel gibt alles © RTL
Sonja Zietlow und Dirk Bach gratulieren Daniel "Krododilflüsterer" Lopes zu seiner absolvierten Dschungelprüfung. Er hat sieben Sterne geholt. © RTL / Stefan Menne
Micaela Schäfer (re.) will alles über Ramona Leiß' Homosexualität erfahren. © RTL
Brigitte Nielsen ist die neue Teamchefin © RTL
Vincent Raven (re.) hat Daniel Lopes vor dessen Dschungelprüfung sein Amulett gegeben. © RTL
Das Amulett von Vincent © RTL
Fast alle Campbewohner (v.li. Ramona Leiß, Ailton,Daniel Lopes und Brigitte Nielsen) suchen den Eisenstab, mit dem die Deckel der Töpfe angehoben werden. Nur Rocco Stark (Mi.) hat es sich auf seiner Luftmatratze gemütlich gemacht. © RTL
Zwischen Ramona und Rocco Stark kommt es zum Streit. © RTL
Zwischen Ramona Leiß und Rocco Stark kommt es zum Streit. © RTL
Zwischen Ramona Leiß und Rocco Stark kommt es zum Streit. Rechts Brigitte Nielsen. © RTL
Zwischen Ramona Leiß und Rocco Stark kommt es zum Streit. Rechts Brigitte Nielsen. © RTL
Vincent Raven © RTL / Stefan Menne
Radost Bokel © RTL / Stefan Menne
Jazzy (li.) und Micaela Schäfer führen ein Mädchengespräch über Micaelas Freizügigkeit © RTL
Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" im Special bei RTL.de © RTL

Das Internet quillt über vor Klatsch & Tratsch aus dem Camp, wenn Erotik-Model Micaela Schäfer Ex-Fußballstar Ailton auf die Matratze lockt oder Rocco Stark über seinen Vater Uwe Ochsenknecht „auspackt“. Fehlt eigentlich nur noch, dass sich im Netz eine Gruppe bildet, die die schwer verständlichen Lagerfeuer-Dialoge zwischen Brigitte Nielsen und Ramona Leiß transkribiert: „MadenWiki“ oder „Dschungel-Leaks“ könnte sie heißen.

Dschungelcamp, Tag 2: Micaela kuschelt mit Ailton - Kim zur Prüfung

 © RTL / Stefan Menne
 © RTL / Stefan Menne
Daniel Lopes (li.) streitet sich mit Rocco. Vincent Raven (re.) versucht, Daniel zu beruhigen. ACHTUNG © RTL / Stefan Menne
Dschungelprüfung "Fahrstuhl zur Hölle": Für den ersten Stern fuhr der "Fahrstuhl zur Hölle" mit Kim Debkowski noch aufwärts - jetzt geht es nach unten. © RTL / Stefan Menne
Moderatorin Sonja Zietlow und Moderator Dirk Bach begrüßen Kim Debkowski zu ihrer ersten Dschungelprüfung. Dr. Bob (2.v.li.) erläutert Kim, was auf sie zukommt. © RTL / Stefan Menne
Nachdem der "Fahrstuhl zur Hölle" mit Kim im Urwaldboden verschwunden ist erläutern Sonja Zietlow und Dirk Bach, wo sie die begehrten Sterne finden kann. © RTL / Stefan Menne
Für den ersten Stern fuhr der "Fahrstuhl zur Hölle" mit Kim Debkowski noch aufwärts - jetzt geht es nach unten. © RTL / Stefan Menne
Kim Debkowski im "Fahrstuhl zur Hölle" mit Krebsen, Kröten und anderem Getier © RTL / Stefan Menne
Kim Debkowski im "Fahrstuhl zur Hölle" mit Krebsen, Kröten und anderem Getier © RTL
Kim Debkowski im "Fahrstuhl zur Hölle" mit Krebsen, Kröten und anderem Getier © RTL
Kim Debkowski im "Fahrstuhl zur Hölle" mit Krebsen, Kröten und anderem Getier © RTL
Kim Debkowski ist nach ihrer ersten Dschungelprüfung von ihrer Leistung enttäuscht - sie hat nur vier Sterne geholt. © RTL / Stefan Menne
Nach ihrer ersten Dschungelprüfung, bei der Kim Debkowski nur vier Sterne geholt hat, erzählt sie Sonja Zietlow und Dirk Bach von ihrem Höllenritt. © RTL / Stefan Menne
Vincent Raven präsentiert Rocco Stark das Seidenhuhn, das Kim Debkowski (li.) mit einem ihrer vier Sterne bei der Dschungelprüfung zum Abendessen erspielt hat. © RTL
Vincent Raven präsentiert Radost Bokel und Rocco Stark das Seidenhuhn, das es heute zum Abendessen geben wird. © RTL
Aus Versehen haben die Camper nahezu die ganzen Reis- und Bohnenrationen für drei Tage gekocht. © RTL
Eine Diskussion um die Organisation rund ums Essen entfacht. V.li.: Radost Bokel, Brigitte Nielsen, Daniel Lopes, Kim Debkowski, Jazzy, Ailton, Vincent Raven und Rocco Stark © RTL
Micaela Schäfer und Ailton haben es sich auf der Luftmatratze gemütlich gemacht © RTL
Micaela Schäfer und Ailton haben es sich auf der Luftmatratze gemütlich gemacht © RTL
Die beiden kuscheln © RTL
Kim Debkowski und Rocco Stark gönnen sich eine gemeinsame Auszeit auf der Luftmatratze © RTL
Die Gruppe versucht, die Frage der Schatzsuche zu beantworten. V.li.: MartinHolt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: Kesici, Ailton, Rocco Stark, Jazzy, Micaela Schäfer, Kim Debkowski, Daniel Lopes, Radost Bokel, Brigitte Nielsen und Vincent Raven © RTL
Jazzy und Ailton treten zur "Drehwurm"-Schatzsuche an. © RTL / Stefan Menne
Jazzy und Ailton treten zur "Drehwurm"-Schatzsuche an. © RTL / Stefan Menne
Ailton © RTL / Stefan Menne
Jazzy © RTL / Stefan Menne
Jazzy und Ailton gehen auf Schatzsuche © RTL / Stefan Menne
Die beiden sind erfolgreich © RTL / Stefan Menne
Micaela Schäfer, Jazzy, Ramona Leiß, Brigitte Nielsen, Kim Debkowski und Radost Bokel versuchen, die Frage der heutigen Schatzsuche zu beantworten. "Wie lange dauert der weibliche Orgasmus im Durchschnitt?" © RTL
Wie lange dauert der weibliche Orgasmus im Durchschnitt? A) 18 Sekunden B) 9 Sekunden Die Gruppe entscheidet sich für B) und liegt damit falsch. Die Enttäuschung ist groß und eine Orgasmusdiskussion entfacht. Jazzy: "Ich habe es euch doch gleich gesagt, dass der Orgasmus nicht nur die paar Sekunden sind in denen man ah, ah, ah schreit!" © RTL
Brigitte Nielsen erzählt aus ihrem bewegten Leben. © RTL
Brigitte Nielsen (2.v.re.) erzählt Micaela Schäfer, Radost Bokel, Daniel Lopes, Martin Kesici und Vincent Raven (v.li.) aus ihrem bewegten Leben. © RTL
Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” im Special auf RTL.de © RTL / Stefan Menne

Bei der RTL-Show schauen auch manche Leute zu, die sich sonst zum Arte-Publikum zählen. Dank der ausgefeilten und auch selbstironischen Moderationstexte von Dirk Bach und Sonja Zietlow bekommt das vermeintliche Unterschichtenfernsehen eine Meta-Ebene, die noch einige akademische Abhandlungen nach sich ziehen dürfte. Deutschland im Jahr 2012: Das ist auch der Blick ins Dschungelcamp.

Dschungelcamp: Micaela zur Ekel-Prüfung - Einseifspiele im Tümpel

Schon Tag 1 im Dschungelcamp hatte es in sich! Micaela Schäfer musste prompt zur Prüfung und vergnügte sich anschließend bei Einseif-Spielen im Tümpel: die Bilder. © RTL / Stefan Menne
Damit nichts Unerlaubtes ins Camp geschmuggelt wird, werden Ailton und Daniel Lopes (Mi.) zusammen mit Rocco Stark, Kim Debkowski, Vincent Raven, Brigitte Nielsen (v.re.) und den anderen Promis von den Rangern durchsucht © RTL
(v.re.) Brigitte Nielsen, Jazzy, Ailtion, Kim Debkowski und Martin Kesici © RTL / Stefan Menne
Zunächst machen sich Jazzy & Co. auf den Weg vom Hubschrauber zum Camp © RTL / Stefan Menne
Brigitte Nielsen © RTL / Stefan Menne
Ramona Leiß © RTL / Stefan Menne
Ramona Leiß, Micaela Schäfer, Radost Bokel und Rocco Stark © RTL / Stefan Menne
Radost Bokel, Micaela Schäfer, Rocco Stark und Vincent Raven © RTL / Stefan Menne
Ailton auf dem Weg vom Hubschrauber zum Camp © RTL / Stefan Menne
Kim Debkowski auf dem Weg vom Hubschrauber zum Camp © RTL / Stefan Menne
Martin Kesici auf dem Weg vom Hubschrauber zum Camp © RTL / Stefan Menne
Daniel Lopes © RTL / Stefan Menne
(v.li.) Micaela Schäfer, Rocco Stark, Vincent Raven, Ramona Leiß, Radost Bokel und Daniel Lopes © RTL / Stefan Menne
Rocco Stark © RTL / Stefan Menne
Radost Bokel © RTL / Stefan Menne
Micaela Schäfer © RTL / Stefan Menne
(v.re.) Jazzy, Ailton und Kim Debkowski hoch zu Ross © RTL / Stefan Menne
Radost Bokel und Daniel Lopes © RTL / Stefan Menne
(v.li.) Radost Bokel, Micaela Schäfer, Rocco Stark und Vincent Raven © RTL / Stefan Menne
Vincent Raven © RTL / Stefan Menne
Vincent Raven © RTL
 © RTL / Stefan Menne
Micaela Schäfer muss zur Dschungelprüfung "Urwaldklinik"! Sie wird zum "Röntgen" gebracht © RTL / Stefan Menne
Während sie beim "Röntgen" ist, wartet Rocco Stark mit Sonja Zietlow und Dirk Bach noch auf seine "Behandlung © RTL / Stefan Menne
Micaela kommt übersät von Schleim, Mehlwürmern, Federn und Spinnen vom "Röntgen" wieder © RTL / Stefan Menne
Rocco weiß noch nicht was er davon halten soll - denn nun ist er an der Reihe. © RTL / Stefan Menne
Bei ihrer zweiten Untersuchung dient eine Riesenstabschrecke als Thermometer, das sie 30 Sek. im Mund behalten muss. © RTL / Stefan Menne
Micaela Schäfer bei der vierten Behandlung: Als "tägliche Medizin" wird ein toter Rhinozeroskäfer gereicht © RTL / Stefan Menne
Micaela Schäfer bei der fünften und letzten Behandlung: Die "Infusion" von gequirltem Emu-Blut und gekochter Emu-Leber muss getrunken werden. © RTL / Stefan Menne
Micaela Schäfer und Rocco Stark haben die erste Dschungelprüfung mit Bravur gemeistert - sie konnten alle elf Sterne holen © RTL / Stefan Menne
Nach der Dschungelprüfung reinigen sich Micaela Schäfer und Rocco Stark im Badeteich © RTL
Die beiden ... © RTL
... gehen mächtig auf Tuchfühlung. Hat sich da schon ein Pärchen gefunden? © RTL
Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” im Special auf RTL.de © RTL

Beobachten lässt sich das zum Beispiel in der Berliner Szenebar „Zum schmutzigen Hobby“, wo es ein tägliches Public Viewing gibt. Die Zuschauer sitzen bei Flaschenbier auf alten Sofas, von der Decke baumeln Papp-Palmen. „Ich liebe diese Sendung“, erklärt Barchefin und Drag-Queen Nina Queer vor der Premiere. Ihre Kollegin Brigitte hat einen Favoriten: Ramona Leiß. „Warum nicht mal eine Lesbe?“ Später sagt die Drag-Queen etwas ernster, sie finde es toll, dass sich die Ex-„Fernsehgarten“-Moderatorin geoutet habe.

Dschungelcamp: Dieser Luxus muss mit in den Urwald

Die beiden Moderatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach © RTL/Stefan Menne
Ex-Fußballstar Ailton nimmt eine Kette von seiner Frau mit in den Dschungel -die soll ihm Glück bringen. © RTL/Stefan Menne
Martin Kesici zeigt ein Foto von seiner Liebsten Mandy. © RTL/Stefan Menne
Das Bild trägt der 38-Jährige immer bei sich. © RTL/Stefan Menne
Ramona Leiß legt sich nur mit ihrem Lieblingspyjama ins Bett - oder ins Zelt. © RTL/Stefan Menne
Der gelbe Pareo muss auch mit. © RTL/Stefan Menne
Schauspielerin Brigitte Nielsen geht mit einem bedruckten Kopfkissen nach Australien. Darauf sind ihr Mann Mattia und die beiden Vierbeiner Joker und Tootsie zu sehen. © RTL/Stefan Menne
Nachts will sich die 48-Jährige in eine Blanket-Decke kuscheln. Diese Decke soll angeblich nicht verrutschen. © RTL/Stefan Menne
Sängerin Jazzy schnappt sich einen Schlafsack und ein großes Strandtuch. © RTL/Stefan Menne
Ex-"DSDS"-Sternchen Kim Debkowski fühlt sich einsam ohne ihren großen Teddy. © RTL/Stefan Menne
Eines darf natürlich auch nicht fehlen: Make-up. Die 19-Jährige gilt seit ihren DSDS-Auftritten als schminksüchtig. © RTL/Stefan Menne
Die ehemalige "Momo"-Darstellerin Radost Bokel kann nicht auf eine Pinzette und Make-up verzichten. © RTL/Stefan Menne
Die 36-Jährige will auch im Busch eine gute Figur machen. © RTL/Stefan Menne
Was drückt Micaela Schäfer da auf ihre Brüste? Die beiden Herzen sind zwei sogenannte "Nippel-Pasties". © RTL/Stefan Menne
Der Schmuck soll ihre Brustwarzen verdecken. Das Erotikmodel will scheinbar für eine heiße Show sorgen. © RTL/Stefan Menne
Damit die Frisur immer sitzt: Haarwachs ist der Luxugestand, auf den Sänger Daniel Lopes im Dschungel nicht verzichten möchte. © RTL/Stefan Menne
Außerdem will er einen Massageball mitnehmen. © RTL/Stefan Menne
Schauspieler Rocco Stark schläft nicht ohne seine Luftmatratze und sein Kuschelkissen ein. © RTL/Stefan Menne
Offenbar möchte der 25-Jährige nicht auf dem harten Boden schlafen. © RTL/Stefan Menne
Vincent Raven mit einem Raben-Amulett und einem mystischen Pendel. Diese Glücksbringer sollen ihm Kraft bringen. © RTL/Stefan Menne 'Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTl.de

Während der Sendung herrscht ein bisschen Stimmung wie bei einer Fußballübertragung. „Oh, oh, oh! Ungeschminkt!“, entfährt es einem Zuschauer beim Anblick von Sylvester Stallones Ex-Frau Brigitte Nielsen. Dann entwickelt sich in einer Männergruppe eine Diskussion, wo kann man sich billig liften lassen. „In Polen“, meint einer.

Dschungelcamp-Kandidaten starten nach Australien

Vom Frankfurter Flughafen starteten Model Micaela Schäfer (links), die Schauspielerin Radost Bokel (rechts), die Moderatorin Ramona Leiß (2. von links) sowie die Sängerinnen Kim Gloss (2. von rechts) und Jazzy (Ex-Tic-Tac-Toe). Ihre männlichen Begleiter sind die Sänger Daniel Lopes und Martin Kesici, Schauspieler Rocco Stark (Mitte), der Magier Vincent Raven sowie Ex-Fußballprofi Ailton. © dapd
Micaela Schäfer stöckelte 2006 bei "Germany's Next Topmodel" über den Laufsteg. © dpa
Bereits 2004 sammelte Micaela Erfahrungen als Modell und wurde sogar zur Miss Ostdeutschland gekürt © dapd
Marlene Tackenberg, besser bekannt als Jazzy, Ex-Sängerin der Mädchenbad Tic Tac Toe (l) und Ex-Topmodel-Kandidatin Micaela Schäfer © dpa
"Jazzy" stürmte mit der Girlband Tic Tac Toe in den 90er Jahren die Charts. © dapd
Mit Hits wie "Ich find dich scheiße" und "Verpiss dich" verkauften die Mädels über 2,4 Millionen Platten. © dapd
2005 wollten es Tic Tac Toe nochmal wissen - aber ein Comebackversuch scheiterte. © dapd
Der ehemalige Fussball-Profi Ailton © dapd
Auch der Kult-Kicker ist mit von der Partie im australischen Dscungel © dpa
Schauspieler Rocco Stark („Feuchte Frösche“, „Hand aufs Herz“) © dpa
Ob sein Glücksbringer ihm zum Sieg verhilft? © dapd
Sänger Martin Kesici © dapd
Der Sänger gewann 2003 die Castingshow "Star Search" und stürmte mit seinem Hit "Angel of Berlin" die Charts. © 
Sänger Daniel Lopes packt noch ein paar Kleidungsstücke ins Gepäck © dpa
TV-Moderatorin Ramona Leiß (r) und ihr Sohn Sascha Leiß (l) © dpa
Bekannt wurde Ramona Leiß durch die "Knoff-hoff-Show" im ZDF. Ihre Karriere startete die Moderatorin beim Bayerischen Rundfunk. © dapd
In den 80er und 90er Jahren moderierte Leiß den ZDF-"Fernsehgarten". © dpa
2010 wurde "Kim Gloss" alias Kim Debkowski Vierte bei "Deutschland sucht den Superstar" © dpa
Angeblich steht die 19-Jährige jeden Morgen zwei Stunden im Bad und schminkt sich. Im Dschungel könnte dies allerdings zum Problem werden. © dapd
Magier Vincent Raven, Sieger der Castingshow "The Next Uri Geller" © dpa
Zusammen mit seinen drei Kolkraben Corax, Asrael und Odin tritt der gebürtige Österreicher regelmäßig auf. © dapd
1986 war sie der größte Kinderstar Deutschlands: Als "Momo" verzauberte Radost Bokel die Zuschauer. Mit großen braunen Kulleraugen und einer Wuschelmähne war sie die perfekte Besetzung für die Hauptrolle in Michael Endes Film. © dapd

Nebenan sitzt Casting-Starlet Annemarie Eilfeld, die für ihren Kollegen Martin Kesici im Camp mitfiebert. „Ich wünsche ihm einfach keinen Stress“, sagt sie. Die 21-Jährige ist demnach heilfroh, dass sie bei dem RTL-Spektakel nicht dabei ist. „Ich mach' drei Kreuze.“ Sie findet: „Es bringt dir einfach als Musiker nichts.“

Das sind die Kandidaten fürs Dschungelcamp 2012

Brigitte Nielsen: Die Schauspielerin bricht offenbar gerne Tabus: 2008 ließ sich die Ex von Sylvester Stallone filmen, als sie sich mehreren Schönheitsoperationen unterzog. RTL zeigte die Rundumerneuerung damals in einer vierteiligen Show. © dpa
Mit ihrem verschönerten Körper wagte sich die Nielsen dann aufs Tanzparkett: 2010 war sie Kandidatin bei "Let's Dance". © dpa
Ein Autounfall gefährdete fast die Teilnahme am "Dschungelcamp". Nachdem ein angeblich betrunkener Autofahrer ihren Wagen gerammt hatte, wurde Brigitte Nielsen ins Krankenhaus eingeliefert. © dpa
Daniel Lopes: Bekannt wurde der Sänger durch die erste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Dort schaffte er es immerhin unter die letzten Zehn. © dpa
Nach "DSDS" genoss der Sänger die schönen Seiten des Lebens - und verprasste mal eben knapp 600.000 Euro. © dpa
Angeblich hat Lopes fast ein Jahr lang in einem Fünf-Sterne-Hotel gewohnt, teure Urlaube genossen und einen dicken Mercedes gefahren. © dpa
Micaela Schäfer: Die deutsche Schönheit stöckelte 2006 bei "Germany's Next Topmodel" über den Laufsteg. © dpa
Bereits 2004 sammelte Micaela Erfahrungen als Modell und wurde sogar zur Miss Ostdeutschland gekürt. © dpa
Im Oktober 2011 versuchte sich die 28-Jährige beim "Supertalent" und scheiterte: Die Jury fand ihre Gesangskunst nicht überzeugend und schickte sie nach Hause. © dpa
Ramona Leiß: Lange ist es her: Bekannt wurde Ramona Leiß durch die "Knoff-Hoff-Show" im ZDF. Ihre Karriere startete die Moderatorin beim Bayerischen Rundfunk. © dpa
In den 80er und 90er Jahren moderierte Leiß den ZDF-"Fernsehgarten". © dpa
Die gebürtige Münchnerin arbeitete nicht nur im TV: Zwischendurch verfasste sie Kinderbücher, komponierte Volksmusik und gab mehrere Liederbücher heraus. © dpa
Marlene Tackenberg: "Jazzy" stürmte mit der Girlband Tic Tac Toe in den 90er Jahren die Charts. Mit Hits wie "Ich find dich scheiße" und "Verpiss dich" verkauften die Mädels über 2,4 Millionen Platten. © dpa
Unvergesslich: Die unrühmliche Pressekonferenz vor Millionen von TV-Zuschauern. Am 21. November 1997 krachte es gewaltig zwischen den Mädels und der PR-Auftritt endete mit Tränen und der Trennung der Girlband. © dpa
2005 wollten es Tic Tac Toe nochmal wissen - aber ein Comebackversuch scheiterte. © dpa
Radost Bokel: 1986 war sie der größte Kinderstar Deutschlands: Als "Momo" verzauberte Radost Bokel die Zuschauer. Mit großen braunen Kulleraugen und einer Wuschelmähne war sie die perfekte Besetzung für die Hauptrolle in Michael Endes Film. © dpa
Nach ihrem Kampf gegen fiese "graue Herren", die den Menschen die Zeit stehlen wollten, wurde es erst mal ruhig um die heute 36-Jährige. © dpa
Mittlerweile ist die Schauspielerin verheiratet und lebt mit ihrem Ehemann, Sänger Tyler Woods, in den USA. Die beiden haben einen zweijährigen Sohn. © dpa
Kim Debkowski: 2010 wurde "Kim Gloss" alias Kim Debkowski Vierte bei "Deutschland sucht den Superstar". © dpa
Angeblich steht die 19-Jährige jeden Morgen zwei Stunden im Bad und schminkt sich. Im Dschungel könnte dies allerdings zum Problem werden. © dpa
Die Wurzeln der Sängerin liegen in Polen, sie selbst wurde aber in Hamburg geboren. Schon immer wollte Kim auf die Bühne und fing bereits mit 13 zu singen an. © dpa
Martin Kesici: Der Sänger gewann 2003 die Castingshow "Star Search" und stürmte mit seinem Hit "Angel of Berlin" die Charts. © dpa
2009 sorgte der Sänger mit dem Buch "Sex, Drugs & Castingshows", welches er zusammen mit "Popstars"-Kandidat Markus Grimm herausbrachte, für Aufsehen. © dpa
Mittlerweile arbeitet der 38-Jährige als Radiomoderator. © dpa
Ailton: Auch Kult-Kicker Ailton ist mit von der Partie im australischen Dschungel. © dpa
Ailton spielte unter anderem für den SV Werder Bremen, FC Schalke 04 und den Hamburger SV. © dpa
Vincent Raven: Der Magier gewann 2008 in der Show "The Next Uri Geller". © dpa
Zusammen mit seinen drei Kolkraben Corax, Asrael und Odin tritt der gebürtige Österreicher regelmäßig auf. © dpa
Schauspieler Rocco Stark war unter anderem in der Sat.1-Soap “Hand aufs Herz” zu sehen. © dpa

Später ist im Publikum ein kollektives Aufjaulen zu hören, als Erotik-Model Micaela einem Käfer den Kopf abbeißt. „Wie arm musst du sein, dass du das mitmachst?“, ruft ein Zuschauer. Doch Fremdschämen hin oder her: Das Buschfieber geht weiter. Am Mittwoch will Nina Queer das Dschungelcamp in ihr Kneipenquiz einbauen. Und mit den Quoten dürfte RTL weiter zufrieden sein.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gagen im RTL-Dschungelcamp 2020 enthüllt: Die geheime Gehaltsliste der Stars
Gagen im RTL-Dschungelcamp 2020 enthüllt: Die geheime Gehaltsliste der Stars
Bachelor 2020 (RTL): Kandidatin macht Beichte - und verschweigt ein pikantes Detail
Bachelor 2020 (RTL): Kandidatin macht Beichte - und verschweigt ein pikantes Detail
Dschungelcamp-Bewohner in Lebensgefahr? Ranger eilt in der Nacht zu Hilfe
Dschungelcamp-Bewohner in Lebensgefahr? Ranger eilt in der Nacht zu Hilfe
„Promi Shopping Queen“: Patricia Blanco schockt mit Botox-Aktion - dann lässt sie tief blicken
„Promi Shopping Queen“: Patricia Blanco schockt mit Botox-Aktion - dann lässt sie tief blicken

Kommentare