Anlaufstellen für Familien, Senioren und Schwangere

Beratungsangebot des Landratsamts in Corona-Zeiten

+
Anlaufstelle für Bürger: das Tölzer Landratsamt. Aufgrund der Corona-Krise sind die verschiedenen Abteilungen derzeit Online sowie per Telefon zu erreichen.

Landkreis - Das Tölzer Landratsamt bietet ein Beratungsangebot für verschiedene Lebensbereiche an –  gerade jetzt in den von Corona geprägten Wochen.

Auf der Homepage www.sozialwegweiser.net finden Bürger zahlreiche Anlaufstellen für Familien, Senioren und all diejenigen, die sich freiwillig engagieren wollen.

Amt für Jugend und Familie

Kindergärten und Schulen sind geschlossen, die Eltern im Home-Office, vielleicht noch mancher in großer Sorge um seinen Arbeitsplatz und die sozialen Kontakte massiv eingeschränkt – der Druck in den Familien ist beträchtlich und wird in den nächsten Wochen sicherlich noch ansteigen. Das kann zu großen Belastungen bei allen Familienmitgliedern führen, Spannungen und Konflikte zwischen Ehepartnern und Eltern mit Kindern können bis an die persönlichen Grenzen gehen.

Wenn Familien Unterstützung in diesen schwierigen Zeiten benötigen, finden sie viele Informationen, Anlaufstellen, Telefonnummern und hilfreiche Kontakte im Familienkompass des Amtes für Jugend und Familie Bad Tölz-Wolfratshausen auf www.familienkompass.net.

Sozialwesen: Fachbereich Senioren und Teilhabe

Senioren können sich weiter im Seniorenkompass unter www.seniorenkompass.net über das Angebot für Ältere informieren. Insbesondere finden sie hier Kontakte zu Nachbarschaftshilfen, die laufend aktualisiert werden soweit sie im Landratsamt bekannt sind. Auch die telefonische Beratung am Senioreninfotelefon unter 08041 505-280 ist weiterhin möglich. Insbesondere pflegende Angehörige die Unterstützung brauchen, können sich an uns oder die beiden Fachstellen für pflegende Angehörige wenden. Für den Südlandkreis berät die Caritas unter Tel: 08041 /79 316 101 und für den Nordlandkreis das BRK unter Tel: 08171 / 93 45 10.

Engagement-Kompass: eine Plattform für Hilfe

All denjenigen, die sich freiwillig engagieren wollen, bietet der Engagement-Kompass Informationen. Unter www.engagementkompass.net erhalten Bürgerinnen und Bürger einen Überblick. Auch eine telefonische Beratung unter 08041 / 505-307 findet weiterhin statt.

Schwangerschaftskonfliktberatung und allgemeine Schwangerenberatung

Die Schwangerschaftskonfliktberatung im Landratsamt steht auch in Coronazeiten den Betroffenen zur Verfügung. Es wird darum gebeten, sich mit einer E-Mail an schwangerschaftsberatung@lra-toelz.de mit der Anfrage und einer Telefonnummer zu wenden. Die Mitarbeiterinnen rufen dann zurück. Auch für allgemeine Fragen in der Schwangerschaft und nach Geburt des Kindes steht die Beratungsstelle weiterhin zur Verfügung und es wird zurück gerufen. Je nach Anliegen und Dringlichkeit finden die Beratungen telefonisch, per Email oder auch im persönlichen Kontakt statt.

Weitere Leistungen des Gesundheitsamtes sind unterwww.lra-toelz.de/infektionsschutz-hygiene-und-umweltmedizin abrufbar. dwe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare