Drama während Live-Show

„Promi Big Brother“ 2020: Überraschung! Zoff im Container - Alles nur wegen Adel Tawil?

Im Märchenwald drohte der Kessel mit giftiger Galle überzukochen. Wegen eines „Promi Big Brother“-Bewohners kam es zur Eskalation. Lag es an der Vergangenheit der Kandidaten?

  • Aktuell läuft die achte Staffel von „Promi Big Brother“ drei Wochen lang täglich auf Sat.1.
  • 16 mehr oder weniger prominente Bewohner ringen im Märchenwald um den Sieg - und 100.000 Euro.
  • Dabei fahren einige schon jetzt ihre Krallen aus. Vor allem um Kandidat Senay Güler haben sich schon mehrere Dramen entzündet, wobei nicht nur er allein daran Schuld sein soll.

Update vom 15. August 2020: An „Promi Big Brother“-Kandidat Senay Güler scheinen sich die Geister zu scheiden; schnell wurde der Szene-DJ zu einem der Quertreiber der aktuellen Staffel erklärt (s. unten): Nicht nur, dass der 44-Jährige mit Emmy Russ oder Elene Lucia Ameur bereits aneinander geraten war, auch mit Jasmin Tawil schien er nicht sonderlich gut auszukommen. Der wahre Grund dafür könnte jedoch in der gemeinsamen Vergangenheit der beiden liegen, wie nun überraschend ans Licht kam.

„Promi Big Brother“-Kandidatin Jasmin traf schon vor Ehe-Aus mit Adel Tawil auf Senay Güler

Denn wie Jasmin nun berichtete, kannte sie Senay schon vor ihrem Einzug in den „Promi Big Brother“-Container, da der einst als Praktikant im Team um ihren berühmten Ex-Mann, den Musiker Adel Tawil, arbeitete. „Dewegen war ich auch ein bisschen so: Oh“, beschreibt Jasmin in der „Late Night Show“ präzise ihren Gedankengang beim Wiedersehen mit Senay. Doch auch wenn diese Hintergrundinformation ihre Antipathie dem DJ gegenüber vielleicht verständlich werden lassen könnten, meint Jasmin, sie habe das Ganze eigentlich „gar nicht so thematisieren“ wollen, weil sie ja eigentlich „frei“ beziehungsweise losgelöst von ihrer Vergangenheit in die Sat.1-TV-Show starten wollte.

„Promi Big Brother“: ist Jasmins und Senays gemeinsame Vergangenheit der Grund für die schlechte Stimmung im Sat.1-Container?

Trotzdem schienen die alten Zeiten Jasmin Tawil dort wieder einzuholen und ihr Mitcamper Senay wurde im Zuge dessen womöglich schnell zum Sinnbild für ihre schmerzlich gescheiterte Beziehung mit dem Popstar, was die angespannte Stimmung zwischen den beiden Kandidaten der TV-Show erklären könnte. Vielleicht lassen sich sämtliche Reibungen, aller verletzten Gefühle zum Trotz, aber auch einfach auf schlechte Schwingungen im „Promi Big Brother“-Container zurückführen, die dort für gewöhnlich ja immer wieder den ein oder anderen Zoff aufkommen lassen. So bekamen sich zuletzt auch Udo und Adela in die Haare, was in einem wahrlichen TV-Eklat für Sat.1 endete. Nicht zu vergessen der Streit um Jenny Frankhauser, der ebenfalls auch außerhalb der TV-Show große Wellen schlug.

„Promi Big Brother“ 2020: Zorniger Szene-DJ eskaliert - Danach bricht er in Tränen aus

Update vom 11. August 2020: Einer der Quertreiber im „Promi Big Brother"-Container der aktuellen Staffel ist ganz klar Szene-DJ und Model Senay Gueler. Nach einem Streit mit Emmy Russ wegen ihres angeblich respektlosen Umgangs mit dem 44-Jährigen bekam Ex-BTN-Darstellerin Elene Lucia Ameur seine raue Art zu spüren. Und das sogar vor den Live-Kameras (siehe Erstmeldung vom 10. August 2020)! Sogar Moderator Jochen Schropp war darüber schockiert. Doch offenbar hat Miesepeter Senay Gueler auch eine weiche Seite. Die kitzelte Ikke Hüftgold aus ihm heraus.

„Promi Big Brother" 2020: Nach Eskalation mit Bewohnern zeigt Quertreiber Senay Gueler plötzlich Reue - und heult dann los

Denn der nahm sich Senay erst einmal zur Brust, als dieser von den Zuschauern ins Märchenschloss gewählt wurde. Nachdenklich sitzen die beiden Männer zusammen im Lustgarten, schließlich will Ikke Hüftgold den Szene-DJ - von Mann zu Mann - zur Vernunft bringen: „Du ziehst an meiner Kraft. Versuch mal, die negativen Dinge ein Stück weit abzuschalten“, meint der Ballermann-Star. Dann hat er sogar noch einen Ratschlag parat: „Lass das nicht so nah an dich ran und sei milde. Du bist hart im Ton.“ 

Daraufhin reagiert Senay mit einem Geständnis: „Ich bin eigentlich allgemein ein demütiger Typ.“ Zum Beweis kullern dem 44-jährigen Familienvater dann sogar die Tränen aus den Augen und er wird ganz reumütig: „In den letzten Tagen hast du mir vielleicht da drüben gefehlt. Und du hast Recht: Ich habe wahrscheinlich emotional gesaugt von dir.“ Dieses emotionale Zusammentreffen entgeht natürlich auch den anderen Märchenschloss-Bewohnern nicht. Reality-Star Emmy Russ und Drag-Queen Katy Bähm staunen nicht schlecht:  „Entweder er ist blau oder er hat wirklich ein Herz“, erklärt sich Katy die Szene.

„Promi Big Brother“ 2020: Moderator geschockt von Streit-Eskalation - Gehen zwei Bewohner freiwillig?

Unser Artikel vom 10. August 2020:

Köln - Was war denn das in der „Promi-BB"-Live-Show am Sonntag, 9. August 2020? Sogar Jochen Schropp war überrascht: „Sowas hatten wir noch nie in einer Live-Show“, zeigte sich der Moderator geschockt. Denn ausgerechnet als die Live-Kameras auf die Bewohner des Märchenwaldes gerichtet waren, eskalierte ein Streit zwischen Camp-Miesepeter Senay Gueler, dessen Laune durch den Nikotin-Entzug immer schlechter wird, und Ex-BTN-Darstellerin Elene Lucia Ameur. Die Brünette weinte bittere Tränen und musste getröstet werden. Indes geht Jenny Frankhausers Mutter Iris Klein lieber direkt in die vollen, nachdem Ginger Wollersheim böse über ihre Tochter hergezogen ist. Außerdem plauderte Werner Hansch skandalöse Details über die Drogen-Affäre einer deutschen Fußball-Legende aus. Dabei war er aber nicht der Einzige, denn auch Claudia lästerte zuletzt über ihre einstige Tennis-Partnerin Steffi Graf. Indes sah sich Sat.1 wegen eines Regelverstoßes zu einer heftigen Konsequenz gezwungen.

„Promi Big Brother“ 2020: Zwei Kandidaten zoffen sich während Live-Show

Aber was hat die beiden plötzlich so aufgebracht? Zuvor hatte Senay Gueler sich auf Elenes Bett gesetzt. Als sie erklärte, dass sie nicht will, dass andere auf ihrem Bett sitzen, später aber zahlreiche Bewohnerinnen genau dort Platz nahmen, wurde der Star-DJ stinkig.

„Promi Big Brother“ 2020: Soap-Darstellerin Elene bricht in Tränen aus

Während der Live-Show brachte die Auswahl der „Prinzessinnen“ für ein Spiel dann das Fass zum Überlaufen. Die Märchenland-Bewohner wählten nicht Elene aus, sondern ließen Jenny Frankhauser, Jasmin Tawil, Emmy Russ und Adela Smajic in den Kampf um ein doppeltes Essen-Budget einziehen. Für die 26-Jährige ein Schlag ins Gesicht. Sie floh an die frische Luft. „Lass sie, sie mag negative Energien nicht. Sie verteilt sie lieber“, trat Senay nach.

Elene erhob wiederum heftige Vorwürfe gegen den Star-DJ: „Du pushst immer wieder Sachen hoch. Ich kann nicht atmen. Das ist viel zu viel. Und du verträgst die Wahrheit nicht. Alle Leute, die versuchen, mit dir zu reden, schreist du sofort an! Du bist kritikunfähig. Vielleicht solltest du einfach gehen! Ich ertrage das nicht mehr.“

Senay gerät ständig mit anderen „Promi Big Brother“-Kandidaten aneinander

Außerdem ist es ja nicht der erste Streit, den Senay anzettelt. Bereits am Samstag legte er sich mit Emmy Russ an, die gleich in Folge eins in die Vollen ging, da sie nicht motiviert genug beim Erbsenzählen aussah und sich respektlos ihm gegenüber geäußert habe. Ebenso gerät er mit Jasmin Tawil aneinander, weil sie die Bewohner als „Vorbilder“ im Fernsehen sieht und da das Rauchen nicht gut ankommt. Das will Senay nicht: „Ich will kein Vorbild sein!“ Senay scheint demnach ziemlich zum Streithahn der Gruppe zu mutieren. Auch Claudia Obert ist von Senay so genervt, dass sie im Studio hofft, dass er noch lange im Haus bleibt, weil man ihn „draußen“ nicht möchte.

„Promi Big Brother“ 2020: Zwei Bewohner wollen aussteigen

Drag-Queen Katy Bähm verusuchte,die Wogen zu glätten. Doch Elene, die in Folge eins von ihrem schlimmen Schicksalsschlag erzählt hatte, ließ sich nicht beruhigen. Unter Tränen äußerte sie ihren Wunsch, zu gehen: „Ihr habt kein Vertrauen zu mir. Ich möchte jetzt nach Hause.“ Auch Senay Gueler denkt darüber nach zu seiner Ehefrau und seinen Kindern früher heimzukehren und einen freiwilligen Abgang zu machen: „Ich werde morgen die Entscheidung treffen, ob ich euch verlasse, oder nicht!“

Bei anderen Bewohnern ging es da deutlich friedlicher zu, sie starteten eine Kuschel-Session und Simone gestand eine Doppelgängerin zu haben. Bei Kathy Kelly flossen wiederum ein paar Tränchen, sie berichtete über schwere Zeiten in der „Kelly Family“. Doch packen Elene und Senay wirklich ihre Koffer? Über allen freiwilligen und nicht freiwilligen Abgänge bei „Promi Big Brother“ 2020 halten wir Sie stets hier auf dem Laufenden. (spl)

Rubriklistenbild: © Sat. 1

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die Bachelorette“ 2020: Jetzt meldet sich Melissas Ex-Freund zu Wort - Seitenhieb in Instagram-Story?
„Die Bachelorette“ 2020: Jetzt meldet sich Melissas Ex-Freund zu Wort - Seitenhieb in Instagram-Story?
Rätsel um neue „Sommerhaus der Stars“-Folge: RTL spricht von „technischen Problemen“ - Fans haben anderen Verdacht
Rätsel um neue „Sommerhaus der Stars“-Folge: RTL spricht von „technischen Problemen“ - Fans haben anderen Verdacht

Kommentare