Ressortarchiv: LOKALES

Volle Wanderparkplätze in Fischbachau, aber Funkloch ruiniert Einnahmen

Volle Wanderparkplätze in Fischbachau, aber Funkloch ruiniert Einnahmen

Fischbachau – Zwar sind die Wanderparkplätze in Fischbachau in der Regel voll. Doch ein Funkloch ruiniert der Gemeinde Einnahmen an Parkgebühr. Das soll sich nun ändern.
Volle Wanderparkplätze in Fischbachau, aber Funkloch ruiniert Einnahmen
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wie es im Schlierseer Problem-Heim weitergeht

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wie es im Schlierseer Problem-Heim weitergeht

Landkreis – Die Zahl der am Coronavirus Erkrankten im Landkreis Miesbach steigt mittlerweile langsamer. Aktuelle Infos zu Covid-19 gibt es in unserem News-Ticker:
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wie es im Schlierseer Problem-Heim weitergeht
Bau von 694 Wohnungen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen genehmigt

Bau von 694 Wohnungen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen genehmigt

Landkreis – Bau bleibt krisenfest: Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf Baustellen weiter viel zu tun. Das geht aus der Bilanz der Baugenehmigungen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen hervor.
Bau von 694 Wohnungen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen genehmigt
Böschung wird zur Sprungschanze: Penzbergerin setzt sich alkoholisiert hinters Steuer

Böschung wird zur Sprungschanze: Penzbergerin setzt sich alkoholisiert hinters Steuer

Penzberg – Umgemähte Weidezaunpfosten, Reifenspuren in einer Wiese und ein demoliertes Auto sind das Ergebnis einer Fahrt, auf welche sich eine Penzbergerin am vergangenen Donnerstagnachmittag begab. Die Frau hatte sich alkoholisiert hinters Steuer gesetzt.
Böschung wird zur Sprungschanze: Penzbergerin setzt sich alkoholisiert hinters Steuer
Zusammenstoß nach Überholmanöver: Benediktbeurerin begeht Unfallflucht

Zusammenstoß nach Überholmanöver: Benediktbeurerin begeht Unfallflucht

Habach  – Eine Benediktbeuerin überholte das Auto eines jungen Mannes aus Großweil, obgleich der Gegenverkehr ein gefahrloses Einscheren unmöglich machte. Es kam zur Kollision. Dennoch setzte die Frau ihre Fahrt einfach fort.
Zusammenstoß nach Überholmanöver: Benediktbeurerin begeht Unfallflucht
Formale Beschlüsse prägen Sitzung in der Loisachhalle

Formale Beschlüsse prägen Sitzung in der Loisachhalle

Wolfratshausen/Landkreis – Um die Sicherheitsabstände einhalten zu können, fand die zweite Sitzung des Kreistages in der Loisachhalle statt. Auf der Tagesordnung stand neben der Vereidigung des FDP-Nachrückers Edmund Häner und der Besetzung von Fachbeiräten die Bestellung von Mitgliedern für die zahlreichen Ausschüsse.
Formale Beschlüsse prägen Sitzung in der Loisachhalle
Aktionstag in Gmund: Warum die Gemeinde dazu aufruft, sich am Radfahren zu beteiligen

Aktionstag in Gmund: Warum die Gemeinde dazu aufruft, sich am Radfahren zu beteiligen

Gmund – Bei einem Aktionstag in Gmund unter dem Motto „Ran an die Pedale – mit dem Radl unterwegs" sollen Bürger zum Radfahren motiviert werden.
Aktionstag in Gmund: Warum die Gemeinde dazu aufruft, sich am Radfahren zu beteiligen
Malteser: Mit Hygienemaßnahmen schrittweise Rückkehr in den Regelbetrieb

Malteser: Mit Hygienemaßnahmen schrittweise Rückkehr in den Regelbetrieb

Wolfratshausen – Nach rund zehn Wochen Corona Pause bieten die Malteser im Juni wieder Kurse in Erster Hilfe an.
Malteser: Mit Hygienemaßnahmen schrittweise Rückkehr in den Regelbetrieb
Chefarzt der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied erklärt, was das Virus in uns auslöst

Chefarzt der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied erklärt, was das Virus in uns auslöst

Hausham – Die Angst vor Corona ist groß. Im Gespräch erklärt Chefarzt Michael Landgrebe von der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied, was das Virus in uns auslöst.
Chefarzt der kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied erklärt, was das Virus in uns auslöst
VR-Bank Werdenfels schließt sechs Filialen, darunter auch jene in Kochel und Großweil

VR-Bank Werdenfels schließt sechs Filialen, darunter auch jene in Kochel und Großweil

Kochel – Wer als Kunde der VR-Bank sehnlichst auf die Wiedereröffnung der coronabedingt geschlossenen Filiale gewartet hat, schaut in Kochel nun in die Röhre. Die Türen werden sich hier und in insgesamt sechs der 18 Geschäftsstellen, darunter auch jene in Großweil, nicht wieder öffnen. Das Bankhaus begründet den Schritt mit wirtschaftlichen Zwängen und der Sicherung der Zukunftsfähigkeit. Auf großes Verständnis bei ihren Kunden kann allerdings gerade die VR-Bank nicht hoffen, repräsentieren ihre historischen Wurzeln als genossenschaftliche Raiffeisenbank doch gerade den Kleinsparer auf dem Dorf.
VR-Bank Werdenfels schließt sechs Filialen, darunter auch jene in Kochel und Großweil
Gesundheitsamt testet 30 Badeplätze im Landkreis Weilheim-Schongau

Gesundheitsamt testet 30 Badeplätze im Landkreis Weilheim-Schongau

Weilheim-Schongau – Nicht allein die Corona-Pandemie beschäftigt derzeit das Gesundheitsamt im Landratsamt Weilheim-Schongau. Mit den wärmer werdenden Temperaturen bahnen sich der Sommer und der Schweiß auf der Stirn an. Da ist es höchste Zeit, einen Blick in die Seen des Landkreises zu werfen, ehe Badende ans kühle Nass strömen.
Gesundheitsamt testet 30 Badeplätze im Landkreis Weilheim-Schongau
Was die neuen BOB-Züge fürs Oberland alles können

Was die neuen BOB-Züge fürs Oberland alles können

Holzkirchen – Der Flottentausch bei der Oberlandbahn (BOB) erfolgt ab Mitte Juni. Sechs zusätzliche Fahrzeuge des neuen Typs "Lint" folgen im Dezember.
Was die neuen BOB-Züge fürs Oberland alles können
Polizei sucht Zeugen: Täter bricht Schlösser am Skilift auf und klaut Benzinkanister

Polizei sucht Zeugen: Täter bricht Schlösser am Skilift auf und klaut Benzinkanister

Eurasburg – Unbekannte trieben auf dem Gelände des Beuerberger Skiliftes vergangenes Wochenende ihr Unwesen. Sie brachen mehrere Schlösser auf und entwendeten einen Benzinkanister.
Polizei sucht Zeugen: Täter bricht Schlösser am Skilift auf und klaut Benzinkanister
Petition zur Rettung des Verstärkeramtes: Abgeordnete kritisieren Staat und Gemeinde

Petition zur Rettung des Verstärkeramtes: Abgeordnete kritisieren Staat und Gemeinde

Kochel – Sieben Jahre nach dem Kauf des ehemaligen Verstärkeramtes steht die Gemeinde Kochel mit der Errichtung eines Neubaus für ihren Bauhof, barrierefreie Sozialwohnungen, Räume für Jugend- und Vereinsarbeit sowie für Obdachlose in den Startlöchern.
Petition zur Rettung des Verstärkeramtes: Abgeordnete kritisieren Staat und Gemeinde
Amtsgericht spricht Bewährungsstrafe mit Geldauflage aus

Amtsgericht spricht Bewährungsstrafe mit Geldauflage aus

Geretsried – Weil er 2018 seine damals zwölfjährige Tochter ohrfeigte und ihr mit einem Gürtel auf die Oberschenkel und den Rücken schlug, musste sich ein heute 46-jähriger Geretsrieder wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht verantworten.
Amtsgericht spricht Bewährungsstrafe mit Geldauflage aus
DAV-Hütten öffnen wieder: Das ist jetzt zu beachten

DAV-Hütten öffnen wieder: Das ist jetzt zu beachten

Landkreis – Endlich dürfen die DAV-Hütten wieder für Übernachtungen öffnen. Besucher müssen sich auf diese neuen Abläufe und Vorgaben einstellen.
DAV-Hütten öffnen wieder: Das ist jetzt zu beachten
Jugendcafé und Bürgerhaus Lettenholz erfreuen sich über hohe Besucheranzahl

Jugendcafé und Bürgerhaus Lettenholz erfreuen sich über hohe Besucheranzahl

Bad Tölz – Einige der neuen Stadträte blickten sich anfangs noch ein bisschen suchend um, ehe sie – coronabedingt mit Abstand – ihren Platz im Sitzungssaal des Rathauses fanden, doch dann ging’s gleich geballt los, als Kämmerer Hermann Forster den Neulingen in der jüngsten Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung Aufgaben und Entscheidungsbereiche erläuterte.
Jugendcafé und Bürgerhaus Lettenholz erfreuen sich über hohe Besucheranzahl
Diese neue Regel stoppt die Buslinie zwischen Monialm und Spitzingsee

Diese neue Regel stoppt die Buslinie zwischen Monialm und Spitzingsee

Rottach-Egern – Eine neue Regel beim Überholen sorgt dafür, dass die Buslinie zwischen Monialm und Spitzingsee ausgebremst wird. Der Busbetrieb zum Achensee startet hingegen am 15. Juni.
Diese neue Regel stoppt die Buslinie zwischen Monialm und Spitzingsee
Am Kochler Bahnhof tickt endlich wieder die Zeit

Am Kochler Bahnhof tickt endlich wieder die Zeit

Kochel – Um zu erkennen, was die Stunde geschlagen hat, braucht man in Zeiten von Smartphones nicht zwingend eine Uhr vor Augen. Wenn aber eine öffentliche Uhr die verkehrte Zeit anzeigt, sorgt das für Verwirrung, vor allem bei Reisenden, die ihre Abfahrtszeit mit einem schnellen Blick auf die Bahnhofsuhr abgleichen wollen.
Am Kochler Bahnhof tickt endlich wieder die Zeit
Job- und Ausbildungsmesse stießen online auf reges Interesse bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern

Job- und Ausbildungsmesse stießen online auf reges Interesse bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern

Penzberg – Nicola Schackmann strahlte, als sie vergangenen Mittwoch auf ihren Computerbildschirm schaute. Wegen der Corona-Pandemie mussten die Ausbildungsmesse und die daran anschließende Jobmesse, welche Schackmann gemeinsam mit ihren Kolleginnen von „Neuorientierung null-acht 12“ und Angelika Zott-Endres vom Berufsorientierungsprojekt „Passgenau“ organisierte, ins Digitale verlegt werden. Ein paar Stunden vor dem Start herrschte bereits reges Treiben auf dem Portal. Und Schackmann war schon vor Beginn erleichtert.
Job- und Ausbildungsmesse stießen online auf reges Interesse bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern
Fab-Lab Oberland stellt besonderen Corona-Schutzschild fürs E-Werk her

Fab-Lab Oberland stellt besonderen Corona-Schutzschild fürs E-Werk her

Gmund – Das E-Werk Tegernsee hat jüngst 100 besondere Gesichtsvisiere für seine Mitarbeiter erhalten. Das Fab-Lab Oberland macht es möglich. So entsteht Schutz aus dem 3-D-Drucker.
Fab-Lab Oberland stellt besonderen Corona-Schutzschild fürs E-Werk her
Den eigenen Arbeitsplatz aus der Luft betrachtet

Den eigenen Arbeitsplatz aus der Luft betrachtet

Landkreis – Der alte Menschheitstraum vom Fliegen war in den letzten Wochen für die Königsdorf Segelflieger, während des Corona shutdowns auch nur ein Traum und man blieb am Boden. Entsprechend gut war dann die Stimmung, als in der vergangenen Woche die Nachricht kam, dass der Luftsport wieder erlaubt sei, wie laut Pressesprecher Mathias Schunk berichtet. Und er selbst ergriff dann die Gunst der Stunde.
Den eigenen Arbeitsplatz aus der Luft betrachtet
Landrat Josef Niedermaier vereidigt FDP-Mitglied im Kreistag

Landrat Josef Niedermaier vereidigt FDP-Mitglied im Kreistag

Landkreis/Wolfratshausen – Nur wenige Tage war der Geretsrieder Larry Terwey Kreisrat. Dann stellte er seinen Sitz aus privaten Gründen, die in der Kreistagssitzung nicht näher erläutert wurden, zur Verfügung. Für den 54-jährigen FDP-Mann, der im März auch für das Amt des Geretsrieder Bürgermeisters kandidierte und klar gegen den Amtsinhaber Michael Müller (CSU) unterlag, rückt nun Edmund Häner nach.
Landrat Josef Niedermaier vereidigt FDP-Mitglied im Kreistag
Umfangreiche Kanalbaumaßnahmen in Penzberg

Umfangreiche Kanalbaumaßnahmen in Penzberg

Penzberg – Nachdem die Karlstraße in Penzbergs Zentrum bereits seit ein paar Wochen vorrangig für Kanalbaumaßnahmen zwischen der Kreuzung und der Philippstraße komplett gesperrt ist, folgt nun die nächste Vollsperrung im Bereich der Fischhaberstraße. Auch dort sollen nun Kanäle erneuert beziehungsweise ertüchtigt werden.
Umfangreiche Kanalbaumaßnahmen in Penzberg
Die neue Stadtbusline 3 soll im Herbst erst einmal in den Probebetrieb gehen

Die neue Stadtbusline 3 soll im Herbst erst einmal in den Probebetrieb gehen

Penzberg – Haltestellen an der Ludwig-März-Straße, der Stadthalle und der Bürgermeister-Rummer-Straße und am Rewe. Dazu eine Anbindung des Gewerbegebiets Grube/Nonnenwaldstraße sowie des Jugendzentrums und des Nonnenwaldstadions, zum Teil im Halbstundentakt mit Anbindung an den Zugverkehr und alle 15 Minuten ein Bus zwischen Bahnhof und der Firma Roche. So lauten die Eckdaten für die neue Stadtbuslinie 3, welche der Stadtrat nun einstimmig beschlossen hat.
Die neue Stadtbusline 3 soll im Herbst erst einmal in den Probebetrieb gehen
Drei Bürgermeisterinnen, aber eine UBI-Doppelspitze finden nicht alle so toll

Drei Bürgermeisterinnen, aber eine UBI-Doppelspitze finden nicht alle so toll

Icking – „Ganz Gallien ist von Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein…!“ Wer denkt da nicht an den berühmten Asterix-Spruch, wenn man weiß, dass von den 21 Kommunen im Landkreis 20 von Männern regiert werden. Eine einzige Gemeinde macht die große Ausnahme. Und setzt noch eins drauf: In Icking ist nicht nur das Amt des ersten Bürgermeisters, sondern auch das des zweiten und dritten mit einer Frau besetzt.
Drei Bürgermeisterinnen, aber eine UBI-Doppelspitze finden nicht alle so toll
Retter in der Not: BOB-Mitarbeiter gewinnen bei bundesweitem Wettbewerb

Retter in der Not: BOB-Mitarbeiter gewinnen bei bundesweitem Wettbewerb

Holzkirchen – BOB-Mitarbeiterin Tamara Lang aus Miesbach holt beim Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz 2020“ den Bundespreis in Bronze. Ein Kollege vom Meridian ist ebenfalls vorne dabei.
Retter in der Not: BOB-Mitarbeiter gewinnen bei bundesweitem Wettbewerb
Amtsgericht: 58-Jähriger verstößt gegen Kontaktverbot zu Ex-Geliebter

Amtsgericht: 58-Jähriger verstößt gegen Kontaktverbot zu Ex-Geliebter

Geretsried – Wegen Bedrohung und einem Verstoß gegen das Gewaltschutzgesetz musste sich ein Fernfahrer vor dem Amtsgericht verantworten. Bei der Verhandlung zog er seinen Einspruch gegen den Strafbefehl, der eine Geldbuße von 4.800 Euro vorsieht, zurück.
Amtsgericht: 58-Jähriger verstößt gegen Kontaktverbot zu Ex-Geliebter
18-jähriger Fahranfänger schlittert von Straße: Auto überschlägt sich

18-jähriger Fahranfänger schlittert von Straße: Auto überschlägt sich

Egling – Ein 18-jähriger Münchner war am Sonntagvormittag um 8.30 Uhr mit einem gleichaltrigen Bekannten aus Vaterstetten auf der Staatsstraße 2071 mit einem BMW i140 unterwegs: dann schlitterte er von der Straße und das Auto überschlug sich. 
18-jähriger Fahranfänger schlittert von Straße: Auto überschlägt sich
In die Schulen kehrt das Leben zurück – die Pause wurde zum Teil kreativ überbrückt

In die Schulen kehrt das Leben zurück – die Pause wurde zum Teil kreativ überbrückt

Penzberg – Blickt man zurück, kann man es kaum glauben. Zum Ende der Pfingstferien wird es ein Vierteljahr her sein, als der Freistaat Bayern entschieden hatte, die Schulen komplett zu schließen. Aufgrund der Corona-Pandemie erklärte der bayerische Kultusminister Michael Piazolo am 13. März das damals schier Unglaubliche: Ab dem darauffolgenden Montag findet kein Präsenzunterricht mehr statt. Seither sind elf Wochen vergangen, nur häppchenweise kehren die Kinder in ihre Lehranstalten zurück – einen normalen Schulalltag wird es frühestens nach den Sommerferien geben.
In die Schulen kehrt das Leben zurück – die Pause wurde zum Teil kreativ überbrückt
Wegen Corona-Pandemie: Tegernsee überarbeitet Haushalt und Finanzplan

Wegen Corona-Pandemie: Tegernsee überarbeitet Haushalt und Finanzplan

Tegernsee – Zum Steuern auf Sicht ist Tegernsee aufgrund der Corona-Pandemie gezwungen. Der Stadtrat hat jüngst Haushalt und Finanzplan überarbeitet.
Wegen Corona-Pandemie: Tegernsee überarbeitet Haushalt und Finanzplan
Waakirchner Kommunalunternehmen: Diese neuen Pläne gibt es

Waakirchner Kommunalunternehmen: Diese neuen Pläne gibt es

Waakirchen – Waakirchner Kommunalunternehmen: Der Verwaltungsrat ist neu besetzt und fortan sind alle Fraktionen vertreten.
Waakirchner Kommunalunternehmen: Diese neuen Pläne gibt es
Uppercut lässt es bei Livestream-Übertragung im Hinterhalt krachen

Uppercut lässt es bei Livestream-Übertragung im Hinterhalt krachen

Geretsried – Zum neunten Mal organisierte der Kulturverein Isar-Loisach eine Livestream-Übertragung aus der Kulturbühne Hinterhalt. Beim Auftritt des Penzberger Trios Uppercut gab’s richtig was auf die Ohren.
Uppercut lässt es bei Livestream-Übertragung im Hinterhalt krachen
Coronavirus im Landkreis Tölz-Wolfratshausen: Weitere Personen genesen

Coronavirus im Landkreis Tölz-Wolfratshausen: Weitere Personen genesen

Bad Tölz-Wolfratshausen – Die Gesamtzahl der Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, ist im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen innerhalb einer Woche auf 423 Personen angestiegen. 405 Personen konnten mittlerweile aus der Quarantäne entlassen werden. Das berichtet das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen in seiner jüngsten Pressemitteilung.
Coronavirus im Landkreis Tölz-Wolfratshausen: Weitere Personen genesen
Im idyllischen Irschenhausen gerät ein Neubau zum Zankapfel

Im idyllischen Irschenhausen gerät ein Neubau zum Zankapfel

Icking – Wer Irschenhausen kennt, versteht, warum sich die Anwohner ärgern. Der Ortsteil von Icking ist ein idyllisches Fleckchen Erde irgendwo zwischen Bauerndorf und Künstlerateliers. Neuerdings aber geschieht es immer öfter, dass Zuzügler mit ihren Neubauplänen das historisch gewachsene Dorfgefüge durcheinanderbringen. „Überdimensioniert“ und „Fremdkörper“, so lauten die Meinungen zu einem Bauvorhaben mit Haus, Swimmingpool und Garagen am Neufahrner Weg.
Im idyllischen Irschenhausen gerät ein Neubau zum Zankapfel
Tölzer Kasladen zieht im Juli ins Hofgut Letten

Tölzer Kasladen zieht im Juli ins Hofgut Letten

Bad Heilbrunn – Vier Jahre lang gab es Streitigkeiten und Gerichtsprozesse um den Tölzer Kasladen in Bad Heilbrunn, nun zeichnet sich ein glückliches Ende ab: Geschäftsführer Wolfgang Hofmann hat einen neuen Firmensitz gefunden: Der Betrieb siedelt vom Heilbrunner Ortszentrum ins seit mehreren Jahren leerstehende Hofgut Letten um. „Ich bin froh, dass wir eine Lösung gefunden haben, mit der wir leben können“, sagt Hofmann und fügt hinzu: „Wir wären da geblieben, aber unter diesen Umständen war das nicht möglich. Es wurde permanent Druck aufgebaut, daher sind wir froh, dass wir nun weg sind.“
Tölzer Kasladen zieht im Juli ins Hofgut Letten
Wie Patienten auf der Palliativstation in Agatharied behandelt werden

Wie Patienten auf der Palliativstation in Agatharied behandelt werden

Hausham – Psychoonkologie und Musiktherapie dienen der umfassenden Betreuung auf der Palliativstation der kbo-Lech-Mangfall-Klinik in Agatharied.
Wie Patienten auf der Palliativstation in Agatharied behandelt werden
Baggerbrand auf der Mülldeponie "Am Vorberg" in Greiling

Baggerbrand auf der Mülldeponie "Am Vorberg" in Greiling

Greiling/Reichersbeuern - Zum Brand eines Baggers an der Mülldeponie "Am Vorberg" sind am Dienstag die Feuerwehren Greiling, Reichersbeuern und Bad Tölz ausgerückt. Das Feuer im Motorraum war schnell unter Kontrolle.
Baggerbrand auf der Mülldeponie "Am Vorberg" in Greiling
41-Jährige stürzt betrunken vom E-Bike und muss 9.900 Euro zahlen

41-Jährige stürzt betrunken vom E-Bike und muss 9.900 Euro zahlen

Wolfratshausen – Wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung musste sich eine 41-Jährige vor dem Amtsgericht verantworten. Nach einem Sturz vom E-Bike ließ sie sich zunächst in der Kreisklinik verarzten, wehrte sich aber gegen die zur Ermittlung des Alkoholwerts durchgeführte Blutentnahme.
41-Jährige stürzt betrunken vom E-Bike und muss 9.900 Euro zahlen
Penzberger Polizei legt Kriminalitäts- und Verkehrsstatistik für 2019 vor

Penzberger Polizei legt Kriminalitäts- und Verkehrsstatistik für 2019 vor

Penzberg – Entgegen der Entwicklung im Landkreis Weilheim-Schongau gab es in Penzberg im vergangenen Jahr weniger Straftaten. Wie Polizeichef Jan Pfeil nun mitteilte, kam es im Stadtgebiet zu 972 Delikten, was einem Rückgang um 3,6 Prozent entspricht. Auf Landkreisebene musste hingegen ein Anstieg um 4,8 Prozent verzeichnet werden.
Penzberger Polizei legt Kriminalitäts- und Verkehrsstatistik für 2019 vor
Dieser Urlaubshof in Fischbachau gehört zu den gastfreundlichsten in Bayern

Dieser Urlaubshof in Fischbachau gehört zu den gastfreundlichsten in Bayern

Fischbachau – Goldener Gockel für Fischbachau: Hof Gottenau gehört zu den 20 gastfreundlichsten Urlaubshöfen in Bayern.
Dieser Urlaubshof in Fischbachau gehört zu den gastfreundlichsten in Bayern
Diese Bergbahnen nehmen nach der Corona-Zwangspause wieder den Betrieb auf

Diese Bergbahnen nehmen nach der Corona-Zwangspause wieder den Betrieb auf

Schliersee/Landkreis – Komfortabel und rasant geht es ab Samstag wieder am Berg zu. Die Bahnen nehmen nach der Corona-Zwangspause den Betrieb auf.
Diese Bergbahnen nehmen nach der Corona-Zwangspause wieder den Betrieb auf
Bauausschuss vergibt Arbeiten an der Karl-Lederer-Grundschule

Bauausschuss vergibt Arbeiten an der Karl-Lederer-Grundschule

Geretsried – Bereits im Sommer 2018 fasste der Stadtrat den Baubeschluss für die Mittagsbetreuungseinrichtung an der Karl-Lederer-Grundschule. Nun vergab der Bau- und Umweltausschuss die Aufträge für die Bodenbelags-, Zimmerer- und Malerarbeiten.
Bauausschuss vergibt Arbeiten an der Karl-Lederer-Grundschule
Bauausschuss befasst sich mit Nutzungsänderung für Villa Mignon

Bauausschuss befasst sich mit Nutzungsänderung für Villa Mignon

Bad Tölz – Aus Wohnhaus wird Seniorentagespflegestätte. Da regte sich im Bauausschuss des Tölzer Stadtrates kein Widerspruch, auch wenn diese Nutzungsänderung für den Bereich des ohnehin verkehrsbelasteten Kogelweges Auswirkungen haben dürfte. Darauf verwies in der jüngsten Sitzung der neue Grünen-Stadtrat Johannes Gundermann.
Bauausschuss befasst sich mit Nutzungsänderung für Villa Mignon
Kritik am Architekten: Stephan Jocher fühlt sich zu Unrecht an den Pranger gestellt

Kritik am Architekten: Stephan Jocher fühlt sich zu Unrecht an den Pranger gestellt

Penzberg – Der neu zusammengesetzte Bauausschuss und der neue Bürgermeister Stefan Korpan wurden gleich bei ihrer ersten Sitzung mit einer unerfreulichen Überraschung konfrontiert. Wie beim Bau des neuen Schwimmbads kommt es nun auch beim Umbau des ehemaligen Metropol-Kinos in die neue Musikschule zu erheblichen Problemen und zeitlichen Verzögerungen. Dafür verantwortlich soll Architekt Stephan Jocher sein, der mit der sogenannten Ausführungsplanung in Verzug sei. Jocher weist die Vorwürfe zwar zurück, doch die Stadt hat bereits einen Projektsteuerer engagiert, der weitere zeitliche Verzögerungen verhindern soll.
Kritik am Architekten: Stephan Jocher fühlt sich zu Unrecht an den Pranger gestellt
Ingo Mehner und Andrea Niedermaier steuern Unternehmerverein „Wir für Tölz!“ mit

Ingo Mehner und Andrea Niedermaier steuern Unternehmerverein „Wir für Tölz!“ mit

Bad Tölz – Nachwirkungen der Kommunalwahlen: Die erweiterte Vorstandschaft des Vereins von „Wir für Tölz!“ ändert sich personell: So rückt der neue Bürgermeister Ingo Mehner nach, ferner übernimmt Andrea Niedermaier das Amt der Vertretung des Stadtrats im Verein von Willi Streicher.
Ingo Mehner und Andrea Niedermaier steuern Unternehmerverein „Wir für Tölz!“ mit
Blaulichtzentrum in der Layritz-Halle: Laser-Unternehmen fürchtet um Fortbestand

Blaulichtzentrum in der Layritz-Halle: Laser-Unternehmen fürchtet um Fortbestand

Penzberg – Wieder ein Schritt hin zur Realisierung des in der Layritz-Halle geplanten Blaulichtzentrums: Der Bauausschuss hat nun den Bebauungsplan „Gewerbegebiet auf der Grube“, der das fragliche Areal umfasst, als Satzung verabschiedet, nachdem die eingegangenen Einwendungen im Zuge der öffentlichen Auslegung gewürdigt worden waren. Diskussionsbedarf gab es vor allem bezüglich der ablehnenden Stellungnahme des unweit der Layritz-Halle ansässigen Unternehmens Messtec, das durch das Blaulichtzentrum so negative Auswirkungen auf seine Produktion von Lasertreibern befürchtet, dass dadurch sogar der Fortbestand des Betriebs gefährdet sein könnte.
Blaulichtzentrum in der Layritz-Halle: Laser-Unternehmen fürchtet um Fortbestand
Auftakt zum Flottentausch: 25 neue Züge für die Oberlandbahn

Auftakt zum Flottentausch: 25 neue Züge für die Oberlandbahn

Holzkirchen – Weniger Zugausfälle, mehr Pünktlichkeit, längere Züge und zusätzliche Verbindungen bei der Oberlandbahn sollen auf der Schiene erreicht werden. 25 neue Züge machen es möglich.
Auftakt zum Flottentausch: 25 neue Züge für die Oberlandbahn
Effizientes und superhygienisches Training: Bodystreet-Filiale in Penzberg ist wieder geöffnet

Effizientes und superhygienisches Training: Bodystreet-Filiale in Penzberg ist wieder geöffnet

Penzberg - Corona und der Lockdown haben auch die meisten Sportskanonen auf die Couch verbannt. Kein Wunder, dass die körperliche Fitness darunter gelitten hat. Jetzt aber kann man hier ganz bequem und ohne großen Aufwand gegensteuern, denn die Penzberger Filiale von Bodystreet ist wieder geöffnet. Mit nur 20 Minuten Training pro Woche wird der Körper hier in Form gebracht. Und das Schöne dabei: Bodystreet ist supereffizient und superhygienisch, weil maximal zwei Menschen gleichzeitig trainieren.
Effizientes und superhygienisches Training: Bodystreet-Filiale in Penzberg ist wieder geöffnet
Wer braucht denn sowas? Unbekannte klauen Ortsschilder in Waakirchen

Wer braucht denn sowas? Unbekannte klauen Ortsschilder in Waakirchen

Waakirchen – Unbekannte haben in Waakirchen Ortsschilder an mehreren Stellen geklaut. Und die sind nicht das Einzige, was die Polizei aktuell sucht.
Wer braucht denn sowas? Unbekannte klauen Ortsschilder in Waakirchen