Ressortarchiv: LOKALES

Laubenpieper kritisieren Zehetner

Laubenpieper kritisieren Zehetner

Penzberg - Die Pächter der Kleingartenanlagen am Breitfilz und an der Wankstraße fühlen sich verschaukelt, nachdem der Finanzausschuss für 2015 eine Erhöhung der Pachtgebühren auf 40 Cent pro Quadratmeter im Jahr wegen hoher Verwaltungskosten beschloss.
Laubenpieper kritisieren Zehetner
Der Haushalt wackelt

Der Haushalt wackelt

Penzberg - Wegen der Mehrkosten für die Sanierung der Stadthalle droht der Stadt Penzberg eine Kreditaufnahme. Doch dazu gibt es eine klare Ansage von Landrätin Andrea Jochner-Weiß.
Der Haushalt wackelt
Engagiert an die Spitze

Engagiert an die Spitze

Fischbachau – An Ideen mangelt’s in Fischbachau nicht. Und schon mehrfach haben Bürgermeister Josef Lechner und die Gemeinde ein glückliches Händchen bewiesen, wenn es darum ging, Finanzierungsmöglichkeiten zu finden.
Engagiert an die Spitze
Freie Sicht durch die Mauer

Freie Sicht durch die Mauer

Miesbach – „Die Sicherheit geht mir über die Geschlossenheit der Mauer“, sagte Inge Jooß (SPD) und brachte damit auf den Punkt, in welchem Dilemma die Stadt steckt.
Freie Sicht durch die Mauer
Ist die Pauschale zu hoch?

Ist die Pauschale zu hoch?

Otterfing – Ein Bürgermeister ist viel unterwegs. Für seine Dienstfahrten bekommt er eine Entschädigung. Die Bezahlung soll als Pauschale erfolgen, worüber der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zu entscheiden hatte. Dabei entstand eine hitzige Diskussion über das Fahrtenbuch.
Ist die Pauschale zu hoch?
Ein Thema, das alle angeht

Ein Thema, das alle angeht

Miesbach – Folgende Zahl muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: 96 Prozent aller Behinderungen werden im Laufe des Lebens erworben. Sei es durch Krankheit oder einen Unfall. Dementsprechend sind nur vier Prozent angeboren. Das Thema Behinderung geht somit jeden an.
Ein Thema, das alle angeht
Die Grundzüge der Hilfe stehen

Die Grundzüge der Hilfe stehen

Penzberg - Beim Asylgipfel am Dienstag wurde die Hilfe für die Flüchtlinge koordiniert, die Anfang Dezember nach Penzberg kommen. Im Oktober werden die Notunterkünfte abgerissen und durch Container ersetzt.
Die Grundzüge der Hilfe stehen
Murren über Zehetner

Murren über Zehetner

Penzberg - Dem bevorstehenden Umzug der Volkshochschule (Vhs) sehen deren Leiter Günter Schubert und Ursula Schoierer, Vorsitzende des Vhs-Vereins, mit Skepsis entgegen.
Murren über Zehetner
Erfolgt die Verlegung 2016?

Erfolgt die Verlegung 2016?

Hausham – Das Warten am Haushamer Bahnhof hat meistens nach zehn Minuten ein Ende. Das Warten darauf, dass sich die Situation noch einmal ändert, scheint mittlerweile endlos. Doch eine Lösung rückt näher.
Erfolgt die Verlegung 2016?
Jetzt soll es schnell gehen

Jetzt soll es schnell gehen

Bad Wiessee – Wanderer und Mountainbiker, die im Söllbachtal unterwegs sind und sich gerne noch eine Brotzeit schmecken lassen würden, haben Pech. Die Söllbachklause ist seit einiger Zeit geschlossen. Nun liegen für sie Umbaupläne vor, die im Wiesseer Bauausschuss gut ankamen.
Jetzt soll es schnell gehen
Fröhlich und heiter

Fröhlich und heiter

Penzberg - Die Stadt- und Bergknappenkapelle feiert ihr 140-Jähriges Jubiläum mit einer Ausstellungseröffnung und einem Freiluftkonzert.
Fröhlich und heiter
Die Remise ist zu retten

Die Remise ist zu retten

Iffeldorf - Noch genau zehn Wochen, dann weiß Iffeldorf Bescheid, was mit dem Deichstetter-Haus passiert: Am 23. November kommt es zum von der  Initiative um Hans Neuber angestrengten Bürgerentscheid.
Die Remise ist zu retten
Abschied mit verdrängter Wehmut

Abschied mit verdrängter Wehmut

Habach - In diesen Tagen wird der beliebte Pfarrer Benedict de Souza verabschiedet. Eine ganze besondere Feier fand am Montag in Habach statt.
Abschied mit verdrängter Wehmut
Genossenschaften bevorzugt

Genossenschaften bevorzugt

Eine neue Info-Broschüre, der Tag der Älteren am 1. Oktober und ein Konzept für ein zukunftsorientiertes Wohnen in Penzberg standen im Mittelpunkt der Sitzung des Seniorenbeirats.
Genossenschaften bevorzugt
„Das hält Penzberg aus“

„Das hält Penzberg aus“

Penzberg - Im Dezember ziehen 66 Asylbewerber in ein Containerdorf ein. Die Container werden auf dem Gelände der Obdachlosenbaracken aufgestellt. Das bestätigt Elke Zehetner. Die Bürgermeisterin versichert: „Das hält eine Stadt wie Penzberg aus.“
„Das hält Penzberg aus“
Volkshochschule zieht um

Volkshochschule zieht um

Penzberg - Bürgermeisterin Elke Zehetner plant den Umzug der Volkshochschule vom Infopoint an der Karlstraße in die Rathauspassage. Der Stadtrat muss dem Vorhaben noch zustimmen.
Volkshochschule zieht um