Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen

Unfall bei arbeiten im Wald: Stamm erschlägt Mann

Unfall bei arbeiten im Wald: Stamm erschlägt Mann

Sachsenkam - Tragischer Unfall bei Waldarbeiten: 58-Jähriger wird tödlich verletzt.
Unfall bei arbeiten im Wald: Stamm erschlägt Mann
Garage in Wackersberg brennt völlig aus

Garage in Wackersberg brennt völlig aus

Wackersberg - Das erste Stockwerk eines Garagenhauses brannte am Samstagnachmittag: Keine Menschen verletzten sich beim Brand, allerdings verendeten Bienenvölker, die dort untergebracht waren. Die Untersuchungen zur Brandursache werden derzeit von der Kriminalpolizei Weilheim geführt.
Garage in Wackersberg brennt völlig aus
Motorradfahrer (23) tödlich verunglückt

Motorradfahrer (23) tödlich verunglückt

Lenggries – Bei Lenggries ist ein 23-jähriger Motorradfahrer am Donnerstag ums Leben gekommen. Nachdem er zu Hause nicht ankam, meldete sich die Familie bei der Polizei. Die fand ihn dann einen Tag später nach einer umfangreichen Suche, der junge Mann war da schon tot.
Motorradfahrer (23) tödlich verunglückt
Tyczka-Stiftung ermöglicht Kauf eines Sonographiegerätes

Tyczka-Stiftung ermöglicht Kauf eines Sonographiegerätes

Wolfratshausen – Dank der Dr.-Hans-Wolfgang-Tyczka-Stiftung konnte die Kreisklinik in den vergangenen Jahren die Anschaffung vieler medizinischer Geräte finanzieren. Nun ermöglichte der Inhaber des Geretsrieder Flüssiggasunternehmens zusammen mit dem Verein der Freunde der Freunde der Kreisklinik Wolfratshausen den Erwerb eines modernen Sonographiegerätes.
Tyczka-Stiftung ermöglicht Kauf eines Sonographiegerätes
Stadtrat: Gegenfinanzierungsmaßnahmen für Großprojekte

Stadtrat: Gegenfinanzierungsmaßnahmen für Großprojekte

Geretsried – Der derzeitige Boom in der Baubranche hat zu erheblichen Preissteigerungen bei der Sanierung des Eisstadions und dem Bau des geplanten Parkdecks am Hallenbad geführt. Nun handelte der Stadtrat.
Stadtrat: Gegenfinanzierungsmaßnahmen für Großprojekte
Michael Lindmair will Bürgermeister werden / Nominierung erst im Oktober

Michael Lindmair will Bürgermeister werden / Nominierung erst im Oktober

Bad Tölz – Nach der CSU (Ingo Mehner) und der SPD (Michael Ernst) hat nun auch die Freie Wähler Gemeinschaft Bad Tölz (FWG) ihren Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen im Jahr 2020 vorgestellt. Anders als bei den beiden Parteien wurde aber bei der gut besuchten Mitgliederversammlung am Donnerstag im Binderbräu der Stellvertretende Vorsitzende Michael Lindmair (42) noch nicht offiziell nominiert. Das soll erst – zusammen mit den Bewerbern um ein Stadtratsmandat – bei der eigentlichen Aufstellungsversammlung am 24. Oktober erfolgen. Man wolle, wie der 1. Vorsitzende Andreas Wiedemann sen. sagte, nicht zu früh in den Wahlkampf starten „und schon am Anfang das Pulver verschießen“.
Michael Lindmair will Bürgermeister werden / Nominierung erst im Oktober
Wolfratshauser Kino: Regisseur Walter Steffen zeigt Werk bei Matinee

Wolfratshauser Kino: Regisseur Walter Steffen zeigt Werk bei Matinee

Wolfratshausen – Auf sechseinhalb Minuten kürzte Walter Steffen das umfangreiche Filmmaterial, das er bei Proben und Auftritt des Sirenenchors aufgenommen hatte, zusammen. Eine Herausforderung, die der Regisseur aus Seeshaupt hervorragend meisterte, wie nun bei einer Aufführung im Kino an der Bahnhofstraße zu sehen war.
Wolfratshauser Kino: Regisseur Walter Steffen zeigt Werk bei Matinee
Regionales Engagement: Kommunale Unterstützungsfonds hilft sozial schwachen Kindern und Jugendlichen

Regionales Engagement: Kommunale Unterstützungsfonds hilft sozial schwachen Kindern und Jugendlichen

Bad Tölz – Er soll Benachteiligten helfen. Und zwar Kindern, Jugendlichen und Familien, die in Bad Tölz wohnen: Gemeint ist der Kommunale Unterstützungsfonds, der 2016 eben dafür gegründet wurde. Jüngst versammelten sich die Beiräte des Fonds, um über ihre Arbeit und kommende Veranstaltungen zu berichten. Denn auch sie sind auf Spenden angewiesen, um helfen zu können.
Regionales Engagement: Kommunale Unterstützungsfonds hilft sozial schwachen Kindern und Jugendlichen
Schüler und Prominente erinnern an „entartete Musik“

Schüler und Prominente erinnern an „entartete Musik“

Wolfratshausen – Alle zwei Jahre organisieren der Historische Verein Wolfratshausen, der Kulturverein Isar-Loisach (KIL) und der Verein Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald einen Gedenkabend zur Bücherverbrennung. Diesmal richtete sich der Fokus in der mit 500 Besuchern gefüllten Loisachhalle auf „entartete Musik“.
Schüler und Prominente erinnern an „entartete Musik“
SPD-Kreisverband stimmt sich beim Maiempfang auf Europawahlen ein

SPD-Kreisverband stimmt sich beim Maiempfang auf Europawahlen ein

Wolfratshausen – Am 26. Mai finden die Wahlen für ein neues europäisches Parlament statt. Beim jüngsten Maiempfang des SPD-Kreisverbandes verdeutlichten Kreisvorsitzender Wolfgang Werner und Landtagsabgeordneter Florian Ritter, warum die Abstimmung auch für die Genossen wegweisende Bedeutung hat.
SPD-Kreisverband stimmt sich beim Maiempfang auf Europawahlen ein
Polizei stellt alkoholisierten 48-jährigen Lenggrieser wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung

Polizei stellt alkoholisierten 48-jährigen Lenggrieser wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung

Lenggries/Bad Tölz – Am Montagabend gegen 19.50 Uhr meldete die Bayerische Oberlandbahn (BOB) eine Schlägerei zwischen mehreren Personen im Zug von Schaftlach nach Bad Tölz.
Polizei stellt alkoholisierten 48-jährigen Lenggrieser wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung
Polizeipräsident Robert Kopp begrüßt deutliches Signal der Justiz

Polizeipräsident Robert Kopp begrüßt deutliches Signal der Justiz

Geretsried – Ein 19-jähriger, der im Juni vergangenen Jahres einen Maßkrug auf einen Polizeibeamten geworfen hat, wurde durch die Jugendkammer des Landgerichts München II zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und vier Monaten wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Polizeipräsident Robert Kopp begrüßt dieses deutliche Signal der Justiz in Zusammenhang mit der zunehmenden Gewalt gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte.
Polizeipräsident Robert Kopp begrüßt deutliches Signal der Justiz

Zumeist „Fachpublikum“ bei Energie + BauMesse Oberland im Tölzer Eisstadion

Bad Tölz – Überaus unterschiedlich bewertet wurde der Besucherzuspruch bei der „Energie + BauMesse Oberland“, die am vergangenen Wochenende in der Trainingshalle des Tölzer Eisstadions über die Bühne ging. „Wir sind durchaus zufrieden“, erklärte da seitens des Veranstalters Projektleiterin Theresa Neumann, da in etwa mit rund 2500 Interessierten die Zahlen von vor zwei Jahren erneut erreicht wurden. „Es ist hier wirklich wenig los“, beklagten hingegen einige der 46 Aussteller. Dabei war der Sonntag insgesamt noch weit besser besucht als der Samstag.
Zumeist „Fachpublikum“ bei Energie + BauMesse Oberland im Tölzer Eisstadion
Vor „Tölzer Kurier“: Denkmal für Brücke-Autor Gregor Dorfmeister

Vor „Tölzer Kurier“: Denkmal für Brücke-Autor Gregor Dorfmeister

Bad Tölz – In die Redaktionsräume des Tölzer Kurier kam er zwar meistens von der Säggasse her, doch sicher würde er sich freuen, genau vor dem Treppenaufgang zum Tölzer Kurier „sein“ Denkmal stehen zu sehen: Gregor Dorfmeister, langjähriger Redaktionsleiter der Heimatzeitung, Lebenshilfe-Vorsitzender und Verfasser des Erfolgsromans „Die Brücke“. Heuer wäre er 90 Jahre alt geworden, ein Grund für die Stadt Bad Tölz, ihren bekannten Sohn, Mitinitiator der Fußgängerzone Marktstraße, mit einem Denkmal zu ehren. Enthüllt wurde es am Freitagmittag von keinem Geringeren als Schauspieler Fritz Wepper (77).
Vor „Tölzer Kurier“: Denkmal für Brücke-Autor Gregor Dorfmeister
Brücke-Schauspieler Fritz Wepper stellt sich dem Dialog mit Tölzer Schülern

Brücke-Schauspieler Fritz Wepper stellt sich dem Dialog mit Tölzer Schülern

Bad Tölz – Ein regionaler Schauplatz in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs war für Historiker so unbedeutend, dass das kriegerische Geschehen nirgendwo verzeichnet wurde. Doch einer erinnerte sich daran und erzählte die Geschichte. Diese lebt heute im Buch und Film weiter, um jede neue Generation vor den Gräueltaten des Krieges zu mahnen.
Brücke-Schauspieler Fritz Wepper stellt sich dem Dialog mit Tölzer Schülern
Interview: Beratungsangebote für psychische Gesundheit

Interview: Beratungsangebote für psychische Gesundheit

Geretsried/Bad Tölz – Ein Rettungsseil beim Absturz: das hatte auch Extrembergsteiger Alexander Huber (zusammen mit seinem älteren Bruder Thomas als „Huberbuam“ bekannt). Alexander erlitt im Jahr 2000 eine Angststörung, zog sich zurück und hat sich dann wieder freigekämpft – mit therapeutischer Unterstützung. Heute zeigt er sein Gesicht, um anderen Mut zu machen und unterstützt den Krisendienst Psychiatrie als Fürsprecher. Der Krisendienst Psychiatrie war ein Projekt aus München und wurde auf ganz Bayern ausgeweitet: Seit April 2017 gibt es ihn auch im Landkreis: An 365 Tagen im Jahr bietet der Krisendienst telefonische Soforthilfe und Orientierung in einer seelischen Notlage an – anonym und ohne Krankenkassenkarte. Der Sozialpsychiatrischer Dienst (SpDi), mit Standorten in Bad Tölz und Geretsried, bereitet den Weg weiter zu psychischen Gesundheit und vermittelt medizinische,therapeutische und soziale Hilfe. Sozialpädagogin Sonja Baier (30) vom SpDi und Psychologin Heike Hohenstatt (51) vom Caritas-Zentrum wollen die beiden sozialen Einrichtungen bekannter machen, damit Betroffene wissen, wohin sie sich wenden können. Im Interview sprechen sie über Tabus, Warnsignale und Hilfsangebote.
Interview: Beratungsangebote für psychische Gesundheit
Rudi Utzinger übernimmt Nachfolge von Christian Walter

Rudi Utzinger übernimmt Nachfolge von Christian Walter

Geretsried – Zum 13. Mal wird am Dienstag, den 25. Juni, um 19 Uhr der Startschuss für den Firmenlauf ertönen. Die Organisation des Großereignisses übernimmt Rudi Utzinger vom Sportgeschäft Intersport-Utzinger.
Rudi Utzinger übernimmt Nachfolge von Christian Walter
Flashmob auf der Tölzer Marktstraße zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes

Flashmob auf der Tölzer Marktstraße zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes

Bad Tölz – Hinlegen, um aufzustehen, das wünschen sich von allen Bürgern drei starke Tölzer Frauen: Brigitte Bürkel, Jeannette Stahlberg und Verena Peck. Sie planen zusammen mit der evangelischen Jugend für Donnerstag, 23. Mai, auf der Marktstraße einen sogenannten Flashmob für die Menschenwürde – es ist der Tag, an dem das Grundgesetz 70 Jahre feiert.
Flashmob auf der Tölzer Marktstraße zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes
Wegen Feuerwehrzufahrt und Stellplätzen: Bauausschuss lehnt Antrag zunächst ab

Wegen Feuerwehrzufahrt und Stellplätzen: Bauausschuss lehnt Antrag zunächst ab

Bad Tölz – Das Reha-Zentrum Isarwinkel will ordentlich erweitern. Der Bau- und Stadtentwicklungsausschuss befasste sich schon einmal mit einem Vorbescheidsantrag, lehnte diesen aber vorerst ab, wenngleich das Vorhaben per se durchaus auf Gefallen stoßen würde.
Wegen Feuerwehrzufahrt und Stellplätzen: Bauausschuss lehnt Antrag zunächst ab
Zugang von Bürgergarten zu Rathaus stellt Rollstuhlfahrer vor Problem

Zugang von Bürgergarten zu Rathaus stellt Rollstuhlfahrer vor Problem

Bad Tölz – Der fast zehn Millionen Euro teure Rathaus-Umbau ist so gut wie abgeschlossen, nur noch an der West- und Südseite finden Bauarbeiten statt Dort wurde die baufällige historische Mauer des ehemaligen Tölzer Schlosses durch eine Betonwand zum Parkplatz hin ersetzt. Am Vorplatz nach Westen zum Bürgergarten wurden große Stufen angelegt, auf denen man im Sommer sitzen und das Geschehen im kleinen Park, dessen Sanierung ebenfalls ansteht (wir haben berichtet), verfolgen kann. Doch nicht alle sind mit der Neugestaltung des Vorplatzes einverstanden.
Zugang von Bürgergarten zu Rathaus stellt Rollstuhlfahrer vor Problem
Sicherheitsgespräch der Polizeiinspektion meldet einen Anstieg der Kriminalität

Sicherheitsgespräch der Polizeiinspektion meldet einen Anstieg der Kriminalität

Geretsried – Die Straftaten im Bezirk Geretsried sind gestiegen: Dies teilte jüngst die Polizeiinspektion beim Sicherheitsgespräch mit. In Zahlen bedeutet dies einen Anstieg um 96 Straftaten gegenüber dem Vorjahr. Ebenso sind die Verkehrsunfälle um 49 nach oben geklettert. Die Polizei hatte einiges zu leisten, und musste dies bei einigen Einsätzen sogar am eigenen Leib erfahren.
Sicherheitsgespräch der Polizeiinspektion meldet einen Anstieg der Kriminalität
Das sind die ersten 200 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019

Das sind die ersten 200 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019

200 fesche Madln in rund zwei Wochen, der Andrang um den Titel "TrachtenMadl 2019" ist dieses Jahr besonders groß. Kein Wunder, immerhin warten Preise im Wert von über 30.000 Euro auf unsere Kandidatinnen! Neu in diesem Jahr: Der Hauptpreis, ein nagelneuer MINI One*, wird unter allen Kandidatinnen verlost. Einfach so, unabhängig von Voting, Jury oder sonstigen Kriterien, allein das Los entscheidet.
Das sind die ersten 200 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019
Gymnasiasten freuen sich über sanierte Außensportanlagen an der Schule

Gymnasiasten freuen sich über sanierte Außensportanlagen an der Schule

Icking – Drei Jahre vergingen vom Baubeginn bis Fertigstellung der erneuerten Außensportanlagen am Rainer-Maria-Gymnasium. Beim Einweihungsfestakt zeigte sich Schulleiterin Astrid Barbeau erleichtert.
Gymnasiasten freuen sich über sanierte Außensportanlagen an der Schule
Wackersberger als Ehrenkompanie

Wackersberger als Ehrenkompanie

Wackersberg/München – Schützen und die Royals: Die Wackersbeger Schützen und Musikanten erweißen Prinz Charles und Herzogin Camilla aus England ihre Ehre. Außerdem war auch Ministerpräsident Markus Söder auf dem roten Teppich und rund 2.500 Besucher auf dem Münchner Max-Josef-Platz. 
Wackersberger als Ehrenkompanie
Bürgergarten: Optimierte Planung stößt im Bauausschuss auf Gefallen

Bürgergarten: Optimierte Planung stößt im Bauausschuss auf Gefallen

Bad Tölz – Auf Gefallen gestoßen ist der Vorentwurf zum Umbau des Bürgergartens. Stadtbaumeister Hannes Strunz stellte die Planungen nun dem Bauausschuss vor. Noch in diesem Jahr soll der kleine Park, der einst einen Biergarten hatte, neu angelegt werden.
Bürgergarten: Optimierte Planung stößt im Bauausschuss auf Gefallen
LAW und Werbekreis Wolfratshausen suchen Sponsoren

LAW und Werbekreis Wolfratshausen suchen Sponsoren

Wolfratshausen – Mit neuen Bänken wollen der Arbeitskreis Stadtlandschaften des Vereins Lebendige Altstadt Wolfratshausen (LAW) und der Werbekreis Einkaufstadt Wolfratshausen die Innenstadt aufwerten. Nun werden Stifter und Sponsoren gesucht.
LAW und Werbekreis Wolfratshausen suchen Sponsoren
Stadtrat diskutiert über Begrünung und Möblierung des Karl-Lederer-Platzes

Stadtrat diskutiert über Begrünung und Möblierung des Karl-Lederer-Platzes

Geretsried – In der jüngsten Stadtratssitzung stellte Architekt Klaus Kehrbaum weitere Vorschläge zur Umgestaltung des Karl-Lederer-Platzes zur Diskussion. Poller lehnten die Stadträte rigoros ab.
Stadtrat diskutiert über Begrünung und Möblierung des Karl-Lederer-Platzes
Rettungsboot „Fonsi“ sticht in den Starnberger See

Rettungsboot „Fonsi“ sticht in den Starnberger See

St. Heinrich – Die Deutsche-Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) Schäftlarn-Wolfratshausen startet in die diesjährige Wachsaison am Badeplatz am Karniffelbach in St. Heinrich am Starnberger See. Ab Mai ist die Wasserrettungsstation mit an allen Wochenenden besetzt.
Rettungsboot „Fonsi“ sticht in den Starnberger See
Stadtrat vergibt Auftrag für den Einbau an Firma aus Hannover

Stadtrat vergibt Auftrag für den Einbau an Firma aus Hannover

Geretsried – Das Rathaus in Geretsried wird saniert. Dazu gehört neben der Anbindung an die Tiefgarage am Karl-Lederer-Platz auch der Einbau eines Aufzugs (wir berichteten). Den Zuschlag für die Arbeiten erhielt nun die Firma Kone zu einem Angebotspreis von 117.691 Euro.
Stadtrat vergibt Auftrag für den Einbau an Firma aus Hannover
Schlössl soll Wohnbebauung weichen: Bauausschuss lehnt das Vorhaben zunächst ab

Schlössl soll Wohnbebauung weichen: Bauausschuss lehnt das Vorhaben zunächst ab

Bad Tölz – Das Schlössl soll neuen Wohnungen weichen. So zumindest lässt sich der Vorbescheidsantrag zusammenfassen, den Eigentümer Reinhard Sieberer im Rathaus eingereicht und mit dem sich nun der Bauausschuss befasst hat. Doch das Gremium lehnt das Vorhaben ab – noch.
Schlössl soll Wohnbebauung weichen: Bauausschuss lehnt das Vorhaben zunächst ab
Gesundheits- und Förderprogramm begeistert Grund- und Mittelschüler

Gesundheits- und Förderprogramm begeistert Grund- und Mittelschüler

Waldram – Gorillas sind grün. Außerdem leben sie gesund, und sind sportlich: Jüngst besuchten sie die Grund- und Mittelschule in Waldram, um dort den Schülern auf die Sprünge zu verhelfen. 20 sportliche Mitarbeiter der Firma „Gorilla“ aus Wolfratshausen veranstalteten dort einen Projekttag. Die Schüler aller Klassen konnten dort Skaten, Kicken, Frisbee werfen oder sich im „Parcours“ austoben. Und zum Frühstück und Mittagessen gab es freilich Salat und Obst und dazu reichlich Wasser zu trinken.
Gesundheits- und Förderprogramm begeistert Grund- und Mittelschüler
Für die Chance auf Leben: 6. Königsdorfer Lebenslauf am 11. Mai

Für die Chance auf Leben: 6. Königsdorfer Lebenslauf am 11. Mai

Königsdorf – Am Samstag, 11. Mai, veranstaltet die Regionalgruppe Oberbayern des Vereins „blut“ mit Unterstützung des TSV 1926 Königsdorf den 6. Königsdorfer Lebenslauf: einen Benefizlauf für Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Die Idee des Laufes ist es, dass möglichst viele Läufer möglichst viele Runden laufen. Dabei zählt nicht die Zeit, sondern das Mitmachen, egal ob Erwachsen, Kind oder Senior.
Für die Chance auf Leben: 6. Königsdorfer Lebenslauf am 11. Mai
Alpenbus: Landkreisvertreter diskutieren über Anbindungen

Alpenbus: Landkreisvertreter diskutieren über Anbindungen

Landkreis – Gut gedacht, aber der Teufel steckt im Detail: Der Alpenbus, den sich Ministerpräsident Markus Söder so sehr als Queralpenverbindung wünscht, löst durchaus heftige Diskussionen aus. Denn völlig unklar ist noch die Finanzierung des Projektes, ferner birgt die Frage nach den Anfahrpunkten Potenzial für hitzige Debatten unter den Landkreises in sich. Das zeigte sich bei der Sitzung des Planungsausschusses der Region 17 Oberland, die die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen in sich vereint.
Alpenbus: Landkreisvertreter diskutieren über Anbindungen
Neufahrzeuge und Elektrifizierung sollen Qualität der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) verbessern

Neufahrzeuge und Elektrifizierung sollen Qualität der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) verbessern

Landkreis – Eis und Schnee legten die Bahn im Oberland Anfang dieses Jahres lahm: Aufgrund der massiven Winterprobleme im Januar auf dem Netz der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) fand auf Initiative von Ilse Aigner, Präsidentin des Bayerischen Landtags, Alexander Radwan (Mitarbeiter des Bundestags) und Landtagsabgeordneten Martin Bachhuber ein Gespräch im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr statt. Mit dabei waren die Landräten, Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden und Städten sowie Vertreter der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), BOB (Betreiberin des Oberlandnetzes) sowie der DB AG.
Neufahrzeuge und Elektrifizierung sollen Qualität der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) verbessern
Auftaktveranstaltung vom „Tölzer Veg“

Auftaktveranstaltung vom „Tölzer Veg“

Bad Tölz – Rund 150 Besucher kamen am Montagabend zum Auftakt der verganen Auszeit „Tölzer Veg“ in den kleinen Kursaal in Bad Tölz. Unter dem Motto „Flanieren und probieren“ ließen sich die Gäste inspirieren und vor allem auch schmecken.
Auftaktveranstaltung vom „Tölzer Veg“
Veranstaltung im Erinnerungsort Badehaus bewegt über 100 Besucher

Veranstaltung im Erinnerungsort Badehaus bewegt über 100 Besucher

Wolfratshausen/Waldram – Mahnmale an den Straßen- und Wegrändern erinnern auch im Landkreis Bad Tölz Wolfratshausen an das Schicksal von ehemaligen KZ-Häftlingen, die begleitet von SS-Wachmännern auf verschiedenen Routen in den Süden getrieben wurden. Nun veranstalteten der Historische Verein Wolfratshausen, die Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald und das Museum der Stadt Geretsried im Erinnerungsort Badehaus einen bewegenden Gedenkabend.
Veranstaltung im Erinnerungsort Badehaus bewegt über 100 Besucher

Landrat Niedermaier verweist am FW-Stammtisch auf Erfolgsbilanz

Geretsried – Im kommenden Jahr kandidiert Josef Niedermaier erneut für das Amt des Landrates. Am Stammtisch des Ortsverbandes der Freien Wähler im Gasthof Geiger verlor er kein Wort über seinen chancenreichen Gegenkandidaten Anton Demmel (CSU). sondern blickte lieber auf die Erfolge seiner bisherigen Amtszeit zurück.
Landrat Niedermaier verweist am FW-Stammtisch auf Erfolgsbilanz
Gemeinde Wackersberg hält an Projekt Einheimischen-Modell fest

Gemeinde Wackersberg hält an Projekt Einheimischen-Modell fest

Bad Tölz – Große Überraschung beim Tölzer Tennisclub: in der Mitgliederversammlung am Montagabend im Clubheim wurde die bisherige Vorstandschaft mit Florian Rasch an der Spitze abgewählt und durch ein neues Team mit Klaus Koblenzer als 1. Vorsitzenden ersetzt. Hintergrund dürfte der von Rasch forcierte Bau einer Tennishalle auf den clubeigenen Plätzen sein, der bei einer Reihe von Mitgliedern auf Skepsis stößt. Rasch war vor vier Jahren als Nachfolger von Anton Fischhaber angetreten, ihm zur Seite standen langjährige Vorstandsmitglieder wie Daniel Rothemund (15 Jahre) oder Susi Willibald (36 Jahre).
Gemeinde Wackersberg hält an Projekt Einheimischen-Modell fest

Projekt des Landesverbundes für Vogelschutz informiert über Schutzprojekt an der Isar

Landkreis – Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und das Landratsamt sind an einem EU geförderten Projekt zur Besucherlenkung an Wildflüssen beteiligt. Teil des Projektes ist das sogenannte Monitoring des Flussuferläufers – einer bedrohten Vogelart, die auch an der Isar vorkommt.
Projekt des Landesverbundes für Vogelschutz informiert über Schutzprojekt an der Isar
Laientheaterspiel Jachenau glänzt mit Lustspiel „Der Paul in der Krise“

Laientheaterspiel Jachenau glänzt mit Lustspiel „Der Paul in der Krise“

Jachenau – Das Laientheaterspiel in der Jachenau lässt sich bis 1920 zurück verfolgen. In der jüngeren Vergangenheit bringt die dortige Theatergruppe jedes Jahr zu Ostern unter der bewährten Regie von Günter Haubner ein lustiges Stück auf die Bühne, das Einheimische und Theaterfreunde aus der näheren Umgebung ins Schützenhaus zieht. Bis zu drei Stunden amüsante Unterhaltung, Lachen und Kurzweil sind da garantiert.
Laientheaterspiel Jachenau glänzt mit Lustspiel „Der Paul in der Krise“
Stadtbücherei feiert den Tag des Buches und des Bieres

Stadtbücherei feiert den Tag des Buches und des Bieres

Wolfratshausen/Waldram – Der 23. April gilt seit den 1990er-Jahren als Tag des Buches und des Bieres. Grund genug für die Stadtbücherei, eine kulinarische Lesung zu veranstalten und ein „wirklich gutes Gespann“ zu feiern.
Stadtbücherei feiert den Tag des Buches und des Bieres
Uniper Kraftwerke GmbH: Floßgassen an den Isarkraftwerken für die neue Saison hergerichtet

Uniper Kraftwerke GmbH: Floßgassen an den Isarkraftwerken für die neue Saison hergerichtet

Wolfratshausen – Sie sind bis zu 18 Tonnen schwer und transportieren bis zu 60 Gäste – die Flöße auf der Isar. Jährlich sind rund 700 von Wolfratshausen aus unterwegs zur Floßlände in Thalkirchen. Damit dies – insbesondere bei den Floßrutschen – auch ohne Gefahr abläuft, hat Wasserkraftwerksbetreiber Uniper die Bauwerke wieder prüfen lassen und in den vergangenen Monaten Instandhaltungsarbeiten durchgeführt.
Uniper Kraftwerke GmbH: Floßgassen an den Isarkraftwerken für die neue Saison hergerichtet
Bürgervereinigung und Europa-Union heben Bedeutung der EU hervor

Bürgervereinigung und Europa-Union heben Bedeutung der EU hervor

Wolfratshausen – Am 26. Mai sind die Bürger dazu aufgerufen, ein neues europäisches Parlament zu wählen. Wie wichtig eine Stimmabgabe ist, verdeutlichte eine prominent besetzte Informationsveranstaltung der Bürgervereinigung Wolfratshausen und des Kreisverbands der Europa-Union.
Bürgervereinigung und Europa-Union heben Bedeutung der EU hervor
Vorbestrafter Geretsrieder wird mit 1,23 Gramm Marihuana erwischt

Vorbestrafter Geretsrieder wird mit 1,23 Gramm Marihuana erwischt

Wolfratshausen/Geretsried – Ende November des vorigen Jahres fanden Polizeibeamten bei einem 23-jährigen Geretsrieder 1,23 Gramm Marihuana sowie eine Tabak-Marihuana-Mischung. Da der Mann unter offener Bewährung stand, fiel die Geldstrafe des Amtsgerichts relativ hoch aus.
Vorbestrafter Geretsrieder wird mit 1,23 Gramm Marihuana erwischt
Königsdorfer (21) prallt gegen einen Baum

Königsdorfer (21) prallt gegen einen Baum

Bad Tölz - Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren gefordert, als sich bei Roßwies sich ein schwerer Unfall ereignete. Dort war nämlich ein 21-jähriger Königsdorfer mit seinem Peugeot von der Straße abgekommen. Ein Lkw konnte gerade noch ausweichen, bevor der junge Mann über die Gegenfahrbahn und an einen Baum fuhr.  
Königsdorfer (21) prallt gegen einen Baum
Verein verhilft lernschwachen Schülern zu Abschlüssen und Ausbildungsplätzen

Verein verhilft lernschwachen Schülern zu Abschlüssen und Ausbildungsplätzen

Wolfratshausen – Im vorigen Jahr feierte der Verein „Arbeit für Jugend“ sein 20-jähriges Bestehen. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung im Wirtshaus Flößerei verwies Vorsitzender Horst Niegel auf eine eindrucksvolle Erfolgsbilanz und bat um die Unterstützung weiterer ehrenamtlicher Helfer.
Verein verhilft lernschwachen Schülern zu Abschlüssen und Ausbildungsplätzen
Stadtrat stimmt gegen Antrag von Günther Fuhrmann

Stadtrat stimmt gegen Antrag von Günther Fuhrmann

Geretsried – Bereits im Januar kündigte Günther Fuhrmann auf der Jahresversammlung des FDP-Kreisverbandes an, dass er sich die Gründung eines „Arbeitskreises zur Infrastruktur für technische und soziale Maßnahmen“ wünscht. Sein diesbezüglicher Antrag wurde mehrmals von der Tagesordnung des Stadtrates genommen und scheiterte nun endgültig.
Stadtrat stimmt gegen Antrag von Günther Fuhrmann
Rosentage der Kurstadt sucht Taufpate für neue Züchtung

Rosentage der Kurstadt sucht Taufpate für neue Züchtung

Bad Tölz – Weil die Tölzer Rosentage in den Klostergärten heuer Jubiläum feiern, soll es eine Rosentaufe wie vor 20 Jahren geben. Damals haben die aus Bad Tölz stammende Kabarettistin Claudia Schlenger und ihr Bühnenpartner und Ehemann Hanns Meilhamer – seit 25 Jahren bekannt als Duo Herbert & Schnipsi – eine besondere Züchtung der ältesten deutschen Rosenschule Schultheis auf den Namen „Schöne Tölzerin“ getauft. Heuer soll das Ganze mit der Neuzüchtung einer besonderen Rose eine Wiederholung erfahren.
Rosentage der Kurstadt sucht Taufpate für neue Züchtung
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019

Das sind die ersten 100 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019

Seit einer Woche suchen wir das Kreisbote TrachtenMadl 2019 und das hier sind die ersten 100 feschen Kandidatinnen.
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2019

Ressortarchiv: Bad Tölz - Wolfratshausen