Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen

„Musik ist mein professionelles Hobby“

„Musik ist mein professionelles Hobby“

Bad Tölz – Wenn Cornelius von der Heyden nicht mit seinen Schülern gerade Gedichte analysiert, oder musiziert, greift der Tölzer Deutsch-, Erdkundeund Musiklehrer selbst zum Mikrofon und singt. Im Frühjahr 2017 tritt der 42-Jährige beim Schlagerwettbewerb an.
„Musik ist mein professionelles Hobby“
Bierrevue als Geburtstagsgeschenk

Bierrevue als Geburtstagsgeschenk

Wolfratshausen – Zweimal musste die Bierrevue im vergangenen Jahr aufgrund vermeintlich nicht erfüllter Brandschutzauflagen eines Zeltes abgesagt werden (wir berichteten). Umso begeisterter zeigten sich die 200 Besucher nun im St-Andreas-Pfarrsaal. Denn im dritten Versuch klappte alles, sodass auch das 20-jährige Bestehen des Historischen Vereins gebührend gefeiert werden konnte.
Bierrevue als Geburtstagsgeschenk
Volles Haus im Gemeinderat

Volles Haus im Gemeinderat

Lenggries – Offenbar wurde den Betroffenen der Schließung der geriatrischen Klinik in Lenggries gesteckt, dass sich der Lenggrieser Bürgermeister in der Sitzung der Räte am vergangenen Montag zu dem plötzlichen Verkauf äußern werde. Gemeinderatssitzungen sind bekanntlich öffentlich, die Tagesordnungspunkte stehen jedem frei zugänglich im Internet und so wollten knapp 30 Betroffene hören, was Werner Weindl den Räten erzählt.
Volles Haus im Gemeinderat
Brandbrief an die Ministerin

Brandbrief an die Ministerin

Wolfratshausen – Die Übernahme von Gemeinschaftsunterkünften von Asylbewerbern durch die Regierung von Oberbayern zieht immer mehr Unmut mit sich: Nach Geretsried – wo an den Unterkünften am Schulzentrum kein Sicherheitspersonal mehr vorgesehen ist (wir berichteten) – soll nun auch an den beiden Standorten in Wolfratshausen kein solches Personal vorgesehen sein. 
Brandbrief an die Ministerin
Heiße Asche löst Brand aus

Heiße Asche löst Brand aus

Heiße Asche löst Brand aus
Mehr Parkplätze in der Innenstadt

Mehr Parkplätze in der Innenstadt

Mehr Parkplätze in der Innenstadt
Gar nicht spitze

Gar nicht spitze

Gar nicht spitze
Gröbmaier schließt Hallenbad

Gröbmaier schließt Hallenbad

Gröbmaier schließt Hallenbad
Raum der Wünsche

Raum der Wünsche

Bad Tölz – Orangegelb brechen die letzten Strahlen der gerade untergehenden Sonne durch die sieben Panoramafenster bei der feierlichen Einweihung der eMotion-Base auf der Flinthöhe. Und als die Sonne dann untergetaucht ist, bleibt es farbig. Denn: Die Illumination ist ein Kernstück der neuen Einrichtung, die am Freitagabend nun offiziell eröffnet wurde von Stadt sowie dem Landesverband Bayern im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH).
Raum der Wünsche
„Große Chance für Wolfratshausen“

„Große Chance für Wolfratshausen“

Wolfratshausen – Vor zwei Jahren hat der Stadtrat beschlossen, für das östlich des Bahnhofs gelegene Kraft-Areal einen Bebauungsplan aufzustellen, um die etwa 10.000 Quadratmeter große Fläche für Nahversorgung, Handel und Wohnflächen zu entwickeln. Nun stellte Helmuth Ammerl im Stadtrat ein Gutachten für das zu erwartende höhere Verkehrsaufkommen vor.
„Große Chance für Wolfratshausen“
Geothermie-Projekt bewegt Icking

Geothermie-Projekt bewegt Icking

Icking – Das geplante Geothermieprojekt in Attenhausen treibt die Bürger um. Wie sehr, bewies eine Informationsveranstaltung, zu der rund 120 Einheimische erschienen waren. Sie wollten mehr über den Standort, den zu erwartenden Baustellenverkehr, Haftungsfragen und die Erdbebengefahr wissen.
Geothermie-Projekt bewegt Icking
Alter Traum vom neuen Kulturbunker

Alter Traum vom neuen Kulturbunker

Geretsried – Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses regte Kulturreferent Hans Ketelhut (CSU) erneut an, den sogenannten Blauen Bunker in eine Freilichtbühne umzuwandeln. Nun soll wie schon 2004 die Statik überprüft werden.
Alter Traum vom neuen Kulturbunker
Leben retten, leicht gemacht

Leben retten, leicht gemacht

Bad Tölz – Sie alle können ganz persönliche Helden werden. Dabei braucht es nur etwa 1­­5­ ­Minuten Zeit und zehn Milliliter Blut – und schon ist man potenzieller Lebensretter.
Leben retten, leicht gemacht
S-Bahn-Verlängerung kommt

S-Bahn-Verlängerung kommt

Landkreis – Die Planungen für die Bahnstrecke S7 nehmen an Fahrt auf: Den aktuellen Sachstand erfuhren bei einem Treffen mit verantwortlichen Planern neben Landrat Josef Niedermaier und dem Stimmkreisabgeordneten im Landtag, Martin Bachhuber, auch die Bürgermeister Michael Müller (Geretsried) und Klaus Heilinglechner (Wolfratshausen).
S-Bahn-Verlängerung kommt
"Hell wie der lichte Tag"

"Hell wie der lichte Tag"

Lenggries – Mit Fackeln kam eine Gruppe Kinder des Lenggrieser Skiclubs am vergangenen frühen Sonntagabend den Weltcup-Hang heruntergefahren, als nach und nach das Flutlicht an den 16 neuaufgestellten Masten eingeschaltet wurde, bis schließlich der komplette Hang taghell in gleißendes Licht getaucht war. Und zahlreiche Besucher ließen es sich nicht nehmen, zur offiziellen Einweihungsfeier das neue Licht auf Skiern selbst zu testen.
"Hell wie der lichte Tag"
Vielseitig aufstellen

Vielseitig aufstellen

Lenggries – Nicht nur für „Andersgläubige“, wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner Nicht-CSU-Mitglieder titulierte, war dieser Abend ein wenig absonderlich. Seine Rede war launig und den Inhalten nach eher eine Wahlkampfrede – zumindest in der ersten Hälfte.
Vielseitig aufstellen
Das Studium kann beginnen

Das Studium kann beginnen

Landkreis – Während der Winter im Landkreis mit Schnee, Eis und Kälte durchstartet, beginnt für das Katholische Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen bereits das Frühjahr. Gemeint ist freilich nicht die meteorologische Saison, sondern das Veranstaltungsprogramm für das Frühjahrssemester 2017.
Das Studium kann beginnen
Weindl ist sauer

Weindl ist sauer

Lenggries/Bad Tölz – Die überraschende Aufgabe der Lenggrieser Asklepios Klinik sorgt im Brauneckdorf weiter für Unmut. Bürgermeister Werner Weindl ärgert sich über die Kommunikation des Klinikkonzerns – erst am vergangenen Donnerstag erfuhr er von dem da bereits erfolgten Verkauf, Gerüchte seien ihm auch erst abends zuvor zu Ohren gekommen.
Weindl ist sauer
Schwaiblbach 2.0

Schwaiblbach 2.0

St. Heinrich/Münsing – Die neue Wasserwacht-Rettungsstation „Am Schwaiblbach“ am Erholungsgelände Starnberger See nimmt konkrete Formen an. Die Wasserretter hoffen auf eine Einweihung im Mai. Damit könnte auch der Wachdienst wieder geregelt ablaufen.
Schwaiblbach 2.0
Keine schnellen Lösungen in Sicht

Keine schnellen Lösungen in Sicht

Geretsried – Für eine kontroverse Diskussion sorgte der Münchner Professor Stefan Rappenglück im Rahmen des Neujahrsempfangs der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB). Dass das Thema seines Vortrags „Flucht und Asyl“ nicht nur für Christen eine Herausforderung darstellt, war indes unbestritten.
Keine schnellen Lösungen in Sicht
Asklepios schließt Klinik Lenggries

Asklepios schließt Klinik Lenggries

Bad Tölz/Lenggries - Der Asklepios Konzern gibt die Klinik Lenggries für Geriatrische Rehabilitation auf. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.
Asklepios schließt Klinik Lenggries
Kreis will Geburtshilfe retten

Kreis will Geburtshilfe retten

Landkreis – Der Landkreis erwägt eine Subventionierung der Geburtshilflichen Abteilung an der Tölzer Asklepios Stadt. Der Kreisausschuss machte den Weg für Sondierungsgespräche frei. Die dürften recht aufwändig sein, denn der Sachverhalt ist komplex, was Kooperationen anbelangt. Und ob es wirklich gelingt, eine Hauptabteilung an der Klinik zu installieren, ist weiter fraglich.
Kreis will Geburtshilfe retten
Das Kreuz im Becken

Das Kreuz im Becken

Geretsried – Zum fünften Mal zelebrierte die Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland am Samstagnachmittag ihre Gewässerweihe im Geretsrieder Hallenbad. An der Zeremonie nahm neben Bürgermeister Michael Müller auch der Polizeipräsident für Oberbayern Süd Robert Kopp teil.
Das Kreuz im Becken
Erster Winter-Rosstag findet statt

Erster Winter-Rosstag findet statt

Sachsenkam/Wildbad Kreuth – Diesen Termin sollten sich alle Pferde-Liebhaber ganz dick im Kalender rot anstreichen: Die schwere Arbeit mit Pferden wie sie vor 100 Jahren im Oberland üblich war, das präsentieren die „Pferdefreunde Waakirchen“ am Sonntag, 15. Januar, ab elf Uhr beim ersten „Winter-Rosstag und Bergfahren“ auf dem herzoglichen Gelände im Wildbad Kreuth.
Erster Winter-Rosstag findet statt
Die Zukunft der Töchter sichern

Die Zukunft der Töchter sichern

Bad Tölz – Der Duft von Kaffee verteilt sich im 25 Quadratmeter großen Zimmer. Familie Tesfagergish/Tsighe hat ihn gerade frisch zubereitet. Der Raum, ausgestattet mit drei Betten und einer Couch, ist für drei Frauen aus Eritrea seit zwei Jahren Wohnzimmer, Schlafraum sowie Esszimmer zugleich.
Die Zukunft der Töchter sichern
Geld für eigene Projekte

Geld für eigene Projekte

Landkreis – Kreiskämmerer Ralf Zimmermann blickt dieser Tage zufrieden drein. Der Grund: Die Schlüsselzuweisungen, die der Freistaat im Rahmen des Finanzausgleichs zur Verfügung stellt, fallen höher aus als gedacht.
Geld für eigene Projekte
Lieber eine Tonne als ein Sack

Lieber eine Tonne als ein Sack

Landkreis – Die Restmüll-, Bio- und Papiertonnen bekommen Zuwachs: Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen erhält die Gelbe Tonne. Das hat der Kreistag jüngst mit großer Mehrheit beschlossen und strebt die Einführung zum 1. Januar 2018 an. Abgeschafft werden dagegen die Wertstoffinseln die laut Abfallwirtschaftsamt immer mehr zu Müllablageplätzen missbraucht werden.
Lieber eine Tonne als ein Sack
Erörterungstermin im Sommer

Erörterungstermin im Sommer

Geretsried – Die S7-Verlängerung nach Geretsried wird nicht Opfer der zweiten Stammstrecke in München.
Erörterungstermin im Sommer
Plötzlich brennt der Berg

Plötzlich brennt der Berg

Kochel – Eine trügerische Ruhe strahlt er aus, der Hang am Jochberg. Doch immer dann, wenn ein Hubschrauber anfliegt, seine Löschwasserbehälter öffnet und teils bis zu 5.000 Liter Wasser auf das Erdreich des steilen Alpingeländes prasseln, steigt Rauch auf.
Plötzlich brennt der Berg
Hochbehälter-Neubau rückt näher

Hochbehälter-Neubau rückt näher

Dietramszell – Der Spatenstich für den neuen Hochbehälter am Jasberg soll Anfang 2017 erfolgen, damit die Bauarbeiten rasch beginnen können. Weniger erfreulich die Information, dass weiterhin das Trinkwasser mit Chlorgas behandelt wird. Trotzdem habe das behandelte Wasser laut Gesundheitsamt Bad Tölz nach wie vor Trinkwasserqualität.
Hochbehälter-Neubau rückt näher
Lagerfeuer löst Waldbrand aus

Lagerfeuer löst Waldbrand aus

Kochel – Der Raketenrauch der Silvesternacht schwebte noch unter dem Nachthimmel, als Landrat Josef Niedermaier gegen halb vier morgens für Jochberg/Graseck den Katastrophenfall ausgerufen hatte. Auslöser dafür war ein Lagerfeuer, das zwei Bergwanderer aus München entfacht haben.
Lagerfeuer löst Waldbrand aus
Ausgezeichnete „Weihnachtsbilanz“

Ausgezeichnete „Weihnachtsbilanz“

Bad Tölz – Sehen lassen kann sich die „Weihnachtsbilanz“ der Tölzer Löwen: Drei Spiele, drei Siege, acht Punkte und aktuell Tabellenplatz drei, punktgleich mit dem EV Regensburg. Dazu gab es am zweiten Weihnachtsfeiertag mit 2.400 Zuschauern in der Hacker-Pschorr-Arena eine Rekordkulisse für die laufende Spielzeit 2016/17.
Ausgezeichnete „Weihnachtsbilanz“
Hoher Sachschaden

Hoher Sachschaden

Bichl – Großalarm für die Feuerwehren im Loisachtal: Am zweiten Weihnachtsfeiertag stand nämlich abends gegen 18.30 Uhr die Tenne eines Hofes in Vollbrand – mitten im Dorf. Ein Nachbar hatte den Brand bemerkt und die Integrierte Leitstelle informiert. Die löste Großalarm aus.
Hoher Sachschaden
Brand in Chemiefirma

Brand in Chemiefirma

Bad Tölz – Kaum haben sich die Rauchschwaden beim Stadlbrand in Bichl am zweiten Weihnachtstag verflüchtigt, schossen nun meterhoch Rauchsäulen im Tölzer Gewerbegebiet Farchet gen Abendhimmel.
Brand in Chemiefirma