Komplizierte Beziehung zu ihrem Sohn

Dschungelcamp: Bei emotionalem Familiengeständnis kommen Bea Fiedler die Tränen - „Weine jeden Tag zuhause“

Bea Fiedler legt im Tiny House ein emotionales Geständnis ab.
+
Bea Fiedler legt im Tiny House ein emotionales Geständnis ab.

Mit Bea Fiedler in der Dschungelshow hoffen die Fans auf mehr Action. Stattdessen sorgt die aber erstaml für einen hochemotionalen Augenblick.

  • Neue Bewohner im Tiny House! In der Dschungelshow hoffen die Fans auf mehr Action durch den Wechsel.
  • Lydia Kelovitz, Lars Tösnfeuerborn und Bea Fiedler sollen mehr Feuer in die Show bringen - letztere wird aber erstmal emotional.
  • Bea Fiedler erzählt mit emotionalen Worten über ihre zerrütteten Familienverhältnisse - und bricht in Tränen aus.

Hürth – Neue Bewohner im Tiny House der Dschungelshow! Kaum sind die ersten drei raus aus der kleinen Bude, ziehen die nächsten Stars nach! Als zweites Team wagen sich Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn und Bea Fiedler in den Studio-Dschungel in Hürth bei Köln.

Die Fans erhoffen sich von den drei endlich mehr Drama und Action im Haus. Nach einem kurzen Zigarette-Ausraster wird Bea Fiedler allerdings erst einmal hochemotional. Die Schauspielerin wurde in den 80ern als Playmate berühmt, war im Playboy zu sehen. Außerdem stand sie für die „Eis am Stiel“-Filme vor der Kamera. „Die 80er waren die schönsten zehn Jahre in meinem Leben“, gesteht sie.

Dschungelshow 2021: Bea Fiedler spricht über ihren Sohn - dann wird es emotional

Damals führte Fiedler ein ausuferndes Leben, wie sie in der Show erzählt. Häufig habe sie getrunken, am Meer mit Leuten die Sangria-Eimer „wie Wasser“ geleert. Dann kam der erste Schock. Bei Bea Fiedler wurde eine Leberzirrhose diagnostiziert. Ein kleiner Weck-Moment für sie. „Wenn ich die Wahl hätte, etwas zu ändern… aber das geht nicht mehr“, spricht sie im „Tiny-Telefon“ über die Vergangenheit. Seit der Diagnose habe sie von einem auf den anderen Tag aufgehört, Alkohol zu trinken. „Ich vermisse nur den Geschmack“, gesteht sie.

Der Alkohol-Geschmack ist aber nicht das einzige, was Bea Fiedler fehlt. Denn der 63-Jährigen fehlt auch ihre Familie ganz besonders. Bereits nach einem Jahr gab Fiedler ihren Sohn in die Obhut ihrer Großeltern, hatte seitdem keinen Kontakt mehr zu ihm. „Der redet gar nicht mit mir. Gar nicht. Kein Wort“, gesteht sie emotional.

Bea Fiedler mit emotionaler Familienbeichte in Dschungelshow 2021 - „Weine jeden Tag zuhause“

Dann bricht Fiedler in Tränen aus und gesteht: „Ich habe ihn sehr vermisst, auch später noch. Je älter er wurde, desto weniger wollte er mich. Als er 14 war, hab ich ihn eingeladen. Seitdem habe ich meinen Sohn nie wieder gesehen und auch nicht gesprochen.“

Ihre Tiny-House-Kollegen Lydia Kelovitz und Lars Tönsfeuerborn schweigen betreten, sind ebenfalls mitgenommen von der emotionalen Story. Immer wieder habe Fiedler versucht, ihren Sohn anzurufen, der habe aber immer nur direkt wieder aufgelegt. Auch ihre Enkeltochter kennt sie nur von einem Foto. „Zuhause in meiner Wohnung weine ich jeden Tag“, gibt sie zu. Ihre damalige Entscheidung bereut Bea Fiedler mittlerweile extrem. „Wenn ich die Wahl hätte, ich würde sofort zurück in die 80er reisen“, gesteht sie.

Die Hoffnung auf eine Familien-Versöhnung hat Bea Fiedler aber noch nicht aufgegeben: „Ich würde mich tierisch freuen, wenn der mich anrufen würde oder mir einen Brief schreibt. Egal. Ich würde mich über alles freuen, ich nehme einfach alles.“ (han)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Rosenheim-Cops: Stockl-Frage macht die Fans verrückt - Jetzt ist sie endlich beantwortet
Rosenheim-Cops: Stockl-Frage macht die Fans verrückt - Jetzt ist sie endlich beantwortet
„Let‘s Dance“ 2020 (RTL): Fans sind sauer - War Ausscheiden von Ulrike von der Groeben unfair?
„Let‘s Dance“ 2020 (RTL): Fans sind sauer - War Ausscheiden von Ulrike von der Groeben unfair?
Ex-Bachelorette Adela Smajic wollte eigentlich in die Politik - jetzt geht sie zu „Promi Big Brother“
Ex-Bachelorette Adela Smajic wollte eigentlich in die Politik - jetzt geht sie zu „Promi Big Brother“
The Masked Singer: Monstronaut schon enttarnt? Fans sicher – „das ist doch...“
The Masked Singer: Monstronaut schon enttarnt? Fans sicher – „das ist doch...“

Kommentare