Rundgang mit Isarrangern

Abgeordneter Radwan schaut „Hausmeistern der Isar“ über Schulter

+
Bundestagsabgeordneter Alexander Radwan besuchte die Isarranger und diskutierte auch mit Landrat Josef Niedermaier darüber, wie mit den zunehmenden Besuchermassen in den Schutzgebieten umgegangen werden kann.

Wolfratshausen – Pupplinger Au. Zusammen mit Landrat Josef Niedermaier sowie Vertretern der Unteren Naturschutzbehörde hat CSU-Bundestagsabgeordneter Alexander Radwan kürzlich den Isarrangern bei ihrer Arbeit im Gebiet der Pupplinger Au über die Schulter geschaut, um mehr über den Schutz des einzigartigen Naturraums der Isar zu erfahren.

Die reiche Flora und Fauna sowie der urwüchsige Charakter der Auenlandschaft an der Isar locken immer mehr Besucher an. Schon seit 1984 sind hier vom Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen von Frühjahr bis Herbst Isarranger beschäftigt. Die „Hausmeister“ in der Au sehen hier nach dem Rechten und sind freundliche und sachkundige Ansprechpartner für die Erholungssuchenden. Zu den Hauptaufgaben der Isarranger gehören die Aufklärung über die Verhaltensregeln im Natur- und Landschaftsschutzgebiet an der Isar. Neu hinzugekommen sind ab diesem Jahr die Bestimmungen der Bootfahrverordnung. Bei diesem Besuch wurde intensiv darüber gesprochen, wie mit den zunehmenden Besuchermassen in der freien Natur und besonders in Schutzgebieten umgegangen werden kann und wie den Erholungssuchenden, insbesondere Kindern und Jugendlichen Informationen, Verständnis und Achtsamkeit für diese empfindlichen Lebensräume vermittelt werden können. tka

Auch interessant

Meistgelesen

Trotz Regenwetter: Viele Schaulustige bei Tölzer Truckertreffen am Moraltpark
Trotz Regenwetter: Viele Schaulustige bei Tölzer Truckertreffen am Moraltpark
Einrichtungshaus bietet auf 3.000 Quadratmeter edle Auswahl
Einrichtungshaus bietet auf 3.000 Quadratmeter edle Auswahl
Staatsminister Bernd Sibler zeigt sich beeindruckt vom Erinnerungsort
Staatsminister Bernd Sibler zeigt sich beeindruckt vom Erinnerungsort
Neuaufstellung Nahverkehrsplan: erste Zwischenbilanz im Umweltausschuss
Neuaufstellung Nahverkehrsplan: erste Zwischenbilanz im Umweltausschuss

Kommentare