Ressortarchiv: LOKALES

„Ihr Küchenparadies“ feiert 20-Jähriges Jubiläum

„Ihr Küchenparadies“ feiert 20-Jähriges Jubiläum

Vor drei Jahren nutzte Georg Rau die Gelegenheit, mit seinem „Küchenparadies“ neue Räumlichkeiten in Weyarn zu beziehen. Damals lagen bereits 17 schöne und erfolgreiche Jahre in Miesbach hinter ihm und seinem renommierten Fachgeschäft, das am neuen Standort noch einmal mehr aufblühen konnte. Eine geräumige, moderne Ausstellungsfläche im Erdgeschoss, große Schaufenster und Parkplätze direkt vor der Ladentür in der Bürgermeister-Panzer-Straße punkten seither vielfach.
„Ihr Küchenparadies“ feiert 20-Jähriges Jubiläum
Sechs Aktive gründen die Bürgerstiftung „Unser Waakirchen“

Sechs Aktive gründen die Bürgerstiftung „Unser Waakirchen“

Waakirchen – Die Bürgerstiftung „Unser Waakirchen“ will das soziale Leben stärken und Menschen mit Handicap integrieren.
Sechs Aktive gründen die Bürgerstiftung „Unser Waakirchen“
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Fälle in einer Woche mehr als verdoppelt

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Fälle in einer Woche mehr als verdoppelt

Landkreis – Die Zahl der am Coronavirus Erkrankten im Landkreis Miesbach stagniert. Aktuelle Infos zu Covid-19 gibt es in unserem News-Ticker:
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Fälle in einer Woche mehr als verdoppelt
Verkehrschaos durch Ausflügler: Das plant die Polizei

Verkehrschaos durch Ausflügler: Das plant die Polizei

Landkreis – Verkehrschaos durch Ausflügler verhindern und Verkehrssicherheit aufrecht erhalten. So rüstet sich das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd für die Sommerferien.
Verkehrschaos durch Ausflügler: Das plant die Polizei
Unbekannter greift Frau am Isarufer an: Kripo bittet um Zeugenhinweise

Unbekannter greift Frau am Isarufer an: Kripo bittet um Zeugenhinweise

Lenggries/Landkreis - Am Donnerstagabend wurde eine 31 Jahre alte Frau am östlichen Isarufer bei Lenggries von einem unbekannten Mann angegriffen. Nachdem sich die Frau nach Leibeskräften gegen den Angriff wehrte, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete. Die Kriminalpolizei Weilheim übernahm umgehend die Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Unbekannter greift Frau am Isarufer an: Kripo bittet um Zeugenhinweise
DAV-Projekt zur Mountainbike-Problematik der Presse vorgestellt

DAV-Projekt zur Mountainbike-Problematik der Presse vorgestellt

Wackersberg/Landkreis – Auch wenn zuletzt die hiesige Ferien- und Freizeitregion eher wegen des überbordenden Verkehrs-Aufkommen in die Schlagzeilen geriet, so schwelt das Thema Mountainbiker (MTB) nach wie vor wie schon seit Jahren.
DAV-Projekt zur Mountainbike-Problematik der Presse vorgestellt
Einweihung des Naturerlebnisgartens auf dem Arche-Noah-Gelände

Einweihung des Naturerlebnisgartens auf dem Arche-Noah-Gelände

Penzberg – Die Arche Noah ist um ein Kleinod reicher. Auf dem Gelände des Familienzentrums entstand ein Naturerlebnisgarten. Finanziell unterstützt von der IKEA-Stiftung verwandelten Gartenfachleute, Schüler, Studierende und Eltern das Areal in ein naturbelassenes Spiel- und Erlebnisparadies. Gemeinsam mit Petra Zott-Endres vom Berufsorientierungsprojekt Passgenau wurde nun dessen Einweihung gefeiert. Und Zott-Endres verlagerte sogleich das erste Berufscafé nach den Corona-Beschränkungen ins Grüne. Dabei konnten Landschaftsarchitektin Alice Grubert sowie Garten- und Landschaftsbauer Martin Schröferl vor Ort Einblicke in ihren Berufsalltag geben.
Einweihung des Naturerlebnisgartens auf dem Arche-Noah-Gelände
So soll der neue Fernwanderweg von Wörnsmühl nach Thiersee aussehen

So soll der neue Fernwanderweg von Wörnsmühl nach Thiersee aussehen

Bayrischzell/Fischbachau – Über die Grenze nach Österreich soll es künftig ganz einfach zu Fuß gehen. Bayrischzell, Fischbachau und Thiersee planen einen gemeinsamen Fernwanderweg.
So soll der neue Fernwanderweg von Wörnsmühl nach Thiersee aussehen
Vereine und Rettungsorganisationen müssen künftig zahlen

Vereine und Rettungsorganisationen müssen künftig zahlen

Geretsried – Eine Kostenberechnung der Unternehmensberatung Altenburg legte Werner Rampfel in der jüngsten Sitzung des Jugend- und Kulturausschusses vor. Um das Defizit auszugleichen, werden nun auch die Vereine zur Kasse gebeten.
Vereine und Rettungsorganisationen müssen künftig zahlen
Nach Schließung der Sparkasse: Iffeldorfer Nachbarschaftshilfe um Senioren besorgt

Nach Schließung der Sparkasse: Iffeldorfer Nachbarschaftshilfe um Senioren besorgt

Iffeldorf – Während in Wessobrunn die Bevölkerung vor der geschlossenen VR-Bankfiliale demonstriert, kämpft man in Iffeldorf bisher noch mit leichtem Geschütz gegen die schon vollzogene Schließung der Sparkassenfiliale. „Es ist einfach schlecht gelaufen, wir hatten keinerlei Informationen vorab bekommen“, so Ria Markowski. Als Seniorenbeirätin und Vorstand der Nachbarschaftshilfe liegt ihr das Thema besonders am Herzen: „Man muss das den Kunden doch verständlich machen und erklären, dann kann man vielleicht auch mitgehen und Unsicherheiten aus der Welt schaffen.“ Bürgermeister Hans Lang (SPD) betont, er habe in einem Gespräch mit den Sparkassenvertretern das Aus zwar akzeptieren müssen, aber einverstanden sei er damit nicht.
Nach Schließung der Sparkasse: Iffeldorfer Nachbarschaftshilfe um Senioren besorgt
Spielplätze geöffnet, Bolzplätze zu: Das steckt hinter der Regel in Miesbach

Spielplätze geöffnet, Bolzplätze zu: Das steckt hinter der Regel in Miesbach

Miesbach – In Miesbach wird Kritik an der Corona-Strategie laut. Im Stadtentwicklungsausschuss hat nun Markus Seemüller gefordert, die strengen Regeln aufzuheben.
Spielplätze geöffnet, Bolzplätze zu: Das steckt hinter der Regel in Miesbach
Eklat im Miesbacher Kreistag: Preysing übt deftige Kritik an Touristikern

Eklat im Miesbacher Kreistag: Preysing übt deftige Kritik an Touristikern

Landkreis – Die Aktion „Griabige Platzerl“ der ATS hat jüngst im Kreistag für heftige Diskussionen gesorgt. Nun wendet sich Miesbachs Landrat Olaf von Löwis in einem offenen Brief an die Kritiker.
Eklat im Miesbacher Kreistag: Preysing übt deftige Kritik an Touristikern
Stadtrat lehnt millionenschwere „Maximallösung“ für Rathauscafé ab

Stadtrat lehnt millionenschwere „Maximallösung“ für Rathauscafé ab

Wolfratshausen – Im Mai 2019 musste das Rathauscafé schließen. Der Stadtrat vergab den Gastronomiebetrieb daraufhin in nicht-öffentlicher Sitzung an Rita Schmid und Barbara Schramm-Kastl, die im Februar 2020 als neue Pächterinnen vorgestellt wurden. Doch nun explodierten die Sanierungskosten. In seiner jüngsten Sitzung lehnte der Stadtrat eine „Maximallösung“ ab.
Stadtrat lehnt millionenschwere „Maximallösung“ für Rathauscafé ab
Polizei stoppt Berufskraftfahrer auf der A8 mit über 2 Promille am Steuer

Polizei stoppt Berufskraftfahrer auf der A8 mit über 2 Promille am Steuer

Valley – Einen Berufskraftfahrer, der auf der A8 in Schlangenlinien mit seinem Sattelzug unterwegs war, haben Beamte der Autobahnpolizeistation Holzkirchen gestoppt.
Polizei stoppt Berufskraftfahrer auf der A8 mit über 2 Promille am Steuer
Rentner wird am Tegernsee zum Einmietbetrüger – aus diesem traurigen Grund

Rentner wird am Tegernsee zum Einmietbetrüger – aus diesem traurigen Grund

Gmund/Bad Wiessee – Seit Mitte Mai verfolgte die Polizei einen Einmietbetrüger im Tegernseer Tal. Nun wurde der 67-Jährige gestoppt.
Rentner wird am Tegernsee zum Einmietbetrüger – aus diesem traurigen Grund
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Weitere Infektionen in Penzberg

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Weitere Infektionen in Penzberg

Weilheim-Schongau – Im Landkreis Weilheim-Schongau sind bislang 368 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden, darunter befinden sich vier Penzberger Fälle. Das teilte das Landratsamt Weilheim-Schongau heute mit.
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Weitere Infektionen in Penzberg
In Seeshaupt wird bei Baggerarbeiten im Uferbereich eine phosphorhaltige US-Blendgranate gezündet

In Seeshaupt wird bei Baggerarbeiten im Uferbereich eine phosphorhaltige US-Blendgranate gezündet

Seeshaupt – Die alte Dame steht am Geländer und blickt nach unten auf den Starnberger See, der die kräftig strahlende Sonne reflektiert. Feuerwehrfahrzeuge parken an der Seepromenade, Einsatzkräfte wuseln umher. Eigentlich dürfte die Frau gar nicht dort, auf der Terrasse der Seeresidenz, stehen. Ein Schild weist darauf hin, dass die Fläche aus Sicherheitsgründen gesperrt ist. Daneben ist eine Bombe abgebildet. „Ist das eine Übung oder Ernst?“, fragt sie schließlich einen Feuerwehrmann, der wenige Meter von ihr entfernt steht. „Es ist Ernst“, sagt dieser. Bei Baggerarbeiten wurde etwa zwei Stunden zuvor eine Blendgranate entdeckt, die nun geborgen werden muss.
In Seeshaupt wird bei Baggerarbeiten im Uferbereich eine phosphorhaltige US-Blendgranate gezündet
37-Jähriger Münchner fährt mit 1,1 Promille gegen einen Baumstumpf – 3.000 Euro Schaden

37-Jähriger Münchner fährt mit 1,1 Promille gegen einen Baumstumpf – 3.000 Euro Schaden

Königsdorf – Zu tief ins Glas geschaut und sich im Anschluss ans Steuer seines Pkw gesetzt, hat sich am Freitagabend ein 37-jähriger Mann aus München. Er war mit seinem BMW, der mit zwei weiteren Personen besetzt war, gegen 19.40 Uhr auf der Grundstraße von Geretsried kommend in Richtung Geretsried unterwegs.
37-Jähriger Münchner fährt mit 1,1 Promille gegen einen Baumstumpf – 3.000 Euro Schaden
Landrat Olaf von Löwis informiert sich über Angebote der Caritas

Landrat Olaf von Löwis informiert sich über Angebote der Caritas

Miesbach – Zu einem Antrittsbesuch bei der Caritas in Miesbach haben sich Landrat Olaf von Löwis und Abteilungsleiter Severin Eichenseher über Angebote informiert.
Landrat Olaf von Löwis informiert sich über Angebote der Caritas
Gewagte Thesen: „Bundesverband Impfschaden“ auf der Tölzer Marktstraße

Gewagte Thesen: „Bundesverband Impfschaden“ auf der Tölzer Marktstraße

Bad Tölz – Bei einer kürzlichen Kundgebung hat der in Bad Tölz ansässige Bundesverband Impfschaden die Corona-Maßnahmen scharf verurteilt.
Gewagte Thesen: „Bundesverband Impfschaden“ auf der Tölzer Marktstraße
Abschlussfeier der Realschule Schlehdorf: Erster Jahrgang mit Buben nimmt Abschied

Abschlussfeier der Realschule Schlehdorf: Erster Jahrgang mit Buben nimmt Abschied

Schlehdorf – Eine denkwürdige Abschlussfeier erlebten die 53 Absolventen der Schlehdorfer Realschule: Zum ersten Mal wurden die Abschluss-Zeugnisse nicht in der Schlehdorfer Turnhalle übergeben, sondern in der Benediktbeurer Basilika. Ebenfalls zum ersten Mal gehörten in der ehemaligen Mädchen-Realschule ganz regulär Buben zu den Prüflingen. Gleich geblieben sind nur die exzellenten Leistungen – jeder vierte Prüfling brachte es auf einen Einser-Notenschnitt.
Abschlussfeier der Realschule Schlehdorf: Erster Jahrgang mit Buben nimmt Abschied
BOB startet in neue Zukunft im Oberland

BOB startet in neue Zukunft im Oberland

Holzkirchen – Die vorerst letzten neuen Züge für die Bayerische Oberlandbahn sind im Einsatz. Das Unternehmen hofft auf einen Quantensprung im Landkreis Miesbach.
BOB startet in neue Zukunft im Oberland
Trotz Corona: Gmunder Realschüler erhalten Abschlusszeugnisse

Trotz Corona: Gmunder Realschüler erhalten Abschlusszeugnisse

Gmund – Nicht einmal, sondern gleich viermal hat die Realschule Tegernseer Tal ihre 122 Absolventen zum Abschluss gefeiert. Alles nur wegen Corona.
Trotz Corona: Gmunder Realschüler erhalten Abschlusszeugnisse
Der beste Lehrer im Landkreis

Der beste Lehrer im Landkreis

Wolfratshausen – Seit 2017 kürt der Rotary Club Wolfratshausen-Isartal am Ende des Schuljahres eine vorbildliche Lehrerpersönlichkeit aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Diesmal durfte sich Karl Haider vom Ickinger Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium über den mit 3.000 Euro dotierten „Summa cum laude“-Preis freuen.
Der beste Lehrer im Landkreis
Schlangenlinien auf B472: Alkoholisierte Münchnerin gefährdet Autofahrer

Schlangenlinien auf B472: Alkoholisierte Münchnerin gefährdet Autofahrer

Irschenberg/A8 – Nach einem feuchtfröhlichen Badeausflug ist eine Münchnerin mit über einem Promille auf der A8 gestoppt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen.
Schlangenlinien auf B472: Alkoholisierte Münchnerin gefährdet Autofahrer
Michael Weber ist seit 57 Jahren begeistert vom Maschinenring

Michael Weber ist seit 57 Jahren begeistert vom Maschinenring

Landkreis – Zu dessen 80. Geburtstag hat das Team des Maschinenrings Aibling-Miesbach-München jüngst seinem ehemaligen Vorstand Michael Weber gratuliert.
Michael Weber ist seit 57 Jahren begeistert vom Maschinenring
Traurige Gewissheit: Vermissten Schwimmer (66) tot aus Tegernsee geborgen

Traurige Gewissheit: Vermissten Schwimmer (66) tot aus Tegernsee geborgen

Rottach-Egern – Ein 66-jähriger Rottacher wurde tagelang im Tegernsee vermisst. Nun gibt es traurige Gewissheit, was mit ihm passiert ist.
Traurige Gewissheit: Vermissten Schwimmer (66) tot aus Tegernsee geborgen
200 Jahre alte Linde an der Buchberger Straße bleibt erhalten

200 Jahre alte Linde an der Buchberger Straße bleibt erhalten

Gelting – Im Mai bewilligte der Bau- und Umweltausschuss einem Bauantrag der in Nürnberg ansässigen Lama Wohnbau GmbH, die an der Buchberger Straße drei Mehrfamilienhäuser errichten will. Nicht eingezeichnet im Plan war jedoch eine alte Linde, mit deren Schutz sich der Bauausschuss in seiner Julisitzung beschäftigte.
200 Jahre alte Linde an der Buchberger Straße bleibt erhalten
Vorauswahl für mögliche Urmel-Preisträger getroffen: Nun setzt sich die Kinderjury an die Bücher

Vorauswahl für mögliche Urmel-Preisträger getroffen: Nun setzt sich die Kinderjury an die Bücher

Penzberg – Ein paar Monate haben die Kinder Zeit, um die zehn Bücher zu wälzen, die von der Erwachsenenjury nun in die Vorauswahl des Penzberger Literaturpreises gestimmt wurden. Die Kinderjury ist nun daran, in abenteuerreiche Welten, fernab der Erde, in Eis und Schnee oder auch auf dem Meer, abzutauchen. 
Vorauswahl für mögliche Urmel-Preisträger getroffen: Nun setzt sich die Kinderjury an die Bücher
Granatenfund an der Seepromenade in Seeshaupt

Granatenfund an der Seepromenade in Seeshaupt

Seeshaupt – Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd mitteilte, wurde ihnen gegen 9.15 Uhr am heutigen Mittwoch, 29. Juli, der Fund einer Granate gemeldet. Aufgetaucht ist diese bei Baggerarbeiten.
Granatenfund an der Seepromenade in Seeshaupt
Frisch gegründeter Verein „Freizeitgärten Breitfilz“ will grüne Lunge atmen lassen

Frisch gegründeter Verein „Freizeitgärten Breitfilz“ will grüne Lunge atmen lassen

Penzberg – Paul Hattemer ist aus dem Häuschen. In einer Mail an die hiesigen Pressevertreter verkündet der Penzberger aufgeregt, dass sich nun endlich der Verein „Freizeitgärten Breitfilz“, der für die Zukunft der Kleingartenanlage unabdingbar ist, gegründet hat. Als Beweis dafür schickt der Vereinsvorsitzende auch gleich noch das Protokoll der Gründungsversammlung in seinem Schreiben mit.
Frisch gegründeter Verein „Freizeitgärten Breitfilz“ will grüne Lunge atmen lassen
Interview: Marketingleiterin Katha Sohnius spricht über Corona-Auflagen und die Zukunft der Lichtspielhäuser

Interview: Marketingleiterin Katha Sohnius spricht über Corona-Auflagen und die Zukunft der Lichtspielhäuser

Bad Tölz – Katha Sohnius ist ein Kinokind: aber nicht weil sie selbst gerne Filme anschaut. Nein, die 26-jährige Haushamerin (Nachbarkreis: Miesbach) arbeitet seit 2017 als Marketingleiterin im Familienbetrieb „Kinobetriebe Wolf“. Dem etwa das Programmkino Capitol-Theater in Tölz sowie das dortige Isar Kinocenter und das Oberland Kinocenter in Hausham angehören. Am 1. August eröffnen nun die beiden Mainstraimkinos wieder. Im Interview berichtet sie über die Kinokultur in Zeiten von Corona.
Interview: Marketingleiterin Katha Sohnius spricht über Corona-Auflagen und die Zukunft der Lichtspielhäuser
Wie Rottach-Egern das Erbe Ludwig Ganghofers ehrt

Wie Rottach-Egern das Erbe Ludwig Ganghofers ehrt

Rottach-Egern – Gedenken am Tegernsee: Kunst- und Kulturverein würdigt den Dichter und Schriftsteller Ludwig Ganghofer (1855–1920) zu dessen 100. Todestag.
Wie Rottach-Egern das Erbe Ludwig Ganghofers ehrt
Geretsrieds Bürgermeister vereidigt neuen FDP-Stadtrat

Geretsrieds Bürgermeister vereidigt neuen FDP-Stadtrat

Geretsried – Wegen eines schwerkranken Familienmitglieds zieht Lorenz Terwey in den Landkreis Rosenheim. Wie schon im Kreistag rückt nun auch im Geretsrieder Stadtrat Edmund Häner (l.) für ihn nach.
Geretsrieds Bürgermeister vereidigt neuen FDP-Stadtrat
Spätbarocke Pfarrkirche St. Kilian in Bad Heilbrunn wird generalsaniert

Spätbarocke Pfarrkirche St. Kilian in Bad Heilbrunn wird generalsaniert

Bad Heilbrunn – Der Geistliche betritt die Kirche. Draußen ziehen dunkle Gewitterwolken auf, ein Blitz, es scheppert. In der Kirche St. Kilian hallt jeder Schritt. Gut sieht es aus, das Gotteshaus. Dann macht Pfarrer Karl Bopp die Lichter an. Graue Schleier überziehen die Wände, die unbedingt gereinigt werden wollen. Und nun auch sollen. Der Pfarrkirche, die ursprünglich keine Pfarrkirche war, wird in den kommenden Jahren zu neuem Glanz verholfen, aber nicht zum alten Glanz, denn es geht keineswegs darum, das historische Original wiederherzustellen.
Spätbarocke Pfarrkirche St. Kilian in Bad Heilbrunn wird generalsaniert
Vorsitzende des Tölzer Weltladens übergibt nach zwölf Jahren an Nachfolgerin Irma Walter

Vorsitzende des Tölzer Weltladens übergibt nach zwölf Jahren an Nachfolgerin Irma Walter

Bad Tölz – Die Jahreshauptversammlung des Tölzer Weltladens konnte mit einem zufriedenen Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr eröffnet werden. Die scheidende Vorsitzende Gudrun Schroth bedankte sich bei allen Mitarbeitern für tagtägliche Betreuung des Ladens. Zu ihrer Nachfolgerin wurde einstimmig Irma Walter ins Amt gewählt.
Vorsitzende des Tölzer Weltladens übergibt nach zwölf Jahren an Nachfolgerin Irma Walter
Nach Corona-Stress: Kleine Auszeit für Caritas-Pflegekräfte

Nach Corona-Stress: Kleine Auszeit für Caritas-Pflegekräfte

Valley – Nach dem Corona-Stress haben Caritas-Pflegekräfte eine kleine Auszeit erhalten und Kamele, Lamas sowie Esel in Valley besucht.
Nach Corona-Stress: Kleine Auszeit für Caritas-Pflegekräfte
Abschluss der Stahlwasserbau-Sanierung am Sylvenstein

Abschluss der Stahlwasserbau-Sanierung am Sylvenstein

Lenggries/Fall – Zuerst kam Ministerpräsident Markus Söder, von 2008 bis 2014 Umweltminister, und ließ sich am schäumenden Auslass am Sylvensteinspeicher im Boot fotografieren. Dann folgte Umweltminister-Nachfolger (2011-2014) Marcel Huber mit Ehefrau Adelgunde, um dem Stollen im Damm einen Namen zu geben. Am Donnerstag machte sich nun der amtierende Minister für Umwelt und Gesundheit, Thorsten Glauber (Freie Wähler), auf den Weg zur dortigen Dammkrone, um den Abschluss einer weiteren zwölf Millionen teuren Baumaßnahme zu verkünden.
Abschluss der Stahlwasserbau-Sanierung am Sylvenstein
Habach und Iffeldorf verabschieden Viertklässler mit Wunsch-Luftballons

Habach und Iffeldorf verabschieden Viertklässler mit Wunsch-Luftballons

Habach/Iffeldorf – Sie kämpfen sich in die Luft. Das Kärtchen an ihrer Schnur macht es den Luftballonen aber nicht gerade leicht, gen Himmel zu streben. Und dennoch scheint es so, als ob die bunten Kautschukgestalten unbedingt nach oben entschweben wollen. Die Träume sollen schließlich fliegen. In der Habacher Grundschule wurden die Viertklässler mit einer Luftballon-Aktion verabschiedet. Und auch in der benachbarten Iffeldorfer Grundschule schwebten Ballone in die Luft.
Habach und Iffeldorf verabschieden Viertklässler mit Wunsch-Luftballons
Nahverkehr für den Landkreis Miesbach: So läuft's aktuell

Nahverkehr für den Landkreis Miesbach: So läuft's aktuell

Miesbach/Landkreis – Der Nahverkehrsplan für den Landkreis Miesbach gewinnt an Form. Fachbereichsleiter Peter Schiffmann hat nun über die aktuelle Situation informiert.
Nahverkehr für den Landkreis Miesbach: So läuft's aktuell
Jüngere ans Steuer: Neuer Vorsitzender im Tourismusbeirat

Jüngere ans Steuer: Neuer Vorsitzender im Tourismusbeirat

Tegernsee – Einen neuen Vorsitzenden hat der Tourismusbeirat der Tegernseer Tal Tourismus GmbH. Der Wiesseer Hotelier Bernhard Kaiser hat das Amt an einen jungen Nachfolger abgegeben.
Jüngere ans Steuer: Neuer Vorsitzender im Tourismusbeirat
Holzkirchner Polizei stoppt zahlreiche Raser auf der A8

Holzkirchner Polizei stoppt zahlreiche Raser auf der A8

Holzkirchen/A8 – Bei einer gemeinsamen Kontrollaktion haben die Beamten der Polizeipräsidien München und Oberbayern-Süd zahlreiche Raser und Straßenrennen gestoppt.
Holzkirchner Polizei stoppt zahlreiche Raser auf der A8
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Infektionen in Penzberg und Schongau

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Infektionen in Penzberg und Schongau

Weilheim-Schongau – Am vergangenen Freitag wurden dem Gesundheitsamt Weilheim-Schongau zwei neue Corona-Fälle gemeldet. Die Betroffen sind in Penzberg und Schongau wohnhaft. 
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Infektionen in Penzberg und Schongau
Kreative Sommerferien im Franz Marc Museum

Kreative Sommerferien im Franz Marc Museum

Kochel – Abstand und Hygienemaßnahmen schränken gewiss viele Lebensbereiche ein, doch der Kunst und deren Schöpfung tut Corona keinen Abbruch. Und so sind die Sommerferien im Franz Marc Museum so bunt und pinselreich wie sie es auch in den vergangenen Jahren stets waren. Am 28. Juli startet das Ferienprogramm des Museums mit Kursen und Workshops, bei denen die Teilnehmer immerzu eineinhalb Meter Abstand untereinander halten und einen Mund-Nase-Schutz bei sich tragen müssen. Doch der kreative Geist bleibt schrankenlos und darf Freiheiten genießen.
Kreative Sommerferien im Franz Marc Museum
Pflanzenschönheit mit tödlichem Gift macht Landwirten immer mehr Probleme

Pflanzenschönheit mit tödlichem Gift macht Landwirten immer mehr Probleme

Holzkirchen/Landkreis – Bei einer Informationsveranstaltung zum Kreuzkraut in Föching zeigt sich: Die Giftpflanze wird zunehmend auch ein Problem im Landkreis-Norden.
Pflanzenschönheit mit tödlichem Gift macht Landwirten immer mehr Probleme
Mittelschule Benediktbeuern entlässt ihre Absolventen

Mittelschule Benediktbeuern entlässt ihre Absolventen

Benediktbeuern – Unter Beachtung der gebotenen Sicherheitsmaßnahmen fand in Benediktbeuern die Entlassfeier der Mittelschüler statt. 19 Absolventen erreichten ihren Mittelschulabschluss oder Qualifizierenden Abschluss und wurden mit vielen guten Wünschen und Ratschlägen aus der Schule entlassen. Im Herbst treten sie einen Ausbildungsplatz in der Region an oder drücken im Berufsgrundschuljahr oder der Vorbereitungsklasse weiterhin die Schulbank.
Mittelschule Benediktbeuern entlässt ihre Absolventen
Service für Ausflügler: So arbeiten die Ranger in Bayrischzell

Service für Ausflügler: So arbeiten die Ranger in Bayrischzell

Bayrischzell – Freundlich, aber bestimmt koordinieren Ranger in Bayrischzell fortan Ausflügler im Chaos auf der Suche nach einem Parkplatz.
Service für Ausflügler: So arbeiten die Ranger in Bayrischzell
So lief der erste digitale Elternsprechtag in Gmund

So lief der erste digitale Elternsprechtag in Gmund

Gmund – Neue Wege ist die Realschule Tegernseer Tal angesichts der Corona-Krise in Sachen Elternsprechtag gegangen. Ein Resümee.
So lief der erste digitale Elternsprechtag in Gmund
Anni Stöckl rückt für Markus Landthaler (†) nach

Anni Stöckl rückt für Markus Landthaler (†) nach

Bad Tölz – Anni Stöckl ist am Montag von Landrat Josef Niedermaier als Kreisrätin vereidigt worden.
Anni Stöckl rückt für Markus Landthaler (†) nach
Stadtrat bringt Bebauungspläne Hintersberg II sowie Wackersberger Höhe weiter

Stadtrat bringt Bebauungspläne Hintersberg II sowie Wackersberger Höhe weiter

Bad Tölz – Nicht zu beneiden sind derzeit Bürgermeister Ingo Mehner (CSU) und die 24 Tölzer Stadträte. Nicht nur, dass wegen Corona vieles anders und schwierig ist, auch die bereits vom alten Stadtrat auf den Weg gebrachte Projekte müssen weiter voran getrieben werden. Da half auch ein in der vergangenen Sitzung zutage getretenes vermeintliches Informationsdefizit nichts, konkrete Beschlüsse müssen gefasst werden. Nach einer einmonatigen Verschiebung (wir haben berichtet) wurde jetzt am Dienstag im Kurhaus entschieden: Die Verfahren für die Bebauungspläne Hintersberg II sowie das Sondergebiet Wackersberger Höhe laufen weiter.
Stadtrat bringt Bebauungspläne Hintersberg II sowie Wackersberger Höhe weiter