Ressortarchiv: Lokales

Familien sollen Urlaub machen

Familien sollen Urlaub machen

Bayrischzell – Seit Juni vergangenen Jahres gehört das ehemalige AOK-Erholungsheim im Ortszentrum der Gemeinde Bayrischzell. Ein Investor wurde gesucht – und gefunden. 
Familien sollen Urlaub machen

Das Fehlverhalten nimmt zu

Gmund – Um die Einrichtung einer Stelle für Jugendsozialarbeit an den Tal-Grundschulen ging es unter anderem in der jüngsten Gmunder Gemeinderatssitzung. Da wurde während der Diskussion dann auch schon mal Kritik laut, dass sich die Staatsregierung aus der Verantwortung stehle.
Das Fehlverhalten nimmt zu
Unfall auf B11: Vier Schwerverletzte

Unfall auf B11: Vier Schwerverletzte

Icking/Ebenhausen – Vier Schwerverletzte forderte ein Unfall am Sonntag auf der B11 zwischen Icking und Ebenhausen.
Unfall auf B11: Vier Schwerverletzte
"Andere Kaliber als sonst"

"Andere Kaliber als sonst"

Benediktbeuern - Erstmals durfte Toni Lautenbacher aus Benediktbeuern im Weltcup der Skibergsteiger antreten. Auch wenn er nur auf den hinteren Plätzen landete, war es eine große Erfahrung für den 21-Jährigen.
"Andere Kaliber als sonst"
Hoefter bleibt das größte Problem

Hoefter bleibt das größte Problem

Bad Heilbrunn - Die Probleme im Ortszentrum waren das beherrschende Thema bei der Bürgerversammlung in Bad Heilbrunn. Ohne juristische Auseinandersetzung mit der Kurfürstin GmbH kommt die Gemeinde wohl nicht weiter.
Hoefter bleibt das größte Problem
Bibliothek als Wohlfühlort

Bibliothek als Wohlfühlort

Penzberg - Das lässt positiv in die Zukunft blicken: Bei der Neueröffnung der Penzberger Stadtbücherei war der Ansturm groß, viele Besucher schauten sich in den Räumen in der Rathauspassage um.
Bibliothek als Wohlfühlort
CSU wähnt sich fast im Paradies

CSU wähnt sich fast im Paradies

Wildbad Kreuth – „Wie könnte ein Jahr schöner beginnen als bei diesem Empfang vor winterlicher Traumkulisse und vollem Festsaal?“. Bestens gelaunt begrüßte Landrat Jakob Kreidl, zugleich CSU-Kreisvorsitzender, vergangenen Sonntag über 1000 Gäste, die seiner Einladung zum Stehempfang gefolgt waren. 
CSU wähnt sich fast im Paradies

Königsdorfer Trinkwasser: Expertise fast fertig

Königsdorf – Immer noch wird das Königsdorfer Trinkwasser chloriert, immer noch steht nicht genau fest, woher die Verunreinigungen stammen, die diese Maßnahme notwendig gemacht haben. Doch das könnte sich bald ändern.
Königsdorfer Trinkwasser: Expertise fast fertig
„Babyboom“ in Kreisklinik

„Babyboom“ in Kreisklinik

Wolfratshausen – Babyboom in der Flößerstadt: Nach Jahren des Bangens gibt es Hoffnung für den Fortbestand der Geburtshilflichen Abteilung an der Kreisklinik. 2012 gab es wieder mehr Geburten am Moosbauerweg.
„Babyboom“ in Kreisklinik
Respekt vor Politikern eingefordert

Respekt vor Politikern eingefordert

Bad Tölz – Das Super-Wahljahr warf auch beim Neujahrs-Empfang der Freien Wähler-Gemeinschaft (FWG) am vergangenen Donnerstagabend im Kleinen Kursaal seine Schatten voraus.
Respekt vor Politikern eingefordert

Regierung prüft Wildenauers Wechsel

Wackersberg – Der Wechsel von Grünen-Kreisrat Paul Wildenauer in die Fraktion der Ausschussgemeinschaft (AG) beschäftigt nun auch die Regierung von Oberbayern.
Regierung prüft Wildenauers Wechsel

Tölzer Ex-Stadtrat erneut verurteilt

Lenggries – Er galt einst als Querdenker im Tölzer Stadtrat und hat nach der Auflösung seiner Firma die Schattenseiten des Lebens kennengelernt. Nach mehreren Vorstrafen und einem kurzen Aufenthalt im Münchner Gefängnis Stadelheim stand Sebastian W. (Name geändert) nun erneut vor Gericht.
Tölzer Ex-Stadtrat erneut verurteilt
Gegen Wasserliberalisierung

Gegen Wasserliberalisierung

Geretsried – Trinkwasser muss in kommunaler Hand bleiben und darf nicht dem freien Wettbewerb am Markt überlassen werden. Diese Position vertreten mit aller Entschlossenheit Bürgermeisterin Cornelia Irmer (parteifrei) und Stadtwerkevorstand Jan Dühring.
Gegen Wasserliberalisierung

Bücher auf Rädern

Geretsried – Die Stadt bekommt einen kostenlosen mobilen Bücherdienst. Und zwar bietet diesen die Stadtbücherei für Geretsrieder Bürger an, die aufgrund von Alter, chronischer Krankheit oder körperlicher Einschränkung nicht mehr in der Lage sind, selbst in die Bücherei zu kommen.
Bücher auf Rädern
Aufruf zur Aufmüpfigkeit

Aufruf zur Aufmüpfigkeit

Geretsried – Auf Einladung der Frauenunion und der Arbeitnehmerunion (CSA) stellten sich der CSU-Landtagsabgeordnete Alexander Radwan und Bürgermeisterkandidat Michael Müller im Gasthof Geiger einer Diskussion zur Politik der EU und aktiver Bürgerbeteiligung.
Aufruf zur Aufmüpfigkeit
Der Heimkehrer

Der Heimkehrer

Icking – Diesmal kam er wirklich, der Ottfried Fischer, nachdem er vor ein paar Monaten seinen Auftritt im Hollerhaus – der „Pension Resi“ aus der Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ – wegen Erkrankung absagen musste. 13 Jahre lang hatten hier Dreharbeiten stattgefunden. Jetzt kam Fischer wieder.
Der Heimkehrer
S7: „Fit sein für das Endspiel“

S7: „Fit sein für das Endspiel“

Wolfratshausen – Alfred Fraas, Vorsitzender Bürgerinitiative zur Querung der Sauerlacher Straße in Wolfratshausen (BIQ), und die Stadtratsfraktion der CSU bekräftigen am Bürgerstammtisch in der Gaststätte Löwenbräu erneut, die geplante Schrankenlösung nicht hinnehmen zu wollen.
S7: „Fit sein für das Endspiel“
Ziel Parteiausschluss

Ziel Parteiausschluss

Landkreis – Das Zerwürfnis mit dem Parteikollegen Paul Wildenauer ist wohl zu groß für eine Einigung: Der Vorstand des Grünen-Kreisverbands hat beim zuständigen Landesschiedsgericht ein Parteiordnungsverfahren beantragt. Das Ziel: Parteiausschluss des Kreisrats.
Ziel Parteiausschluss

S7: Kritik an Deutscher Bahn hält an

Nordlandkreis – Harald Schmalfuss, der Ortschef der Geretsrieder Grünen, wettert gegen die Auslegungspraxis der Deutschen Bahn beim Planfeststellungsverfahren zur S7-Verlängerung. Auch CSU-Stimmkreisabgeordneter Martin Bachhuber intervenierte jüngst bei Verkehrsminister Martin Zeil (FDP).
S7: Kritik an Deutscher Bahn hält an
Ausgleich von oben

Ausgleich von oben

Landkreis – Den Haushalt ausgleichen – ein leidiges Thema für Politiker, müssen sie meist mühsam die vorgeschriebene Balance zwischen Einnahmen und Ausgaben herstellen. Angenehmer aber fällt dies, wenn dieser Ausgleich von „oben nach unten“ vollzogen wird. Sprich: Wenn mehr Geld da ist, als nötig.
Ausgleich von oben

Wolfratshausen stockt auf

Wolfratshausen – Ob die Nachfrage an Krippenplätzen das Angebot übersteigen wird, wenn ab August 2013 ein Rechtsanspruch auf Betreuung besteht, soll in Wolfratshausen die Praxis zeigen. Momentan bietet die Stadt 64 Krippenplätze an. Im Laufe des Jahres soll die Anzahl auf 100 steigen.
Wolfratshausen stockt auf
Freier Zutritt

Freier Zutritt

Ammerland/München – Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat in der Causa Max Villa am Starnberger See entschieden, dass die Denkmalschutzbehörden grundsätzlich berechtigt sind, Baudenkmäler sowohl außen als auch im Inneren zu besichtigen.
Freier Zutritt
Windkraft: Gröbmaier will Flächen begrenzen

Windkraft: Gröbmaier will Flächen begrenzen

Dietramszell – Die Windkraft bewegt nicht nur Windräder: An die 300 Bürger drängten sich in den Saal des Gasthof Peiß am Montag, als die Gemeinde zu einer Info-Veranstaltung zum Thema Windkraftanlagen in Dietramszell geladen hatte.
Windkraft: Gröbmaier will Flächen begrenzen
Ein Museum für den Bullen

Ein Museum für den Bullen

Bad Tölz – Die Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ mit seinem Ottfried Fischer ist zu einem unbezahlbaren Werbeträger für die Stadt geworden hat mit seinen 79 Folgen, die seit 1996 über mehrere Sender ausgestrahlt wurden und teils immer noch werden, Bad Tölz in ganz Deutschland bekannt gemacht.
Ein Museum für den Bullen

Jugendcafé: „Wir planen bereits ganz anders“

Bad Tölz – Echo aufs FWG-Anwohnergespräch zur Situation ums Jugendcafé: Landrat Josef Niedermaier gab dem Angebot der Stadt, die Förderschule vom Bahnhofplatz in frei werdende Räume in der Jahnschule zu verlagern, eine Abfuhr. „Wir planen bereits ganz anders, die Stadt weiß das längst.“
Jugendcafé: „Wir planen bereits ganz anders“
VerWORren

VerWORren

Landkreis – Das Verwirrspiel um die Wiedereinführung der Altkennzeichen könnte größer nicht sein. Denn es gibt widersprüchliche Aussagen darüber, wer nun seitens des Landkreises grünes Licht für die Kfz-Signets gibt, der Landrat oder der Kreistag. Landrat Josef Niedermaier ist verärgert.
VerWORren
Die Kastanie blüht rot

Die Kastanie blüht rot

Penzberg - Einstimmiges Votum für rot blühende Kastanien: Der Penzberger Bauausschuss stellte die Weichen für die Bepflanzung des Stadtplatzes.
Die Kastanie blüht rot
Verärgert, aber chancenlos

Verärgert, aber chancenlos

Bad Heilbrunn - Es sind viele Punkte, die die Heilbrunner Gemeinderäte im Bezug auf das Landesentwicklungsprogramm kritisieren.  Unter anderem geht es um die Trinkwasserversorgung, die auf Druck der EU privatisiert werden soll.
Verärgert, aber chancenlos
Maggiflasche und Frauen

Maggiflasche und Frauen

Penzberg - Alltägliches mit herzerfrischender Leidenschaft auf die Leinwand zu zaubern - das ist das Markenzeichen von Petra Moßhammer. Ihre Werke sind bis 3. März im Stadtmuseum zu sehen.
Maggiflasche und Frauen

Kinderbetreuung wird ausgebaut

Beuerberg – Die Kinderbetreuung in Eurasburg wird ausgebaut. Weil ab August 2013 ein Rechtsanspruch auf Betreuung besteht, soll im Kindergarten St. Peter und Paul in Beuerberg eine neue Krippengruppe mit zwölf Plätzen entstehen.
Kinderbetreuung wird ausgebaut
Chance für den Wintertourismus

Chance für den Wintertourismus

Lenggries – „Wir haben am Brauneck noch einiges vor”, sagte Bergbahn-Geschäftsführer Peter Lorenz am Donnerstag vor CSU-Landtagsabgeordneten und Fremdenverkehrsfachleuten im Arabella Brauneckhotel in Lenggries.
Chance für den Wintertourismus
Hoffen auf die Kettenreaktion

Hoffen auf die Kettenreaktion

Geretsried – Am Karl-Lederer-Platz tut sich was. Nach der Baugenossenschaft soll nun auch das ehemalige Schlecker-Haus einem Neubau weichen. Und gleich gegenüber (Fisch und Feinkost Reeh) wird ebenfalls neu gebaut. Der Stadtrat hat den Bauantrag inzwischen abgesegnet.
Hoffen auf die Kettenreaktion

Sitztreppen fürs Loisachufer

Wolfratshausen – Schon im Frühjahr sollen zwischen Johannis- und Andreasbrücke vier Sitztreppen angelegt werden.
Sitztreppen fürs Loisachufer
Kreisumlage sinkt: Kommunen werden entlastet

Kreisumlage sinkt: Kommunen werden entlastet

Landkreis – 1,2 Millionen Euro mehr Mittel als eigentlich nötig. Darüber verfügt der Landkreis nach dem aktuellen Haushaltsentwurf 2013, den der Kreisausschuss am heutigen Mittwochnachmittag berät – und im Februar dem Kreistag zum Beschluss vorlegt.
Kreisumlage sinkt: Kommunen werden entlastet
Der Stumpf des Anstoßes

Der Stumpf des Anstoßes

Schliersee – Was ist der Unterschied zwischen einem Hag und einer Allee? Was für die meisten wohl eher eine Spitzfindigkeit ist, ist am Schliersberg von Bedeutung.
Der Stumpf des Anstoßes
Stadt der hundert Quellen

Stadt der hundert Quellen

Miesbach – „Ich habe schon überlegt, ob wir uns in ‚Bad Miesbach’ umtaufen sollen“, sagte Bürgermeisterin Ingrid Pongratz beim Neujahrsempfang der Stadt Miesbach. Sie kam dabei auf die geborstenen Wasserleitungen zu sprechen, die mit der Inbetriebnahme des neuen Hochbehälters einhergingen.
Stadt der hundert Quellen
Vergewaltigung in Geretsrieder Tabledance-Bar

Vergewaltigung in Geretsrieder Tabledance-Bar

Geretsried – In den frühen Morgenstunden am Sonntag kam es in einem Geretsrieder Nachtclub zu einem sexuellen Übergriff auf eine Tänzerin (28). Ein 21-jähriger Dietramszeller gestand bereits und sitzt nun in U-Haft. Er vergewaltige die Tänzerin.
Vergewaltigung in Geretsrieder Tabledance-Bar
O’zapft is: nun gibt es „Flüssiges Brot“

O’zapft is: nun gibt es „Flüssiges Brot“

Sachsenkam – Der Josefitag am 19. März ist gesetzlicher Feiertag in bestimmten überwiegend katholisch bevölkerten Kantonen der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein, sowie in Costa Rica, Kolumbien und Spanien.
O’zapft is: nun gibt es „Flüssiges Brot“

Nach 20 Bier zudringlich geworden

Wolfratshausen/Wackersberg – Einen Kasten Bier will ein 36-jähriger Wackersberger geleert haben, bevor er einer 24-jährigen Ausreißerin anbot, bei ihm zu übernachten. In seiner Wohnung kam es daraufhin zu massiven Handgreiflichkeiten.
Nach 20 Bier zudringlich geworden

Morddrohung gegen eigene Mutter

Wolfratshausen – „Wenn ich dich nochmal ums Haus rumschleichen sehe, schneide ich dir den Kopf mit der Motorsäge ab“. Mit dieser massiven Drohung soll ein Geretsrieder Rentner seine 87-jährige Mutter eingeschüchtert haben.
Morddrohung gegen eigene Mutter
Präsenzbibliothek zur S7

Präsenzbibliothek zur S7

Nordlandkreis – Immer wieder hatte sich der Termin verzögert, seint Montag ist es nun soweit: Die Planfeststellungsunterlagen zur S7-Verlängerung liegen in den Rathäusern Geretsried, Wolfratshausen und Königsdorf aus. Bis zum 13. Februar können die Bürger die Dokumente einsehen.
Präsenzbibliothek zur S7
Zurück in die Zukunft: "WOR"-Kennzeichen kann kommen

Zurück in die Zukunft: "WOR"-Kennzeichen kann kommen

Landkreis – Das alte Kfz-Kennzeichen „WOR“ kann kommen. Das bayerische Kabinett hat sich am Montag auf die Wiedereinführung der Signets geeinigt.
Zurück in die Zukunft: "WOR"-Kennzeichen kann kommen

Weiterer Auftrag für Pipeline-Großprojekt

Wolfratshausen – Der Dichtungshersteller hat einen weiteren Auftrag für das Pipeline Großprojekt in Sibirien erhalten. Für drei Pumpenstationen.
Weiterer Auftrag für Pipeline-Großprojekt
Landfrauen wollen neues Schulfach

Landfrauen wollen neues Schulfach

Landkreis – Ernährungsbedingte Krankheiten nehmen zu, die Altersarmut steigt und immer mehr Haushalte sind verschuldet – die Landfrauen im Bayerischen Bauernverband sehen Handlungsbedarf und wollen deshalb das Fach „Alltags- und Lebensökonomie“ an bayerischen Schulen zur Pflicht machen.
Landfrauen wollen neues Schulfach

Auf Kurs

Wolfratshausen – Das Bürgerbegehren zur Realisierung der L-Variante des Geretsrieder Hallenbads hält Kurs.
Auf Kurs
Interkommunales Bindeglied

Interkommunales Bindeglied

Geretsried – Die Dietramszeller Bürgermeisterin Leni Gröbmaier und Geretsrieds Dritter Bürgermeister Robert Lug enthüllten am vergangenen Dienstagvormittag im Beisein von Landrat Josef Niedermaier und zahlreichen Stadträten zwei Informationstafeln zur Geschichte der Tattenkofener Brücke.
Interkommunales Bindeglied
BDM: Reiter bleibt Vorsitzender

BDM: Reiter bleibt Vorsitzender

Gaißach – Es ist, zumindest nach außen hin, um den BDM, den Bund Deutscher Milchviehhalter, recht ruhig geworden, sowohl auf Kreis- wie auch auf Landes- und Bundesebene.
BDM: Reiter bleibt Vorsitzender
Tölzer Taxler (69) fährt auf: 30.000 Euro Schaden

Tölzer Taxler (69) fährt auf: 30.000 Euro Schaden

Reichersbeuern – 30.000 Euro Sachschaden, so die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am vergangenen Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der B13 Richtung Bad Tölz ereignete.
Tölzer Taxler (69) fährt auf: 30.000 Euro Schaden
Abrisserlaubnis ist nichtig

Abrisserlaubnis ist nichtig

Wolfratshausen – Sybille Krafft atmet auf. Für den Historischen Verein Wolfratshausen und dessen Vorsitzende beginnt 2013 mit einer positiven Nachricht: Die Abbrucherlaubnis für das Alte Krankenhaus an der Sauerlacher Straße ist rechtswidrig.
Abrisserlaubnis ist nichtig
Gelungen und allumfassend

Gelungen und allumfassend

Iffeldorf - Gerüstet für Notfälle sind jetzt die Bewohner von Iffeldorf. Die Gemeinde verteilt eine Kleine Notfall-Fibel mit Telefonnummern, Adressen und Hifestellungen an alle Haushalte.
Gelungen und allumfassend