Ressortarchiv: LOKALES

Neue Wählergruppierung "Blitz" am Tegernsee gegründet

Neue Wählergruppierung "Blitz" am Tegernsee gegründet

Rottach-Egern – Eine neue Gruppe will im Gemeinderat mitmischen. Sie nennt sich "Blitz" und hat ein bekanntes Gesicht in Rottach-Egern vorstehen.
Neue Wählergruppierung "Blitz" am Tegernsee gegründet
Blitzer-Standort in Hundham ist genehmigt – Kontrollen folgen

Blitzer-Standort in Hundham ist genehmigt – Kontrollen folgen

Fischbachau – Der Raserei in Hundham soll Einhalt geboten werden. Wenn so weitergefahren werde, seien innerhalb einer Woche 30 bis 40 Führerscheine weg, meint der Bürgermeister.
Blitzer-Standort in Hundham ist genehmigt – Kontrollen folgen
Was der Asiatische Laubholzbockkäfer mit Miesbach macht

Was der Asiatische Laubholzbockkäfer mit Miesbach macht

Miesbach – Der ALB macht Miesbach das Leben schwer und sorgt dafür, dass sich die Stadt grundlegend verändern wird. Bei einer Infoveranstaltung sind nun die wichtigsten Fragen geklärt worden.
Was der Asiatische Laubholzbockkäfer mit Miesbach macht
Wie BOB und DB sich auf den nächsten Winter vorbereiten

Wie BOB und DB sich auf den nächsten Winter vorbereiten

Landkreis – Nach dem Katastrophenfall im vergangenen Winter soll diesmal vieles besser gemacht werden, vor allem bei der Fahrgastinformation. Doch manches braucht Zeit.
Wie BOB und DB sich auf den nächsten Winter vorbereiten
FDP-Ortsverband stellt elf Kandidaten auf

FDP-Ortsverband stellt elf Kandidaten auf

Wolfratshausen – Seit vielen Jahren ist die FDP nicht mehr im Wolfratshauser Stadtrat vertreten. Nun will der Ortsverband diese Durststrecke beenden und stellte eine Kandidatenliste zusammen.
FDP-Ortsverband stellt elf Kandidaten auf
Bundespräsident besucht Penzberg: Straßensperrungen und zwei Demos

Bundespräsident besucht Penzberg: Straßensperrungen und zwei Demos

Penzberg – Am Montag wird Penzberg vorübergehend in einen Ausnahmezustand versetzt, wenn Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für etwa vier Stunden erst die Moschee besucht und sich hinterher im Rathaus ins Goldene Buch einträgt. Flankiert wird der Besuch von zwei Demonstrationen: Der Münchner Ableger der islamfeindlichen Organisation Pegida hat sich angekündigt und wird an der Bichler Straße auf eine Gegendemonstration unter dem Motto „Penzberg ist bunt“ treffen.
Bundespräsident besucht Penzberg: Straßensperrungen und zwei Demos
Grüne wählen Liste für den Stadtrat und Bürgermeisterkandidatin

Grüne wählen Liste für den Stadtrat und Bürgermeisterkandidatin

Geretsried – Mit Beate Paulerberg, Prof. Dr. Detlev Ringer und Volker Witte werden die Grünen derzeit von drei Stadträten vertreten, die der Generation Ü60 angehören. Bei der Aufstellungsversammlung in den Ratsstuben landeten auch deutlich jüngere Kandidaten auf den vorderen Plätzen.
Grüne wählen Liste für den Stadtrat und Bürgermeisterkandidatin
Aus diesem Grund will Otterfing keine neue Flüchtlingsunterkunft

Aus diesem Grund will Otterfing keine neue Flüchtlingsunterkunft

Otterfing – Der Otterfinger Gemeinderat hat eine Veränderungssperre erlassen, damit keine zusätzlichen Betten für Asylbewerber entstehen.
Aus diesem Grund will Otterfing keine neue Flüchtlingsunterkunft
Polizei stoppt BMW in Bad Wiessee und erlebt Überraschung

Polizei stoppt BMW in Bad Wiessee und erlebt Überraschung

Bad Wiessee – Bei der Kontrolle eines BMW mit Mannheimer Zulassung entdeckten die Beamten der Polizei am Donnerstag weit mehr, als zunächst gedacht.
Polizei stoppt BMW in Bad Wiessee und erlebt Überraschung
Teilsanierung der Real- und Förderschule wird zum Großprojekt

Teilsanierung der Real- und Förderschule wird zum Großprojekt

Bad Tölz – Die Teilsanierung der Tölzer Real- und Förderschule ist mittlerweile zum Mammutprojekt mutiert: Während der Teilsanierung des Zwischenbaus haben sich weitere neue Baustelle aufgetan, die einige Jahre in Anspruch nehmen werden: Vor den Einbauarbeiten der neuen Schulküche stellten Statiker nämlich erhebliche Wasserschäden am Beton fest und auch das Lehrschwimmbecken ist zu marode für einen weiteren Betrieb. Auch dort sind größere und komplexe Sanierungsmaßnahmen von Nöten.
Teilsanierung der Real- und Förderschule wird zum Großprojekt
Netzwerksanierung betrifft Jahnstraße / Kein Angebot für Heizungsbau und Elektrik

Netzwerksanierung betrifft Jahnstraße / Kein Angebot für Heizungsbau und Elektrik

Geretsried – Bereits im März 2018 beschloss der Haupt- und Finanzausschuss, das Mehrzweckgebäude Isarau, das Schützenheim und das Eisstadion ans Fernwärmenetz der Stadt anzuschließen. Nun vergab der Bauausschuss die Arbeiten für die Netzsanierung.
Netzwerksanierung betrifft Jahnstraße / Kein Angebot für Heizungsbau und Elektrik
So wollen die Haushamer Grünen in ihrer Gemeinde anpacken

So wollen die Haushamer Grünen in ihrer Gemeinde anpacken

Hausham – Die Grünen schicken 20 Männer und Frauen bei der Kommunalwahl 2020 in Hausham ins Rennen um die Posten im Gemeinderat.
So wollen die Haushamer Grünen in ihrer Gemeinde anpacken
Über das Museum im Gsotthaber Hof in Rottach-Egern gibt es nun ein Buch

Über das Museum im Gsotthaber Hof in Rottach-Egern gibt es nun ein Buch

Rottach-Egern – „Mit der Kutsche um die Welt – Geschichte und Gschichtl‘n aus dem Museum im Gsotthaber Hof“ heißt das Buch, das ab sofort in Rottach-Egern erhältlich ist.
Über das Museum im Gsotthaber Hof in Rottach-Egern gibt es nun ein Buch

Johann Bachmeyer verlässt Asklepiosklinik

Bad Tölz – Führungswechsel an der Tölzer Asklepiosklinik: Geschäftsführer Johann Bachmeyer wird das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen und eine neue berufliche Herausforderung übernehmen. Sein Nachfolger wird Felix Rauschek, der aktuell die Asklepios Klinik Burglengenfeld führt und zum 1. Dezember in die Geschäftsführung nach Bad Tölz eintreten wird.
Johann Bachmeyer verlässt Asklepiosklinik
Unfälle am HEP-Kreisverkehr in Holzkirchen – Radfahrer verletzt

Unfälle am HEP-Kreisverkehr in Holzkirchen – Radfahrer verletzt

Holzkirchen – Erst sind ein Radler und ein Autofahrer aneinander geraten, später ist ein Radfahrer gestürzt. Gleich zweimal hat die Polizei Holzkirchen am Mittwoch zum HEP-Kreisverkehr ausrücken müssen.
Unfälle am HEP-Kreisverkehr in Holzkirchen – Radfahrer verletzt
Architekt verweist auf Lärmschutz für Mehrgenerationenhaus

Architekt verweist auf Lärmschutz für Mehrgenerationenhaus

Wolfratshausen – Eine Mehrheit im Bau- und Umweltausschuss hat für die Errichtung eines Mehrgenerationenhauses sowie einer 3,50 Meter hohen und etwa 25 Meter langen Mauer an der Sauerlacher Straße 15 gestimmt (wir berichteten). Trotz einer CSU-Protestaktion und einer Unterschriftenliste gegen die Wandhöhe, halten MARO-Projektleiter Ralf Schmid und Architekt Florian Nagler an ihrem Planentwurf fest.
Architekt verweist auf Lärmschutz für Mehrgenerationenhaus
So wird die renovierte Tegernseer Hütte aussehen

So wird die renovierte Tegernseer Hütte aussehen

Kreuth – Der Gemeinderat Kreuth hat den Umbauplänen für die Tegernseer Hütte zugestimmt. Doch das letzte Wort spricht das Landratsamt in Miesbach.
So wird die renovierte Tegernseer Hütte aussehen
Stadtbücherei freut sich über gut besuchte Minimesse

Stadtbücherei freut sich über gut besuchte Minimesse

Geretsried – Einige Kinder wissen schon früh, welche berufliche Laufbahn sie einmal einschlagen wollen. Was die Mädchen und Buben dafür tun müssen, erfuhren sie nun aus erster Hand bei einer Mini-Berufsmesse in der Stadtbücherei.
Stadtbücherei freut sich über gut besuchte Minimesse
Gemeinderat Irschenberg: Kritik an Plänen für Postwirt-Areal

Gemeinderat Irschenberg: Kritik an Plänen für Postwirt-Areal

Irschenberg – Drei Mehrfamilienhäuser mit 32 Eigentumswohnungen und einer Tiefgarage will Bayern Wohnen nach dem Abriss des alten Postwirt-Gebäudes errichten.
Gemeinderat Irschenberg: Kritik an Plänen für Postwirt-Areal
Zeitplan für Bau von Pumptrack und Bienenlehrpfad steht

Zeitplan für Bau von Pumptrack und Bienenlehrpfad steht

Fischbachau – Für zwei Projekte erhält Fischbachau Geld. Bereits im Frühjahr starten die Arbeiten an Pumptrack und Bienenlehrpfad.
Zeitplan für Bau von Pumptrack und Bienenlehrpfad steht
Neubau der Bergwacht-Rettungswache: Stadt schießt 100.000 Euro zu

Neubau der Bergwacht-Rettungswache: Stadt schießt 100.000 Euro zu

Bad Tölz – Schon seit sieben Jahren müssen die Einsatzkräfte der Tölzer Bergwacht mit einer Rettungswache leben, die aus Containern besteht. Sie stehen neben dem bekannten Ausbildungs- und Trainingszentrum auf der Flinthöhe und sind in die Jahre gekommen. Geplant ist deshalb ein zweigeschossiger Neubau. Im ersten Stock sollen die Einsatzleitzentrale mit Büros, ein Schulungs- und Aufenthaltsraum, eine Küche und Toiletten untergebracht werden. Das Erdgeschoss soll bis zu vier Fahrzeuge, eine Werkstatt und die Ausrüstung der Rettungskräfte beherbergen. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,18 Millionen Euro.
Neubau der Bergwacht-Rettungswache: Stadt schießt 100.000 Euro zu
Spendenaktion: Bergknappen verteilen Barbarazweige

Spendenaktion: Bergknappen verteilen Barbarazweige

Penzberg – Wenn sie pünktlich zum Weihnachtsfest ihre zarten Blüten entfalten, sind Barbarazweige ein echter Hingucker im Haus oder in der Wohnung. „An diesen Zauber wollen wir wieder erinnern“, sagt Michael Haas, der Vorsitzende des Bergknappenvereins. Zusammen mit Christian Curth und Monika Uhl hat er sich deshalb eine besondere Aktion für den 4. Dezember ausgedacht. An diesem Tag wird der Namenstag der Hl. Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute, gefeiert, weshalb die Bergknappen auf dem Stadtplatz Barbarazweige verteilen und um Spenden bitten.
Spendenaktion: Bergknappen verteilen Barbarazweige
Bauarbeiten im BOB-Netz führen zu veränderten Fahrplänen

Bauarbeiten im BOB-Netz führen zu veränderten Fahrplänen

Holzkirchen – Baumaßnahmen der DB Netz AG bedeuten ab Freitag abweichende Fahrpläne bei der BOB.
Bauarbeiten im BOB-Netz führen zu veränderten Fahrplänen
Gebirgsschützenkompanie Ellbach will Schützenhaus sanieren – die Stadt hilft dabei

Gebirgsschützenkompanie Ellbach will Schützenhaus sanieren – die Stadt hilft dabei

Bad Tölz/Ellbach – Seit November ist das Schützenhaus Ellbach mit seiner Gaststätte „Zum Schützenwirt“ nach längerem Leerstand wieder bewirtet. Die neuen Pächter sind Heike Welker und Ousman Darbo. Das Schützenhaus selbst gehört der Gebirgsschützenkompanie Ellbach (GSK), die dort auch ihre Schießen durchführt, zudem wird der Saal auch immer wieder für öffentliche Veranstaltungen genutzt. Die GSK stellte jetzt einen Zuschussantrag für die notwendigen Sanierungsarbeiten, der in der jüngsten Sitzung des Finanzausschusses behandelt wurde.
Gebirgsschützenkompanie Ellbach will Schützenhaus sanieren – die Stadt hilft dabei
Neben dem Strangenweiher wurden 500 kleine Laubbäume gepflanzt

Neben dem Strangenweiher wurden 500 kleine Laubbäume gepflanzt

Penzberg – Georg Goldhofer ist zufrieden: „Der ökologische Umbau des Waldes auf Gut Hub kommt gut voran“, sagt der stellvertretende Geschäftsführer der Waldbesitzervereinigung Weilheim. Jetzt wurde dieses Unterfangen von ungewohnter Seite untersützt: Der Fahrradhändler Multicycle hat für jedes in seiner Penzberger Filiale verkauftes Zweirad einen Baum gespendet, Und so wurden am Dienstag westlich des Strangenweihers auf einer 2.000 Quadratmeter großen Flläche 400 Erlen und 100 Flatterulmen in den Boden gesetzt.
Neben dem Strangenweiher wurden 500 kleine Laubbäume gepflanzt
Neuen Kreisverkehr in Agatharied eröffnet und gesegnet – mit ganz viel Lob

Neuen Kreisverkehr in Agatharied eröffnet und gesegnet – mit ganz viel Lob

Hausham – Zwar wird er schon seit einigen Tagen befahren, aber nun ist der neue Kreisverkehr an B307 und MB8 in Agatharied auch offiziell eröffnet.
Neuen Kreisverkehr in Agatharied eröffnet und gesegnet – mit ganz viel Lob
CSU und Penzberg Miteinander feiern, der Konkurrenz ist das höchst suspekt

CSU und Penzberg Miteinander feiern, der Konkurrenz ist das höchst suspekt

Penzberg – Man glaubt es kaum, dass in einer Stadt wie Penzberg, die über Jahrzehnte hinweg als Inbegriff der Solidarität der Starken mit den Schwachen galt, das Adverb „miteinander“ zum Unwort verkommen würde. Seit es eine politische Gruppierung gibt, die sich nach dem Namen der Stadt und diesem vermaledeiten Adverb benannt hat, ist aber nichts mehr, wie es einmal war. „Miteinander“ hat im tiefrot-solidarischen Penzberg sogar „CSU“, was man über Generationen hinweg nur hinter vorgehaltener Hand und verschämt dahingehaucht hat, als Unwort abgelöst. Da liegt es beinahe auf der Hand, dass diese Stadt nun eine Unwort-Allianz erfahren hat, ausgelassen und fröhlich, als gelte es einen Gegenentwurf zu all dem verhärmten Griesgram, der Penzberg vor dem Urnengang am 15. März erfasst hat, in die Welt zu setzen.
CSU und Penzberg Miteinander feiern, der Konkurrenz ist das höchst suspekt
River Rats siegen im ersten Spiel im wieder eingehausten Heinz-Schneider-Stadion

River Rats siegen im ersten Spiel im wieder eingehausten Heinz-Schneider-Stadion

Geretsried – Auftakt nach Maß: Das erste Spiel unter dem neuen Dach ihres Stadions nutzten die Geretsrieder River Rats zu einem 9:5-Sieg gegen Königsbrunn.
River Rats siegen im ersten Spiel im wieder eingehausten Heinz-Schneider-Stadion
Valleys Bürgermeister will für FWG Landrat werden

Valleys Bürgermeister will für FWG Landrat werden

Landkreis/Valley – Der Kandidat der Freien Wählergemeinschaft möchte handeln und nicht nur reden. Besonderer Fokus liegt auch auf der geplanten Wasserschutzzone Thalham-Reisach-Gotzing.
Valleys Bürgermeister will für FWG Landrat werden
Mobilfunkmast in Waakirchen sorgt für Diskussionen

Mobilfunkmast in Waakirchen sorgt für Diskussionen

Waakirchen – Eine Initiative in Waakirchen will erreichen, dass Sendeanlagen mindestens einen Kilometer von Wohngebäuden entfernt sind. Das beschäftigt nun den Gemeinderat.
Mobilfunkmast in Waakirchen sorgt für Diskussionen
Wolfratshauser randaliert in Tankstelle und bespuckt Polizisten

Wolfratshauser randaliert in Tankstelle und bespuckt Polizisten

Wolfratshausen - Der Sonntagnachmittag endete für einen 31-jährigen Wolfratshauser im örtlichen Krankenhaus. Er randalierte zuvor in einer Tankstelle und schlug dort   Passanten ins Gesicht. Nun ermittelt die Polizei wegen diverser Straftaten gegen ihn.
Wolfratshauser randaliert in Tankstelle und bespuckt Polizisten
Neuer Jurist kümmert sich um geplante Wasserschutzzone

Neuer Jurist kümmert sich um geplante Wasserschutzzone

Miesbach – Ein heikles Thema ist die geplante Neufestsetzung des Wasserschutzgebietes Thalham-Reisach-Gotzing im Landkreis Miesbach. Nun kommt neue Bewegung in das Verfahren.
Neuer Jurist kümmert sich um geplante Wasserschutzzone
Baumreferent Michael Lechner: „Brutales, ernüchterndes Bild“

Baumreferent Michael Lechner: „Brutales, ernüchterndes Bild“

Miesbach – Die Stadt Miesbach wird sich verändern – so viel steht fest. In den kommenden Monaten sollen per Verfügung um die 5.000 Bäume in der Innenstadt gefällt werden, um den Asiatischen Laubholzbockkäfer (ALB) zu bekämpfen. Wir haben mit Baumreferent Michael Lechner gesprochen:
Baumreferent Michael Lechner: „Brutales, ernüchterndes Bild“
Neues Kapitel für Buchfreunde in Weyarn aufgeschlagen

Neues Kapitel für Buchfreunde in Weyarn aufgeschlagen

Weyarn – Beim Förderverein der Weyarner Bücherei ändert sich einiges. Neue Mitstreiter sind stets willkommen.
Neues Kapitel für Buchfreunde in Weyarn aufgeschlagen
SPD formuliert klare Ansage zum Bahnhof

SPD formuliert klare Ansage zum Bahnhof

Penzberg - Die SPD positioniert sich nun doch zum Bahnhof, obwohl das Thema zunächst ausgeklammert werden sollte. 
SPD formuliert klare Ansage zum Bahnhof
Mutter und Kind schwer verletzt

Mutter und Kind schwer verletzt

Bad Tölz - Ein Unfall auf der B472 hat den Verkehr in Tölz zum Stillstand gebracht: Eine Mercedes-Fahrerin hatte sich kurz zu ihrem Kind umgedreht und prallte mit einem entgegenkommenden Bus zusammen.
Mutter und Kind schwer verletzt
Herzlich Willkommen im Babyparadies

Herzlich Willkommen im Babyparadies

„Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder“, behauptete einst Dante Aligheri. Der italienische Philosoph und Dichter wusste also schon im Mittelalter, worauf es ankommt. Fast sieben Jahrhunderte nach seinem Tod folgt das „Babyparadies“ in der Jeschkenstraße diesem Leitmotiv.
Herzlich Willkommen im Babyparadies
So soll das neue Feuerwehrhaus in Tegernsee aussehen

So soll das neue Feuerwehrhaus in Tegernsee aussehen

Tegernsee – Möglichkeiten für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses gibt es viele. In seiner jüngsten Sitzung hat der Stadtrat zunächst über die grundsätzliche Kubatur abgestimmt.
So soll das neue Feuerwehrhaus in Tegernsee aussehen
CSU-Landratskandidat präsentiert Schwerpunkte seines Wahlprogramms

CSU-Landratskandidat präsentiert Schwerpunkte seines Wahlprogramms

Königsdorf – Jede Menge Potenzial etwas im Landkreis zu verändern, sieht Anton Demmel, der für die CSU Landrat werden will. Wo genau seine Politik ansetzen will, erklärte er im Vorfeld der Aufstellungsversammlung zur Kreistagsliste. Demokratie sei lediglich „Macht auf Zeit“ – und die sei eben jetzt abgelaufen, sagte er und meinte damit wohl Amtsinhaber Josef Niedermaier, den Demmel vom Thron stoßen will.
CSU-Landratskandidat präsentiert Schwerpunkte seines Wahlprogramms
Drei vermeintliche Polizisten rauben Gmunder (62) das Handy

Drei vermeintliche Polizisten rauben Gmunder (62) das Handy

Gmund – Im Ortsteil Dürnbach haben am Sonntag drei vermeintliche Polizisten versucht, einen 62-Jährigen auszutricksen. Der hatte berechtigte Zweifel.
Drei vermeintliche Polizisten rauben Gmunder (62) das Handy
So sollen die Pläne für den Salzstadl an der A8 geändert werden

So sollen die Pläne für den Salzstadl an der A8 geändert werden

Irschenberg – In Irschenberg an der A8 entsteht ein neuer Salzstadl der Autobahndirektion Südbayern. Doch der Gemeinderat hat noch Änderungswünsche.
So sollen die Pläne für den Salzstadl an der A8 geändert werden
Aus diesem Grund hat der Minister den Verkehrsgipfel im Oberland platzen lassen

Aus diesem Grund hat der Minister den Verkehrsgipfel im Oberland platzen lassen

Gmund/Landkreis – Vor Kurzem sollte der Verkehrsgipfel der „Oberland-Initiative für Ökologie und Verkehr“ stattfinden – mit Verkehrsminister Hans Reichhart (CSU). Doch dann kam alles anders.
Aus diesem Grund hat der Minister den Verkehrsgipfel im Oberland platzen lassen
Stadtmarketing, Tourismus und Wirtschaftsförderung: 870.000 Euro für 2020

Stadtmarketing, Tourismus und Wirtschaftsförderung: 870.000 Euro für 2020

Bad Tölz – Schon dem legendären US-amerikanischen Autopionier Henry Ford war klar, dass die Hälfte des Geldes, das er für Werbung aufwendete, zum Fenster hinausgeworfen war, allerdings konnte er nicht feststellen, welche Hälfte sinnvoll und welche sinnlos ist. So ähnlich ging es am Dienstag dem Finanzausschuss des Stadtrates, als das Budget 2020 des Referates für Stadtmarketing, Tourismus und Wirtschaftsförderung, kurz TI, festgelegt wurde. Kurdirektorin Brita Hohenreiter gab nämlich zu bedenken, dass man ohne Zuschuss-Erhöhung weniger kostenlose Konzerte veranstalten könne und auch Werbemaßnahmen, die Gäste nach Tölz locken sollen, einschränken müsse. Letztlich einigte sich der Ausschuss einstimmig darauf, der Tourist Information für das kommende Jahr 870.000 Euro zu bewilligen.
Stadtmarketing, Tourismus und Wirtschaftsförderung: 870.000 Euro für 2020
SPD will mehr als sieben Sitze im Kreistag

SPD will mehr als sieben Sitze im Kreistag

Geretsried/Landkreis – Obwohl die SPD-Wahlergebnisse in den vergangenen zwölf Jahren nicht gerade Anlass zur Euphorie geben, glauben die Genossen an eine Trendwende bei den bevorstehenden Kommunalwahlen. Bei der Wahl der Kreistagskandidaten im Geretsrieder Ratsstubensaal war eine positive Aufbruchstimmung zu erkennen.
SPD will mehr als sieben Sitze im Kreistag
Gemeinderat dankt Konrad Niedermaier für Engagement im Kutschenmuseum

Gemeinderat dankt Konrad Niedermaier für Engagement im Kutschenmuseum

Rottach-Egern – Nach Jahrzehnten im Dienste des Kutschenmuseums im Gsotthaber Hof möchte Ehrenbürger Konrad Niedermaier ein wenig kürzertreten.
Gemeinderat dankt Konrad Niedermaier für Engagement im Kutschenmuseum
Fraktionsvorsitzende der Grünen auf „Blaulichttour“ bei der Feuerwehrschule Geretsried

Fraktionsvorsitzende der Grünen auf „Blaulichttour“ bei der Feuerwehrschule Geretsried

Geretsried – Eine Woche lang besucht Katharina Schulze, die innenpolitische Sprecherin und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, Vertreter sogenannter Blaulichtorganisationen in ganz Bayern. Jüngst war sie nun auch bei der staatliche Feuerwehrschule in Geretsried zu Gast.
Fraktionsvorsitzende der Grünen auf „Blaulichttour“ bei der Feuerwehrschule Geretsried
Deshalb kostet das Parken an der Huberspitz fortan

Deshalb kostet das Parken an der Huberspitz fortan

Hausham – An der Gindelalmstraße gibt es nun den ersten gebührenpflichtigen Parkplatz in Hausham – und das aus gutem Grund.
Deshalb kostet das Parken an der Huberspitz fortan
Großer Andrang beim „Tag der betrieblichen Ausbildung“ in Rottach-Egern

Großer Andrang beim „Tag der betrieblichen Ausbildung“ in Rottach-Egern

Rottach-Egern – Beim „Tag der betrieblichen Ausbildung“ gaben Experten in Rottach-Egern wertvolle Informationen zur Berufswahl.
Großer Andrang beim „Tag der betrieblichen Ausbildung“ in Rottach-Egern
Rettungsschwimmer greifen zum Rechen beim Ramadama am Badeplatz

Rettungsschwimmer greifen zum Rechen beim Ramadama am Badeplatz

St. Heinrich – 25 Aktive der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Schäftlarn-Wolfratshausen trafen sich noch einmal an der Wasserrettungsstation St. Heinrich zum Ramadama, bevor diese in den Winterschlaf geschickt wurde.
Rettungsschwimmer greifen zum Rechen beim Ramadama am Badeplatz
Auf diese Weise kann man Schliersee bald neu erleben

Auf diese Weise kann man Schliersee bald neu erleben

Schliersee – Der Anfang ist gemacht für einen Themenweg rund um Schlierseer Sehenswürdigkeiten. Das Besondere: Diese sind alle denkmalgeschützt.
Auf diese Weise kann man Schliersee bald neu erleben