„Richtiger Suff-Abend“

Joko Winterscheidt verrät in ProSieben-Sendung: Sido schuldet ihm nach Casino-Abend noch ein Batzen Geld

Joko Winterscheidt im Finale seiner Show „Wer stiehlt mir die Show?“ auf ProSieben.
+
Joko Winterscheidt im Finale seiner Show „Wer stiehlt mir die Show?“ auf ProSieben.

Bei „Wer stiehlt mir die Show?“ verrät Joko Winterscheidt eine geheime Geschichte von einem Spieleabend mit seinem Kumpel Sido. Der ist seitdem wohl immer noch bei ihm in den Miesen...

  • Joko Winterscheidts Show „Wer stiehlt mir die Show?“ läuft immer dienstags um 20.15 Uhr auf ProSieben.
  • Promis und eine Person aus dem Publikum kämpfen in Quiz-Runden um die Moderations-Hoheit der nächsten Folge.
  • Im Finale der zweiten Folge kommt Joko Winterscheidt bei einer Roulette-Frage ins Plaudern über einen Spieleabend mit prominenter Begleitung.

Berlin - In Joko Winterscheidts neuer Show „Wer stiehlt mir die Show?“ auf ProSieben können die Kandidat:innen dem Showmaster tatsächlich seine eigene Sendung klauen. Seine Gegner:innen: Thomas Gottschalk, Palina Rojinski, Elyas M‘Barek und ein:e Wildcard-Kandidat:in. Sie treten in Quiz-Runden gegeneinander an, der Sieger oder die Siegerin ziehen dann gegen Joko ins Finale ein. Der Gewinn? Die Moderation einer Quiz-Show zur Primetime um 20.15 Uhr.

„Wer stiehlt mir die Show?“ (ProSieben): Joko gegen Elyas im Finale über Roulette

Im finalen Duell der zweiten Folge tritt Elyas M‘Barek gegen Joko Winterscheidt in den Ring. Bei der Frage: „Welche ist die höchste Zahl, auf die man beim klassischen Roulette setzen kann?“ hat Elyas M‘Barek dann aber leider nicht die richtige Antwort parat. Er habe leider noch nie Roulette gespielt, wie er zugibt, und tippt auf 46. Joko Winterscheidt dagegen kennt sich da ein bisschen besser aus und beantwortet die Frage mit der richtigen Zahl 36. Er erklärt: „12 in einem Paket. Es sind drei Felder. Erstes Dutzend, zweites Dutzend, drittes Dutzend - und das sind dann 36.“

„Wer stiehlt mir die Show?“ (ProSieben): Joko Winterscheidt verrät: „Sido schuldet mir noch 500 Euro“

Aber woher kommt so viel Wissen über das Glücksspiel? Hat sich Joko Winterscheidt einfach nur gut vorbereitet? Nein, dazu gibt es tatsächlich eine echte Casino-Erfahrung zu berichten - mit prominenter Begleitung. Joko erzählt: „Sido schuldet mir noch 500 Euro von so nem Roulette-Abend“. „Da haben wir Roulette gespielt hier am Potsdamer Platz im Casino. Richtig räudiger Sauf- und Lass-uns-Spielen-Abend. Und alle haben verloren und ich habe auch noch nie Roulette gespielt vorher - und deswegen weiß ich es.“

Wie das ausging? Er hat „zehn Euro auf die 13 gesetzt und die 13 ist gekommen und ich habe 350 Euro gewonnen und bin zurück an die Bar“. Da waren auch seine Kumpels an dem Abend baff: „Ist nicht dein fucking Ernst“, hätten die anderen gesagt. Da ist auch Elyas M‘Barek sprachlos und wirft ein ungläubiges „Ne?!“ ein.

Elyas M‘Barek und Joko Winterscheidt im Finale bei „Wer stiehlt mir die Show?“.

Joko Winterscheidt im Spielerglück: „es war absurd viel Geld“

Aber Joko Winterscheidt hat gleich noch eine Story parat, denn auch bei seiner Show mit Klaas Heufer-Umlauf, „Duell um die Welt“ hatte der 42-Jährige bereits Spielerglück. „Da war so ein Automat in Vegas, da konntest du Geld reinschmeißen und der hat aber vollautomatisch Roulette gespielt.“ Er habe den Automaten „nicht gecheckt“ und dann „auf die 0 gesetzt“. „Aus Gag - und dann kam die 0 wirklich“, erzählt Joko Winterscheidt. Doch damit nicht genug: „Glaubt es mir oder nicht - die Null kam ein zweites Mal und es war absurd viel Geld“.

Absurd viel Geld? „Da hast du deine Million eigentlich gemacht“, scherzt die Quiz-Moderatorin sofort. Joko widerspricht: „Wer sagt, dass ich eine Million habe?“. „Ich!“, schaltet sich auch Elyas M‘Barek nach der Geschichte ein. Anscheinend dann doch zu viel für Joko, der das Gespräch schnell beendet: „Lassen wir das, es wird unsympathisch“. Bei der letzten Frage gewinnt Joko Winterscheidt das Finale - und wird auch in Folge drei seine Show weiter selbst moderieren. (jh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seinen größten Hit kennt jeder! Deutscher Musik-Star hatte am Sonntag Gastrolle im Tatort - „Hab ich richtig gesehen?“
Seinen größten Hit kennt jeder! Deutscher Musik-Star hatte am Sonntag Gastrolle im Tatort - „Hab ich richtig gesehen?“
Das ist „Berlin direkt“ (ZDF) heute – diese Gäste kommen zu den Sommerinterviews
Das ist „Berlin direkt“ (ZDF) heute – diese Gäste kommen zu den Sommerinterviews
„Goodbye Deutschland“: Event läuft völlig aus dem Ruder - „Kamel-Uschi“ brüllt Kinder an
„Goodbye Deutschland“: Event läuft völlig aus dem Ruder - „Kamel-Uschi“ brüllt Kinder an
Dschungelcamp 2021: Hat RTL sich verzockt? Fans schon jetzt mit vernichtendem Urteil - jetzt folgt nächster Tiefschlag
Dschungelcamp 2021: Hat RTL sich verzockt? Fans schon jetzt mit vernichtendem Urteil - jetzt folgt nächster Tiefschlag

Kommentare