Auch Studio-Gäste verwundert

Wendler wird auch im Dschungelcamp zum Thema: Überraschende Reaktion der Moderatoren - „Lord Voldemort“

Der Pop-Schlagersänger Michael Wendler posiert am 19.05.2013 in Dinslaken .
+
Michael Wendler ist raus - auch aus der Dschungelshow.

In der ersten Folge der Dschungelshow 2021 wurde auf Staffel acht zurückgeblickt. Dort nahm Michael Wendler teil. Wie spricht man über einen, über den man nicht sprechen darf?

  • Am 15. Januar lief die erste Folge des Ersatz-Dschungelcamps 2021 - statt in Australien wird in der Nähe von Köln gedreht.
  • Für eine Rückschau zu Staffel acht sind Melanie Müller und Julian F.M. Stöckel im Studio.
  • Auch Ex-Camper Michael Wendler wird angeschnitten - doch ganz anders, als gedacht.

Hürth - Michael Wendlers Karriere läuft derzeit nicht besonders rund. Schon nach seinen ersten Corona-Theorien wendeten sich viele von ihm ab, auch sein Manager schmiss hin. Als er seinen DSDS-Jury-Job schmiss, Arbeitgeber RTL als „gleichgeschaltet“ bezeichnete und schließlich noch mit einer KZ-Aussage nachlegte, riss dem Sender der Geduldsfaden. Der Schlagersänger wurde gnadenlos aus allen DSDS-Folgen herausgeschnitten, die bereits im Kasten sind. Oder verpixelt.

Dschungelcamp 2021 (RTL): Selbst hier noch Wendler-Ärger

Da half dann auch ein Schlichtungsversuch nicht, ein Schriftstück zu unterzeichnen, in dem sich Wendler als „nicht antisemitisch“ bekennen würde. Ein Zurück ist ausgeschlossen, inzwischen sind auch alle anderen Formate auf der RTL-Streamingplattform TVNow mit dem Wendler gelöscht. Neben dem TV-Sender zogen auch Radiosender nach, spielen inzwischen keine Wendler-Songs mehr. Sogar der eigene Fan-Shop des „Egal“-Sängers wurde vom Betreiber inzwischen dicht gemacht.

Dschungelcamp 2021: Zurückrudern scheiterte damals wie heute

Wie bekannt ist, hatte Michael Wendler 2014 auch in der RTL-Produktion „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ teilgenommen. Er hielt zwar nicht sehr lange durch, bis er den Satz sagte, nachdem die Sendung benannt wurde, aber er war im australischen Dschungel und somit auch auf allen Plakaten und bei RTL zu sehen. Er verließ das Camp nach nur vier Tagen am 20. Januar 2014 freiwillig - und versuchte danach auch bei dieser Aktion, sie wieder rückgängig zu machen. Er wurde der erste Kandidat in der Geschichte der Sendung, der wieder in das Camp einziehen wollte. Schon damals ohne Erfolg: Ein erneuter Einzug wurde von der Produktion abgelehnt.

Dschungelcamp 2021 (RTL): Wendler wird sogar auf dem Hintergrund-Plakat verpixelt

Im Jahr 2021 findet das Dschungelcamp wegen Corona nun nicht im australischen Dschungel statt, sondern in einem Tiny House in einem Fernsehstudio in Hürth bei Köln. Mit eingeladen: ehemalige Dschungel-Bewohner:innen der vergangenen Staffeln. Die erfahrenen Promis lassen im Studio die Highlights ihrer Staffel Revue passieren. Gleich in Folge eins der „Dschungelshow“ wurde die Staffel mit der bisher besten Zuschauerquote besprochen, Staffel acht.

Eben jene, in der auch Michael Wendler seinen Auftritt hatte. Als Gäste kamen Julian F.M. Stöckel und die Dschungelkönigin von 2014, Melanie Müller. Während dem Gespräch mit den beiden wurde Archivmaterial gezeigt - aus dem Michael Wendler konsequenterweise ebenfalls komplett herausgestrichen wurde. Selbst auf dem im Hintergrund hinter Daniel Hartwich und Sonja Zietlow zu sehenden Kandidat:innen-Plakat wurde Wendler verpixelt.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow vor verpixeltem Plakat.

Dschungelcamp 2021: Michael Wendler, der „Lord Voldemort“

„Weil RTL ein verantwortungsbewusster Sender ist, haben wir einen Camper, dessen Namen wir nicht mehr nennen, also unseren ‚Lord Voldemort‘, auch aus dieser Staffel rausgeschnitten und natürlich, weil wir mehr Platz brauchen für Melanie Müller“, kommentiert Daniel Hartwich. Auch der Name des Wendlers wird konsequent vermieden. Stattdessen gibt es ein lautes „Pieeep“ von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Julian F.M. Stöckel und Melanie Müller blicken auf Staffel 8 zurück.

„Wir dürfen‘s nicht sagen!“, ruft auch Julian F.M. Stöckel und guckt verdattert. „Wie fällt dein Fazit aus?“, fragt Moderator Hartwich schließlich und verwirrt Julian damit sichtlich. „Zu ihm oder wie?“, fragt der. Natürlich ging es aber nicht um den Wendler, sondern um seine Dschungel-Teilnahme, die er natürlich super fand. Michael Wendler scheint dagegen inzwischen so untendurch zu sein, dass er es nicht mal mehr ins Archiv-Material schafft. Die erste Folge des Dschungelcamp 2021 fiel aber bei den Fans durch.(jh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rosenheim-Cops: Stockl-Frage macht die Fans verrückt - Jetzt ist sie endlich beantwortet
Rosenheim-Cops: Stockl-Frage macht die Fans verrückt - Jetzt ist sie endlich beantwortet
„Let‘s Dance“ 2020 (RTL): Fans sind sauer - War Ausscheiden von Ulrike von der Groeben unfair?
„Let‘s Dance“ 2020 (RTL): Fans sind sauer - War Ausscheiden von Ulrike von der Groeben unfair?
Ex-Bachelorette Adela Smajic wollte eigentlich in die Politik - jetzt geht sie zu „Promi Big Brother“
Ex-Bachelorette Adela Smajic wollte eigentlich in die Politik - jetzt geht sie zu „Promi Big Brother“
The Masked Singer: Monstronaut schon enttarnt? Fans sicher – „das ist doch...“
The Masked Singer: Monstronaut schon enttarnt? Fans sicher – „das ist doch...“

Kommentare