Weißer Rauch über Schlederloh: Auto und Garage zerstört

50.000 Euro Sachschaden bei Garagenbrand

+
Polizeieinsatz im Ickinger Ortsteil Schlederloh: Dort brannte eine Garage nebst neuwertigen Pkw völlig aus. 

Icking - Eine völlig zerstörte Garage und ein ausgebrannter Pkw sind die Bilanz eines Brandes in Icking. Brandursache war wohl ein technischer Defekt am Auto.

Wie die Polizei berichtet, bemerkte eine Frau aus Schlederloh am Dienstagvormittag gegen 8.15 Uhr weißen Rauch an ihrer Garage aufsteigen. Sie verständigte die Rettungsleitstelle, die bereits kurz zuvor von Nachbarn über einen Brand in Kenntnis gesetzt worden waren. Feuerwehr und Polizei rückten an, und mussten feststellen, dass die Garage bereits in Brand stand. "Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und so ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern", berichtet Polizeihauptkommissar Steffen Frühauf. 

Allerdings wurden sowohl die Garage, als auch der darin geparkte Pkw (Marke Kia) durch die Flammen erheblich beschädigt. Fahrzeug und Garage waren nach Abschluss der Löscharbeiten völlig zerstört.  Erste Untersuchungen der Wolfratshauser Polizei schließen auf einen technischen Defekt des Pkw, den die Schlederloherin etwa 30 Minuten zuvor in die Garage gefahren hatte. Der Sachschaden wird auf insgesamt 50.000 Euro beziffert (20.000 Euro für den neuwertigen Pkw und 30.000 Euro für die Garage). dwe

Auch interessant

Kommentare