1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Bad Tölz - Wolfratshausen

Geretsried: 18-Jähriger klaut Zigaretten direkt vor den Augen einer Kassiererin

Erstellt:

Kommentare

EU-Kommission schlägt neue Regeln für Zigaretten vor
Zigarettenstand in einem Supermarkt. (Symbolfoto) © Robert Schlesinger/dpa

Geretsried - Angetrunkener junger Mann aus Geretsried lässt in einem Laden an der Bayerwaldstraße Sachen im Wert von 200 Euro mitgehen.

Da wundert sich selbst die Polizei: Am Donnerstag, 28.September, gegen 18 Uhr entwendete ein 18-Jähriger Geretsrieder Tabakwaren und einen Pullover im Gesamtwert von rund 200 Euro aus einem Verbrauchermarkt an der Bayerwaldstraße in Geretsried.

Doch dabei ging der junge Mann laut Polizei nicht sonderlich geschickt vor: Den geklauten Pullover stülpte er sich noch im Geschäft einfach über. Und die Zigaretten klaute er aus dem Ständer direkt am Kassenbereich und stopfte sie in seinen Rucksack.

Dabei wurde der 18-Jährige jedoch von zwei Verkäuferinnen beobachtet. Bei Verlassen des Marktes wurde er von diesen dann aufgehalten. Die hinzugerufene Streife der Polizei Geretsried konnte bei dem jungen Geretsrieder eine Atemalkoholkonzentration von über einem Promille feststellen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls. dwe

Auch interessant

Kommentare