Abitur braucht mehr Platz als die Jahre davor 

FOS und BOS starten Abiturprüfungen

+
In den vergangenen Jahren haben in der Aula der FOS/BOS etwa 100 Absolventen ihre Prüfungen abgelegt. Unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen können in diesem Jahr lediglich 39 Schüler dort untergebracht werden.

Bad Tölz - Heute Deutsch, morgen Englisch und am Montag geht der Abi-Marathon mit Mathe weiter. Der letzte Tag der Prüfungen ist dann der Dienstag, an dem die Schüler der Fach- und Berufsoberschule dann jeweils in ihren Profilfach getestet werden. Corona bestimmt auch bei den Prüfungen den Schulalltag - die Schüler wurden aufgrund der Abstandsregel im ganzen Schulhaus verteilt. 

Heuer legen auch die angehenden Absolventen der Tölzer Fach- und Berufsoberschule (FOS/BOS) ihre Prüfungen unter besonderen Voraussetzungen ab: Die Prüflinge verteilen sich auf Aula und 26 Klassenzimmer, mit acht bis 14 Prüflingen pro Raum, damit der nötige Hygienestandard eingehalten wird. Das wiederum hat zur Folge, dass auch die Aufsichten aufgestockt werden müssen. Die gefunden Lösungen stellen aber sicher, dass jeder Raum ordentlich belüftet werden kann und die Schüler den nötigen Abstand einhalten können.

„329 Schüler bestmöglich zum Fachabitur und Abitur zu bringen, war unter den gegebenen Corona-Umständen ein Kraftakt“, berichtet Thomas Bastecky, kommissarischer Mitarbeiter der Schulleitung. Auch die Vorbereitung sei alles andere als normal gewesen – „trotzdem sind die Prüflinge voll motiviert“. 

Seit heute morgen schwitzen die Schüler in der Tölzer Fach- und Berufsoberschule über dem Fach Deutsch. Das viertägige Abitur für die 12. und 13. Jahrgangsstufen endet dann kommenden Dienstag mit der letzten Prüfung, den Profilfächern: diese sind je nach Zweig entweder Physik, Betriebswirtschaftslehre, Pädagogik/Psychologie oder das neue Fach Gesundheitswissenschaften. dwe

Auch interessant

Meistgelesen

Ferienpass: Trotz Corona haben Organisatoren 635 Angebote auf die Beine gestellt
Ferienpass: Trotz Corona haben Organisatoren 635 Angebote auf die Beine gestellt
Veranstaltungswirtschaft weist mit Illuminierungs-Aktionen auf dramatische Lage nach Corona hin
Veranstaltungswirtschaft weist mit Illuminierungs-Aktionen auf dramatische Lage nach Corona hin
Das Klimasparbuch Oberland 2020 ist erschienen – Print und Online
Das Klimasparbuch Oberland 2020 ist erschienen – Print und Online
Rahmenplan zur Nordseite des Karl-Lederer-Platzes stößt auf Widerspruch
Rahmenplan zur Nordseite des Karl-Lederer-Platzes stößt auf Widerspruch

Kommentare