Ressortarchiv: LOKALES

Coronavirus: Landkreis Miesbach mit eindringlicher Bitte

Coronavirus: Landkreis Miesbach mit eindringlicher Bitte

Landkreis – Die Furcht vor dem Coronavirus ist groß – auch im Landkreis Miesbach. Das Gesundheitsamt informiert Reiserückkehrer nun zu der Krankheit.
Coronavirus: Landkreis Miesbach mit eindringlicher Bitte
Unabhängige Bürgerliste fordert klares Bekenntnis

Unabhängige Bürgerliste fordert klares Bekenntnis

Königsdorf – Ja oder Nein, Hü oder Hott. Die Unabhängige Bürgerliste (UBL) reichte in der Februarsitzung des Königsdorfer Gemeinderats einen Antrag ein, in dem sie zu einer klaren Positionierung in Sachen 5G aufforderte. Georg Stöckl, Vorsitzender der UBL, legte dar, warum sich Königsdorf gegen 5G erklären sollte.
Unabhängige Bürgerliste fordert klares Bekenntnis

Malteser verstärken Ausbildung: Mehr Erste-Hilfe-Kurse

Wolfratshausen – Die Malteser in Wolfratshausen haben mit Ursula Friedl eine neue Ausbilderin. Mit mehr Erste-Hilfe-Kursen für alle Bürger und den neu angebotenen „Inhouse-Schulungen“ für Firmen weiten die Malteser ihr Ausbildungsangebot im Tölzer Landkreis nun deutlich aus. Am 7. März wird Friedl ihren ersten Erste-Hilfe-Kurs für die Malteser leiten.
Malteser verstärken Ausbildung: Mehr Erste-Hilfe-Kurse
Mit dieser Aktion werden die Ateliertage im Landkreis eingeläutet

Mit dieser Aktion werden die Ateliertage im Landkreis eingeläutet

Landkreis – Kunst für jeden gibt es bei einer Auktion am Freitag (6. März), die die 2. Offenen Ateliertage im Landkreis Miesbach offiziell einläutet.
Mit dieser Aktion werden die Ateliertage im Landkreis eingeläutet
Junge Kommunalpolitiker stellen sich in Kellerbar „Tingel Tangel“ vor

Junge Kommunalpolitiker stellen sich in Kellerbar „Tingel Tangel“ vor

Wolfratshausen – Zu einer politischen Veranstaltung der etwas anderen Art luden jüngst Nachwuchspolitiker der Grünen, der CSU und der Freien Wähler ein. Umrahmt vom Konzert der Rockband The Zukos wurde in kurzen Gesprächsrunden über Themen wie Wohnraum, Mobilität und Digitalisierung diskutiert.
Junge Kommunalpolitiker stellen sich in Kellerbar „Tingel Tangel“ vor
Wie es bald noch mehr blüht und summt im Landkreis Miesbach

Wie es bald noch mehr blüht und summt im Landkreis Miesbach

Miesbach – Über Blühflächen für Insekten berichteten Stephanie Stiller von der Öko-Modellregion und andere Experten jüngst kommunale Bauhöfe.
Wie es bald noch mehr blüht und summt im Landkreis Miesbach
Penzberg braucht mehr ehrenamtliche Schulweghelfer an Brennpunkten

Penzberg braucht mehr ehrenamtliche Schulweghelfer an Brennpunkten

Penzberg – Sie stehen frühmorgens an Straßen in Penzberg und leuchten bei Wind, Regen und Sonne in ihren neongelben Westen. In Penzberg sorgen neun aktive Schulweghelfer dafür, dass Kinder sicher zur Penne kommen. Zu wenig, geht es nach Ordnungsamtsleiter Peter Holzmann.
Penzberg braucht mehr ehrenamtliche Schulweghelfer an Brennpunkten
Politik mit Pokerface: Armin Jabs setzt nicht auf Emotionen, sondern auf Kompetenz

Politik mit Pokerface: Armin Jabs setzt nicht auf Emotionen, sondern auf Kompetenz

Penzberg – Da sitzt er nun, dieser stille Mann, dessen Gesichtsmuskeln wenig Bewegungsdrang zu haben scheinen. Er verzieht kaum eine Miene. Was er denkt, was er fühlt, ist nur vage zu erahnen. „Ich war noch nie emotional“, sagt Armin Jabs, der Bürgermeisterkandidat der Bürger für Penzberg (BfP).
Politik mit Pokerface: Armin Jabs setzt nicht auf Emotionen, sondern auf Kompetenz
Neue Broschüre zu Gebietsbetreuern in Bayern präsentiert

Neue Broschüre zu Gebietsbetreuern in Bayern präsentiert

Landkreis – Gebietsbetreuer Florian Bossert hat jüngst im Landratsamt eine neue Broschüre vorgestellt, die auch seine Arbeit beleuchtet.
Neue Broschüre zu Gebietsbetreuern in Bayern präsentiert
Antrag von SPD-Stadtrat Wolfgang Werner scheitert

Antrag von SPD-Stadtrat Wolfgang Werner scheitert

Antrag von SPD-Stadtrat Wolfgang Werner scheitert
„Bianca“ fegt durch Landkreis: Bilanz nach der Sturmnacht

„Bianca“ fegt durch Landkreis: Bilanz nach der Sturmnacht

Holzkirchen – In der Nacht auf Freitag ist „Bianca“ durch den Landkreis Miesbach gestürmt. Pendler hatten daher am Morgen mit einigen Problemen zu kämpfen.
„Bianca“ fegt durch Landkreis: Bilanz nach der Sturmnacht
Naturnahes öffentliches Grün in Bad Tölz: Sachstandbericht im Bauausschuss

Naturnahes öffentliches Grün in Bad Tölz: Sachstandbericht im Bauausschuss

Bad Tölz – Schon lange vor dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ hat man sich bei der Stadt Bad Tölz für blühende Blumen an Straßenrändern stark gemacht. Wo früher tristes Grün möglichst oft gemäht wurde, finden sich jetzt im Sommer farbenfrohe Blüten, die Nahrung bieten für Schmetterlinge und Wildbienen. Dass das alles kein Selbstläufer ist, zeigte sich bei der Vorstellung „Naturnahes öffentliches Grün in Bad Tölz“ im Rahmen der jüngsten Bauabschuss-Sitzung des Stadtrates am Dienstag.
Naturnahes öffentliches Grün in Bad Tölz: Sachstandbericht im Bauausschuss
Nach Sabine fegt Bianca über den Landkreis

Nach Sabine fegt Bianca über den Landkreis

Landkreis - Wie zuvor Schwester „Sabine“, sorgte nun auch das Sturmtief „Bianca“ im gesamten Landkreis für Einsätze: Los blies der Sturm am Donnerstagabend und forderte in der Nacht auf Freitag über 70 Feuerwehreinsätze.
Nach Sabine fegt Bianca über den Landkreis
Drei Männer und eine Frau wollen Bürgermeister in Warngau werden

Drei Männer und eine Frau wollen Bürgermeister in Warngau werden

Warngau – Klaus Thurnhuber (FWG) wurde bereits als potenzieller Landratskandidat gehandelt. Nun plant er seine dritte Amtszeit als Bürgermeister. Die CSU schickt Leonhard Obermüller ins Rennen, die Grünen Andrea Anderssohn und die Draxlhamer Liste Hans Gillhuber.
Drei Männer und eine Frau wollen Bürgermeister in Warngau werden
Einbruch in Haus am Paradiesweg in Wolfratshausen

Einbruch in Haus am Paradiesweg in Wolfratshausen

Wolfratshausen - Die Abwesenheit der Bewohnerin nutzten bislang unbekannte Täter am Mittwochabend aus. Sie brachen in ein Einfamilienhaus am Paradiesweg ein und stahlen dort einen Tresor.
Einbruch in Haus am Paradiesweg in Wolfratshausen
Die evangelische Pfarrerin Ursula Schwager wird am Sonntag verabschiedet

Die evangelische Pfarrerin Ursula Schwager wird am Sonntag verabschiedet

Penzberg – „Ja, der Weggang fällt mir schwer, denn einige Menschen sind mir sehr ans Herz gewachsen.“ Ursula Schwager setzt nach: „Das ist nicht schön, das tut weh.“ Am Sonntag beginnt für die 55-Jährige ein neues Kapitel. Dann wird die evangelische Pfarrerin mit einem Gottesdienst verabschiedet.
Die evangelische Pfarrerin Ursula Schwager wird am Sonntag verabschiedet
Amtsgericht: 55-jähriger Wolfratshauser muss 150 Euro Strafe zahlen

Amtsgericht: 55-jähriger Wolfratshauser muss 150 Euro Strafe zahlen

Wolfratshausen – Am Pfingstmontag 2019 riss sich ein kurzhaariger ungarischer Vorstehhund an einem Loisachuferweg von seinem Herrchen los und verletzte einen anderen Rüden durch einen tiefen Biss schwer. Die Halterin stellte Strafbefehl und sagte auch bei der Verhandlung am Amtsgericht aus.
Amtsgericht: 55-jähriger Wolfratshauser muss 150 Euro Strafe zahlen
Streit um Nebenjob: Fehlende Genehmigung oder stillschweigende Veranlassung?

Streit um Nebenjob: Fehlende Genehmigung oder stillschweigende Veranlassung?

Penzberg – Seit mehr als 30 Jahren arbeitet Penzbergs Bürgermeisterin Elke Zehetner als Dozentin an der Bayerischen Verwaltungsschule mit Sitz in München. Genauso lange hatte sich kein Mensch dafür interessiert. Bis jetzt.
Streit um Nebenjob: Fehlende Genehmigung oder stillschweigende Veranlassung?
Warum Harry Potter einer Schülerin in Miesbach Glück bringt

Warum Harry Potter einer Schülerin in Miesbach Glück bringt

Miesbach – Mit Harry Potter zum Sieg: Beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen in der Stadtbibliothek überzeugte Coco Scholl.
Warum Harry Potter einer Schülerin in Miesbach Glück bringt
Was neu einsteigende Waldbesitzer beachten müssen

Was neu einsteigende Waldbesitzer beachten müssen

Landkreis – Waldwissen kompakt präsentiert das AELF Holzkirchen bei der Bildungsreihe zu Grundlagen für Waldbesitzer.
Was neu einsteigende Waldbesitzer beachten müssen
Jahresbilanz Raiffeisenbanken im Oberland: Steigerung um drei Prozent

Jahresbilanz Raiffeisenbanken im Oberland: Steigerung um drei Prozent

Bad Tölz – In den vergangenen Jahren gab es bei den Raiffeisenbanken im Oberland etliche Filialschließungen, was für Ärger sorgte. Inzwischen jedoch ist keine weitere Reduzierung der örtlichen Präsenz geplant, auch wenn immer mehr Kunden das Online-Angebot annehmen. Von „Hydrid-Kunden“ war jüngst beim Pressegespräch der drei rechtlich selbstständigen Raiffeisenbanken Beuerberg-Eurasburg, Isar-Loisachtal und der Raiffeisenbank im Oberland die Rede.
Jahresbilanz Raiffeisenbanken im Oberland: Steigerung um drei Prozent
Sorge um Corona-Virus steigt: Tölzer Gesundheitsamt verzeichnet bis zu 30 Anrufe pro Tag

Sorge um Corona-Virus steigt: Tölzer Gesundheitsamt verzeichnet bis zu 30 Anrufe pro Tag

Landkreis/Bad Tölz – Das Coronavirus (SARS-CoV-2) beschäftigt auch das Tölzer Gesundheitsamt. Dort gehen täglich rund 30 Anrufe besorgter Bürger ein. Und alle Anliegen werden dort auch beantwortet. Selbst Fragen wie „Darf ich noch chinesisch essen gehen?“, wie Landratsamtssprecherin Marlis Peischer erklärte. Sie kann zumindest eine Entwarnung geben: „Im Landkreis gibt es noch keinen gemeldeten Verdachtsfall.“
Sorge um Corona-Virus steigt: Tölzer Gesundheitsamt verzeichnet bis zu 30 Anrufe pro Tag
Stadtrat verabschiedet Haushaltsplan 2020 mit unterschiedlichen Meinungen

Stadtrat verabschiedet Haushaltsplan 2020 mit unterschiedlichen Meinungen

Geretsried – Nach der Vorberatung im Haupt- und Finanzausschuss musste nun der Stadtrat über den Haushaltplan 2020 entscheiden. Das umfangreiche Zahlenwerk wurde trotz vereinzelter Kritik einstimmig verabschiedet.
Stadtrat verabschiedet Haushaltsplan 2020 mit unterschiedlichen Meinungen
Zwei Wohnungen an Hirschbergstraße in Holzkirchen ausgeraubt

Zwei Wohnungen an Hirschbergstraße in Holzkirchen ausgeraubt

Holzkirchen – Am Dienstag haben Diebe Schmuck und Geld aus einem Haus an der Hirschbergstraße in Holzkirchen gestohlen. Nun ist klar, dass dies offenbar keine Einzelfall war.
Zwei Wohnungen an Hirschbergstraße in Holzkirchen ausgeraubt
Riesengaudi beim Habacher Faschingszug

Riesengaudi beim Habacher Faschingszug

Alle fünf Jahre stellen die Habacher ihren Faschingszug auf die Beine, heuer war es wieder soweit. Am Faschingsdienstag um 14:14 Uhr startete der Zug, an dem Gruppen aus Habach und den zur Verwaltungsgemeinschaft gehörenden Dörfern Antdorf, Sindelsdorf und Söchering teilnahmen. 
Riesengaudi beim Habacher Faschingszug
Fokus auf morgen: Zentrum für Umwelt und Kultur stellt neues Bildungsprogramm vor

Fokus auf morgen: Zentrum für Umwelt und Kultur stellt neues Bildungsprogramm vor

Benediktbeuern – „Wir sind als Bildungseinrichtung für die Region wichtiger denn je, denn der Klimawandel macht auch vor unserer Haustüre nicht halt“, findet Pater Karl Geißinger, Rektor des Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK). 
Fokus auf morgen: Zentrum für Umwelt und Kultur stellt neues Bildungsprogramm vor
Rita Schmid und Barbara Schramm-Kastl wollen im September eröffnen

Rita Schmid und Barbara Schramm-Kastl wollen im September eröffnen

Wolfratshausen – Im Mai 2019 musste das Rathauscafé schließen. Nach einer Räumungsklage und einem Wettbewerb mit drei Interessenten stehen die neuen Betreiber jetzt fest. Der Stadtrat vergab den Gastronomiebetrieb in nicht-öffentlicher Sitzung an Rita Schmid und Barbara Schramm-Kastl.
Rita Schmid und Barbara Schramm-Kastl wollen im September eröffnen
Ausbildungshilfen: Einweihung der neuen Kolping-Räume an der Marktstraße

Ausbildungshilfen: Einweihung der neuen Kolping-Räume an der Marktstraße

Bad Tölz – Prominente Lage: direkt auf der Marktstraße in Bad Tölz befinden sich die neuen Räume der Kolping Bildungsagentur. Nach Umbau und Umzug konnten dort jüngst die neuen Zimmer für Unterricht, Praxis und Büroarbeiten jetzt offiziell eingeweiht werden.
Ausbildungshilfen: Einweihung der neuen Kolping-Räume an der Marktstraße
Appell des Bundespräsidenten a.D. Joachim Gauck in Rottach-Egern

Appell des Bundespräsidenten a.D. Joachim Gauck in Rottach-Egern

Rottach-Egern – Bundespräsident a.D. Joachim Gauck ruft bei den 20. Tegernseer Fachtagen in Rottach-Egern mit Bundespräsident a.D. Joachim Gauck zu mehr Mut und mehr Menschsein auf.
Appell des Bundespräsidenten a.D. Joachim Gauck in Rottach-Egern
Roche und Klinikum Penzberg testen die Datenbank Navify zur Tumorbehandlung

Roche und Klinikum Penzberg testen die Datenbank Navify zur Tumorbehandlung

Penzberg – Allein die Diagnose, ein Schock: Krebs. Und dann die Unsicherheit: Wählen die Ärzte die richtige Therapie? Und was, wenn der Krebs eine ganz seltene Ausprägung hat? Für Menschen, die sich in einer schier ausweglosen Situation befinden, gibt es ein Licht am Ende des Tunnels.
Roche und Klinikum Penzberg testen die Datenbank Navify zur Tumorbehandlung
Bürgermeister Michael Müller stellt Projekte auf Bustour vor

Bürgermeister Michael Müller stellt Projekte auf Bustour vor

Geretsried – Zu einer besonderen Besichtigungstour lud der erneut kandidierende Bürgermeister Michael Müller jüngst 55 Bürger ein. In einem eigens gemieteten Bus spielte er den „Reiseführer“ und nahm zu Projekten in den vier Stadtteilen Stellung.
Bürgermeister Michael Müller stellt Projekte auf Bustour vor
Finanzausschuss befasst sich mit Haushalt 2020

Finanzausschuss befasst sich mit Haushalt 2020

Bad Tölz – Die Kommunalwahlen am 15. März werden auch den Tölzer Stadtrat komplett verändern, nicht zuletzt wird ein neuer Bürgermeister gewählt, der am 1. Mai offiziell seine Arbeit aufnehmen soll. Auch viele der 24 Stadträte werden dann neu im Gremium sein. Das alles spielte in der jüngsten Finanzausschuss-Sitzung aber keine Rolle, als Kämmerer Hermann Forster den Haushalt 2020 und den Finanzplan 2021-2023 zur Entscheidung vorstellte.
Finanzausschuss befasst sich mit Haushalt 2020
ALB: Miesbach konzentriert sich auf den Waitzinger Park

ALB: Miesbach konzentriert sich auf den Waitzinger Park

Miesbach – Der Stadtrat zeigt sich desillusioniert in Sachen Asiatischer Laubholzbockkäfer (ALB). Den Waitzinger Park möchte man aber auf keinen Fall verlieren.
ALB: Miesbach konzentriert sich auf den Waitzinger Park
Sie wollen Bürgermeister von Fischbachau werden

Sie wollen Bürgermeister von Fischbachau werden

Fischbachau – Bürgermeister Josef Lechner tritt in Fischbachau nicht wieder an. Mit Josef Obermaier (CSU), Georg Gruber (FaB) und Johannes Lohwasser (FWG) haben sich drei potenzielle Kandidaten für seine Nachfolge gefunden.
Sie wollen Bürgermeister von Fischbachau werden
Zwei-Mann-Theaterstück „Nach Europa“ regt zum Nachdenken an

Zwei-Mann-Theaterstück „Nach Europa“ regt zum Nachdenken an

Geretsried – An zwei Tagen präsentierte die Volkshochschule Geretsried (vhs) in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Helferkreis Asyl im Ratsstubensaal das Theaterstück „Nach Europa“. Die mit Lasereffekten unterstützte Darstellung von zwei Personen auf der Flucht bewegte Schüler und Erwachsene gleichermaßen.
Zwei-Mann-Theaterstück „Nach Europa“ regt zum Nachdenken an
Bürgerversammlung: Kritiker wünschen sich anderen Verlauf

Bürgerversammlung: Kritiker wünschen sich anderen Verlauf

Wolfratshausen – Rund 120 Besucher kamen zur jüngsten Bürgerversammlung in die Loisachhalle. Nach Rechenschaftsberichten von Bürgermeister Klaus Heilinglechner (Bürgervereinigung Wolfratshausen) und Landrat Josef Niedermaier (Freie Wähler) gab es in der Fragerunde vor allem Kritik an der geplanten Streckenführung der S7-Verlängerung.
Bürgerversammlung: Kritiker wünschen sich anderen Verlauf
Janusz-Korczak-Schule setzt ganz auf eigenen Strom

Janusz-Korczak-Schule setzt ganz auf eigenen Strom

Penzberg – In einem sonnengelben Mantel spazierte Landrätin Andrea Jochner-Weiß in die Janusz-Korczak-Schule. Damit hätte sie glatt aufs Dach steigen können, um der Schule viel Strom zu bescheren. Denn dank des Landkreises und der EVA findet sich dort eine neue PV-Anlage, größer als die alte.
Janusz-Korczak-Schule setzt ganz auf eigenen Strom
Mehr Geld für Reinigungskräfte im Landkreis

Mehr Geld für Reinigungskräfte im Landkreis

Landkreis – Die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU ruft die Reinigungskräfte im Landkreis zum Lohn-Check auf – davon sind hier rund 300 Beschäftigte betroffen. Sie sollen ihre letzte Lohnabrechnung überprüfen, da seit Januar der Mindestlohn in der Branche auf 10,80 Euro pro Stunde gestiegen ist.
Mehr Geld für Reinigungskräfte im Landkreis
Berufsschulzentrum Miesbach verabschiedet 124 Absolventen

Berufsschulzentrum Miesbach verabschiedet 124 Absolventen

Bad Wiessee/Landkreis – Ein fröhlicher Tag für die 124 Absolventen des Berufsschulzentrums Miesbach. Sie wurden jüngst verabschiedet und einige von ihnen ausgezeichnet.
Berufsschulzentrum Miesbach verabschiedet 124 Absolventen
Ein letzter Tanz vor der Schlüsselrückgabe: Penzbergs Prinzenpaar dankt ab

Ein letzter Tanz vor der Schlüsselrückgabe: Penzbergs Prinzenpaar dankt ab

Penzberg – Ihre Vorgängerin verlor im vergangenen Jahr wie Aschenputtel einen Schuh und ließ zum Abschied Tränen fließen, heuer behielt die Prinzessin die Sohlen an den Füßen und hatte keine feuchten Augen. 
Ein letzter Tanz vor der Schlüsselrückgabe: Penzbergs Prinzenpaar dankt ab
Roland Hefter tritt bei Konzert- und Vortragsabend im Hinterhalt auf

Roland Hefter tritt bei Konzert- und Vortragsabend im Hinterhalt auf

Gelting – Um den in der Flüchtlingshilfe engagierten Verein „SeaWatch“ zu unterstützen, lädt die Grüne Jugend Bad Tölz-Wolfratshausen zu einem Benefizkonzert mit dem Münchner Musiker Roland Hefter und der Geretsrieder Band Merged in die Kulturbühne Hinterhalt ein. Zudem berichtet der ehemalige Kapitän des Rettungsschiffes Iuventa, Benedikt Funke, über seine Erfahrungen.
Roland Hefter tritt bei Konzert- und Vortragsabend im Hinterhalt auf
Der Mann vom Dach: Michael Kühberger setzt auf den gesunden Menschenverstand

Der Mann vom Dach: Michael Kühberger setzt auf den gesunden Menschenverstand

Penzberg – Michael Kühberger hat es am liebsten ohne Netz und doppelten Boden. In jedem Zirkus wäre er die große Attraktion. Man braucht ihn nur mal mit Reparaturarbeiten auf dem Dach zu betrauen und dann nach oben zu blicken. So hoch kann es gar nicht sein, dass er sich absichern würde.
Der Mann vom Dach: Michael Kühberger setzt auf den gesunden Menschenverstand
Asklepios Stadtklinik Bad Tölz setzt neue Videobrille „Happy Med“ ein

Asklepios Stadtklinik Bad Tölz setzt neue Videobrille „Happy Med“ ein

Bad Tölz – Eine Operation ist für die Patienten keine alltägliche Situation. Sie ist bei manchen Menschen mit Ängsten und Stress verbunden. Dank der neuen Videobrille „Happy Med“, die seit kurzem in der Anästhesieabteilung der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz im Einsatz ist. Damit können Betroffene bei Eingriffen mit Teilnarkose oder während der OP-Vorbereitung nun entspannen und ihre Sorgen bei einem Film vergessen. Das hat Vorteile für Patienten und Ärzte.
Asklepios Stadtklinik Bad Tölz setzt neue Videobrille „Happy Med“ ein
Ärzte des Krankenhauses Agatharied zeigen neues Konzept für Patienten

Ärzte des Krankenhauses Agatharied zeigen neues Konzept für Patienten

Hausham – Ein neues Projekt am Krankenhaus Agatharied gibt telemedizinische Antworten auf neuropalliative Nachfragen in Echtzeit. Start ist Ende 2020, vorgestellt wurde es bereits jetzt.
Ärzte des Krankenhauses Agatharied zeigen neues Konzept für Patienten
Bürgermeister Klaus Heilinglechner gibt Antworten in Wahl-Info-Lounge

Bürgermeister Klaus Heilinglechner gibt Antworten in Wahl-Info-Lounge

Wolfratshausen – Zu einem politischen Frühschoppen lud die Bürgervereinigung Wolfratshausen (BVW) jüngst in ihre Wahl-Info.Lounge „#Worwärts“ am Schwankl-Eck ein. Dabei stellte sich Bürgermeister Klaus Heilinglechner, der für eine weitere Amtszeit kandidiert, den Fragen von rund 50 Besuchern.
Bürgermeister Klaus Heilinglechner gibt Antworten in Wahl-Info-Lounge
Ausbildung von Rettungsschwimmern

Ausbildung von Rettungsschwimmern

Münsing/Ascholding – Bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Schäftlarn-Wolfratshausen findet wieder ein Kurs zum Erwerb des Rettungsschwimmabzeichens in Silber für externe Nicht-Mitglieder statt.
Ausbildung von Rettungsschwimmern
Mann wird beim Diebstahl in einem Penzberger Einkaufsmarkt erwischt

Mann wird beim Diebstahl in einem Penzberger Einkaufsmarkt erwischt

Penzberg – Montagabend gegen 19 Uhr sahen die Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in Penzberg schon ihrem Feierabend entgegen, als ein junger Mann Unruhe stiftete. Der 25-Jährige versuchte Ware mitgehen zu lassen, erfolglos. Was folgte, waren Schläge und Bisse.
Mann wird beim Diebstahl in einem Penzberger Einkaufsmarkt erwischt
Kinderhaus im Müllerholz wird gebaut, Grüne vermissen aber ganzheitliches Konzept

Kinderhaus im Müllerholz wird gebaut, Grüne vermissen aber ganzheitliches Konzept

Penzberg – Der Stadtrat hat nun einstimmig den Weg frei gemacht für die Errichtung eines Kinderhauses im Müllerholz nördlich des Nonnenwaldstadions und damit einen Schlussstrich unter die so hitzig geführte Debatte um den Bau einer Krippe im Pausenhof der Grundschule an der Birkenstraße gesetzt.
Kinderhaus im Müllerholz wird gebaut, Grüne vermissen aber ganzheitliches Konzept
Sportler- und Funktionärsehrung kehrt glanzvoll in die Stadthalle zurück

Sportler- und Funktionärsehrung kehrt glanzvoll in die Stadthalle zurück

Penzberg – Wenn die Stadt Penzberg erfolgreiche Sportler und verdiente Funktionäre ehrt, dann denkt man an Fußballer, Ringer, Leichtathleten oder Tennisspieler. Und man denkt an gestandene Manns- und Weibsbilder oder drahtige Jugendliche, die von Sieg zu Sieg eilen. Aber Kinder aus der Grundschule?
Sportler- und Funktionärsehrung kehrt glanzvoll in die Stadthalle zurück
So hilft die Montgolfiade auch Kindern mit angeborenem Herzfehler

So hilft die Montgolfiade auch Kindern mit angeborenem Herzfehler

Bad Wiessee – Bei der 20. Montgolfiade wurde ein kleiner Modellballon zum Sympathieträger: der Ballon der Stiftung Kinderherz. Damit wurde für Kinder mit angeborenem Herzfehler gesammelt.
So hilft die Montgolfiade auch Kindern mit angeborenem Herzfehler