Die reinste Manipulation?

„Sommerhaus der Stars“(RTL): Andrej Mangold tickt nach irrer Aktion von Kandidat aus - „Geisteskrank“

Andrej Mangold stellt Pharo im Badezimmer vor dem Waschbecken im „Sommerhaus der Stars“ zur Rede.
+
„Sommerhaus der Stars“: Andrej Mangold fand die Aktion von Pharo daneben.

Hypnotiseur Pharo hat im „Sommerhaus der Stars" bereits gezeigt, was in ihm steckt. Seinem Konkurrenten Andrej Mangold gefällt das offenbar aber gar nicht.

  • Mit „Pharo“ alias Martin Bolze ist in diesem Jahr sogar ein Hypnotiseur ins „Sommerhaus der Stars" gezogen.
  • Dort sollte es für ihn ein leichtes sein, seine Konkurrenten in Trance zu versetzen und den RTL-„Kampf der Promipaare" so zu seinen Gunsten zu beeinflussen.
  • Ex-Bachelor Andrej Mangold scheint schon mal alles andere als begeistert, als er sieht, mit welchen übernatürlichen Fähigkeiten sein Konkurrent ausgestattet ist.

Spoiler-Warnung: Die neue Folge „Das Sommerhaus der Stars" gibt es erst am 16. September 2020 in voller Länge im TV zu sehen.

Bocholt - Dass die Promi-Paare im Sommerhaus der Starsmit harten Bandagen kämpfen, um die RTL-Show und das Preisgeld am Ende zu gewinnen, war nicht anders zu erwarten - vor allem, nachdem der Sender für dieses Jahr sogar eine der „krassesten" Staffeln überhaupt angekündigt hatte. Einen kleinen Vorgeschmack lieferte bereits in der Auftaktfolge die fiese Spuck-Attacke von Kubilay Özdemir auf Andrej Mangold, die erste Konsequenzen nach sich zog. Doch auch die anderen Kandidaten scheinen es durchaus in sich zu haben. So war ebenfalls davon auszugehen, dass Hypnotiseur Pharo auch im "Sommerhaus der Stars" von seinen übernatürlichen Fähigkeiten Gebrauch machen könnte. Doch als Martin Bolze dann tatsächlich zu einer absolut verrückten Aktion ansetzt, läuft es anderen kalt den Rücken herunter - und der Ex-Bachelor ist einmal mehr völlig außer sich.

Hypnotiseuer „Pharo“ demonstriert sein Können im „Sommerhaus der Stars" - die Kandidaten sind außer sich

Dabei war nach der großen Spuckerei nicht mal er das Opfer der neuen Spukerei, sondern eine andere: You-Tuberin Lisha. Als die in der Küche vor versammelter Mannschaft über Müdigkeit klagt, sorgt Martin Bolze kurzerhand für Abhilfe. So braucht es tatsächlich nicht mehr als einen einzigen Fingerschnipps des Hypnotiseurs und Lisha versinkt in einen tiefen Schlaf. Als sie wenig später wieder erwacht, könnte sie offenbar wieder Bäume ausreißen - solange, bis sie in einer zweiten Trance neue Eingaben von „Pharo“ bekommt.

„Das Sommerhaus der Stars“ (RTL): Andrej Mangold entsetzt nach Martin Bolzes irrer Hypnose-Aktion

Unglaublich, wie auch die anderen „Sommerhaus“-Bewohner finden, die das Spektakel mit großen Augen verfolgen. „Das ist ja geisteskrank, Alter!“, wettert allen voran Andrej Mangold, dem der ganze Zauber offenbar eine Spur „zu weit“ geht. So scheint sich der Ex-“Bachelor regelrecht von dem nicht begreifbaren Talent seines Konkurrenten zu ängstigen: „Das ist nicht mehr cool“, erschaudert der Profi-Basketballer. „Das ist nicht mehr witzig, das ist manipulativ“, befürchtet Andrej bereits, der Hypnotiseur könnte seine Fähigkeiten womöglich bald auch auf gefährliche Weise einsetzen. „Ich weiß, wann ich was mit jemanden machen kann“, erklärt dagegen Martin Bolze selbst. Doch auch umgekehrt wird Andrej Manipulation vorgeworfen. Doch die führt für Andrej, dank RTL, nicht immer zum Erfolg. Wann und wie er in Zukunft von diesem elitären Wissen Gebrauch macht, können die Zuschauer - mit ausreichendem Sicherheitsabstand - in den nächsten Folgen „Das Sommerhaus der Stars mitverfolgen. Zu einem weiteren Aufreger kommt es da in Folge vier, als im „Sommerhaus der Stars“ der Notarzt kommen muss. (lros)

Auch interessant

Kommentare