Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen

Caritas informiert über das Schütteltrauma

Caritas informiert über das Schütteltrauma

Bad Tölz – Es ist ein kurzer Ruck. Ein Moment. Der aber das Leben eines Kleinkindes schwer schädigen kann – schlimmstenfalls zum Tode führen: Jährlich werden laut der Caritas bis zu 200 Babys und Kleinkinder mit einem Schütteltrauma in deutsche Kliniken eingeliefert. Jedes dritte Kind stirbt an den Folgen. Daher möchte die Caritas und Diakonie, das Landratsamt sowie das „Netzwerk frühe Kindheit“ (KoKi) für Aufklärung sorgen und auf ihre Beratungsangebote hinweisen.
Caritas informiert über das Schütteltrauma
20-Jährige springt vor Angst aus dem Fenster im ersten Stock

20-Jährige springt vor Angst aus dem Fenster im ersten Stock

Münsing - Der Streit zwischen einem Paar eskaliert: Eine 20-jährige Münsingerin sprang daraufhin aus dem ersten Stock ihrer Wohnung, um vor ihrem 19-jährigen Freund zu flüchten.
20-Jährige springt vor Angst aus dem Fenster im ersten Stock
2.221 Einsätze für Landkreisfeuerwehren

2.221 Einsätze für Landkreisfeuerwehren

Bad Tölz – Zeitenwende bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis: 18 Jahre lang stand Karl Murböck an der Spitze der Floriansjünger als Kreisbrandrat und als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes. Nun hat dieses Amt für ihn Alfred Schmeide, ebenfalls aus Lenggries, übernommen, der bereits im vergangenen Sommer von den Landkreis-Kommandanten als Nachfolger des heuer 63 Jahre alt werdenden Wegscheiders gewählt worden war.
2.221 Einsätze für Landkreisfeuerwehren
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!

Die Rundschau DasGelbeBlatt hat ein Herz für Tiere. Aus diesem Grund unterstützen wir den Tierschutzverein Wolfratshausen-Geretsried und Umgebung e.V. auf dieser Seite bei der Vermittlung seiner Vierbeiner, die im Tierheim in Gelting auf ein neues Zuhause warten.
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
DLRG-Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen startet ins neue Jahr

DLRG-Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen startet ins neue Jahr

St. Heinrich/Wolfratshausen – Das Plätzchen-Vernichtungs-Fest der DLRG Schäftlarn-Wolfratshausen hat inzwischen Tradition – auch vom Schneechaos am Dreikönigswochenende hat man sich da nicht abschrecken lassen. Auch nicht die Schwimmer vor dem kalten Starnberger See.
DLRG-Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen startet ins neue Jahr
Freiwillige Feuerwehr Weidach verzeichnet Mitgliederzuwachs

Freiwillige Feuerwehr Weidach verzeichnet Mitgliederzuwachs

Wolfratshausen – Seit 1874 gibt es die Feuerwehr in der ehemals selbstständigen Gemeinde Weidach. Dass die 56 aktiven Einsatzkräfte aus dem heutigen Wolfratshauser Stadtteil immer noch ein hohes Ansehen genießen, zeigte sich auch der jüngsten Jahresversammlung in der Gaststätte „Flößerei“.
Freiwillige Feuerwehr Weidach verzeichnet Mitgliederzuwachs
Wirtschaftsforum Oberland plädiert für Infrastrukturausbau

Wirtschaftsforum Oberland plädiert für Infrastrukturausbau

Wolfratshausen – Vor 15 Jahren gründete sich das Wirtschaftsforum Oberland (WFO) mit dem Ziel, die Zusammenarbeit der Unternehmen, Verbände und Kammern, der Städte und des Landkreises zu intensivieren und neue Synergien freizusetzen. Beim diesjährigen Neujahrsempfang im Krämmel-Forum stand erneut die Verbesserung der Infrastruktur im Fokus.
Wirtschaftsforum Oberland plädiert für Infrastrukturausbau
Stephan Zinner präsentiert Vorpremiere seines neuen Programms

Stephan Zinner präsentiert Vorpremiere seines neuen Programms

Gelting – Viel zu lachen gab es für die Besucher jüngst in der nahezu ausverkauften Kulturbühne Hinterhalt. Denn das mittlerweile fünfte Solo-Kabarettprogramm von Stephan Zinner zündete schon bei der Vorpremiere.
Stephan Zinner präsentiert Vorpremiere seines neuen Programms
Geothermie Attenhausen: nochmal bohren oder finito?

Geothermie Attenhausen: nochmal bohren oder finito?

Icking – Ob das Geothermieprojekt zwischen Dorfen und Attenhausen eingestellt wird oder nicht, steht noch in den Sternen. Eigentlich sollte die Entscheidung schon im Januar fallen, nun sieht es so aus, als ob es noch dauert.
Geothermie Attenhausen: nochmal bohren oder finito?
WGV Recycling GmbH Quarzbichl informiert Bürger zur Müllabfuhr

WGV Recycling GmbH Quarzbichl informiert Bürger zur Müllabfuhr

Landkreis – Aufgrund der Schneeverhältnisse kommt es trotz zusätzlichem Personal und Fahrzeuge in vielen Gemeinden zu Problemen bei der Tonnenabfuhr und der Glascontainerleerung. Daher bittet das Abfallwirtschaftsunternehmen im Landkreis, die WGV Reycling GmbH Quarzbichl, dieser Tage um Nachsicht.
WGV Recycling GmbH Quarzbichl informiert Bürger zur Müllabfuhr
Bayerische Jagdverband und die Untere Naturschutzbehörde fordern Jagdeinstellung und Rücksicht

Bayerische Jagdverband und die Untere Naturschutzbehörde fordern Jagdeinstellung und Rücksicht

Landkreis – Bergwild in Not: der Bayerische Jagdverband sowie die Untere Jagdbehörde am Landratsamt rufen dazu auf, Wild im Wald nicht zu stören – insbesondere die Jagd soll derzeit eingestellt werden. Die extremen Schneebindungen fordern derzeit von den Tieren alles ab: Sie kämpfen um ihr Überleben.
Bayerische Jagdverband und die Untere Naturschutzbehörde fordern Jagdeinstellung und Rücksicht
Stadtrat verabschiedet Haushalt für das Jahr 2019

Stadtrat verabschiedet Haushalt für das Jahr 2019

Wolfratshausen – Einstimmig bewilligte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung den von Kämmerer Roland Zürnstein vorgestellten Haushalt für das Jahr 2019. Trotz millionenschwerer Investitionen werden gleichzeitig Schulden abgebaut.
Stadtrat verabschiedet Haushalt für das Jahr 2019
Stadt will in vier Jahren 57,9 Millionen Euro ausgeben

Stadt will in vier Jahren 57,9 Millionen Euro ausgeben

Geretsried – In der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses stellte Monica Wagenknecht, Fachbereichsleiterin Finanzen, den ersten Entwurf des Haushaltplans vor. Demnach spülen vor allem höhere Steuereinnahmen mehr Geld in die Kasse. Investiert wird es vor allem für anstehende Großprojekte.
Stadt will in vier Jahren 57,9 Millionen Euro ausgeben
KAB-Diözesanpräses Michael Wagner denkt über Sinn der Arbeit nach

KAB-Diözesanpräses Michael Wagner denkt über Sinn der Arbeit nach

Geretsried – Seit vielen Jahren lädt der Ortsverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) am Dreikönigstag zum Neujahrsempfang im Pfarrsaal der Heiligen Familie am Johannisplatz ein. Diesmal gab es einen Vortrag zum Thema „Arbeit.Macht.Sinn“ zu hören.
KAB-Diözesanpräses Michael Wagner denkt über Sinn der Arbeit nach
Sicherheitslage auf dem Sudelfeld, Spitzingsee und Brauneck normalisiert sich

Sicherheitslage auf dem Sudelfeld, Spitzingsee und Brauneck normalisiert sich

Lenggries/Landkreis – Der heftige Wintereinbruch ist vorbei, der Katastrophenfall im Landkreis aufgehoben: Somit entspannt sich auch die Lage in den sogenannten Alpen Plus Gebieten. So nehmen die Skigebiete Brauneck, Wallbergbahn, Sudelfeld und Spitzingsee wieder ihren normalen Betrieb auf. Gefahr vor Lawinen besteht weiterhin.
Sicherheitslage auf dem Sudelfeld, Spitzingsee und Brauneck normalisiert sich
Nachruf auf den Unternehmer Max Anton August Hoefter

Nachruf auf den Unternehmer Max Anton August Hoefter

Bad Tölz/Bad Heilbrunn – Sein Name ist untrennbar mit den beiden Kurorten Bad Tölz und Bad Heilbrunn – sowohl positiv wie auch negativ - verbunden. Max Hoefter, Unternehmer, Kurdirektor und Alpamare-Gründer ist bereits am Zweiten Weihnachtsfeiertag im Alter von 79 Jahren gestorben.
Nachruf auf den Unternehmer Max Anton August Hoefter
Der Katastrophenfall ist beendet: Landrat und Einsatzleiter ziehen Bilanz

Der Katastrophenfall ist beendet: Landrat und Einsatzleiter ziehen Bilanz

Bad Tölz/Landkreis – Der Katastrophenfall im Landkreis ist beendet: Auch die Schulen nahmen am Mittwoch wieder ihren Unterricht auf. Knapp eine Woche legte der heftige Wintereinbruch mit Schnee, Eis und Regen die Region lahm und die hiesigen Helfer brauchten selbst Hilfe. Insgesamt kämpften 3.347 Einsatzkräfte aus der Region und ganz Bayern gegen die Schneemaßen an: befreiten Dächer und räumten Straßen. Landrat Josef Niedermaier und Kreisbrandrat Alfred Schmeide ziehen Bilanz.
Der Katastrophenfall ist beendet: Landrat und Einsatzleiter ziehen Bilanz
In Tölz sollen Straßen nach Persönlichkeiten der Geschichte zu benennen

In Tölz sollen Straßen nach Persönlichkeiten der Geschichte zu benennen

Bad Tölz – Nach dem SPD- und Gewerkschaftsführer Michael Deschermeier (1885 bis 1945) soll eine Straße in Bad Tölz benannt werden. „So soll auf diesen außergewöhnlichen Sozialdemokraten aufmerksam gemacht werden“, begründete Willi Streicher (SPD) einen entsprechenden Antrag in der jüngsten Stadtratssitzung.
In Tölz sollen Straßen nach Persönlichkeiten der Geschichte zu benennen
1.000 Hektoliter Reutberger Josefibock wurden heuer eingebraut

1.000 Hektoliter Reutberger Josefibock wurden heuer eingebraut

Sachsenkam-Reutberg – In Sachen Anzapfen ist Sachsenkams Bürgermeister Hans Schneil ein echter Profi: Mit lediglich einem Schlag trieb er jüngst den Wechsel ins erste Banzerl des Josefibocks 2019 der Klosterbrauerei Reutberg.
1.000 Hektoliter Reutberger Josefibock wurden heuer eingebraut
Tölzer Laden „Ois Ohne“ bietet Einkaufen ohne Plastikverpackungen an

Tölzer Laden „Ois Ohne“ bietet Einkaufen ohne Plastikverpackungen an

Bad Tölz – Das Ziel ist gesetzt. Und die Hälfte fast erreicht: Damit der Unverpackt-Laden „Ois Ohne“ in Tölz wie geplant Ende Januar gut ausgestattet eröffnen kann, benötigen die Initiatoren mindestens 30.000 Euro. Über eine sogenannte Crowdfunding-Aktion wurden bereits 15.600 Euro eingenommen. Jetzt können zudem Genossenschaftsanteile erworben werden. Die Betreiber sind zuversichtlich, dass alles nach Plan läuft.
Tölzer Laden „Ois Ohne“ bietet Einkaufen ohne Plastikverpackungen an
Ministerpräsident Markus Söder besucht die Katastrophenregion

Ministerpräsident Markus Söder besucht die Katastrophenregion

Bad Tölz – „Es besteht kein Anlass zur Panik, aber zu ernster Besorgnis“, so beurteilte Ministerpräsident Markus Söder am Samstag bei seinem Besuch im Tölzer Landratsamt die Situation in den Oberbayerischen Landkreisen, die in den Tagen zuvor den Katastrophenfall ausgerufen hatten, darunter am Freitag auch der hiesige.
Ministerpräsident Markus Söder besucht die Katastrophenregion
Der K-Fall im Landkreis

Der K-Fall im Landkreis

Der K-Fall im Landkreis
 Schneepflugfahrer stürzt in die eiskalte Isar

 Schneepflugfahrer stürzt in die eiskalte Isar

Vorderriß – Tragischer Vorfall bei Vorderriß (Gemeinde Lenggries). Der Kampf gegen die Schneemassen forderte ein Todesopfer: Der Fahrer eines Schneepfluges verunglückte mit seinem Lkw. Das Fahrzeug rutschte eine Böschung hinab und landete seitlich liegend in einem Seitenarm eines Sylvensteinsee-Zulaufs der Isar.
 Schneepflugfahrer stürzt in die eiskalte Isar
Schule bleibt zu

Schule bleibt zu

Landkreis - Im gesamten Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen entfällt bis einschließlich Dienstag, 15. Januar 2019 der Unterricht an allen staatlichen Schulen: Davon betroffen sind alle Grund-, Mittel- und Förderschulen, Realschulen Gymnasien, FOS/BOS sowie die Berufsschulen. 
Schule bleibt zu
Glatte Straßen und schlechte Sicht führen zu weiteren Unfällen im Landkreis

Glatte Straßen und schlechte Sicht führen zu weiteren Unfällen im Landkreis

Landkreis - Je mehr Eis und Schnee, desto öfter kracht es im Verkehr: Auch einen Tag nachdem der heftige Wintereinbruch über dem Landkreis hereingebrochen war, meldet die Polizei zahlreiche Unfälle auf den Straßen.
Glatte Straßen und schlechte Sicht führen zu weiteren Unfällen im Landkreis
Landrat ruft Katastrophenfall aus

Landrat ruft Katastrophenfall aus

Landkreis - Landrat Josef Niedermaier hat Donnerstagnacht den Katastrophenfall für Bad Tölz-Wolfratshausen ausgerufen. Damit kann für den Kampf gegen die Schneemassen im Bedarfsfall nun auch die Bundeswehr angefordert werden.
Landrat ruft Katastrophenfall aus
Mehrere Verkehrsunfälle aufgrund glatter Fahrbahnen

Mehrere Verkehrsunfälle aufgrund glatter Fahrbahnen

Landkreis - Schnee und Eis sorgen weiterhin für eine angespannte Situation auf den Straßen: Im Landkreis krachte es gestern mehrmals. Dabei entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von rund 120.000 Euro. 
Mehrere Verkehrsunfälle aufgrund glatter Fahrbahnen

Keine Rundschau - DasGelbeBlatt am Samstag den 12. Januar 2019

Keine Rundschau - DasGelbeBlatt am Samstag den 12. Januar 2019
„Musical Moments“ begeistern Publikum in der Loisachhalle

„Musical Moments“ begeistern Publikum in der Loisachhalle

Wolfratshausen – Über drei Stunden lang boten acht Künstler jüngst in der nahezu ausverkauften Loisachhalle eine abwechslungsreiche Show mit vielen Kostümwechseln. Für den in Waldram lebenden Choreografen und Protagonisten war es ein umjubeltes Heimspiel.
„Musical Moments“ begeistern Publikum in der Loisachhalle
Versorgung der Jachenau gesichert

Versorgung der Jachenau gesichert

Landkreis/Jachenau – Dem weiteren Schneefall in der Nacht zum Mittwoch und des heutigen Vormittags zum Trotz ist die Gemeinde Jachenau mit ausreichend Lebensmitteln versorgt. Zudem konnten mit Hilfe des BRK die Bürger mit notwenigen Medikamenten ausgestattet werden.
Versorgung der Jachenau gesichert
Tölzer Bürgermeister blickt auf 2018 zurück und zieht Bilanz im Bereich Bauen, Tourismus und Wirtschaft

Tölzer Bürgermeister blickt auf 2018 zurück und zieht Bilanz im Bereich Bauen, Tourismus und Wirtschaft

Bad Tölz – Trotz einiger Rückschläge könne man stolz auf das Erreichte sein, so Bürgermeister Josef Janker (CSU) bei der Jahresabschlusssitzung des Tölzer Stadtrates, in der er, wie gewohnt, Rückblick auf die vergangenen Monate hielt.
Tölzer Bürgermeister blickt auf 2018 zurück und zieht Bilanz im Bereich Bauen, Tourismus und Wirtschaft
Freiwillige Feuerwehr zieht Jahresbilanz

Freiwillige Feuerwehr zieht Jahresbilanz

Geretsried – Im Rahmen der 69. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Geretsried blickte Kommandant Erik Machowski auf arbeitsintensive Einsätze zurück. Es folgten Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie Beförderungen.
Freiwillige Feuerwehr zieht Jahresbilanz
Straßensperrungen auf Grund des Wintereinbruchs im Landkreis

Straßensperrungen auf Grund des Wintereinbruchs im Landkreis

Landkreis - Im Landkreis haben die starken Schneefälle der letzten Tage zu teils erheblicher Lawinen- und Schneebruchgefahr geführt. Wie das Staatliche Bauamt Weilheim nun mitteilt kommt es aufgrund von Lawinengefahr zu Straßensperrungen auch auf Wanderwegen. Welche, lesen Sie hier.
Straßensperrungen auf Grund des Wintereinbruchs im Landkreis
Unfälle im Raum Bad Tölz fordern gleich zwei Todesopfer

Unfälle im Raum Bad Tölz fordern gleich zwei Todesopfer

Bad Tölz/Reichersbeuern – Viel zu tun gab es für die Einsatzkräfte der Rettungsorganisationen am Wochenende: Bei einem schweren Autounfall auf der B472 bei Höhe Reichersbeuern starb am Samstag ein 19-Jähriger aus Waakirchen, sonntags wurde dann ein Skitourengeher (44) am Blomberg von einem umknickenden Baum erfasst und tödlich verletzt.
Unfälle im Raum Bad Tölz fordern gleich zwei Todesopfer
Wirt Reinhard Sieberer will Restaurant und Hotel Ende Januar wieder eröffnen

Wirt Reinhard Sieberer will Restaurant und Hotel Ende Januar wieder eröffnen

Bad Tölz – „Na klar mache ich weiter. So weit fehlt es ja glücklicherweise nicht“, ist Reinhard Sieberer, der Wirt des Hotel und Restaurants „Das Schlössl“ im Tölzer Badeteil nach dem Brand am vergangenen Donnerstagnachmittag schon wieder dabei die Aufräumarbeiten zu organisieren.
Wirt Reinhard Sieberer will Restaurant und Hotel Ende Januar wieder eröffnen
Jahresbericht der Sicherheitswacht: Patrouillengänger kommen gut an

Jahresbericht der Sicherheitswacht: Patrouillengänger kommen gut an

Wolfratshausen – Seit Dezember 2017 patrouillieren sie die Straßen und Plätze der Stadt: Drei Männer sowie eine Frau in Uniform und obwohl sie keine Polizisten sind, sorgen sie in Wolfratshausen für Recht und Ordnung. Es ist die Sicherheitswacht (SIWA), die sich vor einem Jahr gegründet hat. Nun zieht der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Wolfratshausen Bilanz – und die fällt durchwegs positiv aus. Er fordert sogar Verstärkung an.
Jahresbericht der Sicherheitswacht: Patrouillengänger kommen gut an
„SchreiberCzinkeHaberlSchäfer“ überzeugen im Hinterhalt

„SchreiberCzinkeHaberlSchäfer“ überzeugen im Hinterhalt

Gelting – Unter dem Motto „Nach Weihnachten daheim“ kehren die größtenteils im Landkreis aufgewachsenen Musiker von Balloon Pilot nahezu jedes Jahr an ihre alte Wirkungsstätte zurück, um in der Kulturbühne Hinterhalt ein Konzert zu spielen. Heuer wurde die Band von dem spontan gegründeten Quartett „SchreiberCzinkeHaberlSchäfer“ vertreten.
„SchreiberCzinkeHaberlSchäfer“ überzeugen im Hinterhalt
Bilder des Trachtlermalwettbewerbes im Landratsamt ausgestellt

Bilder des Trachtlermalwettbewerbes im Landratsamt ausgestellt

Bad Tölz – Loisachgau gibt anlässlich des 100-jährigen Gaujubiläums einen Kalender heraus: „Schau, schau i und mei Loisachgau“ unter diesem Motto rief der Loisachtaler Gauverband zum Malwettbewerb anlässlich des 100-jährigen Gaujubiläums im nächsten Jahr auf.
Bilder des Trachtlermalwettbewerbes im Landratsamt ausgestellt
Isar-Ranger und Social Media Manager: Kreisausschuss diskutiert Stellen

Isar-Ranger und Social Media Manager: Kreisausschuss diskutiert Stellen

Bad Tölz – In ein paar fragende Gesichter blickte Jürgen Huber von der Personalverwaltung des Landratsamtes, als er den Stellenplan des kommenden Jahres zur Diskussion und Abstimmung stellte. Denn neben Stellen im Bereich Emissionsschutz, Ordnungsrecht und Brandschutz war auch von einem Social Media Manager für das Landratsamt die Rede. Dass schon bald aus den Sitzungen des Kreisausschusses gepostet und getwittert werden könnte, war für die CSU-Fraktion ein wenig befremdlich.
Isar-Ranger und Social Media Manager: Kreisausschuss diskutiert Stellen
Verkehrsunfälle auf schneeglatten Fahrbahnen

Verkehrsunfälle auf schneeglatten Fahrbahnen

Bad Tölz - Schnee und Eis sorgen für Chaos auf den Straßen im Landkreis. Auch in Tölz hat es mehrmals gekracht, dabei entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro.
Verkehrsunfälle auf schneeglatten Fahrbahnen

Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen