Einkaufsbummel mit Guido Maria Kretschmer

„Shopping Queen“: VOX-Zuschauer wegen Spezial-Folge auf dieden Barrikaden - „Erbärmlich“

Designer Guido Maria Kretschmer sucht bereits seit Jahren die VOX-“Shopping Queen“.
+
Designer Guido Maria Kretschmer sucht bereits seit Jahren die VOX-“Shopping Queen“.

Viele wollen hier nicht einschalten: Für alle „Shopping Queen“-Fans sendet VOX derzeit einige Spezial-Ausgaben des Formats- Aber eine Folge sorgt für Empörung.

  • Über die Jahre haben der Designer Guido Maria Kretschmer und sein eigenes VOX-Format „Shopping Queen“ immer mehr Fans gewinnen können.
  • Für alle Mode- und Einkaufsbegeisterte geht VOX nun eigens mit neuen Spezial-Ausgaben der beliebten Show an den Start.
  • Eine dieser „Shopping Queen Spezial“-Folgen scheint den Nerv der Zuschauer offenbar aber ganz und gar nicht zu treffen.

Einkaufen für Profis: Bereits seit mehreren Jahren müssen sich die „Shopping Queen“-Kandidatinnen den nicht immer leicht zu erfüllenden Aufgaben und Ansprüchen des Designers Guido Maria Kretschmer stellen und mit begrenztem Zeitlimit und Geldbeutel ein möglichst perfektes Outfit zum jeweiligen Motto der VOX-Show finden. Nachdem sich das Format rund um den sympathischen Modemacher über die Jahre zu einem wahren Kassenschlager des Privatsenders entwickelt hat, geht der nun mit einigen Spezial-Ausgaben des Einkaufsbummels der etwas anderen Art an den Start. Doch eine dieser „Shopping Queen - Spezial“-Folgen kann den Zuschauer offensichtlich nicht wirklich eine Freude bereiten. Stattdessen hat die Sendung sogar schon vor der Ausstrahlung aus mehreren Gründen einen Shitstorm provoziert und entsprechend für empörte Zuschauerstimmen gesorgt.

„Shopping Queen - Spezial“ (VOX) schickt vier Luxus-Ladies auf Einkaufs-Tour

Sie sind schön oder zumindest schön gemacht, sie sind reich, sie leben im Wohlstand: In der neuen „Shopping Queen - Spezial“-Folge dreht sich alles um vier Luxus-Ladies, die ihren Namen wohl definitiv auch verdient haben. So schickt Guido Maria Kretschmer dieses Mal Annika Gassner, Gisela Muth, Ekaterina Mucha und Vera Dillier in die Fußgängerzonen, Einkaufszentren und Klamottenläden, um dort ein passendes Outfit zum passenden Motto„Glitzer, Glamour - Funkle mit den Diamanten bei einer Store-Eröffnung um die Wette!“ zu erwerben. Doch obwohl man davon ausgehen könnte, dass die Damen, die sich mit Brillis und Bling Bling ja eigentlich bestens auskennen dürfen, bei der Aufgabe brillieren, bereitet ihnen eines doch erhebliche Probleme.

Auch für die Luxus-Ladies im neuen „Shopping Queen - Spezial“ gelten strenge Regeln

Denn auch wenn die VOX-Luxus-Ladies es gewohnt sein dürften, einzukaufen, ohne auf den Geldbeutel zu achten, gelten auch für sie dieselben Voraussetzungen wie für alle anderen „Shopping Queen“-Kandidatinnen auch. Somit haben auch Annika, Gisela, Ekaterin und Vera jeweils 500 Euro zur Verfügung, um sich innerhalb von vier Stunden ein komplettes Outfit samt passendem Styling zuzulegen. Doch obwohl die Luxus-Ladies in den Punkten zumindest keine Sonderbehandlung genießen, sind einige Zuschauer trotzdem empört über die neue „Shopping Queen - Spezial“-Folge.

„Shopping Queen- Spezial: Luxus-Ladies“ empört VOX-Zuschauer

„Warum können nicht mal Frauen shoppen gehen, die es sich sonst nie leisten könnten?“, kommen die User auf einen Punkt zu sprechen, den sie tatsächlich „sooo schade“ am Konzept der VOX-Show finden. Zwar ist für sie ebenso fraglich, ob man wirklich „so aufgedonnerte Silikontanten“ wie die besagten Luxus-Ladies der „Shopping Queen - Spezial“-Ausgabe braucht, doch eines scheint für sie jetzt schon festzustehen: „Diese Damen haben es nicht verdient, 500 Euro zum Shoppen zu bekommen.“ Während ein  User dagegen zunächst noch etwas zögerlicher schreibt, „ich bin noch sehr im Zwiespalt, ob ich das witzig oder nervig dekadent finde“, sind sich zahlreiche andere bereits sicher, dass sie jenes „Gruselkabinett“ nicht bei seiner Einkaufstour begleiten wollen und die Extra-Folge nicht einschalten werden. 

Luxus-Ladies im „Shopping Queen“-Special sorgen gerade in Corona-Zeit für Shitstorm des VOX-Publikums

„Das Thema ist in der heutigen Zeit, in der viele Menschen um ihre Existenz kämpfen, etwas fragwürdig“, formuliert eine Zuschauerin ihre Bedenken vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen und finanziellen Bedrohung durch die C orona-Krise, während eine andere ihr Urteil bereits gefällt hat: „Erbärmlich sowas zu zeigen, wo heute viele Menschen ohne Job oder Einkommen sind.“ Ähnlich sieht das auch ein anderer Fan der VOX-Mode-Show: „Ich glaube schon jetzt, dass das eine ganz unangenehme Sendung wird“, prophezeit eine Userin, die den ein oder anderen Blick womöglich aber, wie sie schreibt, doch riskieren könnte. 

Wie alle anderen kann sie das am20. Juni 2020 ab 20.15 Uhr auf VOX oder im Stream bei TVNow sehen. Dann wird nach der Prognose eines anderen Nutzers wohl auch der Shitstorm, „der bereits begonnen hat“, bevor es die kontrovers diskutierte Folge überhaupt zu sehen gibt, „seinen Höhepunkt erreichen.“ Ein heftiges Gewitter scheint sich da in den sozialen Netzwerken also bereits anzubahnen. 

„Shopping Queen - Spezial“ (VOX) sorgte auch mit den vergangenen Ausgaben für Gesprächsstoff

Immer mehr Druck hat sich für eineDragqueen im letzten „Shopping Queen - Spezial“ ebenfalls angebahnt, weshalb sie offenbar nicht mal mehr sicher war, die Sendung zu überleben. Überlebt hat Guido Maria Kretschmer einen unfassbaren Moment in seiner Sendung auch, wenngleich er deswegen bereits meinte, die „Krise“ zu bekommen. In einer Krise schien zuletzt außerdem ein anderer Paradiesvogel gewesen zu sein, der mit einem traurigen Geständnis in einer weiteren „Shopping Queen - Spezial“-Folge von sich reden machte. 

Im Video macht übrigend Guido Maria Kretschmer selbst mit einigen unbekannten Fakten aus seinem Leben von sich reden. 

lros

Quelle: tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drehort für britisches Dschungelcamp steht fest – was das für RTL bedeutet
Drehort für britisches Dschungelcamp steht fest – was das für RTL bedeutet
„heute journal“: Neue Moderatorin als große Überraschung für TV-Zuschauer – sie ist keine Unbekannte
„heute journal“: Neue Moderatorin als große Überraschung für TV-Zuschauer – sie ist keine Unbekannte
Sturm der Liebe (ARD): Nach etlichen TV-Abschieden - sie ist die Neue am Fürstenhof
Sturm der Liebe (ARD): Nach etlichen TV-Abschieden - sie ist die Neue am Fürstenhof
Was macht diese Frau denn da? Lena Meyer-Landrut entdeckt im ICE großen Corona-Masken-Fail
Was macht diese Frau denn da? Lena Meyer-Landrut entdeckt im ICE großen Corona-Masken-Fail

Kommentare