Neue Kulturdolmetscher für Neuzugewanderte

Acht neue Kulturdolmetscher für den Tölzer Landkreis

(v.l.) Alexander Michalowski , Dorothea Bigos (KBW), Alexandra Brücher-Huberova (Caritas), Hasan Jahja Ibrahim Alhashimi, Bangin Hamdouch, Shatha Dakhil Khidir, Tatjana Karl, Agneza Katic Ilic sowie Ursula Steiner (Malteser Hilfsdienst).
+
Neue Kulturdolmetschende für den Landkreis: (v.l.) Alexander Michalowski , Dorothea Bigos (KBW), Alexandra Brücher-Huberova (Caritas), Hasan Jahja Ibrahim Alhashimi, Bangin Hamdouch, Shatha Dakhil Khidir, Tatjana Karl, Agneza Katic Ilic sowie Ursula Steiner (Malteser Hilfsdienst).
  • Daniel Wegscheider
    VonDaniel Wegscheider
    schließen

Landkreis – Beim Qualifizierungskurs „Kulturdolmetscher plus“ sind acht gut integrierte Migranten im Rahmen des Malteser-Integrationsprojektes zu Kulturdolmetschenden ausgebildet worden.

Insgesamt stehen jetzt 16 Kulturdolmetschende für Einsätze im gesamten Landkreis bereit. Sie helfen Neuzugewanderten schneller und besser in Deutschland anzukommen und fördern deren Integrationsprozess.

„Menschen, die nach Deutschland zuwandern, haben sehr oft sprachliche und kulturelle Hürden zu überwinden“, erklärte Ursula Steiner die das Projekt für die Malteser in Wolfratshausen leitet. „Viele Zugewanderte haben diese Herausforderungen bereits erfolgreich gemeistert und sind mittlerweile gut in die deutsche Gesellschaft integriert“. Von ihren Erfahrungen sollen neu Zugewanderte im Landkreis künftig besser profitieren.

Hilfe bei Arztbesuchen, Behördengängen und alltäglichen Einsätzen

Im Oktober haben beim Qualifizierungskurs „Kulturdolmetscher plus“ jetzt acht Menschen aus fünf verschiedenen Ländern den Kurs erfolgreich abgeschlossen und ihr Zertifikat erhalten. Die Kursteilnehmenden beschäftigten sich mit den Themen Erziehung, Familie, Rollenbilder, Bildung, Gesundheit, Religion in Deutschland, Asyl, Kultur, Werte, Normen und vielem mehr.

Die ausgebildeten Dolmetscher sprechen zudem Arabisch, Albanisch, Englisch, Französisch, Kroatisch, Kurdisch, Krio, Mende, Nordmazedonisch, Russisch und können für verschiedene Einsätze vermittelt und von Privatpersonen und Institutionen angefragt werden: Etwa im Kindergarten, der Schule oder bei Vereinen.

Sie helfen bei Arztbesuchen, Behördengängen sowie alltäglichen Einsätzen. Die Kursleiterinnen Alexandra Brücher-Huberova und Steiner sind begeistert von den sehr motivierten Teilnehmern: „Eine so kompetente Gruppe ist eine große Bereicherung für unseren Landkreis“, sagten sie unisono.

„Wir wollen die Hilfe zurückgeben“

Als Hauptgrund sich zu engagieren nannten die teilnehmenden Kulturdolmetscher: „Wir möchten die Hilfe zurückgeben, die wir damals als wir nach Deutschland gekommen sind bekommen haben.“

Der Qualifikationskurs wurde im Rahmen des Kooperationsprojektes vom Caritas-Zentrum, dem Malteser Hilfsdienst Wolfratshausen und dem Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen durchgeführt.

Entwickelt wurde der Qualifizierungskurs von der Katholischen Erwachsenenbildung der Erzdiözese München und Freising, gemeinsam mit dem Dachauer Forum und der Domberg-Akademie. Finanziell unterstützt wurde das Projekt von der Sonderförderung Bildung und Flüchtlinge der Erzdiözese München Freising.

„Da die Kulturdolmetschenden ehrenamtlich eingesetzt werden, freuen wir uns über Spenden, mit denen der Dienst mitfinanziert wird“, sagte Ursula Steiner und ergänzte: „Der nächste Qualifizierungskurs ist bereits für 2022 geplant.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall - Ab Montag 3G im Landratsamt
Bad Tölz - Wolfratshausen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall - Ab Montag 3G im Landratsamt
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall - Ab Montag 3G im Landratsamt
Ex-Kreisbrandinspektor und ehemaliger Stadtrat erhalten Auszeichnungen
Bad Tölz - Wolfratshausen
Ex-Kreisbrandinspektor und ehemaliger Stadtrat erhalten Auszeichnungen
Ex-Kreisbrandinspektor und ehemaliger Stadtrat erhalten Auszeichnungen
Jugendrat formiert sich
Bad Tölz - Wolfratshausen
Jugendrat formiert sich
Jugendrat formiert sich
Isar-Kaufhaus-Abbruch hängt von Investor und Nachbarn ab
Bad Tölz - Wolfratshausen
Isar-Kaufhaus-Abbruch hängt von Investor und Nachbarn ab
Isar-Kaufhaus-Abbruch hängt von Investor und Nachbarn ab

Kommentare