Gegen Baum gefahren

45-jähriger Fahrer kann nicht mehr abbremsen: 10.000 Euro Schaden

+
Symbolbild

Münsing – 10.000 Euro Sachschaden: Ein 45-jähriger Fahrer konnte einen umgeknkickten Baum zu spät bemerken und fuhr mit seinem VW dagegen.

Laut Polizei staunte der Fahrer des VW Tiguan am frühen Montagmorgen gegen 5.10 Uhr nicht schlecht, als er auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Münsing und Meilenberg unterwegs war: Kurz vor der Autobahnunterführung lag nämlich ein Baum quer über der Fahrbahn. Der Münsinger konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß frontal gegen den Baumstamm. Glücklicherweise wurde der Mann bei der Kollision nicht verletzt. Der Sachschaden am VW Tiguan beträgt etwa 10.000 Euro. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Beseitigung des Baumes. tka

Auch interessant

Meistgelesen

1.000 Euro fürs Tierheim Gelting
1.000 Euro fürs Tierheim Gelting
DLRG-Ortsverband blickt auf viele Übungsstunden und Einsätze zurück
DLRG-Ortsverband blickt auf viele Übungsstunden und Einsätze zurück
Staatssekretär Eck schaut sich am Walchensee um, dort setzt man große Hoffnungen in einen Radweg
Staatssekretär Eck schaut sich am Walchensee um, dort setzt man große Hoffnungen in einen Radweg
Engstelle zur ehemaligen Reitschule ist mit Problemen gepflastert
Engstelle zur ehemaligen Reitschule ist mit Problemen gepflastert

Kommentare