Ressortarchiv: LOKALES

Start der Kreisel-Bauarbeiten in Hausham / Sechs Monate geplant

Start der Kreisel-Bauarbeiten in Hausham / Sechs Monate geplant

Hausham – Mit dem Beginn der Bauarbeiten für den Kreisel an der Haushamer Tiefenbachstraße Anfang Juni wird für Anwohner und Verkehrsteilnehmer eine rund sechsmonatige Geduldsprobe mit Lärm, Schmutz und Verkehrsbeschränkungen beginnen. Darauf hat Bauleiter Sepp Schreder von der Rosenheimer Firma Infra in der jüngsten Gemeinderatssitzung vorbereitet. Wie er mehrmals betonte, wird es vor allem deshalb kompliziert, weil die Bauarbeiten praktisch im laufenden Verkehr stattfinden. Täglich müssen dann im Durchschnitt rund 19.000 Fahrzeuge dieses Nadelöhr passieren.
Start der Kreisel-Bauarbeiten in Hausham / Sechs Monate geplant
Befristete Wiederbelebung der Buslinie nach Tirol / Hoffnung auf Dauerbetrieb

Befristete Wiederbelebung der Buslinie nach Tirol / Hoffnung auf Dauerbetrieb

Landkreis – Zu fünft für 9 Euro von Schliersee nach Kufstein. Das geht, ab 8. Juni. Denn dann gibt es für zumindest fast vier Monate wieder einen Linienbus, der den südlichen Landkreis Miesbach mit der Stadt am grünen Inn im Nachbarland verbindet. Den bevorstehenden Start des grenzüberschreitenden Projekts feierten die Beteiligten am vergangenen Mittwoch in Landl.
Befristete Wiederbelebung der Buslinie nach Tirol / Hoffnung auf Dauerbetrieb
Seniorenzentrum: Thomas-Wimmer-Stiftung lehnt Angebot ab

Seniorenzentrum: Thomas-Wimmer-Stiftung lehnt Angebot ab

Penzberg – Die Vertreter der Novita und der Thomas-Wimmer-Stiftung trafen jüngst vor dem Oberlandesgericht aufeinander. Der Anlass: die Einstweilige Verfügung, die Novita im vergangenen Herbst die Betriebsaufnahme ermöglicht hatte. Eine Verhandlung, die mit einer Überraschung aufwartete.
Seniorenzentrum: Thomas-Wimmer-Stiftung lehnt Angebot ab
Feuerwehr in Kochel bekommt einen Anbau

Feuerwehr in Kochel bekommt einen Anbau

Kochel – Was ursprünglich lediglich ein Anbau an ein besehendes Gebäude werden sollte, hat sich zu einem größeren Unterfangen entwickelt. Eigentlich sollten sich zwei Fahrzeughallen zum Gerätehaus der Kochler Feuerwehr gesellen, nun wird die ganze Sache etwas umfangreicher.
Feuerwehr in Kochel bekommt einen Anbau
Auf geht´s nach Darching: Traditionelles Pfingstfest heuer vom 07. bis 10. Juni 2019

Auf geht´s nach Darching: Traditionelles Pfingstfest heuer vom 07. bis 10. Juni 2019

Auch beim 44. Pfingstfest gibt es wieder die gewohnt gute Mischung: Sport, Musik und Partystimmung!
Auf geht´s nach Darching: Traditionelles Pfingstfest heuer vom 07. bis 10. Juni 2019
Pflegezentrale Wagner eröffnet Filiale am Schubertweg

Pflegezentrale Wagner eröffnet Filiale am Schubertweg

Geretsried – Mit neuen Konzepten wollen die drei Geschäftsführer Stefan Schleicher sowie Daniela und Günter Wagner die Pflegesituation weit über den Landkreis hinaus verbessern. Nun feierten sie gemeinsam mit Mitarbeitern und Ehrengästen die Einweihung der neuen Räumlichkeiten am Schubertweg 13.
Pflegezentrale Wagner eröffnet Filiale am Schubertweg
Bad Wiesseer Auszubildende auf Platz drei bei landesweitem Oskar-Augustin-Cup

Bad Wiesseer Auszubildende auf Platz drei bei landesweitem Oskar-Augustin-Cup

Bad Wiessee – Mit dem dritten Platz haben zwei Auszubildende von Blumen & Garten Reichl in Bad Wiessee vor kurzem den Oskar-Augustin-Cup abgeschlossen. Florian Kölbl und Amadeus Loibl konnten bei dem landesweiten Berufswettbewerb der bayerischen Landschaftsgärtner in Wassertrüdingen die Jury überzeugen – und ihre Chefs überraschen.
Bad Wiesseer Auszubildende auf Platz drei bei landesweitem Oskar-Augustin-Cup
Benefiz-Party lockt 150 Besucher ins Foyer der Loisachhalle

Benefiz-Party lockt 150 Besucher ins Foyer der Loisachhalle

Wolfratshausen – Zum vierten Mal veranstaltete der Verein „Surfing Wolfratshausen“ eine Party, deren Erlös der Errichtung einer künstlichen Surfwelle in Weidach zugutekommt. Diesmal folgten rund 150 Besucher der Einladung ins Foyer der Loisachhalle.
Benefiz-Party lockt 150 Besucher ins Foyer der Loisachhalle
Familienunternehmen im Badeteil kritisieren Arbeit der Tourist Information sowie Stadtplanung

Familienunternehmen im Badeteil kritisieren Arbeit der Tourist Information sowie Stadtplanung

Bad Tölz – Wer am vergangenen Donnerstag Zuhörer beim Binderbräu war, als sich dort zehn der 13 eingeladenen familiengeführten Beherbergungsbetrieben des Badeteils unter der Regie von Roswitha Sedlmayr vom gleichnamigen Sanatorium versammelten, konnte angesichts der geballt vorgebrachten Kritik den Eindruck gewinnen, die Stadt Bad Tölz und die Tourist Information (TI) habe in den letzten Jahren vollständig versagt, man operiere mit falschen Zahlen und nehme den Betrieben jede unternehmerische Freiheit (wir haben bereits am Wochenende berichtet).
Familienunternehmen im Badeteil kritisieren Arbeit der Tourist Information sowie Stadtplanung
Integration am Bauhof: Alexandre Jacinto Uaila ist nun deutscher Staatsbürger

Integration am Bauhof: Alexandre Jacinto Uaila ist nun deutscher Staatsbürger

Penzberg – Deutsch verstand er schon und konnte es auch sprechen, doch als Alexandre Jacinto Uaila an den Bauhof kam, kapierte der gebürtige Mosambikaner gar nichts mehr. Kräftiges Bayerisch in den Räumen und Fluren. Aber für den 56-Jährigen war das bald schon kein Problem mehr, er lernte am Leben. 
Integration am Bauhof: Alexandre Jacinto Uaila ist nun deutscher Staatsbürger
Nach elf Stunden ist die Kuh vom Eis: Einigung über Sozialplan für HAP erzielt

Nach elf Stunden ist die Kuh vom Eis: Einigung über Sozialplan für HAP erzielt

Penzberg – Nach über elf Stunden Verhandlung die Lösung: IG Metall und die Konzernspitze von Hörmann Automotive Penzberg haben eine Einigung über den Sozialplan für alle Mitarbeiter des Werks an der Seeshaupter Straße erzielt.
Nach elf Stunden ist die Kuh vom Eis: Einigung über Sozialplan für HAP erzielt
Wolfratshauser Intensivtäter verletzt Polizisten und muss in Haft

Wolfratshauser Intensivtäter verletzt Polizisten und muss in Haft

Wolfratshausen – Er wurde per Haftbefehl gesucht und von einer Zivilstreife der operativen Einsatzdienste Murnau in der Nähe des Wolfratshauser S-Bahnhofs aufgespürt. Um nicht festgenommen zu werden, versuchte Roger T. (Name geändert) zunächst zu fliehen. Als dies nicht gelang, verletzte er einen Polizisten.
Wolfratshauser Intensivtäter verletzt Polizisten und muss in Haft
Stadt stellt kostenlose App „Mein Bankerl“ vor

Stadt stellt kostenlose App „Mein Bankerl“ vor

Wolfratshausen – Vor zwei Jahren haben Stephanie Hill und Michael Wyrzykowski eine App erfunden, mit der Nutzer Bänke in landschaftlich reizvollen Umgebungen finden können (wir berichteten). Mittlerweile sind davon in ganz Europa rund 1.700 Bänke abrufbar. Nun haben die beiden in Kooperation mit der Stadt eine neue Funktion für Wolfratshauser Spazierwege entwickelt.
Stadt stellt kostenlose App „Mein Bankerl“ vor
Start für „Das Bayrischzell“: Spatenstich für neues Familien- und Seminarhotel

Start für „Das Bayrischzell“: Spatenstich für neues Familien- und Seminarhotel

Bayrischzell – Vergangene Woche trafen sich Bayrischzells Bürgermeister Georg Kittenrainer, die Bauherrn der Pletzer Gruppe, Bauleitung, Gemeinderäte und Nachbarn zum Spatenstich für das neue Familien- und Seminarhotel „Das Bayrischzell“.
Start für „Das Bayrischzell“: Spatenstich für neues Familien- und Seminarhotel
Haupt- und Finanzausschuss: Pacht für Gewerbe und Landwirtschaft wird teurer

Haupt- und Finanzausschuss: Pacht für Gewerbe und Landwirtschaft wird teurer

Bad Tölz – Ein paar Quadratmeter für das Tonnenhäuschen, ein Abstellplatz für Container, Platz für eine Halle im Gewerbegebiet Farchet oder landwirtschaftliche Grundstücke: die Stadt Bad Tölz hat viele Flächen, die an ihre Bürger verpachtet sind. Die entsprechenden Pachtsätze sind teilweise seit Jahren unverändert. Grund genug, sie nun den aktuellen Grundstückspreisentwicklungen anzupassen.
Haupt- und Finanzausschuss: Pacht für Gewerbe und Landwirtschaft wird teurer
An seinem 95. Geburtstag feiert der Penzberger Bahnhof seine Premiere als Konzertsaal

An seinem 95. Geburtstag feiert der Penzberger Bahnhof seine Premiere als Konzertsaal

Penzberg – Zahlreiche Menschen tummelten sich in der Wartehalle des Penzberger Bahnhofs. Sie warteten, jedoch nicht auf einen verspäteten Zug, sondern auf Musik. Gesang, Gitarre und Kontrabass erklangen nahe den Gleisen und damit an dem Ort, an welchen man für gewöhnlich nur kurz verweilt.
An seinem 95. Geburtstag feiert der Penzberger Bahnhof seine Premiere als Konzertsaal
Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!

Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!

Die Bewerbungsfrist wurde überraschenderweise bis kommenden Mittwoch (5. Juni) verlängert und schon erreicht die Wahl zum TrachtenMadl 2019 den nächsten Höhepunkt! Über 400 Madln haben sich bereits beworben und möchten den TrachtenMadl-MINI* im Wert von über 20.000 Euro, die Shopping-Reise nach London + 1.000 Euro Taschengeld oder einen der anderen tollen Preise gewinnen. Wer jetzt noch dabei sein will, muss sich beeilen!
Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!
Wechsel an der Spitze des CSU-Kreisverbandes

Wechsel an der Spitze des CSU-Kreisverbandes

Königsdorf – Martin Bachhuber hat nach 16 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als CSU-Kreisvorsitzender sein Amt abgegeben. „Sicherlich auch mit Wehmut, aber vor allem mit großer Dankbarkeit gebe ich das Amt zurück“, verkündete Bachhuber auf der CSU-Kreisversammlung am vergangenen Freitag. Sein Nachfolger, Vizelandrat und Kochler Bürgermeister Thomas Holz, wurde mit einem starken Votum von 97,1 Prozent der 109 Stimmberechtigten gewählt.
Wechsel an der Spitze des CSU-Kreisverbandes
Chor der Klangkunst im Pfaffenwinkel erhält Einladung nach New York

Chor der Klangkunst im Pfaffenwinkel erhält Einladung nach New York

Iffeldorf – Sie gab schon den Beatles, Liza Minelli und Frank Sinatra eine Bühne: die Carnegie Hall in New York. Im kommenden Jahr könnte auch der Chor der Klangkunst im Pfaffenwinkel dort seine Stimmen erheben. Eine Einladung aus dem Big Apple ist in Iffeldorf jedenfalls schon angekommen.
Chor der Klangkunst im Pfaffenwinkel erhält Einladung nach New York
Rohbau des neuen Jodschwefelbads in Bad Wiessee steht / Eröffnung Anfang 2020

Rohbau des neuen Jodschwefelbads in Bad Wiessee steht / Eröffnung Anfang 2020

Bad Wiessee – Wegen des sehr kurzfristig angesetzten Richtfestes für das neue Jodschwefelbad durch die Gemeinde Bad Wiessee als Bauherr, konnten zahlreiche der geladenen Gäste daran nicht teilnehmen. „Bei der Eröffnung im ersten Quartal 2020 werden dann umso mehr dabei sein“, kommentierte Bürgermeister Peter Höß die Abwesenheit trocken.
Rohbau des neuen Jodschwefelbads in Bad Wiessee steht / Eröffnung Anfang 2020
CSU schickt Anton Demmel ins Rennen um das Amt des Landrats

CSU schickt Anton Demmel ins Rennen um das Amt des Landrats

Königsdorf/Landkreis– Jetzt ist es offiziell: Wie der CSU-Kreisvorstand und die -Kreistagsfraktion im Winter nach seiner Klausurtagung bereits verkündet hatte, will der Bürgermeister von Königsdorf, Anton Demmel, bei den Kommunalwahlen 2020 für die CSU für das Amt des Landrats antreten. Jetzt, auf der CSU-Kreisvertreterversammlung im Mai im Königsdorfer Gasthof Hofherr, erhielt er 104 von 108 Stimmen (96,29 Prozent). Dort gab es übrigens noch einen Wechsel an der Führungsspitze: Der Kochler Bürgermeister und Vizelandrat Thomas Holz beerbte Martin Bachhuber als neuer Kreisvorsitzender der CSU.
CSU schickt Anton Demmel ins Rennen um das Amt des Landrats
Auftakt des Haushamer Volksfests: Unterhaltung und gute Stimmung bis 2. Juni

Auftakt des Haushamer Volksfests: Unterhaltung und gute Stimmung bis 2. Juni

Hausham – Die Blaskapelle Agatharied war am vergangenen Freitag im Herzen Haushams bestens zu hören und – wie auch der Festzug der Ortsvereine – zu bestaunen: Sie alle kündigten klangvoll zusammen mit Gemeinderäten, Gewerbeverbandsmitgliedern und zwei Kutschen den Auftakt des diesjährigen Volksfestes an. Dieses verspricht zehn schöne Tage zum Feiern.
Auftakt des Haushamer Volksfests: Unterhaltung und gute Stimmung bis 2. Juni
Die Kandidatinnen 301 bis 400

Die Kandidatinnen 301 bis 400

Die Kandidatinnen 301 bis 400
Mit Lyrik und Journalismus geht´s los

Mit Lyrik und Journalismus geht´s los

Bad Tölz– Montagmorgen: In Aula und Klassenzimmern verteilt, schwitzen gerade 329 Schüler über dem ersten Abiturfach Deutsch.
Mit Lyrik und Journalismus geht´s los
Unterschiedliche Ansichten zu Kümmerer am Tölzer Erlebnisberg

Unterschiedliche Ansichten zu Kümmerer am Tölzer Erlebnisberg

Bad Tölz – Genügt es „Blomberg-affin“ zu sein oder braucht man die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau? Einigen konnte man sich im Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrates am Dienstag jedenfalls nicht, was den Posten eines Blomberg-Rangers angeht. Klar war nur, dass Verbesserungen am Blomberg notwendig und im Sinne der Stadt sind. Ehe das Kind in den Brunnen gefallen bzw. der Ranger-Posten gescheitert wäre, zog 2. Bürgermeister Andreas Wiedemann, der die Sitzung leitete, die Notbremse. Der Beschluss über eine nur Stelle wurde zurückgestellt, soll erst einmal in den Fraktionen vorberaten werden.
Unterschiedliche Ansichten zu Kümmerer am Tölzer Erlebnisberg
Auf geht´s nach Darching

Auf geht´s nach Darching

Auf geht´s nach Darching
Bildergalerie: Mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Berg

Bildergalerie: Mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Berg

Spitzingsee – Vom Spitzing Richtung Jägerkamp – bei schönem Wetter wandern da unzählige Bergfreunde. Dafür war es trotz des Sonnenscheins am vergangen Freitag sehr ruhig. Nur um etwa halb drei Uhr am Nachmittag nicht. Da machte sich eine große Gruppe auf den Weg vom Sattel zur Schönfeldhütte. Mittendrin: der Bundespräsident. Zum 150. Geburtstag des Deutschen Alpenvereins ging Frank-Walter Steinmeier mit DAV-Mitgliedern wandern.
Bildergalerie: Mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Berg
30-jähriger Motorradfahrer kracht frontal in ein Fahrzeugheck

30-jähriger Motorradfahrer kracht frontal in ein Fahrzeugheck

Geretsried - Münchner Motorradfahrer kracht auf der B11 frontal in ein Auto. Anschließend wird der Mann ins Krankenhaus gebracht.
30-jähriger Motorradfahrer kracht frontal in ein Fahrzeugheck
SPD nominiert Zehetner abermals zur Bürgermeisterkandidatin, diesmal aber korrekt

SPD nominiert Zehetner abermals zur Bürgermeisterkandidatin, diesmal aber korrekt

Penzberg – Im zweiten Anlauf klappte es nun auch formell korrekt. Elke Zehetner wurde von den Mitgliedern des SPD-Ortsvereins zur Bürgermeisterkandidatin gekürt. Und mehr noch: Zehetner ist jetzt auch Genossin.
SPD nominiert Zehetner abermals zur Bürgermeisterkandidatin, diesmal aber korrekt
Hallenbadbau: Stadtrat stimmt einer erneuten Ausschreibung zu

Hallenbadbau: Stadtrat stimmt einer erneuten Ausschreibung zu

Geretsried – Die Bauarbeiten am interkommunalen Hallenbad schreiten zwar voran. Die Vergabe der Arbeiten für Trennwände, Schränke und Einbaumöbel muss jedoch aufgrund fehlender Angebote erneut ausgeschrieben werden.
Hallenbadbau: Stadtrat stimmt einer erneuten Ausschreibung zu
Von Löwis probt Anstich für Holzkirchner Frühlingsfest / Start am morgigen Mittwoch

Von Löwis probt Anstich für Holzkirchner Frühlingsfest / Start am morgigen Mittwoch

Von Löwis probt Anstich für Holzkirchner Frühlingsfest / Start am morgigen Mittwoch
Sina Patricia Henne klärt Studenten über nachhaltige Lebensmittelproduktion auf

Sina Patricia Henne klärt Studenten über nachhaltige Lebensmittelproduktion auf

Benediktbeuern – Wer will einen Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen. Doch wie sich dieser mit gutem Gewissen backen lässt, verrät das Kinderlied nicht. Sina Patricia Henne jedoch schon. Sie sprach vor den Studenten der Katholischen Stiftungshochschule (KSH) über nachhaltiges Einkaufen.
Sina Patricia Henne klärt Studenten über nachhaltige Lebensmittelproduktion auf
Raiffeisenbank im Oberland zeigt sich nach Fusion erfreut über starkes Plus

Raiffeisenbank im Oberland zeigt sich nach Fusion erfreut über starkes Plus

Bad Tölz/Miesbach – Knapp zwei Jahre liegt die Fusion der Raiffeisenbank im Oberland und der Raiffeisenbank Tölzer Land zurück. Daran, dass dieser Schritt für das Unternehmen der richtige war, lassen die Vorstandsmitglieder beim Pressegespräch in Miesbach keinen Zweifel.
Raiffeisenbank im Oberland zeigt sich nach Fusion erfreut über starkes Plus
Ausstellungen im Heimatmuseum und Sparkasse erinnern an Kulturerbe

Ausstellungen im Heimatmuseum und Sparkasse erinnern an Kulturerbe

Wolfratshausen – 2009 gründete sich in Wolfratshausen der Verein Flößerstraße. Zum zehnjährigen Bestehen führte Vereinsvorsitzende Gabriele Rüth zusammen mit Hermann Paetzmann durch die Flößerausstellung im Heimatmuseum. Zudem sind vom 13. Juni bis 7. August in der Sparkasse an der Sauerlacher Straße 5 insgesamt 35 Collagen zum Thema „Handelsweg Fluss“ zu sehen.
Ausstellungen im Heimatmuseum und Sparkasse erinnern an Kulturerbe
Klaus Meixner (CSU) ist Irschenberger Bürgermeister

Klaus Meixner (CSU) ist Irschenberger Bürgermeister

Irschenberg – Mit 52,4 Prozent der gültigen Stimmen erreichte Klaus Meixner (CSU) im ersten Anlauf die notwendige Mehrheit, um als neuer Bürgermeister in das Rathaus einzuziehen. Das Ergebnis verkündete Wahlleiter Franz Gasteiger kurz vor 19.30 Uhr am Europa-Wahlsonntag im Sitzungssaal der Gemeinde.
Klaus Meixner (CSU) ist Irschenberger Bürgermeister
Amtsgericht: 22-Jähriger muss 5.400 Euro zahlen

Amtsgericht: 22-Jähriger muss 5.400 Euro zahlen

Geretsried/Wolfratshausen – Weil er in einer Wolfratshauser Diskothek zweimal mit der Faust zuschlug und in einem Geretsrieder Spielsalon einem anderen Mann einen Kopfstoß versetzte, musste sich ein Geretsrieder vor dem Amtsgericht verantworten.
Amtsgericht: 22-Jähriger muss 5.400 Euro zahlen
Dauerregen kommt Penzberger Hochwasserschutzübung zuvor

Dauerregen kommt Penzberger Hochwasserschutzübung zuvor

Dauerregen kommt Penzberger Hochwasserschutzübung zuvor
Waakirchen: Fragen und Anregungen zur Ortsmitte-Planung

Waakirchen: Fragen und Anregungen zur Ortsmitte-Planung

Waakirchen – Mit den Bürgern in Dialog treten, das hat sich Waakirchen auf die Fahnen geschrieben. Im Rahmen eines Informations- und Beteiligungsprozesses zur Dorfmitte-Planung lädt die Gemeinde zu Ortsbegehungen, Stammtischen und Themenabenden ein. Wie es mit dem Projekt weitergeht, darüber werden die Bürger am 7. Juli per Abstimmung entscheiden (wir haben berichtet).
Waakirchen: Fragen und Anregungen zur Ortsmitte-Planung
Dauerregen kommt Penzberger Hochwasserschutzübung zuvor

Dauerregen kommt Penzberger Hochwasserschutzübung zuvor

Penzberg – Normalerweise ist es recht ruhig am Schöpfwerk in Maxkron. Nicht aber, wenn es regnet, viel regnet, zu viel regnet. So wie in der vergangenen Woche, als die Pegel von Loisach, Säubach und Schwadergraben anstiegen, so stark, dass die Hochwasserschutzübung in diesem Jahr keine Übung war.
Dauerregen kommt Penzberger Hochwasserschutzübung zuvor
Erdhaufen in Benediktbeuern: Gemeinderat findet das ärgerlich, ein Anwohner illegal

Erdhaufen in Benediktbeuern: Gemeinderat findet das ärgerlich, ein Anwohner illegal

Benediktbeuern – In der jüngsten Sitzung des Benediktbeurer Gemeinderates monierte Stefan Geiger (FW) die Erdhaufen, die den Wanderparkplatz am Mariabrunnweg und den Weg entlang des Sportplatzes in kommunale Lagerplätze verwandeln. Kritik äußerte auch ein Anwohner. 
Erdhaufen in Benediktbeuern: Gemeinderat findet das ärgerlich, ein Anwohner illegal
Wir freuen uns über 300 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!

Wir freuen uns über 300 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!

Kurz vor dem Ende der Bewerbungsphase haben wir die Marke von 300 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019 erreicht und darüber freuen wir uns sehr! Wie viele es noch werden liegt ganz in eurer Hand: Also bewerbt euch selbst oder informiert alle potentiellen TrachtenMadl unter euren Freunden, in der Familie und bei der Arbeit!
Wir freuen uns über 300 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!
Die Kandidatinnen 201 bis 300

Die Kandidatinnen 201 bis 300

Die Kandidatinnen 201 bis 300
Europawahl 2019: Ergebnisse im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Europawahl 2019: Ergebnisse im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Landkreis - Der Landkreis hat abgestimmt: Die Grünen konnten auch hier ordentlich zulegen, während die SPD markant absinkt. Die Wahlbeteiligung war bei der diesjährigen Europawahl höher als bei der vergangenen EU-Wahl.
Europawahl 2019: Ergebnisse im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
„Thomas-Mann-Weg“: Eröffnung ist am 6. Juni

„Thomas-Mann-Weg“: Eröffnung ist am 6. Juni

Bad Tölz – Ein Spaziergang auf den Spuren des Literaturnobelpreisträgers: Nach dem großen Erfolg des Thomas-Mann-Jahres 2017 in Bad Tölz finden Verehrer weitere Gedenkorte in der Isarstadt. Dazu wurde ein Themenweg erarbeitet, auf dem an neun Stationen Tafeln in Buchform an die Zeit der Manns im Oberland erinnern. Die Eröffnung des Thomas-Mann-Weges findet am 6. Juni im Park der Villa an der Heißstraße statt.
„Thomas-Mann-Weg“: Eröffnung ist am 6. Juni
„Tourismus und Wohnen funktioniert“

„Tourismus und Wohnen funktioniert“

Bad Tölz – Das Bild, das auf die Leinwand im Binderbräu projiziert wurde, um die Visionen zu verdeutlichen, über die man sich am Mittwochabend unterhalten wollte, zeigte zwar ein Fernrohr, hätte aber auch als Kanone interpretiert werden könne. Scharfe Geschütze waren es nämlich, die von zehn Familienunternehmen (FUB) des Badeteils in Richtung Stadt Bad Tölz und Tourist Information (TI) abgefeuert wurden. Der Frust vieler Jahre entlud sich in der von Roswitha Sedlmayr vom gleichnamigen Sanatorium initiierten Zusammenkunft an den sechs Stadträten, die sich in die Höhle des Löwen gewagt hatten. Bürgermeister Josef Janker (CSU), hatte es vorgezogen, dem Beschuss verärgerter Tölzer Gastgeber „angesichts nicht zu erwartender neuer Erkenntnisse“ fern zu bleiben.
„Tourismus und Wohnen funktioniert“
30 Jahre Familienzentrum Arche Noah: Regelfinanzierung steht auf der Wunschliste

30 Jahre Familienzentrum Arche Noah: Regelfinanzierung steht auf der Wunschliste

Penzberg – Nicht allein Penzberger Kinder tobten und tollten im Familienzentrum Arche Noah, als es galt, auf drei Jahrzehnte zurückzublicken - und diese zu feiern. Auch aus den umliegenden Gemeinden und aus dem Landtag kam Besuch zum großen Fest.
30 Jahre Familienzentrum Arche Noah: Regelfinanzierung steht auf der Wunschliste
Penzberger Schüler füttern Humus-Lieferanten durch

Penzberger Schüler füttern Humus-Lieferanten durch

Penzberg – Schalen jeglicher Art, vom Ei, von der Kartoffel und vom Apfel, werfen die Dritt- und Viertklässler nicht in den Biomüll, sondern in eine Holzkiste im Garten der Schule. Darin: ein Haufen Erde. Geht die Klappe zu, setzt sich das Braun in Bewegung und Würmer kämpfen sich zu dem Mahl vor.
Penzberger Schüler füttern Humus-Lieferanten durch
Notärzte und Förderverein für optimale Versorgung

Notärzte und Förderverein für optimale Versorgung

Gmund/Tegernseer Tal – Es kann jeden treffen. Ein Unfall, ein Schlaganfall, ein Herzinfarkt – oder auch nur der Verdacht darauf. Wer in eine solche Situation gerät, ist erleichtert, wenn schnell Hilfe kommt. Dass neben dem Rettungsdienst auch ein Notarzt herbei eilt, ist zwar hier in der Region selbstverständlich, aber nicht überall in Deutschland. Und auch bei der Ausrüstung gehört nicht alles, was die Notärzte hier dabei haben, zum Standard. Der Förderverein Notarztgruppe Tegernseer Tal leistet da große Unterstützung, oft sogar Pionierarbeit.
Notärzte und Förderverein für optimale Versorgung
Zerstörte Wahlplakate in Otterfing: Empfindliche Strafen drohen

Zerstörte Wahlplakate in Otterfing: Empfindliche Strafen drohen

Otterfing – Vandalismus an Wahlplakaten gibt es seit jeher. In Otterfing hat das aber einen Umfang angenommen, der bedenklich stimmt. Darauf, dass dies kein Kavaliersdelikt oder „Dumme-Jungen-Streich“, sondern ein Straftatbestand ist, haben in der jüngsten Otterfinger Gemeinderatssitzung mehrere Gemeinderäte und Bürgermeister Jakob Eglseder hingewiesen.
Zerstörte Wahlplakate in Otterfing: Empfindliche Strafen drohen
Bauhofleiter Christian Eberl präsentiert die Winterbilanz und blickt auf den Sommer

Bauhofleiter Christian Eberl präsentiert die Winterbilanz und blickt auf den Sommer

Penzberg – Auf Wassermassen blickte Bauhofleiter Christian Eberl in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses, nämlich auf die gefrorenen Mengen des vergangenen Winters und auf die flüssigen Mengen des anklopfenden Sommers.
Bauhofleiter Christian Eberl präsentiert die Winterbilanz und blickt auf den Sommer