Ressortarchiv: LOKALES

B472: Drei Schwerverletzte bei Unfall

B472: Drei Schwerverletzte bei Unfall

Sindelsdorf - Auf schneeglatter Fahrbahn ereignete sich am Dienstagmorgen ein Unfall bei Sindelsdorf. Drei Menschen wurden schwer verletzt, der Schaden beträgt 30.000 Euro.
B472: Drei Schwerverletzte bei Unfall
Pech mit der Gewerbesteuer

Pech mit der Gewerbesteuer

Irschenberg – Gewerbesteuereinnahmen können ein Auf und Ab für Gemeinden bedeuten. In Irschenberg war letzteres der Fall, wie das Haushaltsergebnis für 2014 zeigte.
Pech mit der Gewerbesteuer
Verbesserungen für Vertrauen

Verbesserungen für Vertrauen

Holzkirchen – Die Begeisterung ist zu einer großen Enttäuschung geworden. Bürger und Kommunalpolitiker hatten sich für die Bayerische Oberlandbahn (BOB) stark gemacht, als die Neuausschreibung der Bahnstrecken im Oberland anstand. Die BOB erhielt den Zuschlag – und hat das Vertrauen aufgebraucht.
Verbesserungen für Vertrauen
Asylbewerber im Wohngebiet

Asylbewerber im Wohngebiet

Hausham – Die Reihenhäuser am Tratberg Nord sind für kleine Familien ausgelegt. Die Wohnfläche beträgt zirka 70 Quadratmeter – kein Problem für eine Familie mit Kind. Doch können sich hier auch acht Asylbewerber zurechtfinden?
Asylbewerber im Wohngebiet
Weltcup verschoben

Weltcup verschoben

Ostin – Wegen des milden Wetters im Vorfeld muss der Skicross Weltcup, der eigentlich am Samstag, 31. Januar, und Sonntag, 1. Februar, in Ostin hätte stattfinden sollen, leider verschoben werden. Da halfen auch die knackigen Temperaturen der vergangenen Tage nichts.
Weltcup verschoben
Hoch hinaus

Hoch hinaus

Penzberg - Auf dem ehemaligen FC-Gelände neben Rewe sollen Wohnhäuser gebaut werden. Der Bauausschuss steht hinter dem Projekt.
Hoch hinaus
Plädoyer gegen die Schneise

Plädoyer gegen die Schneise

Penzberg - Ein Hotel am Huber See würde das Ökosystem dort aus dem Gleichgewicht bringen. Zu diesem Ergebnis kommt Gutachter Walter Wirkner.
Plädoyer gegen die Schneise
CSU feiert und warnt

CSU feiert und warnt

Kreuth – Mehr als 800 Besucher aus Politik, Wirtschaft, Vereinen und Gesellschaft folgten heuer der Einladung der Landkreis-CSU zum Neujahrsempfang in Wildbad Kreuth, der bereits 1982 von Gerhard Maier ins Leben gerufen wurde.
CSU feiert und warnt
Miesbacher Seite an Seite

Miesbacher Seite an Seite

Miesbach – Terror und Radikalismus haben in Miesbach keinen Platz. Das wurde am vergangenen Freitag deutlich. Auf Einladung der türkisch-islamischen Gemeinde Miesbach hatten sich mehr als 100 Bürger vor dem Medienhaus zu einer Mahnwache versammelt.
Miesbacher Seite an Seite
Die Ganztagsklasse kommt

Die Ganztagsklasse kommt

Penzberg - Die Grundschule an der Birkenstraße in Penzberg erhält ab September eine gebundene Ganztagsklasse.
Die Ganztagsklasse kommt
Zweiter Anlauf

Zweiter Anlauf

Landkreis – Darf der Landkreis eine Asylbewerberunterkunft im "Gewerbegebiet Flinthöhe" errichten? Der Kreis meint "ja", beruft sich dabei auf die  Novellierung der Baunutzungsverordnung – und lotet nochmals das Baurecht aus. Darüber hinaus eruiert er die Nutzung des Jodquellenhofs als Unterkunft.
Zweiter Anlauf
Das Wellenbad naht

Das Wellenbad naht

Penzberg - Möglicherweise bereits zum 1. Januar 2016 könnte das Penzberger Wellenbad von den Stadtwerken übernommen werden.
Das Wellenbad naht
Spitz auf Knopf

Spitz auf Knopf

Penzberg - Raumprobleme herrschen in vielen Kindergärten Penzbergs. Bürgermeisterin Elke Zehetner glaubt aber, dass in diesem Jahr keine weiteren Container benötigt werden.
Spitz auf Knopf
Kritik am „Extrablatt“

Kritik am „Extrablatt“

Penzberg - Vor dem Bürgerentscheid zum Hotel am Huber See bringt sich die Bürgerinitiative „Kein Hotel am Huber See“ in Stellung. Beim Pressegespräch im Hotel Berggeist machten die Verantwortlichen ihrem Ärger Luft, der durch das „Extrablatt“ der SPD entstand.
Kritik am „Extrablatt“
Impulsgeber und Richtungsweiser

Impulsgeber und Richtungsweiser

Wildbad Kreuth – Strahlend gab CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt bei der Abschlusskonferenz im Pressezentrum als Gastgeberin einen Rückblick auf erfolgreiche drei Tage der CSU-Klausurtagung in Wildbad Kreuth. Für Aufsehen sorgte indes Horst Seehofer.
Impulsgeber und Richtungsweiser
Nici will leben

Nici will leben

Schliersee – Nicolas Kutter ist ein sympathischer, aufgeweckter Junge. Er besucht das Gymnasium in Tegernsee, hat drei kleine Brüder, hat Hobbies und Freunde. Hinter der normalen Fassade des 15-Jährigen steckt jedoch eine traurige Geschichte: Nici leidet seit drei Jahren an Blutkrebs.
Nici will leben
Neuanfang mit gelben Karten

Neuanfang mit gelben Karten

Miesbach – Die Stadt Miesbach hat für die Überwachung des ruhenden Verkehrs den „Zweckverband Kommunale Verkehrs- sicherheit Oberland“ engagiert. Seit Anfang dieser Woche sind dessen Mitarbeiter in der Kreisstadt unterwegs und kontrollieren. Strafzettel gibt’s aber erst ab kommendem Montag.
Neuanfang mit gelben Karten
Spagat für mehr Räume

Spagat für mehr Räume

Penzberg - Am vergangenen Mittwoch eröffnete die neue Geschäftsstelle der Penzberger Volkshochschule in der Rathauspassage.
Spagat für mehr Räume
Synergien an der Birkenstraße

Synergien an der Birkenstraße

Penzberg - Noch im Januar will die SPD-Stadtratsfraktion beantragen, Ganztagsklassen in der Grundschule an der Birkenstraße einzurichten. Das verriet Ortsvorsitzender Markus Kleinen im Rahmen des Neujahrsempfangs im Pfarrzentrum Christkönig.
Synergien an der Birkenstraße
Hotel-Fronten verhärten sich

Hotel-Fronten verhärten sich

Penzberg - Vor dem Bürgerentscheid zum Vier-Sterne-Hotel gibt es Ärger: Standortgegner Erich Sczepanski fordert die SPD zu einer Gegendarstellung auf.
Hotel-Fronten verhärten sich