Ressortarchiv: LOKALES

Die ersten 100 Kandidatinnen

Die ersten 100 Kandidatinnen

Die ersten 100 Kandidatinnen
Neue Ausstellung im Kloster Beuerberg beleuchtet seinen Ort und die Bewohner

Neue Ausstellung im Kloster Beuerberg beleuchtet seinen Ort und die Bewohner

Eurasburg – Die vierte Ausstellung im Kloster Beuerberg thematisiert heuer die „Heimat“ vom Ursprung bis heute. Dabei blickt das Diözesanmuseum Freising über die Klostermauern hinaus und bezieht erstmals auch den Ort und seine Bürger mit ein. Exponate und interaktive Stationen vermitteln dabei gelebte Geschichte. Neben der Ausstellung bietet das Kloster zusammen mit dem Landesverein für Heimatpflege auch Spaziergänge zu Denkmälern und Gärten an. Ebenso stehen thematische Workshops auf dem Programm.
Neue Ausstellung im Kloster Beuerberg beleuchtet seinen Ort und die Bewohner
Vom Haushalt bis zur Lindenallee: die Bürgerversammlung in Seeshaupt

Vom Haushalt bis zur Lindenallee: die Bürgerversammlung in Seeshaupt

Seeshaupt – Wie es mit der Lindenallee weitergeht, wie es um den Haushalt steht und wo die Kabinen für die Europawahl in der Gemeinde sein werden, all das erfuhren die Seeshaupter, die zur Bürgerversammlung in die Seeresidenz Alte Post gekommen waren - eine ruhige Zusammenkunft mit hitzigem Moment.
Vom Haushalt bis zur Lindenallee: die Bürgerversammlung in Seeshaupt
Aufstockung an der Karlstraße - auch Erweiterung an der Philippstraße geplant

Aufstockung an der Karlstraße - auch Erweiterung an der Philippstraße geplant

Penzberg – Der Druck auf den Wohnungsmarkt ist unverändert hoch. Schon deshalb kommt dem Wunsch der „Wohnbau Weilheim“ große Bedeutung zu, die ihr Wohnhaus an der Karlstraße 32 sanieren oder gar neu errichten will. Und mehr noch.
Aufstockung an der Karlstraße - auch Erweiterung an der Philippstraße geplant
Waakirchen: Kommunale Dankurkunde für Monika Marstaller

Waakirchen: Kommunale Dankurkunde für Monika Marstaller

Miesbach/Waakirchen – Seit 1996 schon ist Monika Marstaller Mitglied des Waakirchner Gemeinderats. Weil sie sich in dieser Zeit in verschiedenen Ausschüssen und besonders für das dörfliche Wohl eingesetzt hat, verlieh ihr der bayerische Innenminister Joachim Herrmann die Kommunale Dankurkunde. Überreicht hat ihr diese vor kurzem Landrat Wolfgang Rzehak in seinem Büro.
Waakirchen: Kommunale Dankurkunde für Monika Marstaller
Vater-Sohn-Konflikt: Familienstreit in Penzberg eskaliert

Vater-Sohn-Konflikt: Familienstreit in Penzberg eskaliert

Penzberg - Erst waren es Worte, die verletzten, dann Fäuste: Bei einem familiären Konflikt in einer Penzberger Wohnung folgten auf Beleidigungen Schläge. Die Beteiligten: Ein Vater, sein Sohn sowie dessen Bruder und Schwager.
Vater-Sohn-Konflikt: Familienstreit in Penzberg eskaliert
Partnerschaftsverein Mae Luiza bereitet brasilianischen Besuch zum Penzberger Stadtfest vor

Partnerschaftsverein Mae Luiza bereitet brasilianischen Besuch zum Penzberger Stadtfest vor

Penzberg – Ästhetische Sprünge und beeindruckende Salti werden bei einem der Höhepunkte der 100-Jahr-Feier in Penzberg zu sehen sein. Capoeirista aus Brasilien kommen nämlich in die Stadt. Doch diese sind nur ein Teil des Besuches, der aus Mae Luiza im Juli anreisen wird. 
Partnerschaftsverein Mae Luiza bereitet brasilianischen Besuch zum Penzberger Stadtfest vor
„Faust in Oberbayern“: Goethe, Thomas und Klaus Mann im Maierhof

„Faust in Oberbayern“: Goethe, Thomas und Klaus Mann im Maierhof

Benediktbeuern – „Da steh' ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor“ ist der wohl bekannteste Ausspruch von Goethes Gelehrtem Faust. Ein Schicksal, das den Besuchern der Ausstellung „Faust in Oberbayern“ vermutlich nicht ereilt: Klüger als dürften sie den Maierhof verlassen.
„Faust in Oberbayern“: Goethe, Thomas und Klaus Mann im Maierhof
Andechser Molkerei Scheitz lässt in Miesbach die Kühe springen

Andechser Molkerei Scheitz lässt in Miesbach die Kühe springen

Miesbach – Die Andechser Molkerei Scheitz war jüngst zu Besuch auf dem Bioland Bauernhof der Familie Kröll in Miesbach. Aus rund 1000 Anmeldungen hatte die Molkerei 40 ausgesucht, die zum ersten Weidegang des Jahres mit einem Frühstück eingeladen wurden.
Andechser Molkerei Scheitz lässt in Miesbach die Kühe springen
Miesbach „blüht auf“: Insektenfreundliche Bepflanzung in der Kreisstadt

Miesbach „blüht auf“: Insektenfreundliche Bepflanzung in der Kreisstadt

Miesbach – Damit es künftig in der Kreisstadt noch mehr summt und brummt, haben der Grünen-Ortsverband Miesbach und der Bund Naturschutz kürzlich im Rahmen des Rama Dama in einer gemeinsamen Aktion auf der öffentlichen Fläche vor dem Trachtenheim eine sogenannte Bienenweide angelegt. Unterstützt wurde die Aktion vom Gartenbauverein und Trachtenverein Miesbach.
Miesbach „blüht auf“: Insektenfreundliche Bepflanzung in der Kreisstadt
Aus der Radl-Verbindungsstrecke Otterfing-Holzkirchen wird wohl vorerst nichts

Aus der Radl-Verbindungsstrecke Otterfing-Holzkirchen wird wohl vorerst nichts

Otterfing – Wie Bürgermeister Jakob Eglseder bei der Bürgerversammlung verkündete, wird aus dem Radweg zwischen Otterfing und Holzkirchen entlang der Bahn wahrscheinlich heuer nichts mehr. Grund dafür sind die immens gestiegenen Kosten. Zuerst verlangte die untere Naturschutzbehörde des Landkreises aufwändige Maßnahmen, wodurch sich das Projekt verzögerte, jetzt legte die Bahn mit neuen Forderungen nach. Ursprünglich war der Weg 2017 mit insgesamt 600.000 Euro veranschlagt, inzwischen liegen die Schätzungen bei 1,6 Millionen Euro. Das ist derzeit mit dem Otterfinger Haushalt nicht vereinbar.
Aus der Radl-Verbindungsstrecke Otterfing-Holzkirchen wird wohl vorerst nichts
Landwirtschaftsauszubildende beweisen sich beim Kälberaufzuchtwettbewerb

Landwirtschaftsauszubildende beweisen sich beim Kälberaufzuchtwettbewerb

Landkreis - Die Stunde des Nachwuchses schlug jüngst in der Oberlandhalle in Miesbach, wo die Landwirtschaftsauszubildenden am Kälberaufzuchtwettbewerb teilnahmen. Ausgerichtet wurde dieser von den Ämtern Holzkirchen und Weilheim. Entsprechend deren Zuständigkeiten kamen die Lehrlinge aus den Kreisen Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Weilheim-Schongau, Starnberg, Garmisch-Partenkirchen und dem Ostallgäu. Die Vorführung der Kälber im Ring der Halle ließen sich natürlich auch die Familienangehörigen, Ausbilder der Azubis und Interessiert nicht entgehen.
Landwirtschaftsauszubildende beweisen sich beim Kälberaufzuchtwettbewerb
WBV blickt auf 2018: Waldbesitzer leiden unter Borkenkäfern und starkem Schneebruch

WBV blickt auf 2018: Waldbesitzer leiden unter Borkenkäfern und starkem Schneebruch

Irschenberg – Wie schon im vergangenen Jahr waren die Herausforderungen für den Wald in der Region Thema der Jahreshauptversammlung der Waldbesitzervereinigung Holzkirchen (WBV), die heuer in Irschenberg stattfand. Obwohl der Bericht des Vorsitzenden Michael Lechner positiv ausfiel, wagte er einen warnenden Ausblick in die Zukunft.
WBV blickt auf 2018: Waldbesitzer leiden unter Borkenkäfern und starkem Schneebruch
Aktion Kleinkunst bringt D‘Housemusi ins Gasthaus Schmid

Aktion Kleinkunst bringt D‘Housemusi ins Gasthaus Schmid

Penzberg – Sie erfüllen die Frauenquote und spotten über die Kochkünste zeitweise verlassener Männer: Sonja Schroth, Sepp Müller und Toni Fischer. Das Trio d`Housemusi servierte im Gasthaus Schmid „Zur schönen Aussicht“ mit seinen Eigenkompositionen feine Kost - und ein musikalisches Männermenü.
Aktion Kleinkunst bringt D‘Housemusi ins Gasthaus Schmid
TSV Iffeldorf verleiht 34 Sportabzeichen

TSV Iffeldorf verleiht 34 Sportabzeichen

Iffeldorf – Laufen, werfen, springen: Disziplinen, denen sich Sportler des TSV Iffeldorf im vergangenen Jahr stellten. Mit Erfolg: Sie wurden nun mit Bronze, Silber und Gold ausgezeichnet. Doch es waren schon einmal mehr Athleten, die sich ein Sportabzeichen abholten.
TSV Iffeldorf verleiht 34 Sportabzeichen
Antik- und Kunsttage locken auch an Ostern ihr Publikum in die Loisachhalle

Antik- und Kunsttage locken auch an Ostern ihr Publikum in die Loisachhalle

Wolfratshausen – Ob Schmuck, Porzellan, Möbel, Grafiken, Gemälde oder historische Uhren – die von dem Münchner Rainer Dohn in der Loisachhalle veranstalteten Antik- und Kunsttage boten auch in diesem Jahr ein vielfältiges Angebot.
Antik- und Kunsttage locken auch an Ostern ihr Publikum in die Loisachhalle
Perfekter Liga-Auftakt: Segelflugzentrum Königsdorf fliegt in der ersten Runde fast zum Triple

Perfekter Liga-Auftakt: Segelflugzentrum Königsdorf fliegt in der ersten Runde fast zum Triple

Königsdorf – Vergangenes Wochenende fing für die Königsdorfer Segelflieger (SFZ) wieder die Liga Saison an. Diese geht über 19 Runden und endet im August. Das SFZ Königsdorf geht hierbei, sowohl in der internationalen Alpenliga, als auch in der U 25 Junioren Bundesliga als Titelverteidiger ins Rennen. In der Bundesliga stehen fürs SFZ bisher drei Titel in den Büchern, wobei der letzte bereits aus dem Jahr 2010 stammt.
Perfekter Liga-Auftakt: Segelflugzentrum Königsdorf fliegt in der ersten Runde fast zum Triple
Tauchclub Oberland investiert verstärkt in die Förderung des Nachwuchses

Tauchclub Oberland investiert verstärkt in die Förderung des Nachwuchses

Königsdorf/Landkreis – Wenn heuer wieder am ersten Sonntag im Mai der Kinder- und Jugendtag in Geretsried stattfindet, sind die Taucher mit ihrem Angebot zum Schnuppertauchen traditionell dabei. Mit rund 180 Mitgliedern gehört der Tauchclub Oberland – TCO – zu den größten Tauchsportverbänden im südlichen Bayern. Und zu den langlebigsten.
Tauchclub Oberland investiert verstärkt in die Förderung des Nachwuchses
Verein „S7-Verlängerung jetzt“ löst sich auf

Verein „S7-Verlängerung jetzt“ löst sich auf

Wolfratshausen/Geretsried – Vor elf Jahren gründete sich der „S7-Verlängerung jetzt“. Der Wunsch nach einer zügigen Fertigstellung des Großprojekts erfüllte sich nicht. Nun gab Vorsitzender Johannes Schneider die Auflösung des Zusammenschlusses bekannt.
Verein „S7-Verlängerung jetzt“ löst sich auf
Gemeinde Schlehdorf baut Schulden ab und Rücklagen auf

Gemeinde Schlehdorf baut Schulden ab und Rücklagen auf

Schlehdorf – Bei der Bürgerversammlung präsentierte Stefan Jocher die aktuellen Finanzdaten des Klosterdorfes. Den Umstand, dass die gemeindlichen Rücklagen den aktuellen Schuldenstand deutlich übersteigen, wertet der Rathauschef dabei als „quasi schuldenfrei“.
Gemeinde Schlehdorf baut Schulden ab und Rücklagen auf
Fehlende Plätze in der Kinderbetreuung: Modulbau als Übergangslösung

Fehlende Plätze in der Kinderbetreuung: Modulbau als Übergangslösung

Bad Heilbrunn – Vor kurzem freute sich Bürgermeister Thomas Gründl über die starke Geburtenrate in der Gemeinde, 44 Kinder erblickten im vergangenen Jahr das Licht der Welt. Doch mehr Kinder brauchen auch mehr Platz, beziehungsweise mehr Plätze, wie der Rathauschef nun feststellen musste.
Fehlende Plätze in der Kinderbetreuung: Modulbau als Übergangslösung
Niklasreuther Dorfgeschichte: Schullandkarte soll restauriert werden

Niklasreuther Dorfgeschichte: Schullandkarte soll restauriert werden

Irschenberg/Niklasreuth – Die rund 100 Jahre alte Schullandkarte, die aktuell im Niklasreuther Dorfmuseum hängt, soll wieder hergerichtet werden.
Niklasreuther Dorfgeschichte: Schullandkarte soll restauriert werden
Tölzer Veg startet am Montag in die neunte Auflage

Tölzer Veg startet am Montag in die neunte Auflage

Tölzer Veg startet am Montag in die neunte Auflage
Wackersberger Bürgermeister sieht bei neuer Turnhalle Einsparpotenzial

Wackersberger Bürgermeister sieht bei neuer Turnhalle Einsparpotenzial

Wackersberg – Zwar mache der Bau der neuen Zweieinhalbfach-Turnhalle in Arzbach gute Fortschritte, aber bereits jetzt zeige sich nach der Vergabe der ersten Arbeiten, dass man mit einer nicht unerheblichen Kostenmehrung gegenüber der geplanten Investition rechnen müsse.
Wackersberger Bürgermeister sieht bei neuer Turnhalle Einsparpotenzial
Polizei veröffentlicht Täter-Foto

Polizei veröffentlicht Täter-Foto

Holzkirchen – Gleich zweimal wurde die OMV-Tankstelle in Holzkirchen im Januar überfallen. Schon früh kam der Verdacht auf, dass für beide Fälle derselbe Täter in Frage kommen könnte. Auch ein Überfall auf eine Oberhachinger Tankstelle scheint die Handschrift des Gesuchten zu tragen. Um ihn dingfest zu machen, hat das Polizeipräsidium Oberbayern Süd nun ein Bild aus der Überwachungskamera veröffentlicht.
Polizei veröffentlicht Täter-Foto
Bundesstraße 318 in der Nacht auf Dienstag gesperrt

Bundesstraße 318 in der Nacht auf Dienstag gesperrt

Holzkirchen – Wie das Staatliche Bauamt Rosenheim berichtet, wird in der Nacht auf Dienstag, 30. Mai, eine komplette Sperrung der Bundesstraße 318 bei Holzkirchen nötig. Eine Umleitung wird eingerichtet.
Bundesstraße 318 in der Nacht auf Dienstag gesperrt
Viele Veranstaltungen des Kloster Beuerbergs

Viele Veranstaltungen des Kloster Beuerbergs

Eurasburg – Im Kloster Beuerberg findet zum Thema „Heimat“ eine neue Ausstellung statt: Erstmals bezieht die Schau des Diözesanmuseums Freising in Kooperation mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege den Ort Beuerberg und die nähere Umgebung mit ein. Geboten werden zahlreiche Wanderungen, Workshops und andere Aktivitäten.
Viele Veranstaltungen des Kloster Beuerbergs
Turnen: Aufsteiger TSV Penzberg überzeugt in der Landesliga 1

Turnen: Aufsteiger TSV Penzberg überzeugt in der Landesliga 1

Penzberg – Die Turnerinnen des TSV Penzberg starten erfolgreich in die Wettkampfsaison. Nach dem furiosen Sieg im Aufstiegsfinale im vergangenen Herbst bewiesen sie in der nächsthöheren Liga, der Landesliga 1, ihr Können.
Turnen: Aufsteiger TSV Penzberg überzeugt in der Landesliga 1
Polizeipräsidium Oberbayern Süd legt jährlichen Sicherheitsbericht vor

Polizeipräsidium Oberbayern Süd legt jährlichen Sicherheitsbericht vor

Landkreis – Im Landkreis herrscht die niedrigste Kriminalitätsbelastung seit zehn Jahren. Beim jüngsten Sicherheitsgespräch durch das Polizeipräsidium Oberbayern im Landratsamt legte Polizeipräsident Robert Kopp die jährliche Statistik zur Kriminalitäts- und Verkehrslage vor.
Polizeipräsidium Oberbayern Süd legt jährlichen Sicherheitsbericht vor
Für den Weltrekord: Plattler-Probe in Antdorf

Für den Weltrekord: Plattler-Probe in Antdorf

Für den Weltrekord: Plattler-Probe in Antdorf
Warum in Antdorf hunderte Trachtler um die Gunst einer einzigen Frau platteln

Warum in Antdorf hunderte Trachtler um die Gunst einer einzigen Frau platteln

Antdorf – Stampfen - der Boden vibriert. Klatschen - es schallt durch den Raum. Lederhose an Lederhose, Loferl an Loferl. Im Trachtenheim der Waxnstoana wird geplattelt, unermüdlich geprobt. Kein Fehler soll unterlaufen an dem Tag, an welchem die Trachtler für eine Frau in die Luft springen.
Warum in Antdorf hunderte Trachtler um die Gunst einer einzigen Frau platteln
Seniorenzentrum an der Gartenstraße: TWS und Novita legen Berufung ein

Seniorenzentrum an der Gartenstraße: TWS und Novita legen Berufung ein

Penzberg – Was Max von Heckel, stellvertretender Vorsitzender der Thomas-Wimmer-Stiftung (TWS), vor wenigen Wochen durchblicken ließ, ist nun Gewissheit: Die TWS geht in Berufung gegen das Urteil des Landgerichts München II, welches der Novita das Recht auf einen Miet- oder Pachtvertrag zuspricht.
Seniorenzentrum an der Gartenstraße: TWS und Novita legen Berufung ein
Bürgermeister Bierschneider berichtet über Bauprojekte und Aktuelles aus Kreuth

Bürgermeister Bierschneider berichtet über Bauprojekte und Aktuelles aus Kreuth

Kreuth – Bestens besucht war jüngst der Saal der Naturkäserei in Kreuth: „Ich freue mich sehr, dass so viele Interessierte gekommen sind“, bedankte sich Bürgermeister Josef Bierschneider zu Beginn der diesjährigen Bürgerversammlung. Er zeigte mit Statistiken und Bildern, was sich während der vergangenen zwölf Monate in und um Kreuth getan hatte.
Bürgermeister Bierschneider berichtet über Bauprojekte und Aktuelles aus Kreuth
„Eghalanda Gmoi z’Geretsried“ blickt auf gelungene Aktionen zurück

„Eghalanda Gmoi z’Geretsried“ blickt auf gelungene Aktionen zurück

„Eghalanda Gmoi z’Geretsried“ blickt auf gelungene Aktionen zurück
Jugend- und Kulturausschuss bewilligt 10.000 Euro

Jugend- und Kulturausschuss bewilligt 10.000 Euro

Geretsried – Für sein Jahresprogramm „Nur noch kurz die Welt retten – Hoffnung Zukunft“ und die PiPaPo-Kulturtage stellte der Kulturverein Isar-Loisach (KIL) einen Zuschussantrag in Höhe von 30.000 Euro. Der Jugend- und Kulturausschuss gewährte nun ohne Debatte 10.000 Euro.
Jugend- und Kulturausschuss bewilligt 10.000 Euro
Bayrischzeller Gemeinderat beschließt Sanierung des ehemaligen Postgasthofs

Bayrischzeller Gemeinderat beschließt Sanierung des ehemaligen Postgasthofs

Bayrischzell – Ortsbildprägend liegt der denkmalgeschützte, ehemalige Postgasthof mitten im Herzen von Geitau. Schon bald aber soll dort neues Leben einziehen: Geplant sind zehn Ferienwohnungen, ein Personalapartment, ein Büro und ein Ladengeschäft für Inneneinrichtung. Eine entsprechende Planung hat der Bayrischzeller Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auf den Weg gebracht.
Bayrischzeller Gemeinderat beschließt Sanierung des ehemaligen Postgasthofs
Stadtrat will Vorschläge zur Umgestaltung der Altstadt umsetzen

Stadtrat will Vorschläge zur Umgestaltung der Altstadt umsetzen

Wolfratshausen – Vor fünf Monaten initiierte die Stadt einen umfangreichen Bürgerbeteiligungsprozess mit Workshops, Begehungen und Diskussionsveranstaltungen. Bei der Abschlussveranstaltung in der Loisachhalle stellte Architektin Claudia Schreiber die Ergebnisse vor.
Stadtrat will Vorschläge zur Umgestaltung der Altstadt umsetzen
Verdacht auf Drogenhandel: 23-Jähriger in Hausham festgenommen

Verdacht auf Drogenhandel: 23-Jähriger in Hausham festgenommen

Hausham – Seit dem heutigen Mittwoch sitzt ein 23-Jähriger in Untersuchungshaft, der in der Nacht auf Ostermontag von Beamten der Polizeiinspektion Miesbach nach einer Kontrolle festgenommen wurde. Der junge Mann steht im Verdacht, im Besitz einer größeren Menge Marihuana gewesen zu sein und damit Handel getrieben zu haben.
Verdacht auf Drogenhandel: 23-Jähriger in Hausham festgenommen
Vorstandsmitglieder gesucht: Dem Kunstverein Tölzerland droht nach 40 Jahren die Auflösung

Vorstandsmitglieder gesucht: Dem Kunstverein Tölzerland droht nach 40 Jahren die Auflösung

Vorstandsmitglieder gesucht: Dem Kunstverein Tölzerland droht nach 40 Jahren die Auflösung
Neuwahlen beim Unternehmerverein Bad Tölz „Wir für Tölz“

Neuwahlen beim Unternehmerverein Bad Tölz „Wir für Tölz“

Bad Tölz – Gut zwei Jahre nach seiner Gründung lud der Unternehmerverein „Wir für Tölz“ zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ein. Die brachten keine Überraschung: 1. Vorsitzender bleibt Dr. Ralph Munkert, sein Stellvertreter ist Dieter Pany, Dr. Johannes Stehr verwaltet die Kasse, und Simon Steinhart, der vor einem Jahr Otto Volkland ablöste, wurde als Schriftführer bestätigt. Außerdem wurde die seit Juli 2018 hauptamtlich tätige Vereinsmanagerin Verena Weihbrecht im Kleinen Kursaal vorgestellt.
Neuwahlen beim Unternehmerverein Bad Tölz „Wir für Tölz“
Steigenberger Hof setzt auf Familienzuwachs - und will Alpakas anschaffen

Steigenberger Hof setzt auf Familienzuwachs - und will Alpakas anschaffen

Penzberg – Der Steigenberger Hof in Penzberg bietet vielen eine Heimat: 62 Senioren, dazu 18 Frauen und Männern, die an Demenz erkrankt sind - und einer Hand voll Schafe. Nun will das Seniorenheim auch noch Alpakas anschaffen, als Ruhepol für Demenzkranke. 
Steigenberger Hof setzt auf Familienzuwachs - und will Alpakas anschaffen
Am Tag der Organspende wird im Penzberger Gymnasium auf das Innere des Menschen geblickt

Am Tag der Organspende wird im Penzberger Gymnasium auf das Innere des Menschen geblickt

Penzberg –Es ist ein Thema, das an die Nieren geht: Am Organspendetag des Gymnasiums setzen sich Schüler der zehnten Jahrgangsstufe der evangelischen Klasse von Thomas Peter mit der Verpflanzung von Herz, Lunge und Dünndarm auseinander.
Am Tag der Organspende wird im Penzberger Gymnasium auf das Innere des Menschen geblickt
Naturschutzwächter darf Motorboot mitbenutzen

Naturschutzwächter darf Motorboot mitbenutzen

Tegernseer Tal – Andreas Ihl ist im Auftrag des Landratsamtes als Naturschutzwächter am Tegernsee unterwegs. Damit er seiner Aufgabe noch besser nachgehen kann, darf er ab dieser Saison auf ein vier Meter langes Aluminium-Boot mit 20 PS-Außenbordmotor der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen zurückgreifen. „Nun kann er auch von der Wasserseite aus überwachen, ob die Schutzzonen eingehalten werden“, sagt Landratsamts-Sprecher Birger Nemitz.
Naturschutzwächter darf Motorboot mitbenutzen
Jetzt bewerben: Werde das TrachtenMadl 2019

Jetzt bewerben: Werde das TrachtenMadl 2019

Rein ins fesche Dirndl, die Schürze geschnürt und die Bluse geknöpft. Tracht hat wieder Saison und wir freuen uns, Euch im Dirndl auf den Laufsteg zu schicken. Gemeinsam mit unserem Partnerverlag Kreisbote und Daller Tracht suchen wir das Kreisbote TrachtenMadl 2019.
Jetzt bewerben: Werde das TrachtenMadl 2019
Auf die Gegenfahrbahn geraten

Auf die Gegenfahrbahn geraten

Bad Heilbrunn - Bei einem Verkehrsunfall auf der B11 bei Letten kollidierten am Ostermontag zwei Fahrzeuge. Eine Audifahrerin wurde dabei leicht verletzt.
Auf die Gegenfahrbahn geraten
Betrunkener Autofahrer rammt Kleinkind

Betrunkener Autofahrer rammt Kleinkind

Waldram- Am Samstagabend gegen 18.20 Uhr ereignete sich in Waldram ein schlimmer Verkehrsunfall: dabei wurde ein Kleinkind von einem Auto erfasst und gegen eine Schaufensterscheibe geschleudert. 
Betrunkener Autofahrer rammt Kleinkind
Jäger-Appell an Spaziergänger und Naturfreunde

Jäger-Appell an Spaziergänger und Naturfreunde

Penzberg – Der Weg ist das Ziel, das Ziel des Appells, den Jäger Walter Heußler an all diejenigen richtet, die durch Wälder und an Wiesen vorbei flanieren. Nicht in die hohen Halme sollen sie wandern, sondern auf den Wegen, um Frischlinge, Junghasen und Entenküken nicht zu gefährden.
Jäger-Appell an Spaziergänger und Naturfreunde
Zahlreiche Penzberger Sportler bei der Sportlerehrung in Peiting ausgezeichnet

Zahlreiche Penzberger Sportler bei der Sportlerehrung in Peiting ausgezeichnet

Penzberg/Peiting – Normalerweise müssen die Sportler erst im Wettkampf brillieren, ehe sie eine Medaille in den Händen halten können. Doch in Peiting erhielten die Kegler, Tennisspieler und Kampfsportler ohne Kraftakt eine Auszeichnung, weil sie schon in vielen Wettkämpfen brillierten.
Zahlreiche Penzberger Sportler bei der Sportlerehrung in Peiting ausgezeichnet
„Penzberg hilft“ organisiert Familienzusammenführungen der besonderen Art

„Penzberg hilft“ organisiert Familienzusammenführungen der besonderen Art

Penzberg – Eine Oma ist die Mutter der Mutter oder des Vaters - oder eine (noch) Fremde: Geht es nach dem Verein „Penzberg hilft“, so müssen Großeltern keineswegs mit einer Familie verwandt sein, um zu dieser zu gehören, zumindest keine Wunschgroßeltern.
„Penzberg hilft“ organisiert Familienzusammenführungen der besonderen Art
Gleitschirmunfall am Blomberg endet für Pilotin (30) glimpflich

Gleitschirmunfall am Blomberg endet für Pilotin (30) glimpflich

Wackersberg – Handgriffe, die bestens eingeübt sind, brachten die Bergretter der Tölzer Bergwacht auch bei einem Gleitschirmunfall am Blomberg wieder zum Erfolg: Die Einsatzkräfte konnten eine in einem Baum gelandete Pilotin unversehrt retten.
Gleitschirmunfall am Blomberg endet für Pilotin (30) glimpflich