Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen

Pflegezentrale Wagner eröffnet Filiale am Schubertweg

Pflegezentrale Wagner eröffnet Filiale am Schubertweg

Geretsried – Mit neuen Konzepten wollen die drei Geschäftsführer Stefan Schleicher sowie Daniela und Günter Wagner die Pflegesituation weit über den Landkreis hinaus verbessern. Nun feierten sie gemeinsam mit Mitarbeitern und Ehrengästen die Einweihung der neuen Räumlichkeiten am Schubertweg 13.
Pflegezentrale Wagner eröffnet Filiale am Schubertweg
Benefiz-Party lockt 150 Besucher ins Foyer der Loisachhalle

Benefiz-Party lockt 150 Besucher ins Foyer der Loisachhalle

Wolfratshausen – Zum vierten Mal veranstaltete der Verein „Surfing Wolfratshausen“ eine Party, deren Erlös der Errichtung einer künstlichen Surfwelle in Weidach zugutekommt. Diesmal folgten rund 150 Besucher der Einladung ins Foyer der Loisachhalle.
Benefiz-Party lockt 150 Besucher ins Foyer der Loisachhalle
Familienunternehmen im Badeteil kritisieren Arbeit der Tourist Information sowie Stadtplanung

Familienunternehmen im Badeteil kritisieren Arbeit der Tourist Information sowie Stadtplanung

Bad Tölz – Wer am vergangenen Donnerstag Zuhörer beim Binderbräu war, als sich dort zehn der 13 eingeladenen familiengeführten Beherbergungsbetrieben des Badeteils unter der Regie von Roswitha Sedlmayr vom gleichnamigen Sanatorium versammelten, konnte angesichts der geballt vorgebrachten Kritik den Eindruck gewinnen, die Stadt Bad Tölz und die Tourist Information (TI) habe in den letzten Jahren vollständig versagt, man operiere mit falschen Zahlen und nehme den Betrieben jede unternehmerische Freiheit (wir haben bereits am Wochenende berichtet).
Familienunternehmen im Badeteil kritisieren Arbeit der Tourist Information sowie Stadtplanung
Wolfratshauser Intensivtäter verletzt Polizisten und muss in Haft

Wolfratshauser Intensivtäter verletzt Polizisten und muss in Haft

Wolfratshausen – Er wurde per Haftbefehl gesucht und von einer Zivilstreife der operativen Einsatzdienste Murnau in der Nähe des Wolfratshauser S-Bahnhofs aufgespürt. Um nicht festgenommen zu werden, versuchte Roger T. (Name geändert) zunächst zu fliehen. Als dies nicht gelang, verletzte er einen Polizisten.
Wolfratshauser Intensivtäter verletzt Polizisten und muss in Haft
Stadt stellt kostenlose App „Mein Bankerl“ vor

Stadt stellt kostenlose App „Mein Bankerl“ vor

Wolfratshausen – Vor zwei Jahren haben Stephanie Hill und Michael Wyrzykowski eine App erfunden, mit der Nutzer Bänke in landschaftlich reizvollen Umgebungen finden können (wir berichteten). Mittlerweile sind davon in ganz Europa rund 1.700 Bänke abrufbar. Nun haben die beiden in Kooperation mit der Stadt eine neue Funktion für Wolfratshauser Spazierwege entwickelt.
Stadt stellt kostenlose App „Mein Bankerl“ vor
Haupt- und Finanzausschuss: Pacht für Gewerbe und Landwirtschaft wird teurer

Haupt- und Finanzausschuss: Pacht für Gewerbe und Landwirtschaft wird teurer

Bad Tölz – Ein paar Quadratmeter für das Tonnenhäuschen, ein Abstellplatz für Container, Platz für eine Halle im Gewerbegebiet Farchet oder landwirtschaftliche Grundstücke: die Stadt Bad Tölz hat viele Flächen, die an ihre Bürger verpachtet sind. Die entsprechenden Pachtsätze sind teilweise seit Jahren unverändert. Grund genug, sie nun den aktuellen Grundstückspreisentwicklungen anzupassen.
Haupt- und Finanzausschuss: Pacht für Gewerbe und Landwirtschaft wird teurer
Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!

Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!

Die Bewerbungsfrist wurde überraschenderweise bis kommenden Mittwoch (5. Juni) verlängert und schon erreicht die Wahl zum TrachtenMadl 2019 den nächsten Höhepunkt! Über 400 Madln haben sich bereits beworben und möchten den TrachtenMadl-MINI* im Wert von über 20.000 Euro, die Shopping-Reise nach London + 1.000 Euro Taschengeld oder einen der anderen tollen Preise gewinnen. Wer jetzt noch dabei sein will, muss sich beeilen!
Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!
Wechsel an der Spitze des CSU-Kreisverbandes

Wechsel an der Spitze des CSU-Kreisverbandes

Königsdorf – Martin Bachhuber hat nach 16 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als CSU-Kreisvorsitzender sein Amt abgegeben. „Sicherlich auch mit Wehmut, aber vor allem mit großer Dankbarkeit gebe ich das Amt zurück“, verkündete Bachhuber auf der CSU-Kreisversammlung am vergangenen Freitag. Sein Nachfolger, Vizelandrat und Kochler Bürgermeister Thomas Holz, wurde mit einem starken Votum von 97,1 Prozent der 109 Stimmberechtigten gewählt.
Wechsel an der Spitze des CSU-Kreisverbandes
CSU schickt Anton Demmel ins Rennen um das Amt des Landrats

CSU schickt Anton Demmel ins Rennen um das Amt des Landrats

Königsdorf/Landkreis– Jetzt ist es offiziell: Wie der CSU-Kreisvorstand und die -Kreistagsfraktion im Winter nach seiner Klausurtagung bereits verkündet hatte, will der Bürgermeister von Königsdorf, Anton Demmel, bei den Kommunalwahlen 2020 für die CSU für das Amt des Landrats antreten. Jetzt, auf der CSU-Kreisvertreterversammlung im Mai im Königsdorfer Gasthof Hofherr, erhielt er 104 von 108 Stimmen (96,29 Prozent). Dort gab es übrigens noch einen Wechsel an der Führungsspitze: Der Kochler Bürgermeister und Vizelandrat Thomas Holz beerbte Martin Bachhuber als neuer Kreisvorsitzender der CSU.
CSU schickt Anton Demmel ins Rennen um das Amt des Landrats
Mit Lyrik und Journalismus geht´s los

Mit Lyrik und Journalismus geht´s los

Bad Tölz– Montagmorgen: In Aula und Klassenzimmern verteilt, schwitzen gerade 329 Schüler über dem ersten Abiturfach Deutsch.
Mit Lyrik und Journalismus geht´s los
Unterschiedliche Ansichten zu Kümmerer am Tölzer Erlebnisberg

Unterschiedliche Ansichten zu Kümmerer am Tölzer Erlebnisberg

Bad Tölz – Genügt es „Blomberg-affin“ zu sein oder braucht man die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau? Einigen konnte man sich im Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrates am Dienstag jedenfalls nicht, was den Posten eines Blomberg-Rangers angeht. Klar war nur, dass Verbesserungen am Blomberg notwendig und im Sinne der Stadt sind. Ehe das Kind in den Brunnen gefallen bzw. der Ranger-Posten gescheitert wäre, zog 2. Bürgermeister Andreas Wiedemann, der die Sitzung leitete, die Notbremse. Der Beschluss über eine nur Stelle wurde zurückgestellt, soll erst einmal in den Fraktionen vorberaten werden.
Unterschiedliche Ansichten zu Kümmerer am Tölzer Erlebnisberg
30-jähriger Motorradfahrer kracht frontal in ein Fahrzeugheck

30-jähriger Motorradfahrer kracht frontal in ein Fahrzeugheck

Geretsried - Münchner Motorradfahrer kracht auf der B11 frontal in ein Auto. Anschließend wird der Mann ins Krankenhaus gebracht.
30-jähriger Motorradfahrer kracht frontal in ein Fahrzeugheck
Hallenbadbau: Stadtrat stimmt einer erneuten Ausschreibung zu

Hallenbadbau: Stadtrat stimmt einer erneuten Ausschreibung zu

Geretsried – Die Bauarbeiten am interkommunalen Hallenbad schreiten zwar voran. Die Vergabe der Arbeiten für Trennwände, Schränke und Einbaumöbel muss jedoch aufgrund fehlender Angebote erneut ausgeschrieben werden.
Hallenbadbau: Stadtrat stimmt einer erneuten Ausschreibung zu
Raiffeisenbank im Oberland zeigt sich nach Fusion erfreut über starkes Plus

Raiffeisenbank im Oberland zeigt sich nach Fusion erfreut über starkes Plus

Bad Tölz/Miesbach – Knapp zwei Jahre liegt die Fusion der Raiffeisenbank im Oberland und der Raiffeisenbank Tölzer Land zurück. Daran, dass dieser Schritt für das Unternehmen der richtige war, lassen die Vorstandsmitglieder beim Pressegespräch in Miesbach keinen Zweifel.
Raiffeisenbank im Oberland zeigt sich nach Fusion erfreut über starkes Plus
Ausstellungen im Heimatmuseum und Sparkasse erinnern an Kulturerbe

Ausstellungen im Heimatmuseum und Sparkasse erinnern an Kulturerbe

Wolfratshausen – 2009 gründete sich in Wolfratshausen der Verein Flößerstraße. Zum zehnjährigen Bestehen führte Vereinsvorsitzende Gabriele Rüth zusammen mit Hermann Paetzmann durch die Flößerausstellung im Heimatmuseum. Zudem sind vom 13. Juni bis 7. August in der Sparkasse an der Sauerlacher Straße 5 insgesamt 35 Collagen zum Thema „Handelsweg Fluss“ zu sehen.
Ausstellungen im Heimatmuseum und Sparkasse erinnern an Kulturerbe
Amtsgericht: 22-Jähriger muss 5.400 Euro zahlen

Amtsgericht: 22-Jähriger muss 5.400 Euro zahlen

Geretsried/Wolfratshausen – Weil er in einer Wolfratshauser Diskothek zweimal mit der Faust zuschlug und in einem Geretsrieder Spielsalon einem anderen Mann einen Kopfstoß versetzte, musste sich ein Geretsrieder vor dem Amtsgericht verantworten.
Amtsgericht: 22-Jähriger muss 5.400 Euro zahlen
Wir freuen uns über 300 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!

Wir freuen uns über 300 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!

Kurz vor dem Ende der Bewerbungsphase haben wir die Marke von 300 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019 erreicht und darüber freuen wir uns sehr! Wie viele es noch werden liegt ganz in eurer Hand: Also bewerbt euch selbst oder informiert alle potentiellen TrachtenMadl unter euren Freunden, in der Familie und bei der Arbeit!
Wir freuen uns über 300 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019!
Europawahl 2019: Ergebnisse im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Europawahl 2019: Ergebnisse im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Landkreis - Der Landkreis hat abgestimmt: Die Grünen konnten auch hier ordentlich zulegen, während die SPD markant absinkt. Die Wahlbeteiligung war bei der diesjährigen Europawahl höher als bei der vergangenen EU-Wahl.
Europawahl 2019: Ergebnisse im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
„Thomas-Mann-Weg“: Eröffnung ist am 6. Juni

„Thomas-Mann-Weg“: Eröffnung ist am 6. Juni

Bad Tölz – Ein Spaziergang auf den Spuren des Literaturnobelpreisträgers: Nach dem großen Erfolg des Thomas-Mann-Jahres 2017 in Bad Tölz finden Verehrer weitere Gedenkorte in der Isarstadt. Dazu wurde ein Themenweg erarbeitet, auf dem an neun Stationen Tafeln in Buchform an die Zeit der Manns im Oberland erinnern. Die Eröffnung des Thomas-Mann-Weges findet am 6. Juni im Park der Villa an der Heißstraße statt.
„Thomas-Mann-Weg“: Eröffnung ist am 6. Juni
„Tourismus und Wohnen funktioniert“

„Tourismus und Wohnen funktioniert“

Bad Tölz – Das Bild, das auf die Leinwand im Binderbräu projiziert wurde, um die Visionen zu verdeutlichen, über die man sich am Mittwochabend unterhalten wollte, zeigte zwar ein Fernrohr, hätte aber auch als Kanone interpretiert werden könne. Scharfe Geschütze waren es nämlich, die von zehn Familienunternehmen (FUB) des Badeteils in Richtung Stadt Bad Tölz und Tourist Information (TI) abgefeuert wurden. Der Frust vieler Jahre entlud sich in der von Roswitha Sedlmayr vom gleichnamigen Sanatorium initiierten Zusammenkunft an den sechs Stadträten, die sich in die Höhle des Löwen gewagt hatten. Bürgermeister Josef Janker (CSU), hatte es vorgezogen, dem Beschuss verärgerter Tölzer Gastgeber „angesichts nicht zu erwartender neuer Erkenntnisse“ fern zu bleiben.
„Tourismus und Wohnen funktioniert“
Flashmob auf der Marktstraße: 300 feiern "Menschenwürde" mit

Flashmob auf der Marktstraße: 300 feiern "Menschenwürde" mit

Bad Tölz -  „Die Würde des Menschen ist unantastbar...“, so steht es im deutschen Grundgesetz seit dem 23. Mai im Jahr 1949. Auf den Tag genau, zum 70. Jubiläum, setzten auch die Tölzer Bürger ein Zeichen für Respekt und Würde ihren Mitmenschen gegenüber. Rund 300 Frauen, Männer und Kinder kamen dafür zum geplanten Flashmob auf die Marktstraße, den Brigitte Bürkel, Verena Peck sowie Jeanette Stahlberg zusammen mit der evangelischen Jugend organisierten.
Flashmob auf der Marktstraße: 300 feiern "Menschenwürde" mit
Stadt prüft Umsetzbarkeit von Quartierskonzepten

Stadt prüft Umsetzbarkeit von Quartierskonzepten

Wolfratshausen – Beim jüngsten Gewerbetreffen der Stadt und der Unternehmervereinigung Wirtschaftsraum Wolfratshausen im Wirtshaus Flößerei berichteten Experten über Fördermöglichkeiten und Chancen der E-Mobilität.
Stadt prüft Umsetzbarkeit von Quartierskonzepten
Ex-Kreisbrandinspektor und ehemaliger Stadtrat erhalten Auszeichnungen

Ex-Kreisbrandinspektor und ehemaliger Stadtrat erhalten Auszeichnungen

Geretsried – 280 geladene Gäste folgten am Donnerstagabend der Einladung zur Garten-Soiree der Stadt in und um die Ratsstuben. Applaus gab es nicht nur für die musikalischen Beiträge der Gruppe „The D. C. Alcodas“, sondern vor allem für den neuen Bürgerpreisträger Christian Sydoriak und den zusätzlich geehrten ehemaligen Stadtrat Robert Lug.
Ex-Kreisbrandinspektor und ehemaliger Stadtrat erhalten Auszeichnungen
166 Preisträger nehmen Auszeichnungen bei Sportlergala entgegen

166 Preisträger nehmen Auszeichnungen bei Sportlergala entgegen

Wolfratshausen – Viele Hände schütteln mussten Bürgermeister Klaus Heilinglechner und Sportreferent Maximilian Schwarz (beide Bürgervereinigung Wolfratshausen) bei der diesjährigen Sportlergala in der vollbesetzten Loisachhalle.
166 Preisträger nehmen Auszeichnungen bei Sportlergala entgegen
166 Preisträger nehmen Auszeichnungen bei Sportlergala entgegen

166 Preisträger nehmen Auszeichnungen bei Sportlergala entgegen

166 Preisträger nehmen Auszeichnungen bei Sportlergala entgegen
166 Preisträger nehmen Auszeichnungen bei Sportlergala entgegen

166 Preisträger nehmen Auszeichnungen bei Sportlergala entgegen

166 Preisträger nehmen Auszeichnungen bei Sportlergala entgegen
Trotz widriger Witterung nehmen 502 Läufer am 6. Königsdorfer Lebenslauf teil

Trotz widriger Witterung nehmen 502 Läufer am 6. Königsdorfer Lebenslauf teil

Königsdorf – Strömender Regen und bissige Kälte – und dennoch insgesamt 502 Läufer, die beim 6. Königsdorfer Lebenslauf am Start waren. Michaela Karg, Regionalleitung des ausrichtenden Vereins „Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte“ (kurz „blut“) zeigte sich begeistert: „Wir waren überwältigt davon, dass trotz des garstigen Wetters so viele Menschen gekommen sind, um ihre Solidarität mit Krebspatienten und deren Angehörigen auszudrücken.“
Trotz widriger Witterung nehmen 502 Läufer am 6. Königsdorfer Lebenslauf teil
Landesverband des Vogelschutz berichtet über den Status quo der gefährdeten Vogelart an den Isarauen

Landesverband des Vogelschutz berichtet über den Status quo der gefährdeten Vogelart an den Isarauen

Wolfratshausen – Flussseeschwalben an die Isar zurückbringen, ist keine einfache Aufgabe: Seit 2015 versucht der Landesbund für Vogelschutz (LBV), Flussseeschwalben wieder an den dem Wildfluss anzusiedeln. Ob eine Wiederansiedlung dieser Charakterart der Isar möglich ist, hängt von vielen Faktoren ab. Störungsfreie Brutplätze sind für die erfolgreiche Wiederansiedlung besonders wichtig. Deshalb wurde nun ein Betretungsverbot ausgesprochen.
Landesverband des Vogelschutz berichtet über den Status quo der gefährdeten Vogelart an den Isarauen
Wackersberg will am Landkreis-Pilotprojekt teilhaben

Wackersberg will am Landkreis-Pilotprojekt teilhaben

Wackersberg – Im nördlichen Landkreis funktioniere das Projekt Familienpaten schon ganz gut. „Jetzt wollen wir den Sozialraum für den Standort Süd in Angriff nehmen“, so begründete Diana Eichmüller von der Fachstelle für Familienförderung im Tölzer Landratsamt, vor dem Wackersberger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung das Pilotprojekt, das eine finanzielle Beteiligung der südlichen Gemeinden bedinge.
Wackersberg will am Landkreis-Pilotprojekt teilhaben
Fünf Start-Ups suchten im „Gschafft“ nach frischem Kapital

Fünf Start-Ups suchten im „Gschafft“ nach frischem Kapital

Bad Tölz – Die Kennzeichnung der Besucher, die sich am vergangenen Montagabend in der Tölzer Co-Working-Area „Gschafft“ versammelt hatten, anhand der Farbe ihrer Namensschilder war ebenso einfach wie einprägsam: „Die Roten wollen Geld loswerden, die grünen suchen Geld und die Schwarzen sind allgemeine Interessenten.“ Mit dieser Erklärung führte der Tölzer Tobias Fuhrmann in die Veranstaltung „Isar meets Kapital“. Zusammen mit dem Lenggrieser Volker Warzecha hatte er das Zusammentreffen von Start-Up-Gründern und potenziellen Investoren initiiert. Das Ganze angelehnt an die TV-Serie „Die Höhle der Löwen.“
Fünf Start-Ups suchten im „Gschafft“ nach frischem Kapital
Verein zur Förderung des Eishockeysports

Verein zur Förderung des Eishockeysports

Geretsried – Der Verein zur Förderung des Eishockeysports zieht Bilanz: Die Kasse ist laut dem Schatzmeister gut gefüllt und wird hauptsächlich für die Nachwuchsarbeit ausgegeben. Zudem standen Neuwahlen auf der Tagesordnung.
Verein zur Förderung des Eishockeysports
Ausgebuchter Imkerkurs für Anfänger am Bienenstand am Gut Buchberg

Ausgebuchter Imkerkurs für Anfänger am Bienenstand am Gut Buchberg

Geretsried – Die Nachfrage ist groß: Daher wird der Lehrbienenstand des Imkervereins Geretsried ausgebaut, damit der Nachwuchs an Imkern nicht ausstirbt.
Ausgebuchter Imkerkurs für Anfänger am Bienenstand am Gut Buchberg
Polizei stellt alkoholisierten 48-jährigen Lenggrieser wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung

Polizei stellt alkoholisierten 48-jährigen Lenggrieser wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung

Lenggries/Bad Tölz – Am Montagabend gegen 19.50 Uhr meldete die Bayerische Oberlandbahn (BOB) eine Schlägerei zwischen mehreren Personen im Zug von Schaftlach nach Bad Tölz.
Polizei stellt alkoholisierten 48-jährigen Lenggrieser wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung
Hochwasser in der Isarstadt

Hochwasser in der Isarstadt

Landkreis – Der Dauerregen seit Montag lässt Isar und Loisach ansteigen: Die Feuerwehren im Landkreis haben sich vorbereitet und Schutzwände sowie Sandsäcke an gefährdeten Stellen angebracht. In der Spitze rauschten bis zu 200 Kubikmeter pro Sekunde durch Lenggries und Tölz.
Hochwasser in der Isarstadt
250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?

250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?

Bis zum 28. Mai haben die Mädels, Frauen und Damen dieser Welt noch die Möglichkeit sich als TrachtenMadl 2019 zu bewerben. 250 fesche Kandidatinnen haben das bereits getan und ob deine Favoritin schon dabei ist, erfährst du in unseren Fotogalerien.
250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
Bergwacht rettet völlig erschöpfte Bergsteiger

Bergwacht rettet völlig erschöpfte Bergsteiger

Arzbach – „Zwei verstiegene, erschöpfte Bergsteiger an der Tiefentalalm im Längental“ lautete die Einsatzmeldung, mit der am Sonntag die Bergwacht Bad Tölz um 18.47 Uhr von der Rettungsleitstelle alarmiert wurde.
Bergwacht rettet völlig erschöpfte Bergsteiger
Dramatische Studie beim Verein „Rettet die Isar“ vorgestellt

Dramatische Studie beim Verein „Rettet die Isar“ vorgestellt

Lenggries – Der Fischbestand zwischen Bad Tölz und Sylvensteinspeicher ist in einem schlechten Zustand: Zu diesem Ergebnis kommt Michael von Siemens in seiner fischökologischen Studie, die er im Rahmen der Jahresversammlung des Vereins „Rettet die Isar jetzt“ vorstellte.
Dramatische Studie beim Verein „Rettet die Isar“ vorgestellt
Unfall bei arbeiten im Wald: Stamm erschlägt Mann

Unfall bei arbeiten im Wald: Stamm erschlägt Mann

Sachsenkam - Tragischer Unfall bei Waldarbeiten: 58-Jähriger wird tödlich verletzt.
Unfall bei arbeiten im Wald: Stamm erschlägt Mann
Garage in Wackersberg brennt völlig aus

Garage in Wackersberg brennt völlig aus

Wackersberg - Das erste Stockwerk eines Garagenhauses brannte am Samstagnachmittag: Keine Menschen verletzten sich beim Brand, allerdings verendeten Bienenvölker, die dort untergebracht waren. Die Untersuchungen zur Brandursache werden derzeit von der Kriminalpolizei Weilheim geführt.
Garage in Wackersberg brennt völlig aus
Motorradfahrer (23) tödlich verunglückt

Motorradfahrer (23) tödlich verunglückt

Lenggries – Bei Lenggries ist ein 23-jähriger Motorradfahrer am Donnerstag ums Leben gekommen. Nachdem er zu Hause nicht ankam, meldete sich die Familie bei der Polizei. Die fand ihn dann einen Tag später nach einer umfangreichen Suche, der junge Mann war da schon tot.
Motorradfahrer (23) tödlich verunglückt
Tyczka-Stiftung ermöglicht Kauf eines Sonographiegerätes

Tyczka-Stiftung ermöglicht Kauf eines Sonographiegerätes

Wolfratshausen – Dank der Dr.-Hans-Wolfgang-Tyczka-Stiftung konnte die Kreisklinik in den vergangenen Jahren die Anschaffung vieler medizinischer Geräte finanzieren. Nun ermöglichte der Inhaber des Geretsrieder Flüssiggasunternehmens zusammen mit dem Verein der Freunde der Freunde der Kreisklinik Wolfratshausen den Erwerb eines modernen Sonographiegerätes.
Tyczka-Stiftung ermöglicht Kauf eines Sonographiegerätes
Stadtrat: Gegenfinanzierungsmaßnahmen für Großprojekte

Stadtrat: Gegenfinanzierungsmaßnahmen für Großprojekte

Geretsried – Der derzeitige Boom in der Baubranche hat zu erheblichen Preissteigerungen bei der Sanierung des Eisstadions und dem Bau des geplanten Parkdecks am Hallenbad geführt. Nun handelte der Stadtrat.
Stadtrat: Gegenfinanzierungsmaßnahmen für Großprojekte
Michael Lindmair will Bürgermeister werden / Nominierung erst im Oktober

Michael Lindmair will Bürgermeister werden / Nominierung erst im Oktober

Bad Tölz – Nach der CSU (Ingo Mehner) und der SPD (Michael Ernst) hat nun auch die Freie Wähler Gemeinschaft Bad Tölz (FWG) ihren Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen im Jahr 2020 vorgestellt. Anders als bei den beiden Parteien wurde aber bei der gut besuchten Mitgliederversammlung am Donnerstag im Binderbräu der Stellvertretende Vorsitzende Michael Lindmair (42) noch nicht offiziell nominiert. Das soll erst – zusammen mit den Bewerbern um ein Stadtratsmandat – bei der eigentlichen Aufstellungsversammlung am 24. Oktober erfolgen. Man wolle, wie der 1. Vorsitzende Andreas Wiedemann sen. sagte, nicht zu früh in den Wahlkampf starten „und schon am Anfang das Pulver verschießen“.
Michael Lindmair will Bürgermeister werden / Nominierung erst im Oktober
Wolfratshauser Kino: Regisseur Walter Steffen zeigt Werk bei Matinee

Wolfratshauser Kino: Regisseur Walter Steffen zeigt Werk bei Matinee

Wolfratshausen – Auf sechseinhalb Minuten kürzte Walter Steffen das umfangreiche Filmmaterial, das er bei Proben und Auftritt des Sirenenchors aufgenommen hatte, zusammen. Eine Herausforderung, die der Regisseur aus Seeshaupt hervorragend meisterte, wie nun bei einer Aufführung im Kino an der Bahnhofstraße zu sehen war.
Wolfratshauser Kino: Regisseur Walter Steffen zeigt Werk bei Matinee
Regionales Engagement: Kommunale Unterstützungsfonds hilft sozial schwachen Kindern und Jugendlichen

Regionales Engagement: Kommunale Unterstützungsfonds hilft sozial schwachen Kindern und Jugendlichen

Bad Tölz – Er soll Benachteiligten helfen. Und zwar Kindern, Jugendlichen und Familien, die in Bad Tölz wohnen: Gemeint ist der Kommunale Unterstützungsfonds, der 2016 eben dafür gegründet wurde. Jüngst versammelten sich die Beiräte des Fonds, um über ihre Arbeit und kommende Veranstaltungen zu berichten. Denn auch sie sind auf Spenden angewiesen, um helfen zu können.
Regionales Engagement: Kommunale Unterstützungsfonds hilft sozial schwachen Kindern und Jugendlichen
Schüler und Prominente erinnern an „entartete Musik“

Schüler und Prominente erinnern an „entartete Musik“

Wolfratshausen – Alle zwei Jahre organisieren der Historische Verein Wolfratshausen, der Kulturverein Isar-Loisach (KIL) und der Verein Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald einen Gedenkabend zur Bücherverbrennung. Diesmal richtete sich der Fokus in der mit 500 Besuchern gefüllten Loisachhalle auf „entartete Musik“.
Schüler und Prominente erinnern an „entartete Musik“
SPD-Kreisverband stimmt sich beim Maiempfang auf Europawahlen ein

SPD-Kreisverband stimmt sich beim Maiempfang auf Europawahlen ein

Wolfratshausen – Am 26. Mai finden die Wahlen für ein neues europäisches Parlament statt. Beim jüngsten Maiempfang des SPD-Kreisverbandes verdeutlichten Kreisvorsitzender Wolfgang Werner und Landtagsabgeordneter Florian Ritter, warum die Abstimmung auch für die Genossen wegweisende Bedeutung hat.
SPD-Kreisverband stimmt sich beim Maiempfang auf Europawahlen ein
Polizei stellt alkoholisierten 48-jährigen Lenggrieser wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung

Polizei stellt alkoholisierten 48-jährigen Lenggrieser wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung

Lenggries/Bad Tölz – Am Montagabend gegen 19.50 Uhr meldete die Bayerische Oberlandbahn (BOB) eine Schlägerei zwischen mehreren Personen im Zug von Schaftlach nach Bad Tölz.
Polizei stellt alkoholisierten 48-jährigen Lenggrieser wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung
Polizeipräsident Robert Kopp begrüßt deutliches Signal der Justiz

Polizeipräsident Robert Kopp begrüßt deutliches Signal der Justiz

Geretsried – Ein 19-jähriger, der im Juni vergangenen Jahres einen Maßkrug auf einen Polizeibeamten geworfen hat, wurde durch die Jugendkammer des Landgerichts München II zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und vier Monaten wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Polizeipräsident Robert Kopp begrüßt dieses deutliche Signal der Justiz in Zusammenhang mit der zunehmenden Gewalt gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte.
Polizeipräsident Robert Kopp begrüßt deutliches Signal der Justiz

Zumeist „Fachpublikum“ bei Energie + BauMesse Oberland im Tölzer Eisstadion

Bad Tölz – Überaus unterschiedlich bewertet wurde der Besucherzuspruch bei der „Energie + BauMesse Oberland“, die am vergangenen Wochenende in der Trainingshalle des Tölzer Eisstadions über die Bühne ging. „Wir sind durchaus zufrieden“, erklärte da seitens des Veranstalters Projektleiterin Theresa Neumann, da in etwa mit rund 2500 Interessierten die Zahlen von vor zwei Jahren erneut erreicht wurden. „Es ist hier wirklich wenig los“, beklagten hingegen einige der 46 Aussteller. Dabei war der Sonntag insgesamt noch weit besser besucht als der Samstag.
Zumeist „Fachpublikum“ bei Energie + BauMesse Oberland im Tölzer Eisstadion